UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 1 von 319
neuester Beitrag: 15.06.21 12:39
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 7964
neuester Beitrag: 15.06.21 12:39 von: Werner01 Leser gesamt: 2127729
davon Heute: 1233
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  

4976 Postings, 6661 Tage KleiS+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

 
  
    
26
31.05.13 20:25
Scheinbar hat der Ex-Chef der Kontron AG - Hannes Niederhauser - ein neues Baby gefunden:

Die S+T AG - wurde auf die ehemalige "Gericom AG" alias "Quanmax AG" verschmolzen.

Im Zuge dieser Maßnahme äußerte sich der neue Firmenlenker des Gesellschaft - Hannes Niederhauser -, dass dieser sich das daraus entstandene Unternehmen gut im TecDAX vorstellen könne.

Es muss noch einiges an Marktkapitalisierung und Bösenumsätzen zulegen aber die Unternehmenszahlen sprechen für sich.

Also - nur eine Frage der Zeit, bis die Masse diese Aktie entdeckt und fiar bewertet?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  
7938 Postings ausgeblendet.

15 Postings, 232 Tage derHoferEnnocon

 
  
    
09.06.21 12:45
Das Thema Ennocon als Kernaktionär ist aus dem Jahr 2016 - siehe Geschäftsbericht von 2016 & 2017.
Was ist die konkrete Kritik denn?
Mit Ennocon/Foxconn gibt es eine ganz taugliche Synergie wie ich finde.
60% der Stimmen gingen für die Wahl des Ersatzmitgliedes und das ist eben das notwendige Quorum.  

9493 Postings, 4304 Tage Raymond_JamesDD Niederhauser

 
  
    
09.06.21 12:52

4976 Postings, 6661 Tage Klei@jseyse

 
  
    
09.06.21 12:53
Wenn ich Hannes richtig verstanden habe, hat Hannes den Umsatz, der durch ennoconn entsteht von 20 mio p.A. auf 88 mio. p.A. gesteigert .... Es war sogar ein "Apple I-pad" Auftrag dabei!

Ich finde, dass ist VIEL VIEL zu wenig, um die Kontrolle im Aufsichtrat zu rechtfertigen!!

Wenn man nun stetig von Jahr zu Jahr eine Verdreifachung annehmen könnte und alleine der Umsatz durch ennoconn, denn S&T generiert würde dann in 2022 von 88 mio auf 270 Mio und in 2023 von 270 mio auf 810 Mio steigen oder man würde dies zumindest mal in Aussicht stellen, dann wäre diese kontrollmäßige Verschmelzung aus Aktionärssicht vielleicht in Ordnung!

Es kommt aber zu wenig bei rum! ... Vor allem zu wenig Phantasie!

@derHofer:

Ja die Mehrheit hat die weitere asiatisch-ennoconn stämmige Dame für Ihre Wahl in den Aufsichtsrat erhslten! Aber inklusive 16 Mio Ennoconn stimmen!

OHNR diese Stimmen wären nur 25% für sie gewesen und 75% dagegen!

Ein solches Ungleichgewicht in der HV mangels Präsenenz (obwohl mit 60% gar nicht soooo schlecht!) und dann die Kontrolle im Aufsichtsrat und der Vorstand läst dies alles zu

GEGEN den Wunsch der Mehrheit der Aktionäre!!!!! (Mehrheit im sinne von 75% exkl. ennoconn Stmimen (welche ja nur 26% des Kapitals halten!)

In jedem Fall ist es ein SIGNAL, dass 75% der Aktionäre die Kontrolle durch die Asiaten im Aufsichtrat

NICHT

WÜNSCHEN

!!!

UND   DIES    WIRD   VOM   VORSTAND   IGNORIERT  !!!!    

265 Postings, 6718 Tage watchmann oh mann

 
  
    
1
09.06.21 13:05
Das Teil steigt mal 3% und alle drehen durch.....aber das es stetig fällt !!  

20903 Postings, 7152 Tage lehna#37 Naja Edelmann

 
  
    
09.06.21 13:26
Ob der ausgelöste Stop Glück oder Pech war, wissen nur Sterndeuter oder Kaffeesatzleser.
Denn mit der freien Kohle kann ja jetz Papiere kaufen, die eventuell besser performen- oder schlechter.
Zudem wurschtelt ja S&T aktuell unter dem 200er rum und somit nach meiner Weltanschauung im Baisse Modus.
Wird auf jeden Fall spannend, ob sich nun genügend Bullen zusammen rotten, um den wieder zu knacken...
ariva.de

 

1400 Postings, 1969 Tage Werner01@Raymond #7941

 
  
    
09.06.21 13:55
Die Finanzen.net Aufstellung stimmt m.E. nicht mit den Einzelmeldungen überein.
Ich denke da sollte man nicht drauf vertrauen.  

1400 Postings, 1969 Tage Werner01HV

 
  
    
7
09.06.21 14:33
Meine takeaways von der Generaldebatte

Chip-Krise dauert wohl bis Mitte 2022 an. S&T wenig betroffen.
Iskratel: für 2021 121 Mio Umsatz geplant
3 Ennoconn AR Mitglieder: trotz Nachfrage keine richtige Begründung.
Ich vermute mal, die bestehen einfach darauf im Hinblick auf potentielle Übernahme.
Ennoconn Zusammenarbeit: läuft gut, Umsatz in China seit 2017 von 23 auf ca 80 Mio gesteigert
Ennoconn definitiv nicht direkt an den aktuellen Leerverkäufen beteiligt, HN hat es persönlich nachgeforscht.
Gesamtübernahme der S&T durch Ennoconn: mehrfach diskutiert, durchaus möglich, wenn strategisch sinnvoll, aber nicht morgen.
Kosten einer virtuellen HV: ca 66000?
Uneinbringliche Forderungen: 1,4 Mio
Aktuell noch 350 Mio Verlustvorträge- sichert noch mehrere Jahre tiefen Steuersatz
Buchwert: 404Mio/66=6,1?/Aktie

Mein Fazit:
Die LVs nerven auch das Management, werden aber durch nachhaltig gute Leistungen/Übererfüllung der Ziele und weiter verbesserte Transparenz angegangen, nicht durch kurzfristige Aktionen.


 

1 Posting, 6 Tage wichtelosaurusSehr salzig hier

 
  
    
09.06.21 15:27
Ufff- so manch einer in dem Forum ist sehr salty geworden über die Jahre.
@Multiculti hast den Account von jemanden hier gehackt und schreibst jetzt in seinem Namen? Der salty negative Ton war früher deine Aufgabe hier.

Wenn die Mehrheit der Aktionäre in einer HV für etwas stimmen dann ist das die Mehrheit- und wenn der Anteil der Chinesen reicht die Mehrheit zu erreichen dann haben sie keinen Grund mehr zu kaufen. Wenn wir die Mehrheit haben wollen und bei S&T was entscheiden wollen müssen wir halt kaufen kaufen kaufen.  

9493 Postings, 4304 Tage Raymond_Jamesdpa-AFX:

 
  
    
09.06.21 16:18

... erwies sich die Nachricht, dass Unternehmenschef Hannes Niederhauser 5000 Aktien zu einem Stückpreis von 20,14 Euro gekauft hat. Zu Handelsbeginn hatten die Titel noch so niedrig wie seit knapp einem Monat nicht mehr notiert."

 

265 Postings, 2016 Tage MedigenialGehört Kapsch eigentlich noch zu S&T ?

 
  
    
1
10.06.21 11:47

4 Postings, 5 Tage Boarder446S&T auf FB in Wallstreeetbets Gruppe besprechen

 
  
    
10.06.21 13:16
Wenn Ihr schnell etwas für den S&T Kurs erreichen wollt, dann ?fördert? ihn doch in Foren wie in der Facebook Gruppe Wallstreetbets Deutsch.
Dort wird ständig nach Aktien mit höheren Shortquoten gesucht. Wäre dort auch mal etwas Abwechslung wenn mal eine seriöse Aktie dort besprochen würde.  

30 Postings, 837 Tage Waldschleicher#7950 find ich gut

 
  
    
10.06.21 14:28
wenn es allerdings nur beim "Besprechen" bleibt kann man sich den Aufwand auch sparen!
 

4 Postings, 5 Tage Boarder446@Waldschleicher

 
  
    
10.06.21 14:32
Habe es extra vorsichtig ausgedrückt. Was man dort dann macht...  

30 Postings, 837 Tage Waldschleicher#7952 hast du dort Zugang?

 
  
    
10.06.21 15:22
Wenn ja, dann mach es ....  

4 Postings, 5 Tage Boarder446Zugang zu einer öffentlichen Facebook Gruppe?

 
  
    
1
10.06.21 16:21
Ist jetzt nicht Dein Ernst oder?  

1506 Postings, 2532 Tage MitschS+T hochpushen?

 
  
    
3
10.06.21 17:15
"Wenn Ihr schnell etwas für den S&T Kurs erreichen wollt, dann ?fördert? ihn doch in Foren wie in der Facebook Gruppe Wallstreetbets Deutsch."

Was da im Moment abgeht, schadet mehr als es nutzt. Da werden Insolvenzbuden und Pennystocks hochgetrieben und zu Schneeballsystemen aufgebläht. Am Ende bricht wieder alles zusammen und die Kleinanleger, die aus Gier und mangels Erfahrung drauf reingefallen sind, zahlen am Ende die Zeche. Sowas haben doch grundsolide Unternehmen wie S+T gar nicht nötig. Auf lange Sicht folgt der Aktienkurs immer der operativen Entwicklung. Und davon gehe ich auch bei S+T aus.

In den letzten drei Jahren ist man ganz gut in die hohe Bewertung hinein gewachsen, so dass mittlerweile wieder Potenzial vorhanden ist. Ich denke mal hier sollte man einfach nur Geduld haben und Rücksetzer unter 20? immer wieder zum Kauf nutzen.  

1160 Postings, 2133 Tage matze91Anfrage an die IR der S&T

 
  
    
8
10.06.21 21:50
@ alle

Ich habe kürzlich eine Anfrage an die IR von S&T geschickt, in der ich um eine Stellungnahme zu
1. dem unbefriedigenden Kursverlauf bzw. die hohe Präsenz der LV bei S&T
2. einer möglichen/notwendigen? Neubewertung der ENNOCONN-Kooperation aus dem Jahr 2016
3. der Wahl der Frau Wu in den AR
gebeten habe.

Hier die Antwort (so ähnlich habe ich sie auch erwartet):

Sehr geehrter Herr ………,
wir fühlen uns aktuell wohl damit, wie die Zusammenarbeit mit Ennoconn/Foxconn funktioniert. Wie 2016/17 angedacht, dient uns Foxconn als Lieferant für Elektronikproduktion, und das zu günstigen Konditionen (Einkaufvolumen 2020 ca. EUR 50 Mio.). 2020 konnten wir mit dieser Unterstützung zB einen größeren Schüler Tablett Auftrag in Kroatien gewinnen.
Wesentlich ist zusätzlich die Unterstützung Enconncs/Foxconns im chinesischen Markt die unser Umsatzwachstum in diesem Markt fördert (Umsatz 2016/17: EUR 23 Mio  gesteigert auf derzeit ca. EUR 80 Mio.). Ein Großteil der industriellen Revolution 4.0 (Digitalisierung) findet in China statt, dort stehen 50% aller weltweiten Fabriken. Es wäre schlimm diesen Markt zu negieren und Foxconn ist unser Marktzugang. Lt. Hannes Niederhauser müssen wir in China eher noch stärker werden und die Ennoconn Kooperation ausbauen.
Mit den Leerverkäufen hat Ennoconn nichts zu tun. Sie haben strenge Transparenzrichtlinien und es ist amtlich das Ennoconn weder Aktien verleiht noch selbst short geht.
Wir sehen die Ennoconn Aufsichtsräte als gute Sparingpartner - mit Ed Wu und Steve Chu haben wir zwei im operativen Bereich sehr erfahrene Manager an Board, die für uns einen interessanten Beitrag, was technologische Entwicklungen und das Contract Manufactoring anbelangt, liefern. Yolanda Wu ist kein weiteres Mitglied sondern als Ersatz für Max Lee (zurückgetreten) in den Aufsichtsrat gewählt worden. Frau Wu wird mit ihrer langjährigen Erfahrung unsere Entwicklungen im Governance Bereich sowie im ESG Bereich im allgemeinen unterstützen.  Evtl. sind folgende 2 Seiten interessant für Sie: Zusammensetzung Aufsichtsrat (inkl. Lebensläufe) und Vorstellungsbotschaft Yolanda Wu (Englisch).

Für mich ist die Antwort ok, ich denke die Kooperation mit Ennoconn ist nach wie vor richtig und auch wichtig für S&T. Die aktuellen Umsatzgrößen i.R. der Kooperation waren ja bekannt. Wie sich alles z.B. in zwei Jahren darstellt, schauen wir mal.
 

4976 Postings, 6661 Tage KleiS&T AG - Zeit für einen Short Squeeze

 
  
    
1
11.06.21 13:11
Extrem geringe Umsätze heute ....

Die Zeit ist reif und es bietet sich eine gute Gelegenheit für einen Short Squeeze und diesen anzustoßen wäre aktuell leichter denn je wegen:

1. Heute Besonders geringer Umsätze

2. Eine Vielzahl von Aktionären verkauft aktuell NICHT, da man bis 15.06.2021 halten muss, um die Dividende erhalten zu können!

Im Anschluss  könnten die LVs auch auf den Dividendenabschlag und in diesem Zuge mit der oft erscheinenden Anschlusskonsolidierung planen, um dann einzudecken.... auch hierbei wäre ein Störungsmassaker eine charmante Idee.  

578 Postings, 1776 Tage keysersoze@Klei ...... dann leg schon mal los

 
  
    
14.06.21 13:47
mit massiven Käufen :-)  

4976 Postings, 6661 Tage KleiKlei hat kein Geld mehr ....

 
  
    
14.06.21 14:02
daher kann er leider nicht kaufen!

Aber es Cancom wie bei Cancom : https://www.ariva.de/cancom-aktie

Im Schleptau fühlt man sich doch sicherlich gut unterstützt und die LVs sollten mal das Kaufen übernehmen!

Wer will unterstützt sie, indem er JETZT NICHT verkauft und bei vorhandener Liquidität unbedingt nachkaufen.

Ich erwarte auch massive Stützungskäufe von Lehna durch einen neuerlichen Wiedereinstieg!  

1160 Postings, 2133 Tage matze91s&t Käufe

 
  
    
14.06.21 14:08
Hallo lieber M.Klei, der CHEF hat dich gehört und macht "schönes Wetter"!

DD Hannes Niederhauser kaufte heute weitere OS:
Kauf von 2.000 S&T Aktienoptionsscheinen zu einem Kurs von EUR 1,07 pro Stück.

14.6.2021

Mein Limit ist schon ausgereizt.  

4 Postings, 5 Tage Boarder446@Klei

 
  
    
14.06.21 17:53
Schreib es halt mal in die WallstreetBets Reddit und Facebook Gruppen  

2148 Postings, 5041 Tage rotsHeute Ex Dividende

 
  
    
15.06.21 08:52
Also nicht wundern, wenn es runter gehen sollte.  

9493 Postings, 4304 Tage Raymond_JamesPräsentation Hauptversammlung

 
  
    
2
15.06.21 11:28

1400 Postings, 1969 Tage Werner01#7963

 
  
    
15.06.21 12:39
Sehr gut gemacht. Habe ich bislang so noch nie gesehen!!
Werde meine Dividende bei Kursen unter 20 re-investieren, jedoch ab 25/26 aus Bewertungsgründen wieder allfällige Gewinne mitnehmen, es sei denn ein massiver shortsqueeze treibt die Aktie  losgelöst von jeglichen Bewertungs-Überlegungen. Muss am sehen was sie shorties in den nächsten Wochen/Monaten machen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
317 | 318 | 319 | 319  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben