UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Fundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Seite 1 von 37
neuester Beitrag: 14.06.21 21:28
eröffnet am: 25.06.13 09:12 von: traveltracker Anzahl Beiträge: 919
neuester Beitrag: 14.06.21 21:28 von: eigor23 Leser gesamt: 306572
davon Heute: 26
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  

6831 Postings, 3362 Tage traveltrackerFundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

 
  
    
8
25.06.13 09:12
Berechnungsgrundlage: 2002-2012

Entwicklungstendenz "Ergebnis pro Share (brutto)": steigend
Entwicklungstendenz KBV: stark fallend
Entwicklungstendenz KGV: stark steigend

Quick Check: KGV*KBV=8,1*1,15=12,5<22,5 (positiv)

Aktueller fundamentaler Kurslimit unten aufgrund historischer Werte: 34,64 EUR
Aktueller fundamentaler Kurslimit oben aufgrund historischer Werte: 64,16 EUR
Rechnerischer Wert pro Share: 45,93 EUR
SK am 25.06.2013: 24,94 EUR
Sicherheitsabschlag am 25.06.2013 zum rechnerischen Wert : ca. 46%  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
893 Postings ausgeblendet.

1439 Postings, 759 Tage MrTrillionGB00B03MM408 - Royal Dutch Shell B

 
  
    
1
28.05.21 14:29

Royal Dutch Shell: 47 Prozent Kurspotenzial


Ich werde meine Anteile halten. Zum einen kann die Berufung noch was bringen, zum anderen dürfte Öl nach Corona-Öffnung wieder deutlich gefragter sein als jetzt. Außerdem sind es noch 9 Jahre bis 2030 und Shell hatte eh ökologische Umstrukturierungen vor. Der Konzern ist groß und reich genug, sich diesem Wandel zu stellen und keiner verlangt, daß er morgen schon damit parat stehen soll. Eine andere Option wäre, sich ins United Kingdom zurückzuziehen; Brexit macht's möglich. 


Also hellsehen kann ich natürlich auch nicht, aber ich sehe keinen Anlaß zu Panikverkäufen. 



 

4391 Postings, 7525 Tage Nobody IIIch bleibe dabei,

 
  
    
28.05.21 18:41
Das Urteil ist ein schlechter Witz und wird revidiert. Wo kommen die 45% her? Warum nicht 99,6 oder 12,647383827374%.

Ein Urteil wie Shell muss die Schäden beheben, wäre klar, aber Eingriff in die Eigentumsrechte rechtlich nicht haltbar.

Als Nächstes wird Gazprom verpflichtet Wasserstoff durch die Pipelines zu pumpen. Und als Bezahlung italienische Lira zu akzeptieren.

Shell transformiert eh schon und fährt ja auf stabiles Niveau zurück, dass es mit der Nachfrage passt. Und das heutige Gerücht, dass Kohlekraftwerke jetzt Holz verbrennen sollen zeigt, dass die Realität sich durchsetzen wird und nicht medienwirksames Erträumen von Zahlen.  
-----------
Gruß
Nobody II

3954 Postings, 1402 Tage CoshaNZZ zum aktuellen Urteil

 
  
    
2
28.05.21 19:21
Ordnet das Ganze mal nüchtern ein.

Für Panikverkäufe besteht kein Grund, aber es muss auch jedem klar sein, dass sich "Aktivisten", Klima Kids & Grüne kaum je mit den Energieriesen anfreunden werden.
Das muss zwar auch gar nicht sein, weil deren Naivität auf die Nüchternheit von Konzernen wie Shell angewiesen sein wird, soll die neue Energiepolitik nicht komplett scheitern, aber Dividende werden vermutlich langsamer steigen als erhofft, Kurse länger dümpeln als man es gerne hätte.

Ich habe meine Shell Position reduziert auf nur noch 5,5 % meines Aktien Depots.


https://www.nzz.ch/wirtschaft/...ei-senkung-der-emissionen-ld.1627271  

49 Postings, 2820 Tage Sniepa43Abwarten

 
  
    
29.05.21 17:18
Glaube immer noch, das wir in den nächsten bzw. bis Ende 21 die 20? sehen .Bin gespannt wie die eventuelle Berufung ausgeht.  

1439 Postings, 759 Tage MrTrillionGB00B03MM408 - Royal Dutch Shell B

 
  
    
31.05.21 21:50

DER AKTIONÄR rät zum Halten: 


"Die robuste Ölpreisentwicklung spielt dem Konzern aktuell deutlich in die Karten, das Gerichtsurteil belastet jedoch. DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von Royal Dutch Shell mittel- bis langfristig aber zuversichtlich gestimmt. Anleger können bei der günstig bewerteten Aktie weiterhin an Bord bleiben. Der Stoppkurs sollte bei 13,60 Euro belassen werden."

 

1439 Postings, 759 Tage MrTrillionGB00B03MM408 - Royal Dutch Shell B

 
  
    
31.05.21 21:58

Morgen tagt die OPEC wieder: 

https://www.onvista.de/news/...ag-wird-es-ein-wenig-ernster-460588339


Vorschau auf die OPEC-Sitzung: Diese 3 Punkte stehen ganz oben auf der Agenda

https://de.investing.com/analysis/...nz-oben-auf-der-agenda-200455473

 

65 Postings, 1991 Tage eigor23Für mich

 
  
    
1
01.06.21 07:01
kommt ein momentaner Verkauf auch nicht in frage da sich meines Erachtens die Elektromobilität nicht durchsetzen wird.
Auf Grund nicht ausreichend vorhandenen Rohstoffe wie Silber, Lithium usw. was ja alles nicht nur für das komische Steckdosenauto verbaut werden muss.
Ich denk mal außerhalb der komischen EU wird weiter auf Diesel und Benzin sowie Zukünftig Wasserstoff und Synthetische Kraftstoffe gesetzt.
Man muss auch mal den neu Entwickelten Kraftstoff von Shell, Bosch und VW im Auge behalten.  

350 Postings, 1450 Tage DjangokillerGehört Nun mal zur Börsen Show

 
  
    
4
01.06.21 08:28
Den wer wirklich glaubt das in 20 Jahren kein Öl mehr gebraucht wird, der Lebt auf dem Mond! Man will halt die Kleinanleger
Raus Ekeln, damit Es wieder und weit über 20 Euro geht ! Auf breiter Front wird die Elektro Hype nicht Funktionieren!
Angefangen das Auch die Herstellung einer Autobatterie den gleichen Co2 Ausstoß hatt  wie drei Jahren Fahren mit einen Benziner, plus noch das Recycling!
Schauen wir mal nach Kalifornien, da fällt der Strom ca. Dreimal am Tag aus, wegen Überlastung des Stromnetz  !
Die Menschen die in Gebäuden Leben ( Der meiste Teil) wie sollen die die Elektro Autos aufladen!!
Zum Tanken ( Laden) wie schaut da die Realität aus, also aktuell wenn wir Tanken dauert E>s Nur einige Minuten, und da Platzt schon mal einen der Kragen weil
Es So Lange dauert, Nun stellen wir Uns mal vor, wenn wir Stunden da Verlieren NUr um etwas nach zu Laden !!!
Und am aller wichtigsten woher soll das ganze Silizium un der grüne Strom Herkommen ! Schon jetzt wird in den Ländern wo Silizium gefördert wird,
das ganze Grundwasser aufgebraucht!
Die sollen mal Lieber mit LNG Zwischenzeitlich anfangen, da kann man noch die Benzin Motoren benutzen , sind effizienter und kontaminieren sogar viel weniger wie Elektroantriebe!
Und Es werden keine Arbeitslose ( Zulieferer der Auto Industrie) dadurch geben wie bei Elektro, den die Komponente werden immer noch die gleichen sein wie bei einen Benziner !




 

26 Postings, 32 Tage DiamondHandsLöschung

 
  
    
1
01.06.21 21:57

Moderation
Zeitpunkt: 03.06.21 18:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Nachfolge ID

 

 

350 Postings, 1450 Tage DjangokillerNordstream 2

 
  
    
1
07.06.21 08:22
Bei Gazprom ist die Aktien in den letzten Wochen durch die Decke gegangen, aber bei Shell ist Auch Teilhaber der Nordstream 2, diese sehr gute Nachricht das die jetzt Fertig gebaut wird, hatt sich noch nicht am Aktuellen Aktien Preis bemerkbar gemacht! Sind eben noch die Shorters drin, die werden aber diesen tiefen Aktienpreis nicht viel Länger halten können !!!  

2127 Postings, 598 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
07.06.21 13:22
NS2 ist bei vielen zweitrangig.
Shortis und Gerichtshof bestimmen den Kurs. Bin optimistisch für die Zukunft.

Shell ist im Konzern Umbau am weitesten.  

6 Postings, 2950 Tage torti4711Wahnsinn!

 
  
    
08.06.21 09:39
Der aktuelle Kurs ist bei einem Rohölpreis von > 70$ eigentlich ein Witz. Das Unternehmen verdient dumm und dämlich. Da hält doch einer den Deckel auf dem Topf. Nur meine Meinung.  

2127 Postings, 598 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
1
08.06.21 12:09
Unsicherheit wegen Urteil & Viele große können bzw. dürfen nicht mehr in Öl Investieren.

Öl Aktien werden aus meiner Sicht den Weg der Tabak Aktien gehen.
Hoch profitabel hohe Dividende Mauer Kurs  

350 Postings, 1450 Tage DjangokillerVöllig Übertriebener Grün Wahnsinn

 
  
    
2
08.06.21 16:01
Den Es geht nicht ohne Öl , aber Es kapieren Einige nicht, Es Handelt sich nicht um Luxus,
Sondern um einen Rohstoff der essentiell ist für die Allgemeinheit. Es ist Alles Manipuliert , aber nicht mehr Lange !
Man hat die Kleinanleger das Gehirn schon So weich gelabbert, das die Eine Nel oder Plug Power fuer 50Euro als
billig empfinden!
Seien wir mal Realistisch wenn's mal So weit sein sollte mit der Grünen Energie oder Wasserstoff ect,
wer hatt die Infrastruktur, fangen wir mal bei den Firmen an , die die Notwendigen Mittel und Infrastruktur haben
um überhaupt Es machbar zu machen, Es sind die Großen Öl Unternehmen mit Tankstellen ect.
die Es ermöglichen werden !  

2127 Postings, 598 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
1
08.06.21 19:07
Öl ist nicht mehr in der Gesellschaft wegzudenken.

Aber der Höhepunkt der Förderung ist vermutlich überschritten.

Möchte (Ex) OMV CEO Seele Zittern "Öl ist zu Wertvoll um es nur zu verbrennen, in der Veredelung liegt der Mehrwert."

Denke, das Förder Menge langsam zurück gehen i.f. fallen weniger Neuerschliessungs Kosten an.
Werbe Ausgabe könnten Sinken da weniger an Endkunden Verkauft wird.
Keine neu Konkurrenz (Zb. Fraking)
Öl Preis wird Hochgehalten werden von OPEC.

Shell baut sich Strategisch gut aus.

Darum sollte Öl Weiter ein profitables Geschäft bleiben.

Allternative Sparte sollte Auch Ergebnis bringen.

Nur die großen Anleger werden Kurs nicht mehr treiben ...
Darum Ähnlich wie zur Zeit in der Tabak Industrie - Hohe Margen bei Stagnierenden/ schrumpfenden Markt & hohe Dividende bei Billig wirkenden Kursen  

664 Postings, 4293 Tage fidelity1der Kurs

 
  
    
08.06.21 21:29
Ist gerechtfertigt. Viel höher wird er nicht gehen. Preis ist zwar relativ hoch, aber der Absatz ist mit Sicherheit geringer als in den Vorjahren  

65 Postings, 1991 Tage eigor23Klar ist öl nich weg zu denken

 
  
    
08.06.21 21:52
da ja öl ein Bestandteil von  Plastik ist ist es ja auch in Teilen eines Steckdosenautos verbaut, aber diese grünen spinner begreifen es nicht.  

6 Postings, 2950 Tage torti4711Kursziel 23,17?

 
  
    
10.06.21 12:13

6 Postings, 2950 Tage torti4711Sorry,hab mich verhauen. Kursziel 25,50?

 
  
    
10.06.21 12:18
2200 Pence = 25,50?, nicht schlecht!  

65 Postings, 1991 Tage eigor23Kurs von 25,50 ?

 
  
    
1
11.06.21 08:22
kann ich sehr gut mit Leben, dann dürfte es auch mit der Dividende wieder etwas Bergauf gehen.  Ich denke mal dass Shell jetzt auch ihren Konzernumbau etwas schneller voran treiben werden nachdem solche unsinnigen Gerichtsurteilen wie in Holland . Was dann ein Vorteil gegenüber  Mitbewerbern von nur Ölbetreibern wären.                                                                                                                                                                                            

1439 Postings, 759 Tage MrTrillionGB00B03MM408 - Royal Dutch Shell B

 
  
    
11.06.21 22:13

Kurzfristig sehen die Kursziele weiterhin klasse aus: https://www.finanzen.net/kursziele/shell


 

1439 Postings, 759 Tage MrTrillionGB00B03MM408 - Royal Dutch Shell B

 
  
    
12.06.21 18:12

- Ratings (Analysten wurden gerade in den letzten Monaten sehr optimistisch)

- Finanzen (das KGV ist immer noch 50% unter dem aus 2019!)

Traderfox (nur 1 von 15 Punkten im Qualitätscheck, 6/15 im Dividendencheck)


Ich halte meine Stücke weiter. Keine Empfehlung, nur meine ganz persönliche Entscheidung. 


 
Angehängte Grafik:
shell.gif (verkleinert auf 86%) vergrößern
shell.gif

1439 Postings, 759 Tage MrTrillionGB00B03MM408 - Royal Dutch Shell B

 
  
    
12.06.21 18:20

Bei Shell ist IMO kurzfristig noch eine Menge Luft nach oben.


Quelle: Onvista (auch für die Abbildung im Beitrag hierüber)

 
Angehängte Grafik:
shell.gif (verkleinert auf 51%) vergrößern
shell.gif

65 Postings, 1991 Tage eigor23@ Michael

 
  
    
14.06.21 21:28
Ich habs am 11. 6 schon geschrieben es geht schneller als gewollt oder gedacht, eas ein Vorteil sein kann.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben