UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SLM Solutions

Seite 61 von 66
neuester Beitrag: 11.11.20 20:59
eröffnet am: 30.04.14 18:13 von: TradingAske. Anzahl Beiträge: 1636
neuester Beitrag: 11.11.20 20:59 von: plusminusnul. Leser gesamt: 379975
davon Heute: 88
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 | 64 | ... | 66  Weiter  

1486 Postings, 2613 Tage CentimoRebound

 
  
    
16.01.20 20:55
Sollte morgen bzw. nächste Woche wieder rebounden. Auftragslage gut und Investoren haben deutlich mehr als der aktuelle Kurs gezahlt. Freefloat ist ja auch nicht allzu hoch.  

662 Postings, 1423 Tage Gipfel71Sieht nach Erholung aus

 
  
    
17.01.20 08:36
Ich gehe davon aus,dass man den Kurs bei geringeren Umsätzen heute schnell über die 14,75 heben wird ,um die restlichen Anteile des Paketverkaufs noch platzieren zu können.

Somit hätte die Unterstützung knapp unter der 14 gehalten.

Ich drück mal die Daumen  

8 Postings, 1472 Tage cooltrader123Die Amis lesen unseren Blog nicht

 
  
    
1
17.01.20 20:35
Daher gibt es erst mal Verkäufe ab 16 Uhr...
Wenn die verstehen, warum der Kurs runtergegangen ist (74 Jahre alter Gründer verkauft ein Paket seiner Aktien) und man ein wenig Zeit zum ernsthaften Überlegen hat (SLM nach wie vor interessanter Übernahmekandidat, auf für GE, die dann die Konkurrenz weg-kaufen würden), wir es ähnlich kontinuierlich weiter nach oben gehen, wie die letzten Monate - meine Meinung.  

591 Postings, 1836 Tage Falco447Leider

 
  
    
18.01.20 01:17
unter 14,00 heute aufgehört. Bin gespannt was die nächste Woche bringt. Langfristig sehe ich hier immer noch eine große Zukunft in der 3D-Druck-Technik. Positiv stimmt mich zumindest auch die großen Bestände von den institutionellen Anlegern. Zumindest sehen dort auch einige die langfristigen Chancen bzw. spekulieren auf eine Übernahme.  

47 Postings, 319 Tage DoWaWar aber auch

 
  
    
18.01.20 09:13
wieder ein extrem hohes Handelsvolumen im Vergleich zu den vorigen Tagen. Würde mich nicht wundern wenn Herr Ihde noch ein bisschen was abgestoßen hat. Warten wir es ab, es bleibt spannend.
Weiß von euch jemand zu welchen Kursen die Großanleger gekauft haben? Also zumindest jene die über der meldungspflichtigen Schwelle sind?  

591 Postings, 1836 Tage Falco447Hier bitte

 
  
    
18.01.20 10:45
Elliott Inter.. 28,00 %
Streubesitz§26,49 %
ENA Opportuni.. 20,14 %
Ceresio GmbH 15,25 %
Invesco Ltd. 10,12 %

Der tatsächliche FreeFloat kann natürlich noch geringer sein.  

47 Postings, 319 Tage DoWaNein, ich meinte...

 
  
    
18.01.20 11:11
...zu welchen Kursen sie ihre Pakete erworben haben. Die Verteilung ist klar, aber interessant ist doch wer wann bzw. zu welchem Kurs gekauft hat...  

591 Postings, 1836 Tage Falco447Sorry

 
  
    
18.01.20 11:25
war keine Absicht, falsch gelesen. Der Elliott war ja bereits damals investiert wo GE das Übernahmeangeobt ausgebreitet hat. Dann hat er später auch nochmal nachgekauft, wo der Kurs richtig im Keller war. Ist daher zumindest für mich schwierig zu sagen, was für einen Durchschnittskurs Elliot oder auch andere bei sich im "Depot" haben. Vielleicht wissen da andere mehr.  

29 Postings, 3887 Tage berryballFalco447

 
  
    
20.01.20 15:50
Die oben genannte Aktionärsstruktur war vor dem Verkauf des Pakets durch Hr. Ihde (=Ceresio) aktuell.
Interessant wäre zu wissen, ab/an welche größeren Investoren das Paket gegangen ist und wie viel im freefloat gelandet ist...  

37 Postings, 475 Tage DobbynoseAktionärsstruktur

 
  
    
1
20.01.20 16:57
Interessant ist die Frage, warum Ihde ein so großes Aktienpaket für ca 15 EURO pro Aktie abgestoßen hat, zumal die Aktie für die Zukunft - wie wir alle wünschen - eine rasante Aufwärtsentwicklung machen wird? War hat eine Meinung dazu?  

662 Postings, 1423 Tage Gipfel71@ Dobby

 
  
    
1
20.01.20 18:19
Ihde hat im Februar 2018 schonmal ein großes Paket abgestoßen.

Danach gings im betreffenden laufenden Jahr mit den Kursen heftig nach unten.

Eine gewisse Skepzis schwingt immer mit,wenn ein Insider aussteigt,obwohl man vorher erst starke Auftragseingänge vermeldet hat...  

591 Postings, 1836 Tage Falco447Ich

 
  
    
20.01.20 18:38
würde bei Insider Deals aber auch nie zu viel reininterpretieren. Ein Kauf mag zwar den Kurs stützen und ein Verkauf eine gewisse Skepsis herbeisteuern. Aber letztendlich sind die Motive immer schwer nachzuvollziehen. Bei zooplus hat ein Insider auch bei den niedrigen Kursen gekauft und die Aktie fällt heute erstmal weitere 4%.

Ich denke man braucht hier halt einfach mehr Geduld. Wer das schnelle Geld machen will ist hier wahrscheinlich falsch investiert. Wie man sieht etablieren sich die 3D - Drucker nicht so schnell wie viele gedacht haben - ich mit eingeschlossen. Langfristig bin ich immer noch von der Technik überzeugt. Medizin, Luftfahrt, Autoindustrie etc. wird gewiss in den nächsten Jahre umsatteln.

Die nächsten Zahlen werden weitere Gewissheit geben.  

47 Postings, 319 Tage DoWaOhjee...

 
  
    
23.01.20 14:07
Was ist hier denn heute los?  

47 Postings, 319 Tage DoWaAnteile Ihde

 
  
    
23.01.20 16:05
Die Anteile von Ihde gingen sowie ich das sehe übrigens an derENA opportunity master fnd/George Kounelakis...verstehe das nicht so ganz, die haben doch alle ein Interesse an höheren Kursen, der Elliot will doch bestimmt den Exit irgendwann hinbekommen und Kohle machen... Was meint ihr?  

37 Postings, 475 Tage DobbynoseEntwicklungspotential...

 
  
    
23.01.20 18:58
... ist ohne Zweifel riesig. Aber vielleicht sollen die freien Aktien noch weiter dezimiert werden.
Hat jemand eine Nachricht für den heutigen Absturz?  

29 Postings, 3887 Tage berryball...

 
  
    
23.01.20 20:14
DoWa: Woran machst du das fest?
ENA hält ja schon seit Dez 2019 die knapp über 20% und ich kann nicht erkennen, dass die aufgestockt hätten ?!  

47 Postings, 319 Tage DoWa@berryball

 
  
    
23.01.20 20:17
Eigentlich hatte ich die Kuchendiagramme von letztem Jahr mit Jan verglichen und daran hatte ich das festgemacht...wenn da natürlich im Dezember schon 20% standen dann weiß ich nicht wo die 5% hin sind. War für mich plausibel aber vielleicht habe ich mich dann auch getäuscht...
Von wem ist dann die 5% Aufstockung im Dez von ENA gekommen, weist du das? Weil der Streubesitz hat sich so wie ich das gesehen habe nicht geändert...komisch.  

35 Postings, 308 Tage ubeyAlles im Streubesitz gelandet

 
  
    
2
23.01.20 20:25
Am 18.01.20 10:45
#1506   schrieb Falco447:

Elliott Inter.. 28,00 %
Streubesitz 26,49 %
ENA Opportuni.. 20,14 %
Ceresio GmbH 15,25 %
Invesco Ltd. 10,12 %

Heute, 23. Januar steht auf der SLM-Webseite:
Elliott Inter.. 28,00 %
Streubesitz 31,55 %
ENA Opportuni.. 20,14 %
Ihde / Ceresio GmbH 10, 19%
Invesco Ltd. 10,12 %

somit ist alles im Streubesitz gelandet.

 

47 Postings, 319 Tage DoWaDanke und sorry

 
  
    
23.01.20 20:31
Sorry, da habe ich nicht richtig geschaut...

Weist du bei welchem Kurs Elliot und ENA und Invesco eingestiegen sind?

Kennt jemand News von heute? Was denkt ihr wie es die Tage weitergeht?  

29 Postings, 3887 Tage berryball...

 
  
    
23.01.20 20:32
Woher ENA die Anteile hat, weiß ich nicht mehr genau. Ich meine aber, Singer hätte die Aktien aus der Kapitalerhöhung an ENA weitergegeben, auch um nicht über die 30% zu kommen.

 

662 Postings, 1423 Tage Gipfel71Kurs hat heute genau auf der 200 Tage Linie

 
  
    
1
23.01.20 20:53

47 Postings, 319 Tage DoWa@Gipfel71

 
  
    
23.01.20 21:04
Dann hoffen wir mal dass die morgen nicht bricht :D Sonst kanns bis 10-11 gehen...  

47 Postings, 319 Tage DoWaWie ist denn eure Einschätzung aktuell?

 
  
    
24.01.20 18:18

2133 Postings, 7609 Tage fwsLeerverkäufer mal wieder aktiv?

 
  
    
1
27.01.20 13:35
Eine Mitteilung dafür gibt es bis jetzt im Bundesanzeiger von den LV zwar noch nicht, aber wer verkauft schon sonst SLM-Aktien gut 25 % unter dem Preis, den Herr Ihde kürzlich bei seinem 5,1 % - Anteilsverkauf erzielt hat. Dessen Preis lag bei 14,60 Euro pro Aktie, dem ihm die Großinvestoren für seinen verkauften Anteil gezahlt hatten. Und daß ein 74-jähriger auch mal seine Unternehmensanteile etwas reduziert, halte ich gar nicht für ungewöhnlich.

Ich bedanke mich jedenfalls bei den Verkäufern, denn ich konnte heute nochmals meinen Wunschpreis erzielen. Für mich ist das derzeitige Kursgeschehen nur ein Pullback an die Nackenlinie einer langfristigen, verschachtelten SKS-Formation. Ich erwarte längerfristig Kurse bei mindestens 21 Euro. Dort in der Nähe verläuft derzeit im Chart auch die 200T-Linie.  

2133 Postings, 7609 Tage fwsP.S. Einen Stop-Loss gilt es nicht!

 
  
    
27.01.20 13:40

Seite: Zurück 1 | ... | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 | 64 | ... | 66  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben