UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.808 1,7%  MDAX 25.511 2,1%  Dow 31.038 0,2%  Nasdaq 11.853 0,6%  Gold 1.745 0,3%  TecDAX 2.940 0,4%  EStoxx50 3.480 1,7%  Nikkei 26.491 1,5%  Dollar 1,0207 0,2%  Öl 101,8 2,0% 

Wer ist bei Facebook eingestiegen !

Seite 67 von 69
neuester Beitrag: 05.06.22 18:27
eröffnet am: 20.12.14 20:15 von: Martin.Cr. Anzahl Beiträge: 1714
neuester Beitrag: 05.06.22 18:27 von: Schmidti68 Leser gesamt: 617315
davon Heute: 104
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 | 66 |
| 68 | 69 Weiter  

1302 Postings, 5235 Tage S2RS2@LebakasJoe

 
  
    
1
03.02.22 21:35
Nun ja, bin mir nicht sicher ob bei Plug bereits Ruhe eingekehrt sein kann: Die Marktkapitalisierung hat sich im Vergleich zu 2018 mehr als verdreißigfacht (ja, richtig gelesen, 30x), der Umsatz seitdem gerade einmal etwas mehr als verdoppelt. Noch fragen?  

1035 Postings, 3072 Tage nelsonmantzJedes Top Unternehmen

 
  
    
3
03.02.22 21:58
durchlebt irgendwann oder besser von Zeit zu Zeit immer mal wieder geringes bzw. stagnierendes oder sogar sinkendes Wachstum. Das ist noch gar nicht lange her, dass bspw. Apple und Microsoft (vor Nadella) dasselbe Problem hatten. Manage change or change Management sagt man so schön. Die Zeit wird es zeigen, ob Zuckerberg in der Lage ist neues Wachstum zu generieren. Für unmöglich halte ich das definitiv nicht. Vielleicht hatte Zuckerberg zu sehr den Fokus auf Facebook und Instagram gesetzt und hatte die Hoffnung ebenfalls whatsapp zügig (in Bezug auf die breite Masse und nicht nur bisschen B2B) zu monetarisieren. Wären die 3,1 Mrd. $ Kosten nicht gewesen für Meta dann wäre das Ergebnis ebenfalls ein anderes gewesen. Aber bei Social Media geht es den Analysten eben zumeist auch nur darum, wie viele User täglich online sind. Und wenn es da keine Steigerung gibt, dann gehts eben bergab.  

5379 Postings, 4138 Tage AktienflüsterinFacebook hat es heute geschafft in die Analen

 
  
    
5
03.02.22 22:02
der Börsengeschichte einzugehen.
Wie ich gelesen habe ist Facebook nun Spitzenreiter von den Unternehmen die innerhalb von 24 Stunden am meisten Kapital an der Börse verbrannt hat.

Respekt !!!

Gut, das Ganze ist immer noch so überzogen, aber gut, der Markt ist im Moment so wie so komplett neben der Kappe.  Der Rebound kommt, das ist das einzige was sicher ist.  

1302 Postings, 5235 Tage S2RS2@Aktienflüsterin

 
  
    
03.02.22 22:13
Und ich dachte, dass das einzige was an der Börse sicher ist, dass eben nichts sicher ist. ;)
Bei vielen Werten hat man auf einen Rebound spekuliert - bisher jedoch vergebens... selbst nach Kurshalbierung:
PayPal, Zoom, Peloton, Pinterest, Snap, Alibaba, Biontech, Moderna ... too many to list.
Momentan sind ganz klar die Bären am Ruder.  

208 Postings, 3913 Tage ZappalotBörse ist nur noch GAGA

 
  
    
1
03.02.22 22:42
Amazon im premarkt 18% plus
geht wohl auch in die Analen ein, halt andere Richtung
 

2377 Postings, 342 Tage fob229357651so mal sehenwas die Calls morgen ienfahren.

 
  
    
03.02.22 22:45

1646 Postings, 3569 Tage Mexico ManS2RS2

 
  
    
2
03.02.22 22:47
Bei Amazon rudern die Bären aber grade ganz ordentlich ;)

Und die anderen Firmen die Du auflistest, lassen sich von der Größe, Cashflow und Geschäftsmodell her kaum mit Meta vergleichen.
Ok Alibaba vielleicht, aber da gibt es eben politische Themen.

Also, alles gut.
Wie schon gesagt, wer keine Meta Aktien haben will, braucht ja keine kaufen ;)  

2377 Postings, 342 Tage fob229357651upps war noch nicht fertig ....

 
  
    
03.02.22 22:48
also Amazon vom Minus 6 % auf Plus 6 %. welch Zahlen, Gesamtmarkt hat gerade noch die Kurve bekommen nach fast 3 % Minus im S+P 500 , dank Amazon und anderer nach Zahlen.

Wegen mir kann der ganze Meta und Facebook zeug aber vom Markt verschwinden + das ganz andere Selbstfoto Macher Zeugs.

Die Welt bekommt andere Probleme bis 2045 ,dann ist vorbei mit lustig ( gut so ) ,falls noch vorhanden .

 

2 Postings, 6735 Tage stockrunnerSnap nachbörslich +60% auf 39.60 USD

 
  
    
03.02.22 23:20
Da kann Amazon glatt einpacken ;)  

96 Postings, 807 Tage DRSlaiderSnap

 
  
    
03.02.22 23:21
Binnen einer Stunde ca.78% Vola
krank!  

5379 Postings, 4138 Tage AktienflüsterinKurz und Gut bewertet

 
  
    
1
04.02.22 09:04
Gestern hatten wir einen Mega-Mini Crash im TecSektor der durchwachsen war.
Die Hälfte brachte gute Zahlen und Aussichten, die andere Hälfte relativ gute Zahlen und schlechte Aussichten. Bei den schlechten Aussichten muss man klar sagen, wo sollen solche große Unternehmen denn noch hin wachsen !? Man kann es auf der eine Seite nicht als schlechte Nachrichten sehen, auf der anderen Seite fordert die Börse natürlich unendlichen Wachstum, was bei keinem realisierbar ist.

Die Zahlen von Amazone und Snap haben den Markt wieder stabilisiert und eine breite Erholung nach dem Ausverkauf ist am breiten Markt im Gange. Die Panik ist gewichen und auch bei FB sieht man das der Umsatz um gute 20% gestiegen ist und investieren in die Zukunft kostet halt Geld, was man ausgegeben hat. Ob dafür solche Zusammenbrüche gerechtfertigt sind bezweifele ich. Die meisten Analysten sehen die Aktie zwischen 280-350$ und die meisten setzen auf dem Niveau auch ein klares buy zur Zeit.
Also können wir auf jeden Fall mal eine gute Erholung heute sehen, alles andere würde komplett gegen den Markt laufen.  

1949 Postings, 1752 Tage TheAnalyst51Platzt jetzt endlich

 
  
    
1
04.02.22 09:37
die Tech Blase jedenfalls hat ordentlich Luft abgelassen und jetzt werden starke Technologie Konzerne den aufgeblasenen Datenmüllsammlern wie Facebook und Co endlich mal in den Arsch treten? cool :-?

www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/..._H1342706132_48264609/  

478 Postings, 3620 Tage DoringoInternet weg Facebook weg

 
  
    
1
04.02.22 09:49
die Börsenkapitalisiereung von Facebook beträgt ca 780 MRD  Euro
bei ca  3 MRD Nutzern  müsste jeder Kunde ca 260 Euro wert sein
Facebook ist mehr wert als der gesamte Dax
oder habe ich einen Denkfehler
 

21937 Postings, 6901 Tage harry74nrwApple sperrt den Datenverkauf seit 2021

 
  
    
1
04.02.22 10:16
gut so :)

Wer die Menschen gegeneinander aufhetzt um mehr Geld zu verdienen hat eigentlich keine Zukunft...
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

10 Postings, 372 Tage KASHCOWMETA!

 
  
    
2
04.02.22 10:24
Ich glaube einigen hier ist nicht ganz klar, was für ein Potential Meta bietet!
Das Unternehmen verdient noch immer eine Menge Geld, ist Schuldenfrei, investiert in das Metaverse und das nicht wenig. Wer einmal mit der Oculus Quest Brille in die virtuelle Welt eingetaucht ist, weiß von was ich rede. Dahinter steckt soviel Potential. Und nicht nur der Gamingbereich, sondern alle lebensbereiche sind davon betroffen...
Man sollte beim investieren langfristig denken, mind. 10 Jahre. Es tut schon ein bisschen weh wenn man die Kommentare liest die auf kurzfristige Gewinne aus sind...  

1646 Postings, 3569 Tage Mexico Mankashcow

 
  
    
1
04.02.22 10:50
Mach dich da doch nicht verrückt.
Diejenigen die alles schlechtreden wird es immer geben.
Bin schon viel zu lange an der Börse dabei, als das mir das noch was ausmachen würde.
Kann mich noch erinnern als der Dax zum ersten mal bei 9.000 Punkten stand. Da sprachen viele von völliger Überbewertung und dass ein nie dagewesener Crash bevor steht.
Das gleiche bei Tesla als die Aktie bei 1/10 des aktuellen Kurses stand.
Oder bei Apple. Bei 500Mrd. Marktapitalisierung sprachen da auch viele von einer Blase. Und jetzt? Ist die Marktkapitalisierung 6 mal so hoch :D :D  

1184 Postings, 2172 Tage RO-DoktorDas "Abschlachten" geht wohl in noch eine Runde...

 
  
    
2
04.02.22 15:25
...mal sehen wo wir landen.  

18784 Postings, 3579 Tage MaydornFacebook

 
  
    
04.02.22 15:27
also ich bin seit 203,50 LONG !
Rechne heute noch mit einem Aktienrückkauf von
Marc.

Danke.  

18784 Postings, 3579 Tage MaydornFacebook

 
  
    
1
04.02.22 17:04
Jetzt nochmals nachgelegt bei 202,50
Ich rechne heute noch mit einem Rebound
bis 220 Euro.
Danke.  

18784 Postings, 3579 Tage MaydornFacebook

 
  
    
04.02.22 20:06
Aufholjagd startet :)
Ziel mind. 220 Euro ...

und schaut Euch auch mal in aller Ruhe
PCL an.
Danke.  

308 Postings, 1774 Tage Wird_alles_GutLöschung

 
  
    
05.02.22 11:30

Moderation
Zeitpunkt: 06.02.22 11:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

2620 Postings, 3038 Tage kohlelangNe, jetzt sind die Börsen ja geschlossen.

 
  
    
05.02.22 12:09

13452 Postings, 8161 Tage TimchenAlso wenn eine Investition in einen

 
  
    
2
05.02.22 13:33
Zuckerberg, dann doch gleich in Südzucker einsteigen.
Das ist überschaubarer und weniger risikoreich,
yahoo lässt grüssen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

5379 Postings, 4138 Tage AktienflüsterinGrundsätzlich aus der Vergangenheit

 
  
    
3
05.02.22 15:55
Wie oft wurde schon der Abgesang auf FaceBook angestimmt !?
Zu oft und jedes mal kam die Aktie wieder stark zurück innerhalb kürzester Zeit.
Gut, ewiges Wachstum in die unendlichen Weiten des Kosmos, das gibt es nicht. Das dürfte jedem klar sein und doch überzeugen die Zahlen und zeigen Wachstum. Sie haben halt die Analysten nicht befriedigt die immer mehr und mehr und mehr sehen wollen, in allen Bereichen. Das geht einfach nicht.
20% Umsatzsteigerung und Milliarden investiert in die Zukunft, was erst später Synergien erzeugen wird.
Wo liegt das Problem ? Die anderen haben das Rad nicht neu erfunden oder machen etwas besser. Ich sehe zumindest nichts Großartiges.
Aber zum Kern, von 380 $ ende letztes Jahr um 37% runter. Also für mich ein klarer Kauf, wenn nicht unbedingt in die Zukunft, aber auf eine gesunde Erholung auf jeden Fall, denn da ist sich der Markt einig, mit den Zahlen war es eine total überzogene Reaktion und nicht umsonst stellen die meisten Analysten ein buy in ihre Empfehlung und befinden sich in den Ratings im untersten Fall bei 280$ bis 350$ bei den meisten anderen. Sprich das sollte auf jeden Fall eine schnell Erholung auf die 280$ zeigen.  

13 Postings, 153 Tage KrösiLöschung

 
  
    
1
06.02.22 13:18

Moderation
Zeitpunkt: 08.02.22 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 | 66 |
| 68 | 69 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben