UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Fundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Seite 31 von 33
neuester Beitrag: 26.11.20 11:56
eröffnet am: 25.06.13 09:12 von: traveltracker Anzahl Beiträge: 811
neuester Beitrag: 26.11.20 11:56 von: Stefan1607 Leser gesamt: 231648
davon Heute: 12
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 Weiter  

807 Postings, 3704 Tage jameslabriedas maerztief

 
  
    
28.10.20 11:39
wird getestet. haelt wahrscheinlich  auch net....  

347 Postings, 4446 Tage RotensteinMärztief schon unterboten

 
  
    
28.10.20 16:54
Wenn ich das richtig sehe, war das Märztief auf Tagesschlussbasis bei ?10,00 am 18. März und im Tagesverlauf bei ?9,70 am 19. März 2020 (Shell B). Aktuell sehe ich Kurse von ?9,40; das heißt, wir sind schon darunter im Tagesverlauf und bis Xetra-Schluss sehe ich auch nicht, wie wir wieder auf ?10,00 kommen sollten.

Naja, so ist das halt. Man sieht selten einen Chart, der so unerbittlich nach unten abbröckelt wie in den letzten Monaten bei Shell. Und jetzt kommt halt die allgemeine Marktlage noch dazu. Dabei war Shell immer eines der Lieblingskinder von Kleinanlegern, die auf Dividenden gesetzt haben.

Ist dieses Mal alles anders? Ist nicht jedes Mal alles anders? Niemand weiß es, dabei wäre es so wichtig für die Entscheidung, ob man kaufen, halten oder verkaufen soll. Es ist halt einfach schwierig mit Einzelaktien. Der Gesamtmarkt wird sich früher oder später wieder erholen, wobei es natürlich schon jahrelange Durststrecken gegeben hat.

Ich bin ja der Meinung, dass wir die nächsten Jahre auch noch Mineralöl und andere Produkte von Shell brauchen werden, auch wenn der Markt es momentan offenbar anders sieht.  

1418 Postings, 397 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
28.10.20 17:39
Panik im Markt

Shell ist profitabel, sind nur Bewertung Verluste  

20379 Postings, 2553 Tage Galearisdenk an die ESG-ler immer schön grün und konform

 
  
    
28.10.20 17:42
bleiben..... vielleicht ist Öl deshalb  Fondmässig out und Tabak auch.  

331 Postings, 1249 Tage DjangokillerJa sieht doch

 
  
    
29.10.20 09:06
ganz gut aus, Divi wird erhöht un die gewinne besser als erwartet, jetzt geht die Party los, aber nach oben !  

3862 Postings, 938 Tage walter.eucken#754

 
  
    
29.10.20 09:09
ja, das ist sicher ein faktor, galearis.
 

3397 Postings, 1201 Tage CoshaFür die Party

 
  
    
29.10.20 09:35
fehlen meiner Meinung nach noch Meldungen bzgl. Übernahmen und/oder Investitionen in weitere Großprojekte im Bereich Neue Energien.
Aber diese News werden auch noch kommen, bis dahin werden weiter Kosten gesenkt und der Verschuldungsgrad verringert.  

4 Postings, 264 Tage osectronaufgestockt

 
  
    
1
29.10.20 09:47
nah dann war es ja gestern kein so großer Fehler das ich aufgestockt habe.
Ich bin auf lange Sicht auch positiv gestimmt. Ob nun eine sich erholende Wirtschaft und damit steigende Ölpreise kommen und/oder der grüne Konzernumbau erfolgt... denke bei aktuellen Kursen kann man auf lange Sicht nichts falsch machen.  

1418 Postings, 397 Tage Michael_1980Grdanken

 
  
    
29.10.20 12:43
läuft besser als alle erwartet haben.

Wenn covid19 Panik verflogen ist kommt der Abstieg  

1418 Postings, 397 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
03.11.20 15:07
Schlagen sich erst jetzt Q.zahlen durch?  

1418 Postings, 397 Tage Michael_1980Gedankem

 
  
    
09.11.20 17:54
Sollte Ölpreis halten, müsste Ölreserven wieder aufgewertet werden  

14 Postings, 699 Tage Pilger15so unaufgeregt...

 
  
    
09.11.20 18:56
Ist es in diesem Forum, so wenig glaskugel lesen.
 

14 Postings, 699 Tage Pilger15ach so..

 
  
    
09.11.20 18:58
finde ich sehr gut  

14 Postings, 699 Tage Pilger15wirklich..

 
  
    
09.11.20 18:59

68 Postings, 494 Tage miki999Hallo

 
  
    
2
10.11.20 10:30
Einfach nur anlehnen und genissen und immer gut zu wissen
OHNE ÖL GIBT ES KEIN WIRTSCHAFTSWACHSTUM  

11 Postings, 373 Tage MiaSanMiaWirtschaftswachstum

 
  
    
10.11.20 10:46
...und das wird noch ein paar Jahre / evtl. Jahrzehnte so sein  

68 Postings, 494 Tage miki999Miasanima

 
  
    
2
10.11.20 16:24
Ich werde sagen jahrzente und bei reale alternative wasserstoff nicht elektromobilität werden die ölkonzerne die hauptrolle  spielen und mit riesen wie Schell,BP und co.sind wir im relativ ruigen gewäser for the future
 

1418 Postings, 397 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
10.11.20 17:40
Bald wird man erkennen werden, das Wasserstoff "grüner" ist als Elektro Auto.
Da die Batterie Herstellung alles andere als Umweltfreundlich ist.

 

4199 Postings, 7324 Tage Nobody IIAktuelle

 
  
    
10.11.20 20:05
Brennstoffzellen benötigen noch Akku zum Puffer, da die Reaktion noch zu unkonstant ist. Langfristig ist H2 aber ein möglicher Lösungsweg.  
-----------
Gruß
Nobody II

286 Postings, 2487 Tage berndmeiergrüner Wasserstoff

 
  
    
1
12.11.20 10:56
Erneuerbare energien stehen im Überfluss zur Verfügung, Brennstoffzelle und BEV wird die Energiewende nicht schnell genug voranbringen, zumal gigantische Infrastrukturmaßnahmen nötig sind. Da ist die Umweltbilanz im Gesamten nicht wirklich berauschend.
Warum nicht mit grünen Wasserstoff EFuels herstellen und die vorhandene Infrastuktur zur Verteilung nutzen. Alle bisherigen Verbrenner würden dann Klimaneutral und die Nachteile vom ständigen Kabelsalat und Ladezwang gäbe es auch nicht.
Es wäre auch endlich eine Möglichkeit den nicht genutzen grünen Strom sinnvol zu verwenden.
quelle
https://www.neues-deutschland.de/artikel/...ngenutzten-oekostrom.html  

1418 Postings, 397 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
1
12.11.20 15:49
Shell hat noch ein funktionierendes Geschäftsmodell  & Cash um zu Investieren.

Du können sich letzt strategisch Position aufbauen & schauen welche Technologie sich durchsetzt.

Darum bin ich hier investiert & nicht in NEL NIKOLA oder PUG  

344 Postings, 1456 Tage Stefan1607@ michael

 
  
    
12.11.20 17:47
Genau meine Gedanken.. am Ende sind die Wasserstoff-Buden so oder so zu klein um alleine die Welt zu verändern. Shell kann die kleinen Unternehmen kaufen oder sich einkaufen oder Partnerschaften anbieten, nachdem die Welt sich für eine  Technologie entschieden hat.
Shell ist meiner Meinung nach auf dem besten Weg Weltmarktführer für Energie zu werden.  

344 Postings, 1456 Tage Stefan1607Preis für Dividende je Aktie

 
  
    
13.11.20 23:18
Ich habe Post bekommen, dass ich 0,1665 USD als Dividende bekomme und nun wählen kann zwischen Bardividende oder Aktien.  LEIDER stand da kein Preis pro Aktie. Wo bekomme ich dieses Wert her?

Vielen Dank für Antwort.

Grüsse Stefan  

212 Postings, 224 Tage Fosner@Strefan

 
  
    
1
13.11.20 23:50
Du musst dich an deinen Broker wenden und nach dem Bezugsrecht fragen. Das Bezugsrecht gibt das Verhältnis der neuen Aktien zu deinem kompletten Aktienbestand an. Beispiel :Liegt das Bezugsrecht bei 1: 50 (Beispiel) so erhälst du pro 50 Aktien, die du in deinem Depot führst 1 neue Aktie.
Ich selbst habe noch keinen Bescheid erhalten und auch noch kein Wahlrecht angeboten bekommen.
Bei welchem Broker bist du?
Bei BP liegt das Bezugsrecht bei 48,277 : 1. Ich habe 126 neue BP Aktien erhalten.
 

344 Postings, 1456 Tage Stefan1607Fosner

 
  
    
14.11.20 10:16
Ich habe eine Aktienkurs von 10.908 GBP angegeben.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 27 | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben