UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 198 von 342
neuester Beitrag: 03.12.20 00:19
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 8535
neuester Beitrag: 03.12.20 00:19 von: Schwarzwäld. Leser gesamt: 2139387
davon Heute: 280
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 342  Weiter  

2139 Postings, 3724 Tage PlanetpaprikaIndiz No. 34

 
  
    
8
27.10.19 22:35
Seite 5 Punkt 12
www.kccllc.net/wamu/document/0812229110415000000000031

Zitat:             "CERTAIN TRUST ASSETS WHERE WMI IS THE BENEFICIARY"  

2139 Postings, 3724 Tage Planetpaprikaplus

 
  
    
16
27.10.19 22:54
(a) cash and receivables from depository Book Value
institutions, including cash items in the
process of collection,
plusinterest thereon:
(b) securities (exclusive of the capital stock of Market Value
Acquired Subsidiares), plus interest
thereon:
(c) federal funds sold and repurchase Book Value
agreements, if any, including interest
thereon:
(d) Loans: Book Value
(e) Other Real Estate: Book Value
(f) credit card business, if any, including all Book Value
outstanding extensions of credit:
usw. usw.
(n) rights of the Failed Bank to provide Book Value
mortgage servicing for others and to have
mortgage servicing provided to the Failed
Bank by others and related contracts.
--------------
(f) Servicing. The Assuming Bank shall administer and manage any Asset subject to purchase by the Receiver in accordance with usual and prudent banking standards and business practices until such time as such Asset is purchased by the Receiver.

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...1/settlement_agr.htm

The Parties acknowledge and agree that ....
from and after the Effective Date,....

serviced by the JPMC Entities (or their Affiliates) for the WMI Entities
(or their Affiliates or their successors in interest)

and that the Service Agreements are the only servicing agreements
between the JPMC Entities (or their Affiliates) and the WMI Entities (or their Affiliates)  

2139 Postings, 3724 Tage Planetpaprikaund einige der vielen Möglichkeiten

 
  
    
18
27.10.19 23:17
Isolierung des Treuhandvermögens aus der Anlage

10 Del. C. §3502(b) ("Abschnitt 3502") sieht vor, dass Banken und Treuhandgesellschaften nicht dem Rechtsbehelf der Pfändung unterliegen, weshalb Geld und andere Vermögenswerte, die sich in der Verwahrung und Kontrolle einer Bank oder Treuhandgesellschaft befinden, von der Pfändung ausgenommen sind.

https://www.morrisjames.com/newsroom-articles-292.html


Konkursferne Merkmale.

Eine  DST ist eine juristische Person, die von ihren Eigentümern und Managern getrennt ist,
und diese Trennung verringert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Konkursgericht die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten der Trusts mit denen des Treuhänders konsolidiert.

Kein Gläubiger eines wirtschaftlichen Eigentümers eines DST hat das Recht, in Bezug auf das Eigentum des DST in den Besitz eines Rechtsmittels zu gelangen oder diese auszuüben...

Eine DST hat eine ewige Existenz und wird nicht durch die Auflösung, Kündigung oder den Konkurs eines wirtschaftlich Berechtigten beendet oder aufgelöst, es sei denn, die Bedingungen des Treuhandvertrags sehen etwas anderes vor.

Die vertragliche Flexibilität des DST ermöglicht es.... so dass die DST nicht mehr als Schuldner nach dem US-Konkursgesetz angemeldet werden kann.

WMI -> DST -> Ende CH 11 -> ESCROWS ?  

438 Postings, 4088 Tage Digit2k@Cubber

 
  
    
6
28.10.19 15:04
So gerne ich lese, dass "unsere" Entschädigung im 2stelligem Bereich sein wird ist die Argumentation sehr Einseitig.
Die sogenannten Großaktionären haben vielleicht auch nur deswegen die Füße stillgehalten, weil es in den letzten 10 Jahren noch nichts zu prozessieren gab da wir einfach alle noch nicht an der "Reihe" sind.( Klasse 19-22 kommt als letztes)

Sollte dieses Jahr das Ende des CH11 eintreffen wird es erst richtig Spannend für uns, da hoffe ich im Falle, dass wir "Leer" ausgehen auf deren Unterstützung....dann sollen die wegen mir die Hölle loslassen und uns allen damit zu fair and reasonable verhelfen.

Drücken wir die Daumen das es so kommt. Gönne es uns allen nach der langen Zeit.
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.

2726 Postings, 4240 Tage KeyKeyGroßaktionäre ..

 
  
    
3
28.10.19 18:32
Oder diese wurden auf welche Art und Weise auch immer doch bereits abgefunden und sind deswegen so still. Oder die hoffen auch auf die großen Gewinne wie es damals J.C. Flowers bei der HRE tat und dann leider doch keinen Erfolg hatte. Und was bedeutet "Fair and Reasonable" ? Oder was waren die anderen Worte nochmals ? Good Recovery ? Ich erinnere mich gerade leider nicht mehr im Detail an die Worte von Mary. Aber die "Good Recovery" sehen wir ja gerade jetzt bei den COOP Aktien und das mag dann das sein was die Mary damals gemeint hat. Über weiteres hat sie ja nicht gesprochen ? Nicht sprechen dürfen ??  

498 Postings, 2819 Tage langhaariger1keykey...

 
  
    
6
28.10.19 20:09
wie du so nett schreibst...DAMALS...konnte überhaupt noch niemand wissen, dass es mal in der ZUKUNFT fussionen ( insidertrading) und folgende splits geben wird. also ist so eine "aussage" UNSINN.

ich selber hab auch die wamuq`s gegen escrows getauscht und bislang noch nicht ansatzweise eine faire und aktzeptierbare recovery erfahren, ganz im gegenteil  wie mit sicherheit 99% der releaser.

nix für ungut für deine gedankengänge  

2139 Postings, 3724 Tage Planetpaprika#KeyKey Fair and reasonable

 
  
    
4
28.10.19 20:15
unter Punkt :    " 2   standard of review "

ab :    "he court must determine whether "the compromise is fair, reasonable, and ...."

https://www.courtlistener.com/opinion/2191267/...shington-mutual-inc/  

476 Postings, 732 Tage speakerscorner2018KeyKey

 
  
    
2
28.10.19 20:23
Der Gedankengang geht ungefähr so

Wenn es Klagen der Großaktionäre (wie TPG) geben würde, wäre das positiv für die Escrows - weil es ja offenbar Grund für solche Klagen gibt.

Dass es seit 11 Jahren (!) keine Klagen der Großaktionäre gibt, ist aber auch positiv für die Escrows - weil die bestimmt wissen, dass noch Geld kommt.

Es kann also nicht schlecht für die Escrows ausgehen - denn wenn aus dem LT nichts kommt, dann eben aus dem ?versteckten Vermögen?.

:-)  

183 Postings, 714 Tage J.MurphyDie haben sogar Humor

 
  
    
5
28.10.19 21:00

tongue outSARKASMUS ist für die natürlich ein Fremdwort !
Lies mal Lander ´s Info über Bonderman?????.Du,ihr wisst ja  :Lesen bildet :





Und wir werden Geld sehen , es dauert ja nicht mehr lange. laugthing

Die Zeit wird euch intelligenter (Horizonterweiterung ) und uns reicher (finanziell natürlich) machen.

 

476 Postings, 732 Tage speakerscorner2018Bonderman

 
  
    
28.10.19 21:16
Hat sich vor 11 Jahren offiziell bei seinen Geldgebern für den Verlust bei WMI entschuldigt.

War aber bestimmt nur als Witz gedacht, die Entschuldigung.

Wie man das eben so macht, wenn Geld anderer Leute verwaltet.

:-)  

183 Postings, 714 Tage J.MurphyDie alte Laier

 
  
    
5
28.10.19 21:45
um eine Diskussion anzufangen ????..bla,bla,bla???...lies dir die ganzen Immobilienbetrugsurteile durch ,aber wen sage ich das :Wer das Haar in der Suppe sucht der findet auch etwas ,wer nicht suchen will frißt jeden Scheiß den man ihn vorsetzt.
Diese Suppe hat unser Chefkoch (FDIC) gekocht nach einem Rezept  (Gesetze ) mit den besten Zutaten (Bangster und Politiker) : Das muss schmecken , denn es ist perfekt abgestimmt.
Leider vergaßen Sie das auch Amateure  in der Küche am Herd waren und die Kellner (Hedgefonds) nicht zu vergessen , die haben das auch gesehen  als die Suppe versalzen wurde . Jetzt wollen die eine Entschädigung für entgangene  Spesen bekommen , was total legitim ist.

Also such  in den Betrugsfällen der Gesetze ,da sind die Amis Weltmeister .  

2726 Postings, 4240 Tage KeyKeyZitat: Bonderman hat sich entschuldigt

 
  
    
2
28.10.19 22:21
Na klar! Denn auch er durfte nichts von den zu erwartenden Millionen und Milliaren erzählen.
Was hätte er denn sagen sollen ? :-)

Aber Bonderman ist ja nur einer im Bunde.
Wie war es bei den anderen ? Haben die sich auch entschuldigt oder sind das die die die Füße stillhalten, weil sie wissen dass "großes" kommt ?

Es ist und bleibt echt spannend.
Aber mittlerweile denke ich lieber ein wenig zu pessimistisch als zu optimistisch.
Und ich kann auch nicht verstehen warum Ranger für seine Meinung Tadel bekommen hat.
Es darf doch jeder so denken und schreiben wie er möchte.
Wenn man jemand seine Meinung nicht respektiert, dann zeigt das nur die Angst dass an dem ganzen doch nichts dran sein könnte und keine großen Gewinne kommen.
Aber ehrlich gesagt hoffe ich trotzdem auch darauf, jedoch nicht mit so viel Optimismus wie ihn manche hier haben und das manchmal sogar ohne wirkliche Belege in ihrer Argumentation heranzuziehen.
 

2139 Postings, 3724 Tage PlanetpaprikaOmnibus Hearing am 19.12.2019

 
  
    
9
28.10.19 23:33

6424 Postings, 3987 Tage odin10deNoch ein Dokument

 
  
    
8
29.10.19 08:27
http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229191028000000000002



Court Docket: #12675 Email

Document Name: Certification of Counsel Regarding Stipulation Between WMILT and Nutmeg (Filed by WMI Liquidating Trust)
 

1088 Postings, 3982 Tage ChangNoiMal so nebenbei

 
  
    
13
29.10.19 09:00
Es gibt ja die Liste der P-Releaser - mit all den Banken / Hedgies die dort aufgeführt sind

Und all diese haben ja nicht 10-20 USD / je P bezahlt, so wie wir alle ...
Die alle haben Face-Value +  bezahlt

Und alle halten sie ruhig - auch trotz Entschuldigung von Bonderman
(Geiles Argument, dass es ja nichts geben kann)  

3359 Postings, 3755 Tage kroetendetektor@speakerscorner2018: Bonderman

 
  
    
9
29.10.19 11:05

Hat sich vor 11 Jahren offiziell bei seinen Geldgebern für den Verlust bei WMI entschuldigt.
War aber bestimmt nur als Witz gedacht, die Entschuldigung.
Wie man das eben so macht, wenn Geld anderer Leute verwaltet.
:-)

Mit dieser Aussage war er auf der sicheren Seite. Und, hätte er das tun nicht sollen? Ein frisch in Insolvenz gegangenes Unternehmen ist deiner Auffassung nach also noch kein "Verlust" für den Anleger und Bonderman wusste es aber schon besser? Die Anleger wollen Kohle sehen, und zwar regelmäßig! Wenn deren Erwartungen plötzlich nicht mehr erfüllt werden können, ist das in JEDEM FALL ein Verlust. Bonderman als altem Hasen wird absolut klar gewesen sein, dass die Aufarbeitung Jahre dauern wird. Seine Entschuldigung steht in keinerlei Widerspruch zu einem möglichen positiven Ausgang des Verfahrens.


 

2139 Postings, 3724 Tage Planetpaprika#ChangNoi

 
  
    
13
29.10.19 11:46
Den genauen EK werden wir nie erfahren, aber wer wieviel an P´s, u.a., released hat, schon :

www.kccllc.net/wamu/document/0812229120213000000000026

ab Seite 35 wird es heftig mit den investierten Releasern der 19er Klassen.
Interpretieren wir .....als weiteres Indiz..... No.35   :-)  

die Wahrscheinlichkeit, ob es nichts (mehr)  für alle class 19 Parteien geben wird ?
und die Wahrscheinlichkeit, daß keiner auch nur einen Mucks gemacht haben wird ?
und die Wahrscheinlichkeit, daß die Releases so GROSS und dont go to jail und dont open the pandoras box sind, daß "ALLE Klassen ( Mary" ) befriedigt und erledigt werden.

Außer Frage steht, daß DAS jeweis alleine kein Beweis ist, aber es beruhigt als background.
Erst Recht, wenn man Indizien 1-35 verstanden hat und miteinander verkettet......wie in einem Indizienprozeß....
und besser noch :
den Großteil der zugänglichen Informationen in - und outside the box gelesen hat :

MÖGLICHKEITEN plus INDIZIEN nebst  BEWEISEN.

Wermitliestundmitdenkt dürfteeinpositivereslebengehabthaben alsnurschwarznurwitzignuranti....?
Und sich spätestens Stand Oktober 2019 von no recovery Gedanken verabschieden......?

So wie hotmeat. Auf einmal KÖNNTEN jetzt doch
wieder bis zu 30 Mrd.....evtl. wenn und so....  :-))  jaja....  

476 Postings, 732 Tage speakerscorner2018TPG / Bonderman

 
  
    
29.10.19 12:41
Hat einen Verlust bei WMI gemacht, sich öffentlich entschuldigt und seit 2008 andere profitable Investments gefunden.

Die Idee, dass Private Equity oder andere Grossinvestoren niemals Verluste machen, ist genau Quatsch wie vieles andere, was hier verbreitet wird - es passiert eben, siehe u.a.  TXU (TPG), Toys R Us (Bain, KKR), ATU (KKR) und gerade erst WeWork (Softbank) etc etc.  

1027987 Postings, 3950 Tage unionExperiment zur persönlichen Einschätzung

 
  
    
2
29.10.19 12:49
Vielleicht habt Ihr ja Interesse daran, einmal die Einschätzungen der Anderen kennen zu lernen... ist ja auch nur eine Einschätzung mit dem Kopf oder dem Bauch. So wie diese Sachen kontrovers diskutiert werden, sind da bestimmt die Einschätzungen sehr unterschiedlich...
...und klar sollte auch sein, dass ein 0% (also keinerlei Rückflüsse) nicht böse gemeint sondern eben auch nur eine Einschätzung ist.

Ich schlage einfach mal was vor... kann im Laufe der Zeit auch erweitert werden. Sollte das doch in zu vielen Beiträgen ausarten, wäre ein separater Thread sinnvoll... aber erst mal sehen.

Also mein Vorschlag wäre die Angabe der Wahrscheinlichkeit (%), mit der man Werte über die Wasserfallreste hinaus kommen sieht (egal wie hoch, egal ob nach 75/25 oder nicht und auch egal wie es passiert). Dazu kann jeder, wenn er möchte, auch eine Gesamt-Rückflussumme angeben (also für alle Escrowsorten gemeinsam, wenn etwas kommen sollte).

Jeder kann auch einen Teil weglassen und man kann sich auch im Laufe der Zeit korrigieren (also seine Werte anpassen)... soooo lange wird's ja jetzt eh nicht mehr laufen...  (immer kopieren und sich dazu setzen...muss nicht schön aussehen...)

Wer möchte, kann auch in seinem Beitrag seine Gründe mit angeben, wieso er es derzeit so sieht:

__________________________________________________
LISTE
% = eigene Wahrscheinlichkeit, dass noch mehr als Wasserfallreste kommt
Summe = eigener Gesamtwert aller Rückflüsse, falls doch etwas kommen sollte
__________________________________________________
Username/%/Gesamtwert (Sortierung nach Prozentsatz)

User A         90%           3 Mrd.$ (nur als Beispiel)
union          50%         40 Mrd.$
User B         5%           10 Mrd.$ (nur als Beispiel)
User C         0%             5 Mrd.$ (d.h. man hat keine Hoffnung, dass... aber wenn, dann kommen 5Mrd.$)
__________________________________________________


LG
union  

2139 Postings, 3724 Tage PlanetpaprikaBitte nicht union

 
  
    
4
29.10.19 13:11
ein Tip-Forum gerne in einem anderen thread, aber nicht hier !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Keine gute Idee....in DEINEM Forum ???  

1088 Postings, 3982 Tage ChangNoiAlso ..

 
  
    
3
29.10.19 14:13
Also, wenn sich Bonderman entschuldigt hat und sein Invest abgeschrieben hat
Warum hat dann Stay mit diesem Wissen trotzdem in die Piers investiert.

Hmm .. na da stimmt wohl was nicht in seiner Argumentation ...  

593 Postings, 3858 Tage vergeigtExperiment

 
  
    
1
29.10.19 15:16
union          50%         40 Mrd.$
vergeigt    100%        30 Mrd.$    ....Hinterzimmer im Gerichtssaal...  

2139 Postings, 3724 Tage PlanetpaprikaDie Geister die ich rief

 
  
    
3
29.10.19 15:31
vergeigt: Was da wohl kommen mag ?
24.09.19 15:48
#4571
"Wenn ich mir so die letzten Jahre anschaue würde ich sagen
.........nix.......und wir machen danach das was wir am Besten können nämlich warten,warten,warten,warten,...."


vergeigt 29.10.19
vergeigt   " 100%        30 Mrd.$    ....Hinterzimmer im Gerichtssaal...  "  

498 Postings, 2819 Tage langhaariger1...

 
  
    
1
29.10.19 15:34
union          50%         40 Mrd.$
vergeigt    100%        30 Mrd.$    ....Hinterzimmer im Gerichtssaal...
langhaariger1 :  50%     30 Mrd.$ + Zinsen von 11 Jahren
                                50%    100Mrd.$  +Zinsen  50% Vorzüge+ 50% Wamuq`s  

2139 Postings, 3724 Tage Planetpaprikaok

 
  
    
2
29.10.19 15:36
ich will keinem zu nahe treten, also vergeigt:
was wurde im Hinterzimmer genau besprochen ?
und worum geht es bei den 30 Mrd - wo kommen diese her ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 196 | 197 |
| 199 | 200 | ... | 342  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben