UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1646 0,2%  Öl 85,6 1,0% 

ATOSSA GENETICS vor Turnaorund?

Seite 14 von 39
neuester Beitrag: 24.04.21 23:25
eröffnet am: 12.12.14 15:12 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 954
neuester Beitrag: 24.04.21 23:25 von: Dianaxxwla Leser gesamt: 152494
davon Heute: 21
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 39  Weiter  

4348 Postings, 4021 Tage koelnerschwabelong beibehalten

 
  
    
19.02.16 08:12
Auf dieser Seite für ATOSSA GENETICS (ATOS) werden eine kurze Signalaktualisierung und ein Marktausblick sowie ein Kerzendiagramm mit dem zuletzt erkannten Muster zusammen dargestellt.
 

4348 Postings, 4021 Tage koelnerschwabeShort Term Indicators Average: 40% Buy

 
  
    
19.02.16 08:13
Atossa Genetics Inc (ATOS) Trading Signals. Get Buy sell hold recommendations, technical analysis, trading strategy.
 

6019 Postings, 5414 Tage einstein16moin

 
  
    
19.02.16 08:34
alles wird gut auch hier..der $ wird kommen entweder heute News oder erst nähste Woche halt...dann heist es wieder neues Spiel neues Glück $$$$$$$$$$$$$$$  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015Guten Morgen allen.. und dir Master

 
  
    
19.02.16 08:44
alles klaro bei dir?
Denke auch das es auf kurzfristige Sicht zumindest wieder nach oben geht.. bleibe also drin..  

6019 Postings, 5414 Tage einstein16na

 
  
    
19.02.16 09:50
wie gesagt,so langsam geht es up...  

6019 Postings, 5414 Tage einstein16mal frage

 
  
    
1
19.02.16 10:01
weiß es einer hier.zB:habe letztes Jahr 10000? verlust gemacht und nun will ich das ja bei Lohnsteuerausgleich als Verlust bereinigen.Wie viel würde ich da von Finanzamt zurück bekommen ich meine wen überhaupt??  

559 Postings, 3083 Tage knarf55Steuer

 
  
    
1
19.02.16 10:20
das hängt von dem gesamten einkommen ab. wieviel steuer man bezahlen muss. wird mit allem verrechnet. denke ich jedenfalls.  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015hmm ich glaube man kann seine Verluste

 
  
    
1
19.02.16 10:31
nur mit den Gewinnen verrechnen, und nicht mit dem normalen "Einkommen bzw Verdiensten.. aber könnte mich auch irren..  

1372 Postings, 3936 Tage batscherderfliesenverluste , kann man auch mit allen andern

 
  
    
19.02.16 10:38
spekulationgewinnen  verrechnen,

hatte ich mit grundstückskauf und verkauf verechnet.  

1372 Postings, 3936 Tage batscherderfliesenhabe meine frau nochmal gefragt,

 
  
    
1
19.02.16 10:49
wurde 2013 abgeschafft.

ich hatte nochmal glück gehabt.  

1372 Postings, 3936 Tage batscherderfliesenLöschung

 
  
    
19.02.16 10:53

Moderation
Zeitpunkt: 19.02.16 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

434 Postings, 5008 Tage Rolando BrandoVerluste.......

 
  
    
2
19.02.16 11:18
also Spekulationsverluste kann man nur mit Spekulationsgewinnen verrechnen. Das heißt wenn du 10000 Euro Verluste hast ( au Backe ) dann musst du erst wieder 40000 Euro Gewinne machen um die daraus resultierenden 25% ( also die 10000 ) Abgeltungssteuer nicht zu zahlen weil die ja dann mit deinen Gewinnen verrechnet werden.
Mit deinen normalen Einkünften ( Lohnsteuer etc.) geht das nicht.
Habe wegeb solcher Geschichten schon mal das Finanzamt bemüht :-))))  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015hah.. da hatte ich ja recht..

 
  
    
1
19.02.16 11:26
war mir aber nicht total sicher...  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015aber wenn ich jetzt nachrechne.. oh gott...

 
  
    
1
19.02.16 11:29
soviel Gewinn kann ich in meinem Leben nicht mehr machen um meine "Abgeltungssteuer" zurück zu bekommen :-(( ,es sei denn ich hab ein paar Aktien und die müssten alle einen tenbagger machen :-)
 

4444 Postings, 3992 Tage philipoabgeltungssteuer 25%

 
  
    
2
19.02.16 12:16
wird erst fällig wenn man tatsächlich spekulationsgewinne macht.
bei 10000? spekulationsverlust,wird diese mit 10000?spekulationsgewinn verrechnet.
also erst wenn das konto keine verluste aufweist führt die bank spekulationgewinne ab.

dann gibt es noch einen freibetrag den man geltend machen kann,bei ledige ca800? und bei verheirateten das doppelte,d.h.bis zu diesen beträgen werden keine 25% abgeführt.  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015ja philipo, so meinte ich das,

 
  
    
19.02.16 12:35
habs etwas blöd und falsch geschrieben..
also wenn mein spekulationsgewinn viel viel kleiner ist als der sp- verlust sollte ich es bei der Steuer angeben.. oder?  

523 Postings, 2334 Tage ViceversaJa,

 
  
    
19.02.16 12:36
Es ist so wie es Philipo schreibt. So aber nur, sofern man keine anderen Kapitalerträge hat. Und den Freibetrag bei der Bank bis Ende des Jahres geltend machen, sonst führt die Bank die 25 Prozent erstmal ans Finanzamt ab, und man kriegt sie erst nach Erstellung des Einkommenssteuerbescheides wieder..  

523 Postings, 2334 Tage ViceversaTommy2015

 
  
    
1
19.02.16 12:39
Die Gegenrechnung in Deinem Fall macht die Bank von allein und führt erst gar keine Steuern ab..  

523 Postings, 2334 Tage ViceversaPs

 
  
    
1
19.02.16 12:43
Aber nur bei realisierten Spekulationsverlusten, also nicht bei Buchverluste, wenn die Minusaktie noch in Deinem Depot rumliegt..  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015Vice.. Danke.. ja das stimmt..

 
  
    
19.02.16 12:52
hatte letztes Jahr erst wieder angefangen mit Aktien zu Handel.. meine ersten 1-2 "Geschäfte" waren "gewinnbringend" und es wurden davon direkt 25% abgeführt... erst danach gings leider stetig bergab und immense Verluste eingefahren.. die könnte ich nun "geltend" machen... simmts? Wenn diese ja die "gewinne" überschreiten bekome ich dann die abgeführte Summe (25%) zurück??  

2352 Postings, 2194 Tage Tommy2015Aber erstmal danke allen für die Infos..

 
  
    
19.02.16 13:10
sind etwas von Atossa abgedriftet nach Ensteins Frage.. also zur Aktie zurück, sorry..
 

4116 Postings, 3152 Tage MoneyplusViceversa

 
  
    
19.02.16 13:18
ich glaube das stimmt so nicht ganz.

Wenn ich dieses Jahr Verluste mache, gehen die Daraus resultierenden Steuergutschriften automatisch mit rüber ins nächste Jahr. Wenn ich dann im nächsten Jahr Gewinne mache werden die miteinander verrechnet und bei insgesamt Gewinn anteilig Steuer abgeführt oder bei insgesamt Gewinn anteilig wieder Steuer rückerstattet.
Da brauche ich nichts über die Einkommenssteuer zu regeln.

Allerdings habe ich meiner Bank einen Freistellungsauftrag erteilt. Kann sein, dass es deswegen so händelt wird.
Ist jedenfall sehr praktisch, da ich mich um nicht kümmern muß.

Allerdings ist das alles soweiso egal wenn man nur Verluste macht, dann hat man ja nichts zum gegenrechnen :-)  

523 Postings, 2334 Tage ViceversaMoneyplus

 
  
    
19.02.16 13:53
Ja. Ich habe auch lieber Gewinne und die Sorge, wie ich am wenigsten davon dem Finanzamt abgebe..:-))  

6019 Postings, 5414 Tage einstein16so danke erst mal an oll

 
  
    
19.02.16 14:18
ja sage mal da geht heute wieder mähtig ab....
Tradegate 13.800 0,51 ? ......0,59 ? 12.825 15,69% 14:15:16


                    §
 

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben