UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.695 -0,1%  MDAX 27.896 0,3%  Dow 33.310 1,6%  Nasdaq 13.386 0,1%  Gold 1.789 -0,2%  TecDAX 3.194 1,2%  EStoxx50 3.757 0,2%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0329 0,3%  Öl 99,7 2,7% 

K+S wird unterschätzt

Seite 2463 von 2492
neuester Beitrag: 11.08.22 16:09
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 62288
neuester Beitrag: 11.08.22 16:09 von: 229397681v. Leser gesamt: 11574560
davon Heute: 12178
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2461 | 2462 |
| 2464 | 2465 | ... | 2492  Weiter  

128 Postings, 94 Tage 229397681vörtnerf.onkel

 
  
    
05.07.22 12:49
von deutscher bank immer recht................  

128 Postings, 94 Tage 229397681vörtnerf.jetzt

 
  
    
05.07.22 12:51
bald k und s bewertung einstellig.................alles wieder zurück wie es war!!einige hier wussten das aber ausser mein onkel.  

3978 Postings, 2432 Tage Torsten1971Robin

 
  
    
05.07.22 13:15
<<Nur Algorithmen

Du bist auch so ein Forenspaßvogel :D  

47 Postings, 140 Tage NessitrelliK+S Kurs

 
  
    
05.07.22 13:25
In unsicheren Zeiten dreht die Börse immer durch. Das Problem ist diesmal, die Zukunft ist wirklich extrem unsicher und kann durchaus in einem Desaster enden. Die Politik der letzten Jahre bekommt jetzt die Quittung. Fundamental ist das alles derzeit ein Witz. Aber nicht nur bei K+S! Wenn Putin schlau ist, dreht er das Gas nicht ab. Aber ist er das.....noch?  

128 Postings, 94 Tage 229397681vörtnerf.leider

 
  
    
05.07.22 13:30
bevürchte ich dass es keine erholung der aktie mehr gibt denn dafür unsicherheiten viel zu groß............tendenz nur fallend.wohl dem der abverkauft hat wo der kurs oben war.die prognostizierenden 44 werden wir nie sehen.das war nur eine veräppelung der kleinanleger..............deshalb sind so viele normale leute gegen aktien.hier wird wieder mal ganz deutlich!!  

38543 Postings, 8070 Tage Robinna also

 
  
    
05.07.22 13:39
passt doch  . Mein Short mit ? 19,66 eingedeckt .  Auf mein Programm ist doch Verlass  

3978 Postings, 2432 Tage Torsten1971K+S

 
  
    
05.07.22 13:42
Da es NTR kursmäßig auch nicht viel besser geht und die weniger Energieprobleme als K+S hätten, wirds wohl so sein, dass das Geld sich aufgrund der globalen Unsicherheiten einfach einen sichereren Hafen sucht als Aktien. Aktuell: Flucht aus Aktien. Wer will kann das zum Anlass nehmen und kaufen in der Hoffnung dass irgendwann mal wieder...

by the way...Wer bei 36.- gekauft hat und nun sieht, dass er die Dinger paar Wochen später für bald die Hälfte hätte auch bekommen können...:D  

1438 Postings, 2760 Tage ooo111oooWenn

 
  
    
4
05.07.22 13:49
Putin schlau ist dreht er das Gas ab. Aber das macht er eh schon Schritt für Schritt und das ist aus seiner Sicht schlau. Dann sagt er deutschen und europäischen Firmen: ihr könnt zu uns kommen denn ihr habt das Know-how und wir haben die Rohstoffe.

Und wenn die EU schlau ist stellt sie sich mehr auf wie die Schweiz. Den aktuell haben wir hier massive Propaganda gegen Russland und es wird komplett unter den Tisch gekehrt dass die USA weltführend im Bereich Angriffskriege und Zivilisten Tötungen sind. Und die USA ist jetzt der Retter in der Not und kann seine Energie teuer in Europa verkaufen. Das heißt die Sanktionen sind ein konjunkturprogramm für Asien und USA.

Ich verurteile den russischen Krieg genauso aber mir geht es gegen den Strich wenn wie immer alle Taten der USA unter den Tisch gekehrt werden..

Als die Bilder vom Pakistan Iran und Irak über die deutschen Bildschirme flatterten habe ich nie das Wort Angriffskrieg und irgendwelche Beschuldigungen oder gar Sanktionen gegen die USA gehört.

Europa und alle rohstoffverbraucher darin haben jetzt auf Dauer einfach mal die Arschkarte gezogen.  

9883 Postings, 6294 Tage pacorubio19,30 ist

 
  
    
05.07.22 14:20
schon ein knaller nach 36 vor nicht allzu langer Zeit habe Positionen bei 24-22,50 aufgelöst und ne mini bei unter 20 , aber auch vorher zwischen 32-36 verkauft(leider da zu wenig)
entweder zurück auf 15 oder ?????? ich habe nicht viel mehr drinne die Hälfte meines Gewinns welchen ich mit ks gemacht habe.......?! nachkauf erst bei 15-16 oder 22.......  

662 Postings, 5996 Tage sulleyist

 
  
    
1
05.07.22 14:45
nicht mehr nachvollziehbar diese entwicklung. Hätte ich meine Anteile doch nur bei 30+ verkauft. Naja ich warte auf Grund der positiven Gewinnerwartungen auf einen Umschwend in der Hoffnung, dass ich meine Anteile bei 27+ noch verkaufen kann...

Mein Depot wird von Tag zu Tag desaströser
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

9883 Postings, 6294 Tage pacorubioso

 
  
    
05.07.22 14:54
immerhin gibt es jetzt einen rebound auf die 20......  

12 Postings, 100 Tage jks264229397681vörtnerf.

 
  
    
05.07.22 15:21
"onkel von deutscher bank immer recht................"
Zur Schizophrenie jetzt auch noch Alzheimer...., du weißt schon , dass du unlängst von deinem Onkel von der Commerzbank geschrieben hast??? Oder habt ihr einen Banken-Familien-Verbund?
Wenn du, so wie die anderen, deine Kursfantasien irgendwie unterfüttern würdest, egal in welche Richtung, hätte ich mit deinen Aussagen noch nicht mal ein Problem. Aber so bist du für mich hier die größte Luftpumpe im Forum. Nichts als heiße Luft...  

603 Postings, 1331 Tage Turbocharlotte@229397681vörtnerfreu

 
  
    
05.07.22 15:33
... falls Du weiblichen Geschlechts sein solltest oder nach dem neuen Selbstbestimmungsgesetz "weiblich" auswählst, hast Du sehr gute Chancen auf höchste politische Ämter in Deutschland ... viele scheinen Dich nicht recht zu verstehen, Du gibst uns ein Spiegelbild zur aktuellen Lage in Deutschland ... ist das Dein Anliegen?

VG

p.s. was erwarten wir eigentlich, angesichts der Lebensläufe vieler deutscher Entscheidungsträger (seht mir bitte nach, dass ich mit Stern, Punkt und Strich bewusst nicht agiere)  

1234 Postings, 4733 Tage sun66Es gibt eine Lösung....

 
  
    
05.07.22 16:13
Einfach nicht mehr ins Depot schauen... :-)

Ist schon der Hammer, dass selbst die größten "Krisengewinner" zweistellig verlieren, und das nach einem bereits 40-prozentigen Kursverlust.

Deshalb viel Glück allen Investierten... auch den Shorties, denn ich lebe zum Glück nach dem Motto : "Man sieht sich immer zweimal" und "Jeder kriegt irgendwann das was er verdient"
Da habe ich in meinem Alter bisher immer mit richtig gelegen, weshalb ich ein Fehlinvest - so bitter es auch im Moment ist mit anzusehen - sportlich sehe :-)

Zum 00Vör??? : Grundsätzlich hat er oder sein Onkel das vorhergesehen/gewusst :-)... Ich wollte es nur nicht hören

NUR MEINE MEINUNG  

526 Postings, 1088 Tage Trader2022Rezession und Rohstoffe

 
  
    
05.07.22 17:20
Im Falle einer globalen Rezession halten Experten der Citigroup einen Rückgang des Ölpreises auf 65 Dollar/Barrel gegen Ende 2022 für möglich. Bis zum Ende 2023 könne er dann sogar bis auf 45 Barrel fallen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Die derzeitige Argumentationskette für K+S, Nutrien (- 7 % heute) und Mosaic (- 6 % heute) ist ähnlich der obigen für Öl, d.h. im Falle einer globalen Rezession, werden die Kalipreise stark fallen und sich die zukünftig zu erwarteten Gewinne in Luft auflösen. Das Ergebnis für 2022 interessiert niemanden mehr. Man preist jetzt eine globale Rezession ab 2023 ein.  

9883 Postings, 6294 Tage pacorubioso

 
  
    
05.07.22 17:23
ks meinungen 15 oder 21  

5159 Postings, 372 Tage Highländer49K&S

 
  
    
05.07.22 17:58

128 Postings, 94 Tage 229397681vörtnerf.jks224

 
  
    
05.07.22 18:34
leider kann ich mein wissen nicht "unterfüttern".

ich schnappe immer nur dinge von meinem onkel auf der in frankfurt bei der d.B. arbeitet.und da gings heute nach den verlußten "rund".gewinne sind wohl alle schon verbuttert und die zukunft sieht(meine worte)mit verlaub scheißße aus.kurziel ist 7,50€.ja ist mist hab ja auch noch aktien,ist aber so!!  

114 Postings, 107 Tage HalloHallo2022Verschiedene Blickwinkel

 
  
    
05.07.22 18:38
Eigentlich sollte man von KS Aufklärung ggü den Aktionären erwarten, andererseits könnte man seitens des Unternehmens auch auf bisher getroffene Aussagen verweisen. Bedeutet man hat auf das Gas hingewiesen und nun kommt es wie bereits niedergeschrieben
Ich mit meinen Calls 09/2022 habe weiterhin die Hoffnung das Geld wiederzusehen. Alles in der Zwischenzeit ist reines Buchgeld  

526 Postings, 1088 Tage Trader2022Gas

 
  
    
05.07.22 19:11
Goldman Sachs hält es nicht mehr für wahrscheinlich, dass Russland seine Nord Stream 1-Flows ab dem 22. Juli wieder hochfährt und führt als Gründe dafür an, dass es nach wie vor keine Lösung für die sich in Reparatur befindenden Turbinen gibt, und dass Gazprom bislang keine Umleitungen vorgenommen hat. Den durchschnittlichen Spotpreis für TTF Dutch sieht Goldman im nächsten Jahr bei 138 Euro je Megawattstunde, was fast einer Verdopplung relativ bisherigen Prognose entspricht. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

1294 Postings, 1082 Tage Brauerei 66Trader 2022 Ja das ist vom ? Westen? so gewollt

 
  
    
1
05.07.22 20:12
Nur das es so schnell kommen wird ,  damit hat nicht einmal Deutschland gerechnet. Falls das nicht politisch Motiviert ist sondern technisch, so wie die Russen es behaupten sind auch die Öl Pipelines und Verladehäfen bald weg vom ? Fenster ? . Die Eigenversorgung von Russland steht dann auf dem Spiel. So wie ich das in Erinnerung habe , ist der Russische Winter , auch im Europäischen Teil ,  etwas anderes wie bei uns in Deutschland. Russland hat dann noch knapp 4 Monate und Deutschland etwa 5 Monate bis um die Wette gefroren wird .  Das die Ukraine so teuer wird hatte wohl  keiner auf dem Schirm.
Eine tolle Energiewende, Elektroautos fahren dann im Prinzip mit Kohle , Kernkraft oder ? Naja Eigenversorgung mit Energie darauf war schon die DDR stolz . Dann sitze ich mit Mutti und Kerze in der guten Stube, kein Strom , keine Pumpe , keine Heitzung , Öfen sind politisch gewollt keine mehr da  und hoffe auf die Erderwärmung , umso schneller, desto besser .

            Glück der Ukraine und allen Investierten  

78 Postings, 786 Tage Narrativtrader2022

 
  
    
05.07.22 20:30
Hast du in dem Artikel über Öl auch die Stellungnahme von Goldman Sachs gelesen. Die sagen genau das Gegenteil von der Citi. Lt. GS sind die Öl Lagerstände so tief wie nie und man glaubt der Ölpreis wird wieder extrem ansteigen da es einfach nicht genügend Versorgung gibt.  Man sagt im Prinzip die momentane Preisentwicklung ist nur finanztechnisch getrieben weil große Player auf Rezession spielen,  aber die physische Realität sieht vollkommen anders aus.
Ähnlich ist es auch bei K+S. Die Amis prügeln derzeit alle Commodities runter was das Zeug hält da fragt keiner ob man Gewinne macht oder nicht.  Nutrien, Mosaic alle kommen in den letzten Wochen unter die Räder. Keiner hat eine Gewinnwarnung ausgesprochen. Ich kann nur hoffen das irgendwann wieder die Fakten (sprich Unternehmensergebnisse) zählen.  

1234 Postings, 4733 Tage sun66Große Firmen kaufen Öl auf

 
  
    
05.07.22 23:21
Alles was wieder zurück auf Öl umstellen kann macht das…die es können sind gut dran - laut Aussage GF K&S wohl auch…

Und warum de kalipreise aufgrund einer Rezession so extrem sinken sollen ist mir ein Rätsel. essen muss man ja noch….

Aber ich bin in den letzten Wochen leider öfters eines besseren belehrt worden, dass der normale Menschenverstand nicht mehr ausreicht.  

1234 Postings, 4733 Tage sun66Vergleich nutrien und mosaic

 
  
    
06.07.22 06:38
Hier wird k+s oft mit mosaic und nutrien verglichen… auch vom Kurs her betrachtet.

Wenn man sich mal die letzten Jahre anschaut, dann erkennt man schnell, dass das die Verläufe sehr unterschiedlich waren.

Im 5- Jahres Vergleich haben mosaic und nutrien 116% bzw.55 % Kurssteigerung gehabt. K+ S dagegen aktuell dann aber ca. MINUS 20%

Warum ist das so ? Hat da jemand eine Erklärung ?





 

526 Postings, 1088 Tage Trader2022Kasachstan kündigt vor

 
  
    
2
06.07.22 07:41
ein paar Tagen an, mehr Öl und Gas an EU liefern zu wollen. Problem ist aber, aber man über Rußland liefern muß. Was macht also Putin? Schließt ein Ölterminal über das 80 % des kasachischen Öls exportiert per Gerichtsbeschluß für 30 Tage wegen möglichen Umweltschäden. Noch Fragen? Putin allein kontrolliert das Spiel und den Preis:

"80 Prozent des Export-Öls
Russland schränkt Öltransit von Kasachstan ein
06.07.2022, 06:59 Uhr

Öl aus Kasachstan könnte die wackelnde Energieversorgung in der EU stabilisieren. Der Export läuft allerdings zum Großteil über ein russisches Terminal. Und das muss nun überraschend für einen Monat dicht machen.

Ein für den Export von kasachischem Öl bestimmtes Terminal im Schwarzen Meer muss auf Beschluss eines Gerichts in Südrussland für 30 Tage seinen Betrieb einstellen. Begründet wurde der Stopp mit möglichen Umweltschäden, wie die Nachrichtenagentur Interfax berichtete. Zuletzt hatte es zwischen Russland und der benachbarten zentralasiatischen Ex-Sowjetrepublik Kasachstan wegen des

Die Betreibergesellschaft Caspian Pipeline Consortium (CPC) sei "gezwungen, das Gerichtsurteil umzusetzen", werde aber dagegen klagen, heißt es in einer Stellungnahme des Unternehmens. Nach offiziellen Angaben ist die Dokumentation beim Notfallplan für die Beseitigung eventueller Ölunfälle unvollständig...."

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...Kasachstan-ein-article23444574.html
 

Seite: Zurück 1 | ... | 2461 | 2462 |
| 2464 | 2465 | ... | 2492  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben