UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.605 0,9%  MDAX 34.949 0,7%  Dow 35.603 0,0%  Nasdaq 15.490 0,7%  Gold 1.792 0,5%  TecDAX 3.811 0,8%  EStoxx50 4.198 1,0%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1631 0,0%  Öl 85,5 0,9% 

Activision-Blizzard mit Blick nach vorn

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 18.10.21 16:54
eröffnet am: 14.01.14 15:32 von: DaBörsler Anzahl Beiträge: 969
neuester Beitrag: 18.10.21 16:54 von: Flaurian Leser gesamt: 253680
davon Heute: 83
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39  Weiter  

8535 Postings, 3854 Tage DaBörslerActivision-Blizzard mit Blick nach vorn

 
  
    
6
14.01.14 15:32
Hallo liebes Arivaboard,

Habe mir nun eine Zeit lang den Wert angesehen, er sieht relativ stabil aus. In anbetracht der aktuellen Marktlage ist es zwar riskant, aber sicherlich einen Versuch wert.

Activision Blizzard ist ein Comupterspiele-Hersteller/programmierer. Sie beziehen ihr Geld also durch den Verkauf von Videospielen. Darunter sind etliche nahmhafte wie zB.:

World of Warcraft
Call of Duty
Guitar Hero
Starcraft
Diablo . . . .

Die Liste könnte man noch etwas länger führen. Was mich nun aufhorchen hat lassen sind die Releases die für das Jahr 2014 anstehen. Darunter handelt es sich um vielverkauft Spiele, die die Möglichkeit bieten im Spiel weiteres Geld auszugeben. Das hört sich meiner Meinung nach sehr vielversprechend an. Zudem kommen demnächst die Q4 Zahlen und da sollte dann auch der Verkaufsschlager Call of Duty Ghosts (anscheinend Verkaufsrekord) miteingerechnet sein.

Spiele wie World of Warcraft haben ja ein Abo, bei dem der Spieler monatlich einen fixen Betrag zahlt. Nun kann man aber in Spielen wie Hearthstone: Heroes of Warcraft im Spiel noch viel mehr Geld für bessere Karten ausgeben. Ebenso wie in Diablo. Das Potential ist ein ungleich höheres wie bei normalen Spielen, bei denen der Entwickler nur einmal bis max. 2mal mit einer möglichen Erweiterung daran verdient. Damit man im Spiel weiterkommt muss man sich diverse Karten oder Gegenstände kaufen - das Prinzip scheint aufzugehen, denn die aktuelle Beta von Hearthstone: Heroes of Warcraft ist randvoll.

Ich für meinen Teil denke, das mit den geplanten und evt. Releases 2014 ein sehr gutes Jahr für Activision Blizzard in der Türe steht. Werden die Deadlines eingehalten und die Kunden zufriedengestellt sollte es aufwärts gehen.

Gruß
DaBörsler  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39  Weiter  
943 Postings ausgeblendet.

3377 Postings, 1813 Tage Tom1313@aurelius1963

 
  
    
14.12.20 16:24
Guten Zeitpunkt erwischt ;) gratz  

3591 Postings, 1305 Tage neymaractivision Blizzard

 
  
    
17.12.20 19:06

9 Postings, 302 Tage KyandyaLöschung

 
  
    
24.12.20 10:02

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 14:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

2983 Postings, 301 Tage WinsloaLöschung

 
  
    
01.01.21 02:29

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

27 Postings, 277 Tage YoungGun10Die aktuellen Zahlen sind ja einfach der Hammer :)

 
  
    
2
04.02.21 23:49

10 Postings, 181 Tage SimonehcwaaLöschung

 
  
    
24.04.21 02:35

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

9 Postings, 181 Tage SusannefyxvaLöschung

 
  
    
24.04.21 13:21

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 180 Tage SophiejvkzaLöschung

 
  
    
25.04.21 02:50

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 180 Tage AndreaqzwmaLöschung

 
  
    
25.04.21 09:44

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1356 Postings, 989 Tage Hitman2Löschung

 
  
    
05.05.21 13:36

Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 08:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1356 Postings, 989 Tage Hitman2Löschung

 
  
    
05.05.21 13:37

Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 08:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

580 Postings, 2773 Tage gschwaetzInteressante Situation

 
  
    
1
08.07.21 21:11
Ich denke, wir sind uns einig, dass ATVI über kurz oder lang nach oben ausbricht.
Aus Elliott-Wellen-Perspektive scheint es mir Im Moment zwei Optionen zu geben. Nach der einen (schwarz) ist die Korrektur abgeschlossen, und es kann ab jetzt nach oben gehen. Nach der anderen Variante (rot) läuft die Korrektur noch bis vielleicht 82-84 $, bevor es hoch geht.
Naja, wie es auch kommt, ich fühle mich wohl mit long. Wenn es tatsächlich noch mal runter gehen sollte, lade ich nach.
Zahlen kommen am 3.8. nach Börsenschluss.  
Angehängte Grafik:
atvi_080721.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
atvi_080721.png

231 Postings, 2584 Tage jo444Kaufkurse kommen

 
  
    
19.07.21 04:17
Unter 77? kann man einkaufen als Langfristiges Invest

von 77? bis 63? die Range  

1 Posting, 95 Tage InsidebeyondActivision merger

 
  
    
1
19.07.21 16:46
Bobby Kotick is currently in deeper negotiation to merge with Ubisoft till end of this year.  

580 Postings, 2773 Tage gschwaetzAktuelle Analyse

 
  
    
28.07.21 14:42
zu ATVI
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...chtige-unterstutzung

Irgend so nen Zwischenfall brauchte es für den Kursrutsch, die Elliott-Wellen ließen es erahnen, dass da was kommt. Im Prinzip könnte von um die 80 $ der neue Aufwärtstrend starten. Es ist aber nicht völlig ausgeschlossen, dass sich ein wesentlich größerer Impuls nach unten anbahnt, aber damit rechne ich erst mal nicht.  

32 Postings, 4634 Tage SeismikD2R Release eine komplette Katastrophe

 
  
    
23.09.21 20:50

7463 Postings, 7308 Tage bullybaerErfahrene Zocker wissen,

 
  
    
1
24.09.21 11:11
dass es am Releasetag fast immer zu unerwarteten Problemen kommt.  
Das ist nicht nicht nur bei Blizzard so. Ich habe mich gestern nach 23 Uhr eingeloggt und hatte keine Probleme.

Im Vergleich zu früheren Zeiten sind diese Probleme aber mittlerweile Peanuts bzw. fast lächerlich.
Bei WoW haben die das mittlerweile sehr gut im Griff.

Wer das nicht verkraftet oder wer sich daran stört, der sollte besser bei Offline Spielen bleiben.
 

7463 Postings, 7308 Tage bullybaerAnscheinend

 
  
    
25.09.21 09:36
hat Blizzard  bei  Diablo 2 Reaurected nicht mit rinem derartigen Ansturm gerechnet
Diablo 2: Resurrected ist erschienen und offenbar sehr beliebt. Zu beliebt. Die Server knicken ein und Spieler berichten von verlorenen Spielfortschritt.
 

2522 Postings, 1365 Tage kataklysmus32Ich spiele das Spiel jetzt einige Tage

 
  
    
28.09.21 09:06
Das ist das beste diablo was es vermutlich gibt und die Neuauflage macht es perfekt. Blizzard hat mit dem Ansturm natürlich nicht gerechnet viele kenne das Spiel von früher.

Das geile aber an diablo 2 ist das man damals es versaut hat runenworte schnell einzubauen das hat ewig gedauert und somit kennen es nur echte Fans.

Und das lebt jetzt auch mit hoch uberrun oder Anni ( weltboss) kennen viele auch nicht.

Ich denke diablo 2 wird sich sehr stark festsetzen

 

102 Postings, 1089 Tage IvilknivilKann schon sein das es viele kaufen

 
  
    
28.09.21 22:00
Und damit wird blizz auch guten Umsatz generieren. Vor allem weil es sich viele sogar mehrmals kaufen um es auf Konsole und pc zu spielen.
Allerdings sehe ich Diablo eher so als einmal Event weil es keine ingame Käufe gibt. Selbst wenn die Leute das Spiel jetzt 10 Jahre spielen, bringt das blizzard wenig ;)  

7463 Postings, 7308 Tage bullybaer#964

 
  
    
29.09.21 09:49
Abgesehen vom gegenwärtigen Sexismus Skandal versteht es Blizzard eine Großteil seiner Anhänger an sich zu binden... ob das auf ewig so bleibt kann ich nicht sagen...
Blizzard muss für die nächste Generation an Zockern interessant bleiben...

Ich verstehe D2R nur als Überbrückung zu Diablo 4.

Ich hätte niemals damit gerechnet, dass WoW Classic / TBC so ein großer Erfolg wird.  Obwohl meiner Meinung nach der Stern WoW langsam verglüht aber das heißt es schon seit mehr als 8 Jahren nach der Erweiterung WotLK  

2522 Postings, 1365 Tage kataklysmus32Das stimmt

 
  
    
29.09.21 13:04
Diablo 2 wird nicht nachhaltige Umsätze machen. Wobei viel noch warten es zu kaufen und es später noch kaufen werden.

Ich glaube aber das blizzard selbst nicht gedacht hätte das das so gut geht diablo 4 sehe ich schon jetzt als nicht so geiles Spiel.

Ich hoffe zwar das es mehr nach diablo 2 kommt aber glaube nicht daran.

Wenn man jetzt rein von der Aktie ausgeht. Sehe ich diablo 2 als sehr gute neben Einnahme die den Kurs stützen wird und später mit diablo 4 gleich weiter Umsätze generieren kann.

Der Skandal ist wirklich kacke aber ich denke diablo 2 wird den Kurs stützen dafür ist es gut.  

7463 Postings, 7308 Tage bullybaerNur mal zum Vergleich

 
  
    
01.10.21 10:58
Mit New World will Amazon im MMO nun auch groß mitmischen.

Wie sah dort das Release aus?

Spieler konnten nicht einloggen und hatten Stundenlange Wartezeiten.

Die Problem, dass Grafikkarten, hauptsächlich Nvidia Geforce Karten, abschmieren oder gar abraucht,
hat es von der Beta nun in die Release Version geschafft.
Somit ist für mich das Spiel erst mal tabu, weil ich mir von dem Spiel nicht meiner Hardware killen lassen will.

Soviel zu Katastrophen bei einem Release von MMO's
 

2522 Postings, 1365 Tage kataklysmus32Verstehe den Hype nicht

 
  
    
1
01.10.21 11:13
Ist vermutlich wegen streamer. Du lvlst Tag täglich um mit max lvl nichts zu haben Spiel vorbei. Da kommen keine Inhalte.  

12 Postings, 805 Tage Flaurianmeine Meinung zu $ATVI

 
  
    
18.10.21 16:54
Hm, sehe Ich komplett anders und vor allem sollten wir $ATVI als ganzes Unternehmen betrachten und hier ist Blizzard als Sub-Firma eben nicht die Haupt-Kuh.

zu Blizzard:
D2R ist sicher besser gelaufen als Blizzard gedacht hatte und Ich bin sehr zuversichtlich auf tolle Verkaufszahlen. Insofern hier keine Seasons/ Patches folgen wird es sicher aber kein attraktives Spiel bleiben sondern eine  nostalgische Abwechslung. Interessant wird es, wenn hier tatsächlich neues kommt und ganz unwahrscheinlich sehe Ich das nicht, insofern man die Research Umfragen von Blizzard in betracht zieht.

Diablo 4 wird denke Ich mit großer Wahrscheinlichkeit einen neuen Stream Rekord aufstellen und historisch sein für Blizzard. Wir haben hier endlich neue Charaktere drin und eben nicht den typischen Bösewicht und somit ist die Story auch recht interessant. Hierzu sehe Ich erhebliche Hebel was bzgl. Content im PVP Bereich. Das Feedback der Spieler auf Sozial Media ist sehr positiv, was nicht gerade oft der Fall ist bei Games.

Desweiteren haben wir Diablo Immortal für nächstes Jahr in der Pipeline und Ich sehe auch dort ein erheblichen Hebel und großen Markt - gerade im Asiatischen Umfeld. Der Season Pass wird gutes und regelmäßiges Cash einbringen und vergleichbares gibt es bisher noch nicht (was für vernünftig zockbar ist)

Overwatch 2 bin Ich sehr skeptisch aber lasse mich gerne überraschen.

Zudem haben wir noch 1-2 Geheime Projekte bei Blizzard die bereits letzte Blizzcon angeteasert worden sind.

Call of Duty und COD Mobile ist weiterhin eine Cash-Kuh und mit Crash Bandicoot für 0815 Gamer sicherlich auch nicht ganz uninteressant für inApp Käufe bei ATVI.

Insofern die negative Presse verschwindet und Blizzard endlich intern den Laden in den Griff bekommt, sehe ich neue ATH und decke mich mit neue Aktien ein.    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben