UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ferratum OYJ Aktie

Seite 25 von 28
neuester Beitrag: 16.11.20 15:46
eröffnet am: 22.01.15 13:00 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 678
neuester Beitrag: 16.11.20 15:46 von: Terazul Leser gesamt: 173360
davon Heute: 27
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 Weiter  

1242 Postings, 5552 Tage JablNaja ......

 
  
    
21.08.20 14:45
Ich denke der wert eines Unternehmens (dazu zählen auch Banken) bemisst sich vor allem daran, wie hoch die kumulierten abgezinsten Gewinne sind, die der Eigentümer Im laufe des Lebenszyklus  des Unternehmens vereinnahmen kann. Peergroupvergleiche und Gleichungen die griechische Buchstaben enthalten führen dabei nur  in die Irre und lenken ab. Aber gut, auch die Akademiker brauchen ein Geländer ....
-----------
Jabl

6 Postings, 499 Tage BlitssManager Transaction 21.08. 15:00Uhr - Aquisition

 
  
    
21.08.20 15:43
kann mir jemand die Manager Transaction vom  21.08. 15:00Uhr erklären?

Transaction date: 2020-03-20 Venue: BOERSE FRANKFURT - REGULIERTER MARKT (FRAA) Instrument type: DEBT INSTRUMENT ISIN: SE0012453835 Nature of the transaction: ACQUISITION Transaction details (1): Volume: 50,000 Unit price: .82 EUR (2): Volume: 100,000 Unit price: .83 EUR Aggregated transactions (2): Volume: 150,000 Volume weighted average price: .82667 EUR

Ferratum Oyj - Managers' Transactions - Clemens Krause | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...sactions-clemens-krause

VG  

187 Postings, 4062 Tage Art4444Gute Einschätzung

 
  
    
21.08.20 16:06
von Jabl vorher zum Wert der Aktie. Ich komme auf eine ähnliche Einschätzung, wobei das nur die 2021-Bewertung wäre und das Mobile Banking Geschäft steht erst am Anfang. Kursregionen von 20-30 hatten sie ja auch schon.  
Angehängte Grafik:
zwischenablage01.png (verkleinert auf 83%) vergrößern
zwischenablage01.png

187 Postings, 4062 Tage Art4444#602

 
  
    
21.08.20 16:24
schau mal das Datum: 20.3.20. Da hat er wahrscheinlich Optionen gezogen wo er zu einem bestimmten Kurs Aktien beziehen kann.
Nebenbei hat er gestern auch normal über die Börse für 4? gekauft.  

72 Postings, 202 Tage Starduster#604, 602

 
  
    
1
21.08.20 16:30
Nein, er hat am 20.08.2020 für 124.000 EUR den Bond gekauft und dazu noch die Aktie zum Kurs von 4,00 EUR für 17.732 EUR.

Guckst du hier:

https://www.ferratumgroup.com/investors/...yDirectoryName=ferratumoyj

https://www.ferratumgroup.com/investors/...yDirectoryName=ferratumoyj  

8499 Postings, 4104 Tage Raymond_Jamesinsiderkäufe (gestern)

 
  
    
21.08.20 16:38

Dr. Clemens Krause, CFO der Ferratum Group, hat gestern (20.08.)

für €17.732 Ferratum-aktien zum preis von €4,00, https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...s/?newsID=1390633,

und zum kurs von 0,8267 für €124.000 stücke der FERRATUM CAPITAL GERMANY ANLEIHE (ISIN: SE0012453835) erworben, https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...s/?newsID=1390631

 

8499 Postings, 4104 Tage Raymond_James80% in festen händen

 
  
    
21.08.20 19:59

Aktien%
Jorma Olavi Jokela11 958 47055,00%
SPSW Capital GmbH2 174 02710,00%
Universal-Investment-Gesellschaft mbH (Invt Mgmt)2 172 77410,00%
Dorval Asset Management SA1 105 0125,09%


80,09%
 

187 Postings, 4062 Tage Art4444...

 
  
    
26.08.20 09:48
Jetzt erstmal die Kurzfristtrader rausschütteln.  

8499 Postings, 4104 Tage Raymond_JamesProvident Financial stieg gestern um 20% ...

 
  
    
27.08.20 09:06

... nach einem verlust im ersten halbjahr, als die einnahmen sanken und die forderungsausfälle zunahmen, sich das geschäft aber in der zweiten jahreshälfte belebt haben soll

Provident Financial ist spezialisiert auf Verbraucherkredite mit Privatpersonen in Großbritannien und Irland. Die Umsatzerlöse gliedern sich nach Tätigkeit wie folgt: 
- Kreditkartengewährung (57,8%; Vanquis Bank): 1,8 Millionen Kunden Ende 2018 
- unbesicherte Kreditvergabe (42,2%): 0,6 Mio. Kunden

 

8499 Postings, 4104 Tage Raymond_Jamespeer-to-peer-plattformen in der krise

 
  
    
28.08.20 10:04

das geschäftsmodell, dass kleinanleger an kleine und mittelständische unternehmen oder privatpersonen direkt kredite vergeben und im gegenzug höhere zinsen erhalten, funktioniert nicht mehr: https://financefwd.com/de/...7f622417-a353c2f3fb-211878626#newsletter

etablierte geschäftsmodelle wie das von Ferratum sind robuster ...


 

72 Postings, 202 Tage Starduster.

 
  
    
28.08.20 16:47
Das Geschäftsmodell der Peer-toPeer-Plattformen taugt überhaupt nicht und es war nur eine Frage der Zeit bis der Markt das auch erkennt.

Das Hauptproblem bei Peer-to-Peer ist, dass das Wachstum von vorneherein eingeschränkt und nicht wirklich in Unternehmenshand ist, weil nicht nur Kreditnachfrager aquiriert werden müssen, sondern auch Leute, die Geld verleihen. Das funktioniert bis zu einem gewissen Grad und dann ist Feierabend.

Ferratum hat dieses Problem glücklicherweise nicht.
Habe nochmal zugekauft. Ich denke es bestehen gute Chancen auf Allzeithoch in den nächsten Jahren.

   

187 Postings, 4062 Tage Art4444Allzeithoch kann schneller kommen

 
  
    
28.08.20 17:24
als man denkt. Vielleicht sehen wir sogar noch dieses Jahr die 2-Stelligkeit. Wenn ich mir so Aktien ansehe wie Overstock, Farfetch, wayfair und was da für ein Power ist, wenn mal losgetreten...  

425 Postings, 711 Tage dx30dxschon

 
  
    
31.08.20 17:14
ziemlich ausgedehnte konsolidierung.....es sind halt absolut keine Käufer da.....  

402 Postings, 1854 Tage skipper2004adios

 
  
    
01.09.20 18:41
my friend....vielleicht sehen wir uns wieder.  

72 Postings, 202 Tage StardusterAuxmoney sammelt 150 EUR ein

 
  
    
02.09.20 06:37
Auxmoney sammelt 150 EUR ein.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...ml?nlayer=Newsticker_1985586

Auxmoney vergibt Peer-to-Peer-Kredite, wie ich an anderer Stelle bereits ausgeführt habe aus meiner Sicht ein eher begrenzt taugliches Geschäftsmodell mit einigen Schwächen. Ferratum vergibt keine Peer-to-Peer-Kredite. Dennoch zeigt Auxmoney welche Bewertungen am Markt grundsätzlich für Kreditplattformen möglich sind.

Interessant aus dem Artikel Bezug auf Corona:
Erhöhte Ausfallraten seien bisher jedoch nicht zu beobachten.

Torsten Lund, Partner bei der Unternehmensberatung Berg Lund & Company, fasst zusammen: ?Kreditplattformen erleben durch die Coronakrise tendenziell einen Dämpfer, da sie bei der Kreditvergabe zurückhaltender werden mussten und zugleich bei der Vergabe von Förderkrediten außen vor geblieben sind.? Die Geschäftsmodelle seien zwar sinnvoll; dass alle überleben werden, sei aber eher unwahrscheinlich.

?Es ist klar, dass es auf dem Markt zu einer Konsolidierung kommen wird, und wir schauen uns an, welche Zukäufe für uns sinnvoll sein können?, sagt Johnen (CEO von Auxmoney). Der Fokus solle dabei weiterhin auf Deutschland liegen. ?In Deutschland könnten wir künftig 20 bis 30 Mal so groß sein wie heute. Ich würde aber nicht ausschließen, dass wir uns auch im Ausland umschauen.?

-----
Auch Ferratum wird von der Konsolidierung profitieren, denn sie verdienen Geld und haben mit 125.4 Mio EUR Eigenkapital (H1 Results 2020) mehr als ausreichend Cash um die Corona-Krise zu überstehen und danach auf einem konsolidierten Markt weitere Marktanteile zu gewinnen.

Ferratum ist für mich glasklar ein Fintech. Vom Markt bewertet werden sie bislang jedoch schlechter als eine klassische Bank. Egal ob Fintech oder Bank, die Marktkapitalisierung von derzeit knapp 100 Mio EUR ist in beiden Fällen ein Witz, wenn man sich anschaut dass Ferratum seit 2017 immer 20-30 EUR Net profit eingefahren hat und vor allem bei den Kennzahlen zweistellig zulegen konnte.  

72 Postings, 202 Tage Starduster150 Mio EUR natürlich ;)

 
  
    
1
02.09.20 09:11

4066 Postings, 4113 Tage Versucher1so langsam nähert sich das hier nem kleinen

 
  
    
1
03.09.20 19:38
Desaster was den Kurs angeht.  

72 Postings, 202 Tage Starduster.

 
  
    
04.09.20 10:15
Anscheinend "traut" der Markt nicht der weiteren Entwicklung aus Angst vor einem zweiten Lockdown oder weil derzeit in vielen Medien von zu erwartenden Kreditausfällen bei Banken im Herbst und danach zu lesen ist und schmeisst Ferratum in den gleichen Topf wie eine Deutsche Bank oder Commerzbank.

Aus meiner Sicht ist das ein Fehler und ich gehe nicht davon aus, dass es einen zweiten Lockdown geben wird und auch nicht, dass Ferratum von gesteigerten Kreditausfällen betroffen sein wird. Ich schaue mir bei einem Unternehmen immer auch die Entwicklung der Peer Group an und der Tenor ist überall (z.B. Enova) , dass der Tiefpunkt bereits hinter einem liegt und das Geschäft sich immer weiter normalisiert.  

Aber natürlich ist die Kursentwicklung tatsächlich bislang eher frustrierend. Man muss aber auch sehen, dass sich die Kursschwankungen unter geringen Umsätzen abspielen und es sich weiterhin um eine eher marktenge Aktie handelt. Das bedeutet, wenn plötzlich alle durch die Tür reinwollen, wirds auch überproptional schnell hochgehen.

Nach derzeitigen Stand werde ich meine Aktien behalten und in den Folgemonaten eher weiter zukaufen. Ferratum ist jetzt schon meine deutlich größte Einzelposition und daran wird sich voraussichtlich bis auf Weiteres nichts ändern.  

242 Postings, 1675 Tage dealermkSehe ich ähnlich

 
  
    
04.09.20 12:00
Zusätzlich wenn die Q3 Zahlen genau so erfreulich sind wie Q2  

425 Postings, 711 Tage dx30dxnoch

 
  
    
04.09.20 12:31
10%  tiefer und wir stehen da wo wir vor den zahlen standen. Eigentlich unfassbar, sowas habe ich noch nie erlebt.  Hoffentlich endet das ganze nicht so wie im Juni wo es dann wie an der schnur erstmal auf unter 3 gefallen ist....  

10 Postings, 119 Tage OaklyVergleichbares?

 
  
    
04.09.20 13:33
Kennt denn jemand vergleichbar niedrig bewertete Unternehmen mit einer vergleichbaren historischen Umsatz und Gewinnentwicklung?  

187 Postings, 4062 Tage Art4444...

 
  
    
04.09.20 18:22
Es fehlt hier schlichtweg ein Börsenblatt, wie der Aktionär, der auf die Unterbewertung und die Wachstumsstory hinweist.  

9 Postings, 84 Tage Travers72Voll investiert

 
  
    
04.09.20 18:52
Ich bin auch voll davon überzeugt, dass die Aktie in den nächsten Monaten einen Sprung machen wird.
Habe alles andere abgestoßen und in den letzten Wochen in Ferratum getauscht (Durchschnittskurs 3,32 Euro).
Mal sehen, ob wir Recht behalten oder richtig auf die Fresse kriegen...
Der Aktionär hatte die Aktie ja schon mal auf der Liste, mal gucken, wann sie wieder einen Blick drauf werfen und die Unterbewertung thematisieren.  

10 Postings, 119 Tage OaklyBewertungen

 
  
    
04.09.20 18:52
Mir machen bloss die schlechten Bewertungen auf Glassdoor sowie die Mitarbeiterfluktuation von 40%, sowie die schlechten Bewertungen im App Store und auf Trustpilot Sorgen  

4066 Postings, 4113 Tage Versucher1... gib da doch mal die Links, sei so gut;

 
  
    
04.09.20 19:21

Seite: Zurück 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben