UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 772 von 787
neuester Beitrag: 20.05.22 21:23
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 19653
neuester Beitrag: 20.05.22 21:23 von: aramed Leser gesamt: 2853265
davon Heute: 107
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 770 | 771 |
| 773 | 774 | ... | 787  Weiter  

7556 Postings, 4170 Tage D2ChrisIn so einen wichtigen Spiel

 
  
    
24.11.21 21:42
bisher quasi nicht am Platz. Dezimierter Kader hin oder her, aber etwas besser verkaufen sollte man sich schon.
Schade!  

252 Postings, 793 Tage HühnerbaronZu allem Unglück

 
  
    
24.11.21 21:43
?auch noch Pech ! Es ist so bitter ?.  

364 Postings, 2040 Tage Magnus1993D2chris

 
  
    
24.11.21 21:44
Spielen doch nicht schlecht? aber läuft halt alles wieder bescheiden  

5016 Postings, 5140 Tage XL10Klar

 
  
    
24.11.21 21:49
Ist natürlich alles nur Pech. Das ist das Unvermögen mehrerer Spieler. Vorne geht nichts, hinten ne Katastrophe. Die ganzen Gegentore in der CL und in der BL sind mit Sicherheit nicht nur Pech. Unsere Abwehr ist die Schwächste seit Jahren. Mit Haaland konnte man das noch überdecken, weil man vorne mehr Tore geschossen hat. Aber ohne Haaland läuft nichts.



 

252 Postings, 793 Tage HühnerbaronBlöde individuelle Fehler

 
  
    
24.11.21 21:53
dicke Chance durch Marlen. Ich fand sie nicht so schlecht wie es das Ergebnis ausdrückt. Ein Unentschieden wäre voll ok .., klare Spielvorteile für uns , Sporting ist doch auffallend schwach  

2261 Postings, 748 Tage WireGoldEuropa-League Titel :)

 
  
    
24.11.21 21:58
Das neue Ziel ?

Sry aber wer vorne die Chancen nicht macht und hinten stümpert der braucht sich nicht beschweren  

15792 Postings, 1875 Tage SzeneAlternativKapitalerhöhung ?

 
  
    
24.11.21 21:58
Haaland wird wahrscheinlich in 6 Monaten flüchten.
Von den vertraglich festgelegten 75 Millionen brutto bleiben vielleicht 40 Mio Euro.
Schießen diese dann zu investierenden 40 Mio Euro ab der neuen Saison diese vielen Fließbandtore  a la Jahrhunderstürmer Heiland?
Unwahrscheinlich, aber möglich, wenn man einen Lottosechser glaubt.
Schulden will der BVB nicht machen.
Was bleibt also übrig?
Die Abwehr ist seit vielen Jahren DER Schwachpunkt beim BVB und der Verein bekommts nicht hin, das zu beheben.
 

2185 Postings, 1788 Tage H. BoschBVB

 
  
    
24.11.21 22:06
kauft sich die Finger blutig mit Lückenfüller. Ein bis zwei Kracher sind immer mal dabei, das steht außer Frage. Das Gros sind aber Stümper. Dazu kommen langzeitverletzte und dauerverletzte Spieler.
Seitdem Mislintat weg ist, ist keine Ausgewogenheit mehr im Team. Es wirkt gestückelt. Das ist aber was Watzke möchte. Ein Geschäft mit gewinnbringenden Transfers, kein Teamgefüge  

2261 Postings, 748 Tage WireGoldSo 3:0 Sack zu Europa-League

 
  
    
24.11.21 22:39
Wir kommen , schön das haaland nun das spielt worauf er keinen Bock hat ....

 

5016 Postings, 5140 Tage XL10Was soll man sagen

 
  
    
24.11.21 22:41
Wir bekommen mal wieder die Hucke voll. 11 Gegentore in 5 Spielen. In der Bundesliga 18 Gegentore. Nur sieben Mannschaften haben mehr Gegentore.

Da läuft gehörig was falsch.  

5016 Postings, 5140 Tage XL10@wiregold

 
  
    
24.11.21 22:41
Haaland wird im Winter weg sein, da wette ich drauf.  

2185 Postings, 1788 Tage H. Boschnaja

 
  
    
24.11.21 22:47
Der Rest außer Haaland (Kobel, Gueirrero und Bellingham ausgenommen) haben noch nicht mal auf EL Niveau gespielt. Scheint, die haben nur Bock auf BL. Sporting spielt durchschnittliches EL Niveau. Da sind deutlich bessere Teams vertreten.
Heute wurden einfach die Grenzen aufgezeigt. Auch die individuellen. Rose gleich mit
 

2261 Postings, 748 Tage WireGoldXL ja ? Haaland im Winter weg

 
  
    
24.11.21 22:50
Um was sollen wir wetten ?
Ich halte dagegen  

224 Postings, 4597 Tage Kristoffer@Wiregold

 
  
    
24.11.21 22:59
Haaland verkaufen wäre wohl die beste Option ;)  

2261 Postings, 748 Tage WireGoldJa glaube ich auch

 
  
    
24.11.21 23:01
Vor allem wäre das ja vor der Inkrafttreten der Klausel .... Daher würde ich jede Wette dagegen eingehen !  

9991 Postings, 5141 Tage KlappmesserDer VFL Golfburg hat gestern auch gruselig

 
  
    
24.11.21 23:06
gekickt, der Kohfeld knüpft nahtlos an seine Performance bei Bremen an.
Das sah nicht nur übel aus das Ergebnis war es auch..
Insgesamt ist die Bundesliga in Europa bestenfalls zweitklassig, da sind Spanien, Italien, England,
Niederlande besser. Keine Frage des Geldes sondern der Einstellung, die sind zu abgefüllt mit
Geldscheinen leisten aber nix adäquates.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

2261 Postings, 748 Tage WireGoldIch wage Mal ne Ansage

 
  
    
24.11.21 23:13
Ein deutsches Team gewinnt die Euro League

Leverkusen Frankfurt BVB Leipzig und vermutlich Wolfsburg :) was soll da schief gehen ;)  

2185 Postings, 1788 Tage H. BoschKlappmesser

 
  
    
24.11.21 23:14

Barca wohl auch nur EL.
Athletico Gruppenletzter.
Real auch mit Schwächen.
Villareal ok.

 

2261 Postings, 748 Tage WireGoldKomisches Spiel

 
  
    
24.11.21 23:26
Klar könnte man jetzt monieren dass man doch am besten mit elf Mann verteidigen sollte wenn ein Unentschieden doch reichen würde. Aber natürlich wäre das auch sehr gefährlich gewesen wenn man sich nur hinten reinstellt. dazu war die taktische Aufstellung gar nicht so schlecht man hatte Chancen und das Spiel weitgehend im Griff. Also Rose einen Vorwurf machen finde ich schwer. Dazu hat er den Sündenbock ja nur aufgestellt weil sich guierro verletzt hat.

Wenn der BVB die verletzten alle zurück bekommt , sehe ich in der Europa League durchaus gute Chancen weit zu kommen ... Was aber auch wiederum die Titelchancen in der Bundesliga reduziert.

Daher man kann es nicht weg Diskutieren es ist einfach mega enttäuschend !    

5016 Postings, 5140 Tage XL10@wiregold

 
  
    
24.11.21 23:31
"dazu war die taktische Aufstellung gar nicht so schlecht man hatte Chancen und das Spiel weitgehend im Griff."

Also irgendwie scheine ich jedesmal andere Spiele zu schauen. Man liegt 2:0 hinten, Sporting macht nicht mehr als sie müssen. Dennoch schafft man es keine hochkarätigen Chancen zu kreieren...  

105730 Postings, 8104 Tage Katjuschawaren halt mal wieder die übliche zwei Dinge

 
  
    
2
24.11.21 23:39
Spiel zwar im Griff gehabt, aber vorne keine Durchschlagskraft entwickelt. Da war ausgerechnet Brandt noch der Beste, während Reus oft den Ball verschleppt hat statt sofort steil zu gehen, auf die Abwehr zu. Dann hast du halt keinen Druck nach vorne und bekommst dann bei diesen individuellen Problemen in der Abwehr immer deine 1-2 peinlichen gegentore.

War ja nicht nur Schulz. Beim 0:1 kann Pongracic auch zum Ball nach Auen gehen und den einfach wegköpfen. ber wenn sich beide angucken, kommt halt so ein blöd berührter Ball von Schulz dabei raus.

Beim 0:2 weiß ich echt nicht wieso Witsel da wie im Kinderfußball zum falschen Mann geht, der eh schon gedeckt war. Blick auch nur auf den Ball statt zum Torschützen. Sowas ist nicht das erste Mal. das war ja schon das generelle Problem beim Desaster in Amsterdam.

Und Zagadou kriegt seine Chance und bietet dann sowas. Und die Rote Karte gegen Can war zwar keine, aber trotzdem in der Situation völlig übermotiviert. Ein erfahreren Spieler muss sich da im Griff haben. Man hat ihn ja geholt, um die Erfahrung und Mentalität mitzubringen. Unter mentalität versteht er leider viel zu häufig, dumme Fouls zu begehen und den Mund an der falschen Stelle aufzumachen.

Und trotzdem hätte man so ein Spiel nicht verlieren müssen. Wieso man am Ende irgendwie auch kein Aufbäumen spürte, hab ich auch nicht ganz verstanden. Klar war man in Unterzahl, aber so ganz unmöglich war es ja nicht, in noch 4-5 Minuten ein oder gar zwei Tore zu machen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

105730 Postings, 8104 Tage KatjuschaXL10, ich denke mal, Wiregold meint die ersten

 
  
    
24.11.21 23:44
30 Minuten, wo man ja nun wirklich das Spiel im Griff hatte. Die machen dann aus zwei Chancen zwei Tore, die der BVB auch noch selbst verschuldet hat.

Eigentlich bis zur Roten Karte ein völlig offenes Spiel, in dem der BVB mit mehr Konsequenz bei offensiven Umschaltsituationen auch genauso gut hätte 1:0 führen können. Aber wenn man diese Konsequenz halt vermissen lässt, dann kann man mit so einer wieder neuen Abwehrreihe mit Pongracic und Schulz, die eh für solche Fehler immer mal gut sind, keine Spiele gewinnen.

Aber grundsätzlich verstehe ich schon was Wiregold meint. Man ist immer etwas fassunglos, wie man solche Spiele herschenkt, die man nun wirklich nicht verlieren muss, so wie das Spiel grundsätzlich taktisch/strukturell gelaufen ist. Es fehlt einfach die Konsequenz in diesen Situationen der gegentore und aber auch in den Umschaltsituationen auf die gegnerische Kette zu.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2261 Postings, 748 Tage WireGoldNicht falsch verstehen

 
  
    
24.11.21 23:52
aber wir hatten diese Saision auch schon viele Spiele in denen der BVB so abartig IDeenlos gespielt hat ( z.B gegen Stuttgart ) oder gegen Leipzig und da klar unterlegen war , heute war es anders es war ein konzept zu erkennen man hat die Abwehr immer wieder ausgespielt .....

 

10854 Postings, 4129 Tage halbgotttSpiel war schlecht?

 
  
    
25.11.21 00:10
die ersten 30 Minuten waren für mich überraschend gut, BVB in allen Belangen überlegen. Überraschend deswegen, weil es so viele Verletzungsausfälle gab und der Ausfall von Guerreiro das Fass zum Überlaufen brachte.

Das Gegentor kam völlig aus dem Nichts, nach klarem Patzer von Schulz.  Der Rest ist schnell erzählt, lohnt sich nicht, das aufzulisten. BVB hat natürlich nicht unerwartet verloren, es war ein Auswärtsspiel gegen den portugisiesischen Meister, der zuvor 8x hintereinander gewonnen hatte.

Normalerweise setzt man sich da trotzdem durch, aber bedingt durch die irrsinnig vielen Ausfälle dann eben mal nicht. Hummels und Haaland spielen normalerweise immer in der Startelf. Dann fällt auch noch Hazard aus, der sich zuletzt recht gut präsentiert hatte, Reinier ist noch nicht mal B-Besetzung. Völlig klare Schwächung. Direkt vor dem Spiel auch noch Ausfall von Guerreiro, da war die Messe gelesen...

Ajax ist eh ein Mitfavorit auf den CL Titel gewesen, das war BVB sowieso nicht. Na klar, ist das letztlich trotzdem enttäuschend. Aber es war bei den vielen Veretzten und der Auswärtssituation eben auch nicht völlig überraschend. Als Guerreiro direkt vor dem Spiel verletzt ausfiel, hatte ich im Prinzip nicht wirklich irgendeine Hoffnung und da war ich beileibe nicht der Einzige.

So what? In der Rückrunde spielt man Euro League, dort ist man ganz klar Mitfavorit auf den Titel, natürlich auch anhängig davon, daß sich die Verletztensituation dann besser gestaltet und vor allen Dingen Haaland wieder dabei ist.

Aber selbst mit dieser B- oder C-Besetzung ist BVB in den Bundesligaspielen gegen Wolfsburg, Bochum, Fürth und Hertha eher Favorit, im Pokal gegen St- Pauli sowieso und ab sofort hängt einiges davon ab, ob überhaupt noch Zuschauer kommen dürfen, wie viele es sein dürfen und ab wann man wieder ohne Beschränkungen spielen darf.

Man überwintert wieder mal international und muss nun in der Euro League bestehen. Das letzte Mal, daß man international nicht überwinterte, war übrigens in den Meisterjahren 10/11 und 11/12. Das zum Thema früher war alles besser...


Time will tell
 

605 Postings, 857 Tage LannigstaPause

 
  
    
3
25.11.21 08:05
Ich nehme mir mal eine Auszeit aus dem BVB Forum hier.
Was hier schöngeredet wird ist unterirdisch und mit keiner Brillenfarbe zu erklären.
Hatte einer der das Spiel gesehen hat das Gefühl als hätte die Mannschaft über das komplette Spiel ihr Herz und die Seele auf dem Platz gelassen? Das war eine weitere Alibivorstellung wie wir sie seit Jahren sehen - diesmal auf höchster europäischer Ebene.
Ich hätte lieber einen Knauff oder Tigges in der Startelf gesehen. Die hätten sich die Lunge aus dem Leib gerannt weil sie für den Verein brennen und sich entwickeln wollen. Gestern standen einfach schon wieder Spieler auf dem Platz die gefühlt einfach satt sind oder es einfach nicht besser können oder wollen. Es war ein Endspiel - die Ausgangslage war klar. Wie man dann so eine Körpersprache an den Tag legen kann ist einfach nur unterirdisch und dem BVB mit all seiner Tradition unwürdig.
Ausscheiden bzw. Abstieg in die EL ist nicht schlimm?? Geht´s noch. Der BVB hat vor Jahren als Credo angekündigt der zweite Leuchtturm in Deutschland sein zu wollen und dauerhaft in der Spitze Europas mitzumischen. Nun scheidet man bereits nach 5 Spieltagen in so einer Hühnergruppe aus. Es gab nicht ein Spiel in dem man konsequent sein Spiel runtergespielt hat und einen souveränen Sieg eingefahren hat. Dazu eine der peinlichsten Niederlager der Historie in Amsterdam - auch hier kein Wille, kein Aufbäumen. Aber klar Ajax ist ja die Übermannschaft und wird nun alles kurz und klein schießen....
Wo waren denn die Führungs- und Nationalspieler mit all ihrer Erfahrung? Reus? Hab ich nur beim Interview gesehen. Da war er wieder groß in Rage. Hat er in der Halbzeit mal eine Ansprache an "sein Team" gehalten? Witsel? Leider ein Schatten früherer Tage. Meunier?Akanji? Leider auch unauffällig wie letzte Saison. Can? Nächste dämliche rote Karte in der CL - hat aus dem Paris Spiel nichts gelernt. Schulz, Pongracic, Reinier - warum sind sie im Kader und erhalten immer wieder ihre Chance? Dann lieber junge, hungrige Leute reinwerfen. Warum durfte ein Knauff letzte Saison gegen City in einem KO Spiel starten und spielt jetzt keine Rolle mehr? Er saß 90 Minuten auf der Bank. Mit Tigges hätte man eine ganz andere Tiefe im Spiel gehabt. Bei einem 0:2 zur Halbzeit erst in der 64. Minute zu wechseln - auch hier darf eine Frage nach der Sinnigkeit erlaubt sein.
Diese Mannschaft hat für mich keine Identität und nichts. Die Ausfälle sind schmerzhaft und bitter in so einer Phase. Man darf auch Spiele verlieren. Aber mit dieser Art und Weise wie gestern auszuscheiden zeigt mir den Charakter des Teams - es ist kaum einer vorhanden.
Hier muss irgendwann einfach mal ausgemistet werden und das rigoros. Ansonsten geht es halt gefühlt endlos so weiter. Ja das ist meckern auf höherem Niveau. Aber man muss halt eben den Anspruch und den finanziellen Aufwand sehen den der Verein hat. Und da war die CL Saison schlicht und einfach ein Debakel. In der Liga steht man sehr gut da, auch wenn hier die überzeugenden Auftritte Mangelware sind. Das Spiel gegen Bayern ist so gut wie ausverkauft - es wird wohl keinen freien VVK geben.
Wir hören und lesen uns hoffentlich bald wieder. Fühlt euch nicht persönlich angegriffen. Ich sehe es einfach etwas anders. Wie gesagt der Kader ist irre teuer und hat per se nicht abgeliefert, Verletzungen hin oder her. Die CL Gruppe war großes Losglück und die Euphorie nach der Auslosung war auch hier riesig. Nun hat man 3 mal verloren und es ist vorzeitig vorbei. Und eben ohne das Gefühl wirklich alles gegeben zu haben. Dann wäre es ein Ausscheiden mit erhobenen Hauptes - das habe ich gestern nicht gesehen und das schmerzt.    

Seite: Zurück 1 | ... | 770 | 771 |
| 773 | 774 | ... | 787  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben