UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

K+S wird unterschätzt

Seite 18 von 2253
neuester Beitrag: 26.09.21 17:26
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 56315
neuester Beitrag: 26.09.21 17:26 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 8911736
davon Heute: 4696
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 2253  Weiter  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..der Grund für den Rücklauf!

 
  
    
18.06.15 19:58
..obwohl dieses Ergebnis eigentlich für "alle" klar war....
Kein Durchbruch: Griechenlandgespräche bei Eurogruppe ohne Einigung beendet 18.06.2015 | Nachricht | finanzen.net
Die Gespräche der Euro-Finanzminister über die Griechenlandkrise sind nach anderthalb Stunden ohne Einigung zu Ende gegangen. 18.06.2015
 

15483 Postings, 4405 Tage BiJiKlar war das "klar"

 
  
    
18.06.15 20:03
die Griechen werden bis zum letzten Tag feilschen, da bin ich mir sicher!
Ich möchte nicht wissen, wieviele KOs innerhalb einer halben Stunde (nicht nur auf K&S bezogen) heute platt gemacht worden sind!!!
Hier wurde wieder von den ganz Großen eingegriffen!

Dennoch bin ich nach wie vor long (keine KOs, Zertis), aber auch hier muss man ständig auf dem laufenden sein!
 

53125 Postings, 2680 Tage Lucky79Man, hat das Baby...

 
  
    
18.06.15 20:11
Zunder unter der Haube!
sieht man mal, zu was das Papierchen fähig ist...

"Kaufdruck ist nach wie vor da, denn Anleger brauchen Rendite...."  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..erst Montag kommt wieder

 
  
    
19.06.15 09:11

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..Börsenwetter ist heute angesagt

 
  
    
19.06.15 09:29

..draußen regnet es und die Amis geben den Börsen wieder Fahrt. Der Dax könnte heute 2% zulegen und K&S an der Spitze stehen... laugthing?

 

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..was sind dagegen die Schulden der Griechen

 
  
    
1
19.06.15 10:19

391 Postings, 3782 Tage KostoleiDer Kurs

 
  
    
19.06.15 10:55
wird die nächsten Wochen noch heftig nach unten gehen wegen Überreaktion auf Griechenland. Schöne Einkaufspreise halt. Herbst/Winter sollten spätestens wieder die wirtschaftlichen Faktoren den lead übernehmen.  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..sehe ich nicht so

 
  
    
19.06.15 11:27
..die 10800 Pkt haben gehalten und das Griechenthema ist "hoffentlich" bald beendet. Es könnte eine Kurserholung nun starten...... ;)  

15483 Postings, 4405 Tage BiJiAuf jeden Fall ist es

 
  
    
19.06.15 12:23
ausgesprochen erfreulich, dass kein offenes Gap vorhanden ist nach dem gestrigen nachbörslichen Anstieg!
Erfreulich, wie ich gestern schrieb, dass sich der Kurs (zumindets bisher) schön über 28 hält!
Optimal wäre natürlich ein SK über 28,50, wurde hier bereits ja schon gepostet, aber alles über 28 ist erst einmal positiv.
Die Griechen werden sicher allles etwas belasten, aber die Hauptrolle spielen die großen Jungs, insbesondere aus Übersee.
Mittlerweile sollte ein "Grexit" nun wirklich keinen mehr vom Hocker hauen, da hat der markt schon einiges eingepreist, denke ich!

Schaun mer mal, ich bin jedenfalls nach wie vor long unterwegs hier..  

86 Postings, 2293 Tage Jacky05Dividende

 
  
    
19.06.15 14:55
Hey Leute

Könnt ihr mir 2 Fragen beantworten ? Wenn ich z.b. Jetzt k+s aktien verkaufe  und im september wieder kaufe bekomme ich dann zur jhv dividende oder muss ich die mindestens 1 jahr bzw eine bestimmte Zeit haben ?
Was genau sind Leerverkäufer bzw was machen die ? Sorry ich hab noch keine so große börsenerfahrung.
Und noch was. Wie ist es am besten aktien zu kaufen ? Hab es jetzt über onlinebanking der sparkasse gemacht. Da gi t es auch noch den s broker ? Ist der besser bzw günstiger ? Danke im Vorraus. 😃  

197 Postings, 3749 Tage myst3ryDividende

 
  
    
19.06.15 14:58
gibt's immer. auch wenn du nen Tag vorher kaufst. Entsprechend geht der Kurs aber i.d.R. runter und da man die Dividende versteuert kein sinnvoller Gewinn.  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..man o man, heute vormittag sah es

 
  
    
19.06.15 15:14
..noch so gut für den Dax und Co aus, jetzt ist wieder alles weg. :(

@Jacky, das Internet beantwortet dir "alle" Fragen.

.. zu Dividende hat wohl jeder eine andere Sichtweise,
.. du kannst am Tag der HV noch vor Börsenschluss kaufen und bekommst nächsten Tag deine Dividende. Steuern zahlst du natürlich, wenn du keinen offenen Freibetrag hast.
Die Ex-Dividende kommt natürlich am Folgetag der HV.

..Langfristige Anleger begrüßen natürlich hohe Dividenden, wobei Trauer dies ehe nicht tun...  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1...sorry sollte Trader heißen und nicht Trauer

 
  
    
19.06.15 15:15

7414 Postings, 5501 Tage Vermeer@ Jacky

 
  
    
19.06.15 15:15
schau mal, in der Wikipedia haben sie viel mehr Platz als wir in so einem Forumsbeitrag, um alle so Sachen zu erklären. Man soll sich als Aktionär ja auch immer gründlich informieren... (Hab grad noch drübergeschaut und die Artikel scheinen mE keine Fehler zu enthalten):
https://de.wikipedia.org/wiki/Dividende
https://de.wikipedia.org/wiki/Leerverkauf  

450 Postings, 3901 Tage Mithrandirsolange

 
  
    
19.06.15 15:18
wir über 27,50 bleiben bleibt der Abwärtstrend auf Monatsbasis unterbrochen - und das halte ich im Moment für am Wichtigsten.
Solltenw ir heute über 28,50 schließen, sieht es ganz nach einer neuen Trendausrichtung nach Norden aus:-)
Wenn wir wieder unter 27,50 fallen war es nur wieder eine kurze Korrektur.
Wir werden sehen (und hoffen).

MIT  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..ich drucke mir gleich mein eigenes Geld

 
  
    
19.06.15 16:10
Kreditrahmen erweitert: EZB erhöht Nothilfe für griechische Banken 19.06.2015 | Nachricht | finanzen.net
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Kreisen zufolge die ELA-Nothilfen für die griechischen Banken abermals erhöht. 19.06.2015
 

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..also dann bis Mooontag...

 
  
    
19.06.15 17:10
EU Tusk: Der Gipfel am Montag wird nicht der letzte Schritt sein. Es liegt an Griechenland sich zwischen einem Deal und einer potentiellen Pleite zu entscheiden.  

8312 Postings, 3627 Tage jogo1..große Gewinne/Verluste winken ;)

 
  
    
21.06.15 12:59

86 Postings, 2293 Tage Jacky05Kursexplosion 2007/2008

 
  
    
21.06.15 19:53
Hallo Leute

Könnt ihr mir sagen was genau dazu geführt hat das der Kurs damals regelrecht explodiert bzw wieder fiel ?? Danke  

4366 Postings, 3154 Tage reitzmein beitrag vom febr. 2014

 
  
    
2
21.06.15 23:05
hallo, anbei Kopie meines beitrages hier bei ariva vom febr. 2014.
ich hoffe es hilft dir deine frage zu beantworten.




preishistorie
08.02.14 20:29

hallo, wie versprochen etwas zum preishype der jahre 2007-2009.

der exorbitante Preisanstieg hatte seinen ursächlichen beginn aus nachfolgend geschilderten Faktoren begründet.

-im july 2007 wurde die mine 1 von uralkali geflutet. lange musste man davon ausgehen, dass die komplette mine geschlossen werden musste. die fördemengen aus dieser mine blieben aus.

-im sep/okt 2007 entstand zudem bei silvinit ein sinkhole, welches die Bahnlinie total zerstörte. der minenbertrieb konnte zwar eingeschränkt weiterbetrieben werden, jedoch konnte ein nur geringer teil abtransportiert werden.

-das jahr 2006, und besonders 2007 war weltweit ein sehr schlechtes erntejahr, mit dürre, Überflutungen uns sonstigen schäden. die mais- als auch Weizenernte fiel weltweit weit unter durchschnitt aus. dies trieb die commitidies sprunghaft nach oben.

z.b. verteuerte sich mais in eine jahr um 100% und bei Weizen waren es sogar atemberaubende über 300%. dies machte düngen für die Landwirte richtig lukrativ.

diese 3 Komponenten in einem Zeitraum sorgten für ein stetiges steigen der düngerpreise. Spitzenreiter und an vorderster front die bpc mit uralkali und belaruskali. dies war eine vollkommen neue Situation, von der der gesamte markt überrascht wurde, war doch bisher die preisfindung immer eine Sache der canpotex mit ihren Mitgliedern. so langsam bildete sich, anfangs von markt unbemerkt ein Oligopol(eigentl. duopol). man wollte mehr verdienen -und man war sich einig. k+s blieb "eigenständig" und außen vor.

es war ein leichtes Monat für Monat höhere preise zu verlangen, die dem markt zur verfügung stehende menge wurde immer abverkauft (aufgrund der teilweise förderausfallmengen).

die firmen verdienten sich "dumm und dämlich". kali war in aller munde. nun wollten auch die kumpels in canada (zu recht!) am erfolg ihres Unternehmens verdienen. es wurden Lohnerhöhungen vom mehrfachen!!! des gehaltes gefordert. mines bei pot, als auch bei mosaic wurden über Monate bestreikt und nur im slow go gang betrieben. d.h. die Produktion wurde nochmals künstlich verknappt.

nachdem nun die kumpels mit ca. 50%!!!! mehrlohn zufrieden waren und wieder ihre arbeit aufnahmen, wollten  nun auch die Mitarbeiter der transportgesellschaften (überwiegend privat betriebnene Eisenbahnstrecken in Canada) ihren opulus durchsetzen. nachdem man freiwillig nichts herausrückte, tat man was? man streikte:)

die nun wieder angelaufene Produktion wurde nicht mehr zügig abtransportiert. der markt spielte verrückt  -und in erster Linie die Oligarchen um uralkali und belaruskali. man versuchte 1000usd kalipreis durchzusetzen. was dann geschah, ist ja wohl allen bekannt.

von k+s war dieser künstliche Hype nie!!! gewollt. alleine schon das besondere vertrauliche Verhältnis zu seinen kunden, den überwiegend europäischen Landwirten, würde darunter leiden. silvinit, als auch k+s waren die ersten, die diesen Wahnsinn durchbrachen und moderate  (heute wäre man froh, wenn man auch nur in die nähe kommen könnte:)) preise verlangte. dies sah man natürlich nicht gerne im einigen duopol -und rüstete auf.

ab 2008/2009 schossen die explorerfirmen, die nach kali suchen, nur so aus dem boden.
war wie eine goldgräberstimmung. selbst heute, nachdem den meisten klar ist, dass kali kein seltenes gut ist, und auch heute schon mehr als reichlich gefördert wird, träumen noch einige von Zeiten wie anno dazumal. nur diese werden so nie!!! mehr kommen.

wie oben begründet war dies eine einmalige Situation, in der sich selbst chinesische und indische Händler von großen Staatsunternehmen "verprostituiert" vorgekommen sind.

wer auf ähnliche wieder hofft, sollte sich schnell verabschieden. die chinesen haben mittlerweile mit ihren 10,8 m yt fast schon ihren Eigenbedarf für jahr gedeckt. sollte, wie fertecon es annimmt, das laosprojekt mit 2,5 mio yt in betrieb gehen, kön nte man locker seinen Eigenbedarf jetzt schon decken.  bisher ging fertecon in der Endphase von bis zu 8mio y/t aus.

der markt der (nahen?)Zukunft wird sicherlich in Afrika liegen. und hier meine ich fährt k+s jetzt schon eine richtige Strategie, sieht man sich die Präsenz in wichtigen ländern an. heutige schüler sind die morgigen Partner:)

in diesem sinne ein schöne restliche Wochenende und
glück auf!  

1976 Postings, 3975 Tage Geko2010recht interessant

 
  
    
1
22.06.15 07:02
Zum chinesischen Eigenbedarf hab ich noch die Frage: wurden nicht dort wo abgebaut wird atom Tests von der chinesischen Regierung durchgeführt? Stichwort Qualität?  

4366 Postings, 3154 Tage reitzwechsel

 
  
    
22.06.15 08:39
guten morgen allen,

da hier doch ein komplexes Thema angeschnitten wurde, mit ausführlicheren erklärungsbedarfen, möchte ich um für "kurzdenker" nicht zu langweilen in den nachbarthread wechseln.

falls ein nicht "diskussionsberechtiger" eine Fachfrage hat, werde ich, soweit möglich auch aus diesem thread die Beantwortung vornehmen.

allen einen erfolgreichen
und sicher spannend werdenden Börsentag.
umbrellagirl  

450 Postings, 3901 Tage Mithrandirherrlich

 
  
    
22.06.15 08:40
dieser Druck nach oben:-)
heute sollte nachhaltig die 28,50 Marke und damit der Abwärtstrend auf Monatsbasis gebrochen werden:-)

Sehr schön...

MIT  

18056 Postings, 4944 Tage TrashHach

 
  
    
22.06.15 08:51
die Börse wieder. Griechenland ist "gerettet", surprise surprise ^^

Könnte diese Woche spannend werden....mal sehen ob die CT mitspielt und der Dax sich wieder aufs ATH zubewegt. Und vorallem...wie wird der Euro reagieren ? Bekommen wir jetzt noch unsere Parität ;) ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 2253  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben