UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 1 von 189
neuester Beitrag: 19.11.20 02:45
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4711
neuester Beitrag: 19.11.20 02:45 von: Alfons1982 Leser gesamt: 953050
davon Heute: 221
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189  Weiter  

19892 Postings, 3882 Tage Balu4uMilliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

 
  
    
7
12.04.14 00:00
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189  Weiter  
4685 Postings ausgeblendet.

1344 Postings, 1781 Tage PolluxEnergyPräsentation

 
  
    
2
08.10.20 14:31
Hier der Link zur Präsentation und dem Q&A mit James Wellsted: https://www.commodity-tv.com/play/...resentation-and-qa-october-2020/  

3353 Postings, 4436 Tage Alfons1982Live Webinar Top

 
  
    
2
09.10.20 12:41
eine sehr gute Präsentation von Sibayne. Jeder Aktinär und Interessent sollte es sich anschauen. Es geht um die Projekte im Detail und um die Aufbröselung der Revenues für die einzelnen Ausgangsrohstoffe. Aktuell Kommen ca. 43 % vom Palladium und ca. 21 % von Rhodium und Gold + 0,5 % Rhutenium. Das heißt nur 14 % kommen aktuell vom Platin dazu.
Das heißt für mich das die Firma aktuell eine Menge Geld in dem Sektor verdient. Dann geht es um die Dividende die ja ab jetzt jährlich ausgezahlt werden soll, aber das beste kommmt zum Schluss. Sollte es tstsächlich so kommen werden wir eine Neubewertung der Firma bekommen. Wir sind im Vergleich zu den anderen Majors trotz Südafrika viel zu günstig bewertet.
Es besteht aktuell eine realistische Chance das wir zum Jahresende fast bzw. ganz schuldenfrei werden, wenn man bedenkt das hier vor nicht all zulanger Zeit über eine Insolvenz gesprochen wurde, ist es eine hervorragende Arbeit des Managements geschuldet, das wir jetzt trotz covid-19 so gut dastehen.
Da würde es ja noch passen wenn wir uns noch eine weitere Goldmine zulegen würden. Es sieht trotz aller Probleme und dem Risikoland Südafrika immer besser aus.
Ganz wichtig für mich die Anleihe die bis zum 19 Oktober gewandelt werden soll. Es macht echt Sinn.  

2511 Postings, 4008 Tage ElCondorInteressant ?

 
  
    
1
15.10.20 17:43
https://www.ariva.de/news/...ligung-an-sibanye-stillwater-auf-8816770
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

1326 Postings, 1775 Tage Amosagute Info

 
  
    
3
15.10.20 19:29
ElCondor, von 3,57% auf nun 5% aufgestockt, Kaufkurs von Black Rock um die 2,55-2,60?  vermute ich da Kurse von 2,26? ja schon seit dem 2. Oktober zurück liegen.  Und wieder bestätigt sich, sämtliche Rücksetzer in Richtung 2,30 sind Nachkauf/Kaufkurse mit der Aussicht auf 1? obendrauf in den nächsten Monaten.  

1326 Postings, 1775 Tage AmosaSchlüsselelement der Finanzierung

 
  
    
4
21.10.20 20:31
für die im Mai 2017 abgeschlossene wertsteigernde Stillwater-Akquisition abgeschlossen. Sie senkt den Schuldenstand und die Finanzierungskosten für die Gruppe erheblich, verbessert unsere Kapitalstruktur und erhöht unsere finanzielle Flexibilität, was eine Fortsetzung der überdurchschnittlichen Renditen für die Aktionäre ermöglicht.
https://www.onvista.de/news/...elligkeit-2023-abgeschlossen-404951498

etwas zweischneidig, auf der anderen Seite sind es ca. 250 Mio mehr Aktien jetzt, das wäre ein KE von ca. 8,4% wenn ich mich da nicht verrechnet habe, auf der anderen Seite natürlich positiv, siehe oben den kompletten Artikel. Die Umwandlung ist nun per 19.10. auch abgeschlosen - vielleicht deshalb auch die kurzfristige Kursschwäche, wobei alleine BlackRock rechnerisch bei der Aufstockung um 1,47 % alleine ca. 44 Mio gekauft haben sollte. Ich denke man kann sich freuen auf die Q3 Zahlen am 29.10.
https://www.sibanyestillwater.com/news-investors/events/  

87 Postings, 1066 Tage lampenstefanNa dann vergleichen

 
  
    
1
28.10.20 15:03
wir mal den aktuellen Kurs mit den Zahlen, die morgen gemeldet werden ! Nachkaufgelegenheit pur heute !

Sibanye viel zu billig : -> lesen

https://www.payoff.ch/news/post/...ter-suedafrikanischer-bergbauriese

Und das vor dem heutigen Kurssturz !  

1326 Postings, 1775 Tage AmosaSiba fällt mit dem Gesamtmarkt

 
  
    
28.10.20 17:24
solche Tage kann man nutzen zum nachlegen, oder zweite Posi. aufbauen, ich sagte ja auch mal um die ca. 2,35? wären Kaufkurse mit der mittelfristigen Aussicht auf +1?, also deutlich über 3? .
Ja, Lampenstefan habe ich auch gemacht, wieder kleinere seperate Posi, abgesehen von der ersten die leibt eh long, heute zu 2,48 und nochmals zu 2,366 - wer da noch viel überlegen müsste auch bei eben grad zu 2,44 sind alles noch prima Kaufkurse.
 

87 Postings, 1066 Tage lampenstefanZahlen sind da

 
  
    
1
29.10.20 07:29
Siehe Homepage. 922 Millionen US$  verdient  

1326 Postings, 1775 Tage AmosaQ3 Rekordquartal

 
  
    
4
29.10.20 08:31
Das konzernbereinigte EBITDA für das dritte Quartal 2020 stieg um 182% (oder 10.056 Mio. R / 545 Mio. USD) auf 15.592 Mio. R (922 Mio. USD).
Dies ist ein weiteres Rekordquartalsergebnis, das den Gesamtjahresüberschuss übertrifft
bereinigtes EBITDA von 14.956 Mio. R (1.034 Mio. USD) für 2019. Dieses hervorragende Ergebnis spiegelt den signifikanten Wertzuwachs wider
Die PGM-Akquisitionsstrategie wurde ab 2016 gestartet.  

3353 Postings, 4436 Tage Alfons1982Outlook für 2020

 
  
    
1
29.10.20 09:16
Sibayne Outlook 2020

09:09
#19111
sieht für mich sehr solide aus wenn es auch dann tatsächlich so umgesetzt werden wird. Das kan und wird dann zu einer Neubewertung im nächsten Jahr führen. Vor allem wenn der Schuldenstand dann in der Nähe der 0 hinkommen sollte.
OUTLOOK
Mined 2E PGM production from the US PGM operations for 2020 is forecast at between 620,000 2Eoz and 650,000 2Eoz,
although due to ongoing COVID-19 constraints, is likely to be at the lower end of guidance. AISC is forecast to be between
US$830/2Eoz and US$860/2Eoz, after accounting for the price driven royalties and taxes detailed previously. Capital
expenditure is forecast to be between US$250 million to US$270 million, with the majority of this spend project in nature.
4E PGM production for 2020 from the SA PGM operations is forecast at between 1.35 million 4Eoz and 1.45 million 4Eoz with
AISC between R19,700/4Eoz and R21,000/4Eoz (US$1,159/4Eoz and US$1,235/4Eoz). Given the smooth recovery in production,
the upper end of production guidance and lower end of AISC guidance are very achievable. Capital expenditure is forecast
at approximately R2,000 million (US$117 million).
Gold production from the managed SA gold operations (excluding DRDGOLD) for 2020 is forecast to be at the upper end of
the production guidance of between 23,500kg and 24,500kg (756,000oz and 812,000oz) and as a result AISC is anticipated
to be at the lower end of the cost guidance of between R805,000/kg and R840,000/kg (US$1,473/oz and US$1491/oz). Capital
expenditure is expected to be marginally lower than the guidance of R2,850 million (US$168 million).
The 2020 dollar guidance is based on an average exchange rate of R17.00/US$  

1326 Postings, 1775 Tage AmosaQ1 bis Q3 Aufstellung

 
  
    
3
29.10.20 10:18
bereinigte EBITDA im Q1 2020:  666 Mio $
bereinigte EBITDA im Q2 2020 :  324 Mio $ (Coronaquartal nur 50% Beschäfigte etwa in SA)
bereinigte EBITDA im Q3 2020:   922 Mio $ * (Mitarbeiter Zahl nahe vor Covid Stand)
Summe bisher:                                 1912 Mio $
fehlt noch Q4: da wir dort grad noch Frühling haben und im Dezember schon der Sommer losgeht, sollte Covid mäßig nichts gravierendes dazwischen kommen, wird`s nochmal daselbe wie Q3 wären`s für Gesamtjahr ca. 2834 Mio US $ mit etwas Rückenwind die 3000 Mio $

*Bis zum Ende des dritten Quartals 2020 hatte das SA-Goldgeschäft ungefähr 92% der Belegschaft zurückgerufen und eine Produktionslaufrate von ungefähr 99% des geplanten Niveaus erreicht, während das SA-PGM-Geschäft ungefähr 88% der Belegschaft mit einem Produktionslauf zurückgerufen hatte Rate von 93% der geplanten erreichten Niveaus. Bis Mitte Oktober 2020 arbeiteten sowohl die SA-Gold- als auch die PGM-Betriebe nahe an den geplanten Produktionsraten, wobei die Mitarbeiterzahl nahe an den Werten vor COVID-19 lag. Während die US-amerikanischen PGM-Operationen das ganze Jahr über weiter betrieben wurden, wurden die COVID-19-Protokolle, insbesondere die Einhaltung der Anforderungen an die soziale Distanzierung, fortlaufend überprüft


 

1326 Postings, 1775 Tage AmosaLöschung

 
  
    
1
29.10.20 19:56

Moderation
Zeitpunkt: 30.10.20 10:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

87 Postings, 1066 Tage lampenstefanEBITDA - Dividende

 
  
    
3
31.10.20 15:03
Also Amosa ich sehe es ähnlich bei den ca. 3 Mrd Dollar zu landen (in 2020).

Bei etwa gleich viel Aktien (etwa 2,96 Mrd.) ergibt sich also etwa 1?/Share. Aus der angekündigten Dividendenstrategie von 25-30 % ergibt sich also bei 25% etwa 25 cent/share. Bei dem Abschlusskurs gestern round about eine Dividendenrendite von 10% (!). Das zeige mir mal in der peer group, zumal die Schulden nun fast außer acht gelassen werden können. Habe ich einen Fehler gemacht ? Realististisches Kursziel wäre dann doch eher 5 Euro als 3,5 ?, oder ?

 

7508 Postings, 4713 Tage videomartSBSW auf All-Time-High!

 
  
    
05.11.20 18:20

Gratulation an alle, die dabei geblieben sind und an die Aktie geglaubt haben.


Und natürlich "Hut ab" für die  hervorragende Arbeit von Neil Froneman!!smile


 

1326 Postings, 1775 Tage AmosaSiba

 
  
    
2
05.11.20 19:49

76 Postings, 1995 Tage RubrikSibanye

 
  
    
1
05.11.20 20:29
Nächstes Ziel 3,5 :)
Dürfte funktionieren wenn der Markt so mitspielt.
Vor allem wenn man überlegt wie schnell das Cash von sibanye steigt.  

1344 Postings, 1781 Tage PolluxEnergyInterview

 
  
    
3
06.11.20 16:51

1326 Postings, 1775 Tage Amosabezieht sich auf die Konkurrenz

 
  
    
3
06.11.20 20:41
AA Platinum:  
senkt zum wiederholten male die Prognose auf 2,5 Mio Unzen
also ca. ein neuerliches Minus von 600 000-800 000 Unzen
Grund: Schließung einer Verarbeitungs Anlage wegen Wassereinbruch
Die zweite Anlage ist seit März in Reperatur
übliches Prod.verhältnis: ca. 50% Platin / 50% Palladium Rhodium
World Platinum Investment Council wird Prod. prognosen vermutlich in zwei Wo. n. unten revidieren
mit der Folge dass das Angebotsdefizit (trotz Corona) noch höher ausfallen wird.  

10 Postings, 29 Tage ZeuleDepot

 
  
    
07.11.20 20:38
Ich habe gerade in mein Depot geschaut und finde dort einen Brief von Sibanye.Sie möchten doch gerne meine Aktien zurück kaufen.Hat noch jemand so einen Brief erhalten?  

2511 Postings, 4008 Tage ElCondorZeule

 
  
    
07.11.20 20:59
https://www.ariva.de/news/...ueckkaeufe-von-kleinstmengen-als-8864892
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

89 Postings, 2455 Tage GöttlicherJetzt wo die Gelddruckmaschine läuft...

 
  
    
1
08.11.20 16:06
will Sibanye Stillwater was zurück kaufen?
Die Geschäfte laufen gut, und wir schauen von oben auf die 3€...haben wir uns doch alle so gewünscht!
Vielleicht hat sich das Schreiben auf die Übernahme oder Expansion von Sibanye Stillwater selbst bezogen.
GF ist ein cleverer Stratege, dem kommt schon mal in den Sinn lukrative Geschäfte zu übernehmen, aber wohl kaum Aktien seiner Aktionäre !
Kannst sie ja mit Rückschreiben für das Zehnfache anbieten und abwarten ob sich einer meldet.
Trump würde jetzt sagen... Fake News !

MFG.Göttlicher  

10 Postings, 29 Tage ZeuleDas Schreiben

 
  
    
08.11.20 17:54
War ja direkt von der Diba /Sibanye .Fake war das nicht.Dennoch kann man ja nicht so dumm sein und die Aktien verkaufen.  

1344 Postings, 1781 Tage PolluxEnergyNewsflash

 
  
    
4
11.11.20 16:26

3353 Postings, 4436 Tage Alfons1982Gute Aussichten für Sibayne bezüglich Platin

 
  
    
2
19.11.20 02:45
bei Platin. Das sind gute Aussichten für die hießigen Produzenten. Ob  die Preise jetzt mal nachhaltig nach oben gehen werden ?

? Prognose für 2020 zeigt Rückgang des Angebots um 18 %, Rückgang der Nachfrage um nur 5 % und ein Defizit von -1.202 koz
? Die erste Prognose für 2021 zeigt ein um 17 % höheres Angebot, eine um 2 % höhere Nachfrage und ein Defizit von -224 koz
? Starke Erholung im 3. Quartal 2020, als Lockdowns aufgehoben wurden ? Anstieg des Angebots um 48 % und der Nachfrage um 75 %
? Rekordprognose für die Investitionsnachfrage 2020 aufgrund des hohen globalen Risikos und der Schlüsselrolle von Platin in der Wasserstoffwirtschaft
? Die Nachfrage auf dem chinesischen Schmuckmarkt wird für 2021 voraussichtlich zum ersten Mal seit sieben Jahren steigen
? 2021 drittes Jahresdefizit in Folge für Platin erwartet
Der World Platinum Investment Council (WPIC) hat heute die 25. Ausgabe seines Platinum Quarterly für das dritte Quartal 2020 veröffentlicht, der auch die erste Prognose für 2021 enthält.
https://www.goldseiten.de/artikel/...efizit-fuer-2020-von-12-moz.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben