UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.701 1,2%  MDAX 27.818 2,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.340 2,6%  Gold 1.798 0,2%  TecDAX 3.157 1,6%  EStoxx50 3.749 0,9%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0334 1,2%  Öl 96,2 -0,3% 

RTL Group S.A.

Seite 9 von 42
neuester Beitrag: 08.08.22 09:40
eröffnet am: 30.04.13 10:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1046
neuester Beitrag: 08.08.22 09:40 von: Roggi60 Leser gesamt: 344112
davon Heute: 199
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 42  Weiter  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EVllt geht auch Bertelsmann

 
  
    
27.04.19 11:31
mal an die Börse und kauft dabei gleich die restlichen 25 % an RTL zusamnen und nimmt diese dann von der Börse. Kann sich dahingehend nicht mal was tun? Wer kennt das Unternehmen und die weitere Strategie gut. Bin selbst erst über die Div und den Chefwechsel auf RTL aufmerksam geworden  

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_SchreiberAlles falsch

 
  
    
1
28.04.19 01:40
Das ist keime divi  nach dt. Regeln,
der Ex-Tag ist bei RTl  1 Woche nach der HV
Man muß  sie deshalb auch nicht zur HV besitzen (wie oft fälschl-weise berichtet)
Der divi -run  geht bis  2.5
Sie können  auch gerne in Luxembourg anrufen  (wie ich) , die sprechen  sehr gutes English

Das ist hier, weil ausl. aktie ein bissl anders, wenn jemand schon divi  von us-aktien
bekommen hat, kennt wer das  und auch den "Record-Day"
-haben muss man sie spätestens am 2.5
-ex-tag  ist der 3. 5  (hier wird der abschlag gehandelt)
-Record-Day der  6.7  (blos nicht verkaufen an dem Tag, wird von der bank divi eingefordert)
-Zahltag der  7.7
 

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_Schreiber?

 
  
    
28.04.19 01:43
@ Sie können am Mo theoretisch verkaufen und bekommen trotzdem Div

Das würde ich mal sein lassen , am Montag ist kein Ex-Tag
Machen sie sich  erst mal kundig über Auslands-Divi -aktien
bevor sie hier Rätschläge geben, die zum divi-Verlust führen
 

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_SchreiberSo ist es thomas

 
  
    
28.04.19 01:52
du musst sie mindestens halten  von 2.5  bis 7.5
wie schon gesagt, ist das alles anders als bei DE-Aktien

Hatte mich oben verschrieben. mitm Monat . normal  ist der Ex-tag 2 Tage vor dem
Zahltag, aber am 4 + 5  ist WE

-haben muss man sie spätestens am 2.5
-ex-tag  ist der 3. 5  (hier wird der abschlag gehandelt)
-Record-Day der  6.5  (blos nicht verkaufen an dem Tag, wird von der bank divi eingefordert)
-Zahltag der  7.5  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20ESorry dafür

 
  
    
28.04.19 08:24
und danke für den Hinweis. Bin in der Tat von 29.4. als ex Tag ausgegangen.
Man wird es ja morgen sehen. Ohne grösseren Kursrückgang (etwa 3 E) kein ex-Tag.
Das mit dem Verkauf am ex- tag war aber nicht ganz ernst gemeint und kein Rat! Welchen Sinn soll es machen am ex-tag zu verkaufen ( egal wann die Div letztlich bezahlt wird)? Dann verkauft man besser vorher, weil man dann nicht noch die Steuer auf die Div abdrücken muss. Der Div-abschlag ist Brutto, die Div bekommt man aber letztlich netto.
Mir ist dieses Konstrukt aber neu mit ex-Tag Tage nach HV. Also nochmal sorry. Wollte hier niemandenm falsche Auskunft geben  

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_SchreiberDas ist richtig

 
  
    
28.04.19 10:32
man hätte einen Verlust , welcher der Besteuerung der Divi entspricht.
aber bis 2.5 kann noch viel passieren mit dem kurs

Man sollte Aber im auge behalten, das die Wirtschafts-Daten
(EK-Manager-index) immer am 1. kommen  (diesmal  2.5. ? weil 1.5.  intl Feiertag ?)
Medien-aktien sind sehr empfindlich  bei schlechten Daten

Der Vorteil ist bei RTL, das die Divi im 1/3 der Divi-Saison kommt.
also die chance auf Erholung durch den Markt sehr hoch ist.

Das ist z.B. bei  Pro7 nicht so,  die Anfang Juni zahlen
(Sell in the May and go away)  

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_SchreiberAufpassen

 
  
    
1
28.04.19 10:54
https://de.wikipedia.org/wiki/Record_date
auf den "Record-Day"
Der hat  zw. dt. und ausl. unternehmen  völlig untersch, Bedeutung
Hier unterscheidet sich DE strikt von Rest EU und von USA.

Deutschland:
Das Record Date ist ein Stichtag (keine Frist), der in Deutschland 21 Tage vor der Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft liegt. Er bezieht sich auf das Recht, Stimmrechte auf der Hauptversammlung auszuüben

EU/CH/USA...und RTL
In anderen Ländern kann sich das Record Date auch auf die ***Dividendenberechtigung** beziehen, welche in Deutschland auf den Tag der Hauptversammlung fällt.  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EO.k. Danke.

 
  
    
28.04.19 11:39
Ich kenne abw. Div logik zu D z.B. bei Gazprom.
Erst ist die HV, dann kommt später das Ex- date (man kann die Aktie noch bis 1 Tag vor ex-date für Div kaufen) und Auszahlung ist dann irgendwann 4-6 Wochen später (hat wohl mit den adr zu tun). Na dann hoffe ich mal der Kurs zieht noch an bis zur Div. Sollte doch für einige Anleger attraktiv sein die Rendite.
 

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_SchreiberDas ist nochmal anders

 
  
    
28.04.19 12:09
Von GAZprom  kannst  du keine Aktie kaufen
Das sind ADR , die von dieser New Yorker Großbank
new york mellon ausgegeben  werden.

D.h.  Die aktien befinden sich dort  und diese reichen die Divi an dich weiter,
wobei  new york mellon als sehr zuverlässig gilt
aber hier kann der "Zahltag" deshalb noch mal  abweichen

Das mit den ADR ist ein Trick,  weil diese Aktien ja nicht  in  den westl. Märkten verfügbar sind,
kauft eine Bank diese , und gibt  diese ADR raus (Berechtigungs-Scheine)
DAs gilt für sehr viele russ. und asiatische Aktien
 

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_Schreiberlol

 
  
    
28.04.19 12:13
du siehst  ja hier an den Fragen der anleger,  das hier ein Unsicherheits-potential
besteht
Wie soll man  auf etwas spekulieren, wenn keiner weiß , wann es genau statt findet ?

Es sei denn, Banken  oder Fonds  langen noch mal zu, die wissen das  

5750 Postings, 1253 Tage Gonzodererstedie wissen nichts

 
  
    
28.04.19 12:17
denen ist es egal weil es nur das Geld ihrer Anleger ist und sie Investitionsvorgaben haben, keine persönlichen Befindlichkeiten und bei vielen Fonds und Banken, nicht erfolgsabhängiges Einkommen, also schauen sie am Markt was gerade angesagt ist und lesen maximal noch die Financial Times
( Wirecard Problem) oder auch was sagt der Schreibtischnachbar... das ist nicht Analyse bestimmtes Einkaufsverhalten, damit haben sie sich regelmässig verzockt.

 

5750 Postings, 1253 Tage GonzoderersteAch auch noch wichtig

 
  
    
28.04.19 12:19
für institutionelle Anleger, wie oppulent sind die Presse und Analystenkonferenzen, war das Hotel gut, dass Essen toll, die Spesenabrechnung gut für die eigene Tasche, oh Entschuldigung Insiderwissen....  

53 Postings, 1650 Tage Herr_JeInteressant mit der Divi

 
  
    
28.04.19 12:30
und das man die Aktie vom 2.5 bis 7.5 halten muss. Wer bekommt denn die Divi wenn ich z.B. am 4.5. verkaufe? Ich habe dann ja nicht ausreichend gehalten, aber nen Divi Abschlag mitgemacht...ists Glück für die Bank und bleibt einfach dort?  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EIch wollte nichts mehr erwidern

 
  
    
28.04.19 13:26
nach meinem Fehler gestern aber Herr_Je das habe ich auch nicht kapiert mit der Haltedauer.
Ich bin bislang davon ausgegangen bei egal welcher Aktie, dass der Handelstag vor extag auf jeden Fall zur Div berechtigt. Sonst die besagte Lücke. Kann logisch eigentlich nicht sein. Als Aktionär würde ich in jedem Fall erwarten, dass ich Div erhalte, wenn ich vor extag kaufe. Egal wann HV ist oder wann Div ausbezahlt wird  

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_Schreiberdas ist

 
  
    
28.04.19 15:44
ja auch hier so
ex-tag  ist der 3.5.  (Freitag)
d.h.  am 2.5.  musst du sie haben

Das ist eig. intern. so.  
was die Deutschen machen,  ex tag ist 1 Tag  nach der HV
ist aus Sicht jeden Ausländers die grosse Ausnahme

Überhaupt sind divis bei deutschen aktien bei ausländern sehr begehrt.
die 25% bekommt nur ein Deutscher abgezogen mit Steuer-ID
Ausländer bekommen  das voll ausbezahlt.

Während die quellensteuer 15%  bei RTL(Luxemburg)  voll angerechnet wird bei Deutschen
wird sie bei einem US-Einwohner abgezogen, da kein Steuerabkommen
in dieser Art.
Bei quellensteuer aus Frankreich (30%) bekommt man  nur 15% angerechnet
den Rest muss man sich aus Frankreich zurück holen
Deshalb  sind divis  von franz. Aktien  ein nogo  für mich.
Ich hab da noch nie einen run auch gesehen
Für einen US-Anlerger lohnt sich franz. divi  überhaupt nicht
er muss voll die 30% berappen
 

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_Schreiberes sind 2 Bedingungen

 
  
    
1
28.04.19 16:02
1. du musst die aktie VOR dem Ex-Tag haben  (3.5.)
2. am "record-Day" am 6.5  wird dein Bestand von der Bank  an RTL gemeldet

Aber , wie schon erwähnt , kenn das jeder bei US-aktien
wo das bei Quartals-divi  4 x vorkommt

Am 5.5 kannst nicht verkaufen (Sonntag)
Wenn am 3.5 , dem Extag  verklaufst, wird die aktie  nicht gezählt
am Recordtag 6.5. , dann hast doppelt gelitten
Mit abschlag verkauft, und nicht divi-berechtigt  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EDanke für die Erläuterungen

 
  
    
28.04.19 17:06
Nur das mit dem 3.5. extag verstehe ich nicht. Wenn ich am 3.5. verkaufen sollte müsste mir doch die Div zustehen, da die Aktie ja mit ziemlicher Sicherheit 3 E niedriger notiert. Aber egal. Ich hoffe auf Kursanstieg bis Donnerstag oder zumindest kein weiterer Rückschlag und dann Div mitnehmen  und weiter beobachten, was an News kommt bzw der Markt macht.
Eine Frage vllt noch: wie seht ihr Media Werte vor dem Hintergrund eines mgl Crash am Markt? Sollten die nicht weniger leiden als Techwerte, Industrie, Rohstoffe? Oder brechen die Werbeeinnahmen dann auch weg? Geglotzt wird doch immer.
P.S. : ich schaue fast gar kein Fernsehen. Das ist verschwendete Lebenszeit. Ich will nicht abwertend von Hartz-Fernsehen anfangen. Aber es gibt offenbar genug Kundschaft und RTL macht ordentlich Gewinn. Und Bertelsmann im Hintergrund ist eine Bank. Von daher RTL als Divi- Perle doch nicht fie schlechtedte Idee oder?  

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_Schreiberdas weiss

 
  
    
28.04.19 17:39
ich nicht so Recht
der Markt versucht ja immer einem einzureden,  das bei sinkenden aufträgen,
als erstes die Werbe-ausgaben gestrichen werden.
wir haben  da 2008 / 2009 zum Vergleich , finanzkrise
da fiel RTL auf 27 , Daimler aber auch auf 19
Von den gewinnen zu 2007 zu 2008-2009 gabs aber lediglich  einen einbruch
von 8%, Der Markt übertreibt halt oft
Panik ist ein gutes Geschäft

Ich hab aber auch schon oft gelesen,  das dann gerade Werbung angesagt ist,
wenn ein unternehemen  sein Zeug  nicht los wird,
oder man generell absatz-probleme hat.

 

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EGute Gedanken, danke

 
  
    
28.04.19 20:40
Den Crash will ja niemand aber ganz verdrängen wäre auch fahrlässig. I.d.R. geht dann alles runter. Im credit crunch wird alles zu Geld gemacht. Von allen gleichzeitig. Muss man sich keine Illusionen machen mit irgendeiner Branche verschont zu werden.
Solange die Börse boomt sollte vllt auch für RTL mal noch ein ordentlicher push nach oben kommen.  

1325 Postings, 5292 Tage oranje2008Zwei Gedanken

 
  
    
28.04.19 21:19
1) Zur Divi: Wer international handelt, der sollte sich mal vom deutschen Fokus auf die HV loslösen. Es zählen hier immer Ex-Div Day sowie Record Day. Für die nächste Div bei RTL ist das erste der 3.5. und das zweite der 6.5.
2) Zur Frage nach der Media-Entwicklung. Gute Frage...ich bastel gerade beruflich selber an dem Thema und hier spielen drei Kriterien eine wesentliche Rolle:
- Linear TV vs. VoD vs SVoD: Mit anderen Worten: Werbefinanziertes Live TV RTL im FErnsehen vs. TV NOW vs. Netflix und co.; der Trend geht Richtung Serien in Netflix, gleichzeitig sind diese Unternehmen teuer für den Endkunden und bieten primär Filme/Serien, aber keine News, Fußball, etc.; In D sind Netflix und co in erster Linie Ergänzung zu Live TV; Kernfrage: Kann RTL TV NOW etablieren?
- Weniger Nachfrage von Zuschauern macht Werbeslots finanziell weniger attraktiv; kommt dann noch eine Krise, dann gibt's auch weniger Nachfrage von Werbenden, ergo, Slots werden weiter an Attraktivität verlieren
- Was ist die künftige Strategie? Live TV? Serien/Content? News?

Das Kernproblem von RTL ist, dass man einfach keinen EBITA Turnaround geschafft hat. RTL wird aktuell mit ca. 7x EV/EBITA bewertet. Das ist nicht hoch und nicht niedrig, aber für ein Unternehmen ohne Wachstum ist es wiederum hoch...

Ich selber bin etwas am Grübeln: Günstig Nachkaufen und Kurs senken? Oder noch warten und in einer Krise günstiger nachkaufen? Momentan weiß ich es nicht...langfristig muss die Profitabilität verbessert werden, sonst kann die Div nicht gehalten werden  

5278 Postings, 1365 Tage nch _ein_Schreiberdas war eine sehr gute Einschätzung Oranje

 
  
    
29.04.19 09:35
Wobei  ich aber noch hinzufüge:
Als eine der weingsten Titel hat hier der Umsatz 2018  im Vergleich  zu 2017
sogar noch zugelegt.
Deswegen kann ich das mit der Umsatz-Rendite nicht nachvollziehen.
Selbst wenn die geringfügig schlechter wird, wird der Gewinn bei steigendem
Umsatz  auch unterm Strich steigen.
da hab ich im Ausblick für 2019 für die meissten unternehmen ganz andere Sachen
gelesen.  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EHeute vorbörslich

 
  
    
29.04.19 09:40
zu knapp über 50 hätte man kaufen können. Jetzt bereits 51.60
Beginnt die Jagd der Divi Schnäppchenjäger?
Ein Anstieg auf etwa 55 bis Ende der Woche und der ganze Div-abschlag wird bereits überkompensiert sein  

1221 Postings, 1646 Tage Gaz20EPro7 heute

 
  
    
29.04.19 09:54
sogar 2.5 %  

125 Postings, 1726 Tage anvistorHohe Dividende

 
  
    
29.04.19 20:21
ist nicht alles. Ich bezweifle eher, dass klassisches Fernsehen noch eine große Zukunft hat. Wenn ich von mir persönlich ausgehe, dann jedenfalls nicht. Da kann die Bewertung noch so günstig (und hinsichtlich Buchwert ist selbst das nicht der Fall) und die Dividende noch so üppig sein, in Unternehmen ohne Zukunft investiere ich nicht (siehe auch GameStop).  

1325 Postings, 5292 Tage oranje2008@gaz20e

 
  
    
30.04.19 00:06
Was soll eigentlich dieses Herumrätseln bringen?  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben