UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Ökoworld (ehem. Versiko) mit attraktiver Dividende

Seite 38 von 51
neuester Beitrag: 24.06.22 13:10
eröffnet am: 07.07.14 20:16 von: proxima Anzahl Beiträge: 1261
neuester Beitrag: 24.06.22 13:10 von: Cosha Leser gesamt: 340512
davon Heute: 160
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... | 51  Weiter  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Das

 
  
    
3
05.11.21 15:13
soll natürlich 4,072 Mrd.  lauten, statt 4072 Mrd.

Bis die 4 Billionen voll sind, dauert es noch paar Wochen.   :))  

95 Postings, 2001 Tage JohannesWild150 Mio. ? Wochenzuwachs

 
  
    
1
05.11.21 20:54
Das hatten wir ja noch nie. Zumindest nicht seit wir die Wochenstände mitschreiben. Ich bin sehr auf die Aufteilung von 2. Säule in Kursgewinne und Neukundengelder interessiert. Ich glaube der Mittelzufluss steigt stark an. @2. Säule: Kannst Du das bestätigen? Kannst Du den Mittelzufluss je Monat aufzeigen?
Vielleicht müssen wir ja die Prognosen für das AUM-Wachstum überarbeiten :-)

Viele Grüße,

Johannes  

40248 Postings, 5939 Tage biergottJohannes

 
  
    
5
05.11.21 21:10
Also der Oktober war mit 129 Mio Nettoneu der bisher beste Monat, bis gestern (also die ersten 3 Tage im November, Mobtag war ja Feiertag) waren es 26 Mio, wobei da sicherlich viele Sparpläne das Bild leicht verfälschen. Aber insgesamt merkt man deutlich eine Dynamisierung in den Mittelzuflüsssen, weiterhin klare Kaufkurse.  

560 Postings, 3301 Tage Mäusevermehrer"Schwarzer Schwan" im Anflug

 
  
    
06.11.21 06:19
Energiewende, aber ganz anders: Diese Entscheidung hätte Folgen, die vielen Grünen und Gegnern der Atomkraft gar nicht passen. Schon bevor eine neue Bundesregierung im Amt ist, könnte die EU-Kommission Atomkraft als grüne Energie einstufen. Mit weitreichenden Folgen.
Dann gibt es hier echte "Kaufkurse"  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Klar

 
  
    
3
06.11.21 14:39
ist Atomenergie nachhaltig. Sogar sehr nachhaltig.

Zumindest der Müll, den sie produziert. Der hält Hunderttausende von Jahren nach. Das kann keine Windkraft- Biogas- oder Solaranlage bieten.

Ironie beiseite - Ich hoffe, dass sich Deutschland und die anderen Vorreiterländer, sich von Frankreich und ein paar ehemaligen Ostblockstaaten nicht die Butter vom Brot nehmen/die Arbeitsplätze im Bereich EE zerstören lassen.

 

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Möglicherweise

 
  
    
2
06.11.21 16:48
wird in Brüssel auch dahingehend wieder ein Kompromiss gemacht. Gut vorstellbar ist, dass Kernenergie als "grün" eingestuft wird. Aber gleichzeitig jeder Fondsanbieter der  Kernenergie in seinem "nachhaltigen" Fonds aufnimmt, dies extra kennzeichnen muss.
Sodass ein Nachhaltigkeitsfonds mit Namen xy, dann (z.B.) xy+A benannt werden muss.

 

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Die "andere Seite" der Taxonomie

 
  
    
3
07.11.21 09:04

Da alle Dinge (mindestens) zwei Seiten haben - hier mal "die andere Seite" der Taxonomie in Bezug auf Ökoworld:

Sollte es tatsächlich so kommen, dass Kernenergie als grüne Energie eingestuft wird, dann spielt das den Bankberatern die Ökoworldfonds verkaufen wollen (und das wollen viele, da sehr lukrativ für sie), die "Mutter aller Argumente" in die Hände, da sie den Kunden mit dem Verkauf eines Ökoworldfonds auch garantieren können, dass darin keine Kernenergie enthalten ist und! auch keine reinkommen wird. Damit würde es für den Bankberatern auch leicht, ihren Kunden den hohen Preis eines Ökoworldfonds zu erklären. Die Taxonomie könnte also im besten aller Fälle für den Nettogeldzufluss/das AUM von Ökoworld einen (langanhaltenden!) Turboschub bedeuten.

Und das Allerbeste:
Das, was für die Bankberater gilt, gilt natürlich auch für die Bankberater:INNEN.    ;-)

 

94 Postings, 582 Tage 2.SäuleAUM Wertzuwachs KW44

 
  
    
5
07.11.21 17:33
teilt sich auf in
118,53 Mio durch Kursgewinn
31,90 Mio durch neu angelegtes Geld

Einordnung und @JohannesWild
Der Mittelzufluss ist am Anfang des Monats immer etwas höher.
Die 31,9 Mio dürfen nicht einfach mit 4 + 2/5 multipliziert werden.
Ob der außergewöhnlich hohe Zuwachs vom Oktober bestätigt werden kann,
lässt sich daraus noch nicht ablesen.
In der Tendenz startet der Nov etwas schwächer,
aber solide in Richtung 100 Mio oder etwas drüber.  

4971 Postings, 4553 Tage JulietteÖKOWORLD überspringt erfolgreich die 4 Milliarden

 
  
    
6
09.11.21 08:20
"Verwaltetes Vermögen: ÖKOWORLD überspringt erfolgreich die 4-Milliarden-Euro-Hürde

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft bewegt sich kontinuierlich auf dem Wachstumspfad

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft ÖKOWORLD LUX S. A. verzeichnete in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Anstieg des verwalteten Vermögens innerhalb ihrer fünf Investmentfonds und vermeldet nun das Überspringen der 4-Milliarden-Euro-Hürde.

Im Oktober des Jahres 2017 knackte die ÖKOWORLD die 1 Mrd. Euro Assets under Management. Bereits im Oktober des Jahres 2019 erreichten die Fondsvolumina die 1,5 Mrd. Euro. Im Juli des Jahres 2020 freute sich die ÖKOWORLD, als auf der Messlatte die 2-Mrd.-Euro-Grenze erstmals überschritten wurde. Im Oktober 2020 pendelte das verwaltete Vermögen zwischen 2,2 Mrd. und 2,3 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2020 betrug das Gesamtvolumen aller von der ÖKOWORLD AG I ÖKOWORLD LUX S. A. konzipierten Investmentfonds über 2,5 Mrd. Euro.

Die Anteile in allen ÖKOWORLD-Fonds sind im Jahr 2020 um 3.816.034 Stücke gestiegen. Diese Steigerung entspricht 34,12% im Vergleich zum Vorjahr.

Im April 2021 wurde eine neue Schallmauer durchbrochen: Per 26. April 2021 stand das verwaltete Fondsvolumen der ÖKOWORLD LUX S.A. bei 3,1 Mrd. Euro.

Am 2. November 2021 wurde eine neue Hürde genommen, indem das verwaltete Vermögen auf über 4 Mrd. Euro stieg...."

www.oekoworld.com/code/1508P1658  

2669 Postings, 2438 Tage unratgeberich stehe schon auf dem Spielfeld

 
  
    
3
09.11.21 11:46
aber wenn ich jetzt noch an der Seitenlinie stehen würde, würde ich mich selbst einwechseln :-)

Spätestens aber beim Blick auf diese Historie (der von Juliette eingestellten PM entnommen):

10/2017: 1 Mrd.
10/2019: 1,5 Mrd.
07/2020: 2 Mrd.
12/2020: 2,5 Mrd.
04/2021: 3,1 Mrd.
11/2021: 4 Mrd.  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Verdoppelung

 
  
    
1
09.11.21 12:04
Verdoppelung des AUM innerhalb von 16 Monaten.

Wenn das mal keine Beschleunigung ist.  ;-)  

2694 Postings, 1859 Tage HamBurchBei dieser Beschleunigung

 
  
    
1
09.11.21 14:21
könnte es einem fast schwindelig werden. Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn die NASA sich bald x bei Ökoworld melden würde...die suchen doch auch nach so einem Warp-Antrieb  :-)  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Nun

 
  
    
09.11.21 14:26
auch 2G bei Ökoworld.

Aber nur hinsichtlich der Beschleunigung.  :-)

Für die Nasa bräuchte es m.W. ca. 6G für den üblichen Raketenstart  ;-)  

2669 Postings, 2438 Tage unratgeberdas AUM ist heute mit 4,095 Mrd

 
  
    
2
10.11.21 14:22
weiterhin stabil mit leicht gestiegener Tendenz zu gestern. Ökoworld entwickelt sich für mich immer mehr zur Wohlfühlaktie.  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.Zahlen, die Gedanken untermauern

 
  
    
7
11.11.21 08:24

Hier nochmal die 3 Gedanken:

https://www.ariva.de/forum/...r-dividende-503838?page=35#jump29866049

Und hier nun die Zahlen dazu:

Am 06.04.21 erreichte das AUM die 3 Mrd.-Grenze.

Damals stand :
Der Dax bei 15.212 Punkten
Der Renixx bei 1670 Punkten
Das AUM bei 3 Mrd. Euro
Der Kurs der Ökoworldaktie bei 52 Euro

Gestern stand:
Der Dax bei 16068 Punkten
Der Renixx bei 1948 Punkten
Das AUM bei 4,095 Mrd. Euro
Der Ökoworldkurs bei 107 Euro

Seit dem 06.04.21 - dem Erreichen der 3 Mrd. - sieht die Performance folgendermaßen aus:

Dax: 5,6%
Renixx: 16,6%
AUM: 36,5%
Kurs der Ökoworldaktie: 105,8%

 

692 Postings, 1576 Tage Halle86Bitte um Meinung

 
  
    
12.11.21 08:46
Wie es ausschaut, bricht die Politik mal wieder eines ihrer Versprechen keines Lockdowns mehr ... ergo dürfte der Markt erstmal wieder etwas zurückkommen. Klar die langfristig Aussichten sind bei Ökoworld top... wie seht ihr die Chance, dass wir nochmal auf 80/90? immo.g Zuge zurücklaufen?  

40248 Postings, 5939 Tage biergottDer Chart liefert grad klare Kaufsignale,

 
  
    
3
12.11.21 09:05
erst Recht wenn wir auf dem aktuellen Niveau ins Wochenende gehen. Von daher ist die Wahrscheinlichkeit für 80 Euro äußerst gering, da müssten die Märkte schon 25% crashen.  

2669 Postings, 2438 Tage unratgeberHalle

 
  
    
2
12.11.21 09:16
da hilft nur 50:50 oder wie auch immer aufgeteilt. Den einen Teil jetzt, den anderen bei einem Rücksetzer. Oder was ich auch gerne mache, in steigende Kurse rein kaufen, wenn der Rücksetzer ausbleibt. Hauptsache drin in der Aktie. Und dann möglichst lange liegen lassen :-)

Viel Erfolg!  

692 Postings, 1576 Tage Halle86Danke!

 
  
    
12.11.21 09:18
Ja bin schon gut drin, war mir aber unsicher, ob ich im Zuge o.g Rahmenbedingungen nochmal zu 80/90? Zum Zuge komme. Werde jetzt mal noch Pulver vorhalten, aber wie es ausschaut hat Biergott recht!  

2694 Postings, 1859 Tage HamBurch# 940

 
  
    
1
12.11.21 09:51
wenn ich das Zahlen-Werk von AngelaF gedanklich fortsetze, könnten sich die Kurse mittelfristig Richtung
400 ? bewegen...Ist zwar noch Zukunftsmusik, aber mit dieser kleinen Melodie im Ohr, läßt es sich mMn
recht gut Leben...Die Wartezeit bis dahin wird ja auch noch mit einer Divi. versüßt :-)  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.80/90

 
  
    
1
12.11.21 09:52
So wie es aussieht, besteht nur noch eine Möglichkeit nochmal für 80/90 zu kaufen:

Auf einen Split warten.  ;-)

Kann aber gut sein, dass das Warten dann gewisse Ähnlichkeit mit "Warten auf Godot" haben wird.  :-)  

2669 Postings, 2438 Tage unratgeberHamburch - Dividende

 
  
    
2
12.11.21 09:58
gestatte mir eine kleine, aber aus meiner Sicht wichtige Ergänzung zu: "ja auch noch mit einer Divi. versüßt"

--> "Die Wartezeit bis dahin wird ja auch noch mit einer hoffentlich ebenso steigenden Divi. versüßt"  

4229 Postings, 4772 Tage AngelaF.AUM - KW 45/21 mit ATH

 
  
    
6
12.11.21 14:47

November 2017: 1 Mrd.
Juli 2020: 2 Mrd.
Dezember 2020 2,5 Mrd.

06.04.21: 3 Mrd.

KW 14/21:   3,039 Mrd.
KW 15/21:   3,062 Mrd.
KW 16/21:   3,079 Mrd.
KW 17/21:   3,099 Mrd.
KW 18/21:   3,101 Mrd.
KW 19/21:   3,025 Mrd.
KW 20/21:   3,086 Mrd.
KW 21/21:   3,167 Mrd.
KW 22/21:   3,224 Mrd.
KW 23/21:   3,265 Mrd.
KW 24/21:   3,317 Mrd.
KW 25/21:   3,375 Mrd.
KW 26/21:   3,428 Mrd.
KW 27/21:   3,430 Mrd.
KW 28/21:   3,462 Mrd.
KW 29/21:   3,496 Mrd.
26.07.21 :  3,5 Mrd.
KW 30/21:   3,521 Mrd.
KW 31/21:   3,637 Mrd.
KW 32/21:   3,661 Mrd.
KW 33/21:   3,643 Mrd.
KW 34/21:   3,712 Mrd.
KW 35/21:   3,807 Mrd.
KW 36/21:   3,837 Mrd.
KW 37/21:   3,853 Mrd.
KW 38/21:   3,867 Mrd.
KW 39/21:   3,717 Mrd.
KW 40/21:   3,724 Mrd.
KW 41/21:   3,799 Mrd.
KW 42/21:   3,862 Mrd.
KW 43/21:   3,922 Mrd.
04.11.21  :  4 Mrd.
KW 44/21:   4,072  Mrd.
KW 45/21:   4,124 Mrd.

Abermals ein neues ATH beim AUM. Durchaus im Rahmen des Möglichen, dass auch das ATH bei der Aktie (120) noch in 2021 übersprungen wird.

Schönes Wochenende!


 

94 Postings, 582 Tage 2.SäuleAUM Wertzuwachs KW45

 
  
    
9
12.11.21 23:04
teilt sich auf in
18,58 Mio durch Kursgewinn
33,64 Mio durch neu angelegtes Geld

Die letzten beiden Wochen zusammen 65,54 Mio neu angelegtes Geld .
Das geht sehr wahrscheinlich auch im November wieder deutlich über 100 Mio neues Geld.

Beim aktuellen Kursniveau würden sich für Q4 auch signifikante Performance Gebühren ergeben.
Hält das Kursniveau und verstetigen sich die erhöhten Mittelzuflüsse bei 100+X Mio,
dann ist ein Aktienkurs > 120 auch aus meiner Sicht nur eine Frage der Zeit.
 

412 Postings, 598 Tage Nicolas95Anzeigefehler

 
  
    
15.11.21 21:03
Bei Lang und Schwarz?  

Seite: Zurück 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Eugleno