UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 323 von 336
neuester Beitrag: 14.10.21 18:13
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 8394
neuester Beitrag: 14.10.21 18:13 von: bagatela Leser gesamt: 2319383
davon Heute: 97
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 321 | 322 |
| 324 | 325 | ... | 336  Weiter  

5109 Postings, 6786 Tage Klei@Werner

 
  
    
01.07.21 17:51
Es lag ja ein 90.000er Block auf Xetra bei ? 19,65 der aus zwei einzelordern bestand.

Dieser wurde weggenascht, wobei ein Order mit 27.000 einer mit 18.000 und einer mit 12.000 maßgeblich daran beteiligt waren.

In jedem Fall hat aber somit auch jemand immerhin 90.000 Stück VERKAUFT.... aber egal ... das ist ja immer so und 27.000, 18.000 und 12.000 dürften als Käufer sicherlich sehr starke Hände sein. Ich kenne zumindest keinen Privatanleger, der sich solche Stückzahlen mal eben so greifen kann!

Evtl. stockt Grosso Holding weiter auf. Vielleicht ist sogar wieder eine größere Beteiligung im Bereich 5 - 10% durch Grosso angestrebt. Nachdem deren Ausstieg nun im wesentlichen schon 4 Jahre zurück liegt und man in der Seitwärtsbewegung die letzten 4 Jahre ja nicht viel verpasst hat, wäre es ökonomisch betrachtet eine sehr cleverer Schachzug von Grosso wieder auf den Zug aufzuspringen, da man ja 4 Jahre lang nicht eine einzige "Station" verpasst hat ....

naja gut das Paket damals an Foxconn war schon noch ne Ecke günstiger aber 4 Jahre lang konnte man zuletzt sein Geld anderswo besser vermehren und kann nun gestärkt ohne Performance Verlust bezogen auf 4 volle Jahre wieder einsteigen!  

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58:(

 
  
    
01.07.21 22:17
Heute morgen mit 1789 Stück diesen Invest verlassen und prompt geht die 3,5% nach oben, ich fasse es einfach nicht.. Zum...  

5109 Postings, 6786 Tage KleiGandalf

 
  
    
1
02.07.21 00:06
Du hast verkauft? .... wieso tust du das ??

S&T wird in nächster Zeit noch um einiges mehr zulegen!

Hab doch bitte Vertrauen.

Vielleicht kriegst Du am Morgen noch welche unter ? 20,-- ... ich drücke die Daumen!  

1455 Postings, 2094 Tage Werner01Gandalf #8052

 
  
    
1
02.07.21 08:21
Ich werde Dir zwar nicht versprechen, dass der Kurs rasch steigt, aber es würde mich auch interessieren was die Überlegung war jetzt zu verkaufen. Angst vor dem gap? oder weiteren short Angriffen?
Wenn Du ausgestoppt wurdest, dann ok, ist eben Pech, aber wenn du aktiv verkauft hast, was war die Rationale dahinter?
Nicht falsch verstehen, ist Dein gutes Recht, aber vielleicht hast Du ja einen Punkt den wir hier übersehen.
Würde mich freuen, wenn du das kurz erklären könntest.

 

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58Verkauf

 
  
    
1
02.07.21 08:36
Hallo Werner, bin seit Herbst immer wieder mal mit knapp 1800 Stücken eingestiegen, oft wegen der stabilen Seitententenz um den Invest möglichst zu halten und natürlich immer wieder spekuliert (was anderes ist aktieninvest nun mal nicht), endlich mal den Tag zu erwischen wo die s&t das macht wo alle hier drauf warten.
Leider seit Herbst nie erwischt, sondern sogar zweimal genau den 8%Minus Tag genau getroffen. Gestern hatte ich den Verdacht das es läuft wie all die letzte Zeit... Bis mittags anfuttern und dann wieder in den Keller... Und Zack, macht das mistvieh abends (wo zuletzt gar nichts mehr passierte) das Gegenteil... Boerse eben,, aber ich finde wirklich S&t muß bei 28? liegen und verstehe nicht warum die wie Blei herumliegt, schon sehr seltsam. Auch die einzige Aktie die immer der Spitzenreiter ist wenns mal fällt..  

1455 Postings, 2094 Tage Werner01@Gandalf

 
  
    
1
02.07.21 09:04
Ok dann kann man das unter "falschem timing" abbuchen.
Hinsichtlich deiner Aussage "was anderes ist aktieninvest nun mal nicht", kann ich dir persönlich nicht zustimmen. Spekulieren ist für mich gleichbedeutend wie eine 50:50 Chance. Investieren heißt für mich, so lange Fakten zu sammeln, bis ich der Überzeugung bin, ich habe eine bessere Chance.
Jedenfalls hilft mir das auch die Emotionen in Schach zu halten.
Wünsche Dir weiter viel Erfolg, vielleicht kommst Du ja sogar noch billiger dran, dann wäre der move ja aufgegangen. Im Moment sieht es aber eher nach stärkerer Nachfrage aus.


 

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58...

 
  
    
02.07.21 09:28
Stimme Dir zu. Aber auch 50:50 ist Spekulation, beobachte und lese täglich viel...
Vieles ist aufgegangen, vieles auch nicht.
Knapp 80% im Plus seit letztem Herbst.... Mit hunderten von kaufen und verkaufen...

Wäre ich bei meinem ursprünglichen Invest im Herbst geblieben... 330 Stück Biontech zu 65?... Stände ich jetzt nach Steuern ca. 18000 ? besser da, hätte aber nicht halb so viel an spaß und Frust erlebt :-)  

15 Postings, 305 Tage Andreas982Mal schauen

 
  
    
02.07.21 09:45
Ich hab am Dienstag scheinbar "Glück" gehabt. Hatte am Montag auf Verdacht mal SL Kauf mit 19,15? eingestellt. Sah lange nicht danach aus, da welche zu bekommen. Aber Dienstag abend nach 18 Uhr hab ich sie dann doch erhalten.
Ich hatte hier immer wieder mal wieder geschaut, hatte damals 2015 Kontron gekauft und daher auch erlebt, wie diese Aktien zu S&T wurden. Hab die allerdings Februar 2018 zu 20,80? verkauft und jetzt 3 Jahre nicht mehr hier investiert. Die Range war auch nie so hoch, dass ich da hätte viel Gewinn generien können.
Ich denke aber, dass jetzt schon die Möglichkeit da ist, auch auf long zu halten und abzuwarten, wohin die Reise geht.  

63 Postings, 962 Tage Waldschleicher#Gandalf 58

 
  
    
02.07.21 09:49
Spaß kann man auch haben wenn man mal auf dem Gaspedal draufbleibt! Die Autofahrer welche  auf der Autobahn aufs Gas steigen, dann wieder das Gas ganz weg nehmen, dann wieder aufs Gas steigen, dann wieder das Gas weg nehmen..... sind die aller nervigsten von allen. Und diese verhindern auch, dass es ein zügiges Vorwärts gibt. Leider merken diese Autofahrer gar nicht wie sie den Verkehr aufhalten und meinen sie sind die besten aller Autofahrer.  

21262 Postings, 7277 Tage lehna20 und 200er Schnitt erstmal rückerobert

 
  
    
1
02.07.21 10:26
was aber bei S&T nix zu sagen hat.
ariva.de
Können wir uns über dem 200er bei 20,20 nun mittelfristig halten, könnte man den letzen Abkacker als Bärenfalle abhaken.
Die Papier bleibt aber wackelig. Denn S&Tler wissen ja, dass der Kurs oft mehr Haken schlägt wie ein Hase, wo der Fuchs hinterher flitzt...

 

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58Waldschleicher

 
  
    
02.07.21 10:44
Und andere schleichen schon im Namen nur herum und merken nicht wie sie andere nerven.

Das sind die, die meinen sie hätten die Klugheit mit Löffeln gefressen und müssten andere belehren und ihre pseudo Wahrheiten verbreiten.

Das sind die, die ich woanders sofort auf igno stelle was hier leider nicht geht.

Aber wenn ich nach 40 Jahren Führerschein noch Nachhilfe zum Autofahren brauchen würde weiss ich ja nun wen ich nicht fragen brauche  

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58Werner.. Klein..

 
  
    
02.07.21 10:46
Günstiger als 20,37 gings dann leider nicht.. 1700 Stück, mal schauen ob ich diesmal einen Trend erwischt habe, vielleicht sogar noch rechtzeitig  

21262 Postings, 7277 Tage lehna#61 Gandalf

 
  
    
02.07.21 10:59
Ich wär auch wieder raus, wenn sich der Kurs unter 19 festgebissen hätte.
Man sollte sich in dem Fall nicht ärgern. Denn oftmals steckt man dann seine Kröten in ein anderes Papier, wo besser läuft.
Aufatmen können S&Tler nmM erst, wenn sich der Kurs über der 21 etabliert. Da aber Big Boys bisher trotz aller guter Nachrichten mauern, ist das alles noch suspekt...



 

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58Lehna

 
  
    
02.07.21 11:07
Jep so sehe ich das auch  

63 Postings, 962 Tage Waldschleicher#Gandalf 58

 
  
    
02.07.21 11:10
Genau das meine ich. Sie meinen immer sie sind die Besten! Und noch dazu unbelehrbar, was mir ja eigentlich schon vorher klar war! Und sie meinen, sie müssten auf niedrigstem Niveau beleidigen weil sie sonst keine Argumente haben. Einfach nur traurig!
 

189 Postings, 577 Tage HühnerbaronWaldschleicher@

 
  
    
02.07.21 11:22
?ist es denn hier Deine Aufgabe andere zu belehren ?! Ich fand Deinen Post auch sehr überheblich, selbstgefällig und wenig einfühlsam .. ; jeder hier kennt die Situation, dass man ein Papier entnervt verkauft , und am nächsten Tag steigt die Bude. Da braucht man nicht noch oberlehrerhafte Sprüche ?.  

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58...

 
  
    
02.07.21 11:35
Danke, vielleicht merkt er es ja.., ich glaube eher nicht, solche..... Tummeln sich zu hunderten zbsp im Biontech Forum und sind dort genau so beliebt.. Die verbringen ihren Tag damit andere zu belehren..... Werde es in zukunft auch hier einfach ignorieren... Aber danke für den Zuspruch, wenn dritte das schon so aufnehmen kann ich nicht so falsch liegen  

3 Postings, 131 Tage wichtelosaurusWas das für ein Kindergarten hier manchmal is...

 
  
    
02.07.21 11:58
@Waldschleicher - es ist schon erstaunlich wie man selbst immer der Oberchecker ist und die Anderen die lauter Blödsinn machen/schreiben, gell?
Wären nur alle so toll wie man selbst.  

63 Postings, 962 Tage Waldschleicher#Hühnerbaron

 
  
    
02.07.21 12:06
Warum überheblich und selbstgefällig? Es ist einfach nur die Wahrheit! Überheblich und  selbstgefällig ist es wenn ich poste wie viel ich wann gekauft habe und wie fiel % ich in welchem Zeitraum .....Hab vor länger Zeit mal in  einem Artikel gelesen, dass diese Angaben zu ungefähr 75 % nicht stimmen. Und wenn man es nicht erträgt, dass eine Aktie mal 10% oder mehr fällt, dann sollte man sich eine andere Beschäftigung suchen.  

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58....

 
  
    
02.07.21 12:14
Es wird dringend eine Ignore Funktion gesucht und benötigt  

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58......

 
  
    
02.07.21 12:15
Gut das die Aktie wieder fällt das freut ihn ganz bestimmt....  

29 Postings, 376 Tage Gandalf 58...

 
  
    
02.07.21 12:20
Und Nein entgegen anderen stört es mich wenn ein Papier innerhalb von 20 Minuten 1000? Im depot verliert  

5109 Postings, 6786 Tage KleiAktuell noch etwas Gegenwehr

 
  
    
02.07.21 12:24
....

Kurs ist wieder unter die 20 gerutscht aber warten wir ab was die Amis heute machen vielleicht gibt es da noch mal einen Nachfrage Schub zum Feierabend und zum Wochenschluss.....  

401 Postings, 4301 Tage TerenceSpencerKursverlauf und Umsätze

 
  
    
02.07.21 13:23
Irgendwie alles ein wenig dubios: In den letzten Wochen ist der Kurs mit sehr geringen täglichen Umsätzen ohne irgendwelche news punktgenau bis Quartalsende zum 30.06. deutlich eingebrochen bzw. „runter verkauft worden“. Und nun pünktlich ab 01.07. steigt der Kurs - ebenso ohne irgendwelche news - mit sehr hohen tägliche Umsätzen, die teilweise 4 mal so hoch liegen wie in den letzten Wochen bis 30.06., wieder deutlich an.
Ich bin nun wirklich kein Anhänger von diversen  Theorien bzgl. Kursmanipulationen etc.
Aber das Ganze ist doch nicht auf das Wirken von Kleinanlegern zurückzuführen...  

21262 Postings, 7277 Tage lehna#70 Gandalf, Ignore kein Problem

 
  
    
02.07.21 13:24
einfach User anklicken und dann auf ignorieren gehn.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 321 | 322 |
| 324 | 325 | ... | 336  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben