UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.757 1,0%  MDAX 35.106 0,7%  Dow 35.757 0,0%  Nasdaq 15.559 0,3%  Gold 1.793 -0,8%  TecDAX 3.847 0,5%  EStoxx50 4.224 0,9%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1596 0,0%  Öl 86,2 0,2% 

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 316 von 337
neuester Beitrag: 26.10.21 11:02
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 8413
neuester Beitrag: 26.10.21 11:02 von: pinktrainer Leser gesamt: 2332537
davon Heute: 77
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 314 | 315 |
| 317 | 318 | ... | 337  Weiter  

1460 Postings, 2103 Tage Werner01#7875

 
  
    
1
29.05.21 18:00
Aha..
Man muss nicht alles gut finden was die Amis machen. Und was dort funktioniert muss (wird) hier nicht funktionieren. Aber lass es das Forum hier wissen, wenn du die ersten 500-1000 Kleinaktionäre hast, die jeweils 10K? investieren. Ich schaue mir das mit Interesse an, bin aber der Meinung das gar nichts bringen wird, selbst wenn es mehrere Tage durchgehalten würde. Das wird nie reichen um die shorties zu locken.
Im Übrigen beschäftige ich mich nicht mit Charttechnik (siehe #7822), sondern nur mit Fundamentaldaten.
 

63 Postings, 971 Tage Waldschleicher#7876

 
  
    
29.05.21 20:07
Bei 500-1000 wild entschlossenen würde es zumindest im Kleinen funktionieren. Und dann gäbe es ja da noch die Trittbrettfahrer, die wohl nicht nur mit Interesse von der Seitenlinie zuschauen würden.
Was sagen eigentlich die Fundamentaldaten zu AMC?  

1460 Postings, 2103 Tage Werner01@Klei

 
  
    
2
31.05.21 11:45
Vielen Dank
Obwohl man sich zunächst etwas ärgert, schwarze Sterne sind auch zu etwas gut. In diesem Fall werte ich ihn als Ausdruck, dass man mit anderen Meinungen schlecht umgehen kann und sie spiegeln immer Emotionen wider. Schon fast traurig, dass man nur noch so oder mit Beleidigungen gegen das Management reagieren kann, wenn man erkennt dass die eigene Strategie (vermutlich zocken mit Zeitkomponente) trotz des permanenten pushens nicht aufgeht. Ich muss zugeben, ich habe etwas lange gebraucht um das hier zu durchschauen, aber besser spät als nie.
Ständiges pushen in Foren ist eine gängige Praxis und eine sehr milde Art zu versuchen Kurse nach oben zu manipulieren, unverholen andere aufzurufen durch konzertierte Aktionen, den Kurs zu beeinflussen, hat schon eine andere Qualität und ist, wie schon geschrieben an der Grenze der Legalität. Hierzu noch ein link, der mir kürzlich dazu geschickt wurde:

https://www.weltsparen.de/magazin/...e-marktmanipulation-ist-illegal/
Es bleibt zu hoffen, dass das Niveau dieses Forums wieder steigt und wenn man sich wünscht, dass auch in Deutschland die jüngere Generation versucht ihre desaströsen Rentenaussichten mit Aktien-Investitionen zu verbessen, kann man sich nur wünschen, dass diese Art von Zockerei sich nicht weiter ausbreitet.  

157 Postings, 4207 Tage transtrader1das Niveau

 
  
    
31.05.21 13:22

mancher Teilnehmer in diesem Thread hat im Keller noch Höhenangst
surprise

sorry, ist mir so in den Sinn gekommen

 

63 Postings, 971 Tage Waldschleicher#7878

 
  
    
31.05.21 14:17
Lieber  Werner 01,

der schwarze Stern ist nicht  von mir!!
Würde mich aber trotzdem weiter über AMC austauschen. Auch wenn die Fundamentaldaten bei AMC bei Leibe nicht gut sind, hängen doch -wie auch bei GameStop und anderen- viele 1000 oder 10000de Arbeitsplätze und Einzelschicksale damit zusammen. So  etwas  ist  den LV's aber "scheiß egal". Die wollen nur "Kohle" machen -natürlich auf die  legale Art. Die müssen nicht von der Arbeitlosenhilfe oder Sozialhilfe leben auch wenn sie Arbeitslos werden!
Übrigens "Robin Hood" finden die meisten auch toll, auch wenn nicht alles "legal" abgelaufen ist.
Bevor da ein Veto kommt: Ist natürlich nur eine Legende (erfundene Geschichte). Aber Gerechtigkeit ist nicht nur eine juristische Angelegenheit, sondern auch eine Herzenssache.
Glaubst du wirklich, dass bei den "Großen Playern" immer alles sauber abgeht? Dass es da keine Absprachen etc. gibt. Die  freuen sich tierisch wenn die "kleinen" sich noch gegenseitig bekriegen!
Für mich ist somit das Thema abgeschlossen. Ich denke nicht, dass ich jemanden beleidigt habe sondern nur ein wenig aus "dem Herzen" geplaudert habe.
Hat mich gefreut!


 

1460 Postings, 2103 Tage Werner01@Waldschleicher #7878

 
  
    
31.05.21 14:35
Das weiß ich.
Zu AMC kann ich nichts sagen, habe die Aktie nicht, beobachte sie auch nicht. Dito andere Hype und Momentum Aktien.
Ich besitze keine Werte, die ich nicht min 3 Jahre beobachtet habe, denn Wachstumsperspektiven und Managementqualität sind für mich die 2 wichtigsten Kriterien. Aber so hat jeder seine Strategie.
 

63 Postings, 971 Tage Waldschleicher#7878

 
  
    
31.05.21 14:48
Aber warum nicht zurück zu S&T? Die Fund.-Daten sehen ja eigentlich gar nicht so schlecht aus -auch nicht im Vergleich. Der Ausblick ist sehr gut. Warum dümpelt die Aktie dann so elendig vor sich hin?
Börse ist bei weitem mehr "Psychologie", als Chart-Technik oder Fund.-Daten.
Eine österr. Firma, ein österr. Vorstand, EY als Wirstschaftprüfer. Und dann auch noch so viele LV's. Da schellen die Glocken und es erscheint im Hinterkopf die Aufschrift "Wirecard".
Es ist schlicht und einfach. Es ist die Angst! Die LV's haben es wieder einmal geschafft. Bei Wirecard war es ja berechtigt. Aber in wie vielen Fällen war es unberechtigt und es wurden nur böse Gerüchte gestreut. Dazu müsste man mal eine Statisik machen!
Und wenn es ums Geld geht haben -vor allem wir Deutschen- eine mega Angst nur 2 Cent zu  verlieren. Diesen großen Vorteil nutzen die Hedgies natürlich auch noch aus. Und so "zocken" sie die kleinen ängstlichen wieder einmal ab und lachen sich ins Fäustchen.  

5116 Postings, 6795 Tage KleiS&T Aktienrückkäufe

 
  
    
31.05.21 14:52
werden weiterhin im Schneckentempo fortgesetzt (aber immerhin!)

https://www.pressetext.com/news/1622444400545

@Hannes und Richard:

Ihr macht da wirklich ein ARP für Anfänger!!

Ohne Schmackes , ohne Charme und ohne Charakter!

= Ein Trauerspiel .....

P.S.: @ Waldschleich : wäre es nicht HEUTE bei den fehlenden US Investoren eine gute Gelegenheit gewesen eine Aktion zu starten?  

373 Postings, 2795 Tage Smyldas ARP find ich richtig

 
  
    
1
31.05.21 15:03
keine Kurstreiberei und die Stücke werden günstig eigesammelt,
nichts für Zocker sondern für Langfristanleger.

Performance Zahlen:
5 Jahre 200%
10 Jahre 700%

ist doch alles gut, habt mal etwas Geduld, dann läuft auch der Kurs
und wir werden fürs warten belohnt, so lange gibts Dividende, welche ja auch nicht schlecht ist  

21287 Postings, 7286 Tage lehna#82 Naja Waldschleich

 
  
    
1
31.05.21 15:16
Als ob diese LV/ Hedgies nun die großen Schlaumeier wären. Diese Billigmacher kochen auch nur mit Wasser.
Natürlich können sie einen Abwärtstrend verstärken aber niemals gegen den Markt gewinnen, wenn dieser anderer Meinung ist.
Fakt ist, der Markt produziert aktuell bei S&T nicht genügend Bullen/ Optimisten ,um den Kurs wieder über den 200er zu hieven- weshalb auch immer.
Stop bei 19,70 bleibt deshalb auf jeden Fall aktiv...
ariva.de
Und ich seh LV nie als böse Buben.
Denn sie machen mitunter auch gute Papiere für uns Kleingeldzwerge zum Kauf billiger...

 

5116 Postings, 6795 Tage Klei@Lehna7885

 
  
    
1
31.05.21 15:38
Du hast das zutreffend zusammengefasst.

Trotzdem macht eine Aktion GEGEN die LVs Sinn!

Und wenn es im ersten Step nur gelingt den Personenkreis, die über einen Verkauf nachdenken zum halten zu bewegen und wenn es nur deswegen ist, weil wir VIELLEICHT eine Aktion planen.

Immerhin KÖNNTE es JEDERZEIT soweit sein und im zweiten STEP dann doch ein paar Aktionäre zusammentrommeln und diese zur Loyalität der Gemeinschaft bewegen und nicht ALLE Aktionäre grundsätzlich immer nur primär Egoisitsch handeln und zwar gerne zuschauen aber nicht mitmachen... das gibt es ja auch in anderen Lebenslagen zu Genüge...

Immerhin steckt in dieser Aktion ein SINN und wer den Mehrwert erkennt hat gewonnen!  

63 Postings, 971 Tage Waldschleicher#7883

 
  
    
31.05.21 18:53
Zu zweit wird das wohl etwas "mager".
Adelphyi ---  London,
Portsea  --- London,
Fosse ---  London,
Think  --- US,
Eleva --- Paris,
Valiant --- US,
GSA --- London.
Jetzt wäre es natürlich interessant zu wissen ob und wenn ja, wie sich die untereinander kennen.

Denke nicht das der US-Markt was ausmacht -eher fast gar nichts.


 

2552 Postings, 4282 Tage Tamakoschypodcast - sorry falls schon gepostet

 
  
    
3
01.06.21 10:16
https://www.lynxbroker.de/boerse/podcast/smart-investieren/

Der Gast unserer heutigen Sendung ist Richard Neuwirth. Er ist CFO der S&T Group, einem im TecDAX und SDAX gelisteten, multinationalen Technologieunternehmen. Unser Gespräch führte über seine Anfangsjahre hin zu dem Leistungsspektrum des Unternehmens und vor allem zu den Zielen in den nächsten Jahren.  

402 Postings, 4310 Tage TerenceSpencerAuszahlung Dividende

 
  
    
01.06.21 10:48
Auch wenn die Dividende jetzt nicht mega hoch sein wird, weiß jemand, wann diese ausgezahlt werden soll? Hauptversammlung ist ja am 08.06., wird es da am 08.06. schon zu einer Ausahlung kommen oder erst 1-2 Tage später?

Danke vorab für eure Einschätzung  

2333 Postings, 5175 Tage rots3 Werktage später idR

 
  
    
01.06.21 11:40
Dividende 0,30?  

1460 Postings, 2103 Tage Werner01Problem mit link

 
  
    
01.06.21 12:52

5116 Postings, 6795 Tage KleiS&T - Achtung!

 
  
    
01.06.21 13:42
Leerverkäufer MÜSSEN die Dividende an die Verleiehr weiterleiten!

Dieses Jahre somit auch ein Teil der im vergangenen Jahr ausgesetzten Dividende on top!

Leihgebühr ist sehr gering mit 1-2% p.A., so dass die Dividende mal eben so die Verleihgebühr vervielfachen würde!

Es liegt also SEHR NAHE, dass quasi JEDEN AUGENBLICK zumindest EINIGE ihre Leerverkaufsposition zumindest reduzieren oder glatt stellen!

Zumal ein treibender Gesmtmarkt ein Handeln in Zugzwang versetzt!

Also jetzt BITTE AN ALLE .... ZUMINDEST (wenn ihr schon nicht mit kauft... KEINE AKTIEN VERKAUFEN!) ... Es wird m.M.n. bald sehr viel mehr geben für S&T Aktien als in diesem Augenblick bei ? 21,04 ....  

402 Postings, 4310 Tage TerenceSpencerAnstieg aufgrund Dividende

 
  
    
01.06.21 14:42
...denke auch, dass es aufgrund dessen jetzt kurzfristig mal wieder ansteigt, wenn man bedenkt, dass allein aufgrund der geplanten Dididenden-Auszahlung für Aktieninhaber der Wert schon nur deswegen bis Ende nächster Woche um 30 Cent steigen dürfte. Zusätzlich kommt noch der von Klei beschriebene Effekt. Wenn der Gesamtmarkt nicht deutlich nachlässt, sollten wir diese, spätestens nächste Woche wieder um 22,50 stehen, zumindest halte ich das deutlich wahrscheinlicher als dass wir wieder auf 20,50 zurück fallen die kommenden Tage.  

5116 Postings, 6795 Tage KleiS&T - Der Alptraum

 
  
    
2
02.06.21 13:42
Nachts wachte ich schweißgebadet auf .... ich hatte geträumt S&T macht erneut eine Kapitalerhöhung und der Kurs stürzt auf 18 Euro ab .....

Oh mein Gott .... das aktionärsfeindliche Verhalten des Vorstandes von S&T hat sich wirklich tief in mir eingeprägt.....

Vermutlich auch in der Masse der Investoren und das ist der Grund, wieso die Aktie seit Jahren wie festgenagelt ist.

Um das wieder zu beseitigen braucht es "Arsch ind der Hose" .... aber statt dessen nur ..... naja ... ich will hier nicht schon wieder über Ingenieur und Buchhalter herziehen .....  

1230 Postings, 2267 Tage matze91Kooperation mit Bechtle

 
  
    
3
02.06.21 16:28

S&T und Bechtle vereinbaren Kooperation
02.06.2021 | Austria

Linz, 2. Juni 2021: Der Technologiekonzern S&T AG (www.snt.at) hat mit der Bechtle AG, einem der führenden europäischen IT-Unternehmen, einen Vertrag über die Kooperation im Bereich von Multi-Vendor-Services abgeschlossen.

Im Zuge der Kooperation übernimmt die S&T Gruppe über ihre deutsche Tochtergesellschaft, die CITYCOMP Services GmbH, 100% der Geschäftsanteile an der PSB IT-Service GmbH mit Sitz Ober-Mörlen, Hessen, von Bechtle. Damit wechseln rund 70 erfahrene IT-Services-Techniker in den S&T Konzern und verstärken damit das rund 330 Mitarbeiter starke Team der CITYCOMP. Im Zuge der Kooperation wird die S&T Gruppe zum strategischen Partner für Multi-Vendor-Services der Bechtle Managed Services AG. Die Transaktion soll zum 1. Juli 2021 umgesetzt werden. Mittelfristig ist auch ein Ausbau der Kooperation bei Kundenprojekten in Osteuropa geplant, wo die S&T Gruppe über ein starkes Servicenetzwerk mit eigenen Technikern verfügt.

Oliver Schmidt, Bereichsvorstand Managed Services, Bechtle AG: „Die Kooperation mit S&T im Bereich Field Services eröffnet uns eine hervorragende Option, auf ein international vertretenes Netzwerk an Spezialisten zuzugreifen. Das wird der Erwartungshaltung vieler Kunden gerecht, ergänzt unsere Managed-Service-Leistungen und bietet zugleich den Mitarbeitenden der PSB IT-Service die Chance, Teil einer deutlich größeren, erfolgreichen Field-Services-Community zu sein.“

Hannes Niederhauser, CEO der S&T AG: „Mit den heute abgeschlossenen Verträgen setzen wir einen weiteren Meilenstein beim Ausbau unseres IT-Service-Geschäfts in Deutschland. Durch die PSB IT-Services GmbH verstärken wir unser Team in Deutschland und können den Bechtle Systemhäusern und ihren Kunden als einer der führenden Multi-Vendor-Services-Anbieter ein umfassendes Portfolio mit ausgezeichneter Servicequalität zur Verfügung stellen. Im Rahmen unserer Kooperation planen wir, gemeinsam in diesem Bereich in den nächsten Jahren signifikant zu wachsen.“

@ Klei. Das ist doch ein wenig Balsam auf dein geschundenes Gemüt
 

5116 Postings, 6795 Tage Klei@matze91

 
  
    
02.06.21 17:51
Danke!

Das sind super Nachrichten!

Endlich!

@Hannes + Richard : Danke! Endlich mal eine tolle Meldung, vielleicht ergibt sich daraus ja noch mehr ....  

9887 Postings, 4438 Tage Raymond_James''Welche Rolle spielt 5G für S&T AG ?''

 
  
    
2
03.06.21 17:36

5116 Postings, 6795 Tage KleiS&T. - dramatisch

 
  
    
07.06.21 10:07
Eigentlich wollte ich sagen dass ich hoffe dass man Hannes und Richard auf der Hauptversammlung morgen die Eier abschneidet.....

Aber das geht ja gar nicht, die haben ja schon gar keine mehr....

Er ist echt ein Drama was hier mit dem Aktienkurs passiert....  

373 Postings, 2795 Tage Smyldann gibts bald Div

 
  
    
07.06.21 10:35
nehmt das Geld und kauft weiter zu, das wird sich lohnen,
man baut den Softwarebereich weiter aus, das zahlt sich in 2-3 Jahren aus,
und man generiert hier schöne Margen. Manchmals braucht es eben Zeit.  

241 Postings, 1839 Tage MajorAustriaHauptversammlung morgen

 
  
    
3
07.06.21 11:03
Morgen ist die Hauptversammlung! Falls jemand Fragen direkt in der Hauptversammlung öffentlich stellen möchte, sollte er diese schnellstmöglich aufbereiten und einsenden!
Jeder zur Hauptversammlung Angemeldete hat die Möglichkeit, diese Fragen und Anregungen anzubringen, da die Hauptversammlung live übertragen wird.

Ich verweise auch nochmal auf die Stimmrechtsformulare, die bis morgen Mittag eingehen müssen.
ir.snt.at/Hauptversammlung.de.html
ir.snt.at/15_S-T_Frageformular.pdf
ir.snt.at/14_S-T_VM-Stimmrechtsvertreter.pdf

Eine Hauptversammlung ist die allerbeste Möglichkeiten eure Fragen, Anregungen oder Beschwerden (in gezielten Fragen verpackt) an die richtige Adresse, den Vorstand und Aufsichtsrat, zu bringen.
Machen wir doch bitte alle von diesem so wichtigen Aktionärsrecht Gebrauch!

Beste Grüße
MajorAustria


 

Seite: Zurück 1 | ... | 314 | 315 |
| 317 | 318 | ... | 337  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben