UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0260 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 

RTL Group S.A.

Seite 42 von 42
neuester Beitrag: 10.08.22 18:19
eröffnet am: 30.04.13 10:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1047
neuester Beitrag: 10.08.22 18:19 von: poet83 Leser gesamt: 345074
davon Heute: 225
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 |
Weiter  

8109 Postings, 5715 Tage TykoNun denn

 
  
    
14.05.22 16:04
Aktie halten....und hoffen das die Dividendenzahlungen nicht über den Kurs ausgeglichen wird.
3 jahre ca. plane das schon mal ein, mit Insolvenz rechne ich nicht.


-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60Verkauf RTL Kroatien

 
  
    
01.06.22 20:17

1154 Postings, 936 Tage poet83Irre

 
  
    
24.06.22 10:13
Was zurzeit an der Börse abgeht...eine gesunde Korrektur ist nie verkehrt und war längst überfällig.

Aber einige Werte fliegen derzeit nur ab. ZALANDO minus 80 Prozent in einem Jahr z.b. ist heftig.

Dagegen sind hier Schwankungen von 10 bis 15 Prozent fast schon hinnehmbar. Ich hoffe im Herbst erholt sich der Markt und geht RTL wieder auf das Level 43-45 euro. Die 50e scheinen derzeit unrealistisch.


Solange aber die Einnahmen stabil bleiben und damit die Dividende im kommenden Jahr bei 3e ist alles in Ordnung.

Der Ausblick ist weiterhin positiv.  

126 Postings, 130 Tage gerryymachen immer noch top gewinne

 
  
    
1
28.06.22 00:04
also auf jedenfals halten-wenns runtergeht-kein problem nachkaufen-divi einstecken.
top medien konzern  

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60DAZN

 
  
    
01.07.22 09:32

erhöht die Preise kräftig! https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...3D1908&ioContid=1908

Und auch die Dt.Telekom macht bei Magenta TV einen Rückzieher: https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...eutschen-serien-11492436

Das sollte die Marktposition von RTL im Bereich Steaming doch eigentlich stärken. Aber warum fällt der Kurs nur wie ein Stein?

 

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60Und das hier

 
  
    
01.07.22 14:04

854 Postings, 4341 Tage Renditeschupo-6%

 
  
    
05.07.22 12:14
Keinerlei Nachrichten??  

603 Postings, 4177 Tage kaufladenRTL Kurs wegen P7S1 unter Druck

 
  
    
05.07.22 12:19
P7S1 wurde von GS zurückgestuft, ich denke, dass das auc den Kurs von RTL drückt. In dieser Dimension aber IMHO eher ungerechtfertigt.
Ich denke bei diesen Kursen über einen Nachkauf nach. Mit den prognostizierten Dividenden kann das kaum ein Fehler sein, selbst wenn es da zu Kürzungen kommt...
 

854 Postings, 4341 Tage Renditeschuposeh ich auch so

 
  
    
05.07.22 12:52

26 Postings, 3895 Tage grenateAnalysten stufen Medienbranche runter

 
  
    
05.07.22 13:22

128 Postings, 1369 Tage Tom081580Knapp -10%,

 
  
    
05.07.22 15:37
Was für ein Rutsch. Das kann jetzt sehr lange dauern bis wir die 45? wieder sehen.  

1154 Postings, 936 Tage poet83Börse

 
  
    
1
06.07.22 06:31
Manchmal frag ich mich, warum bertelsmann sich das immer noch antun und RTL nicht einfach von der Börse nimmt. Für 50e oder so Rücklauf der Aktien und man erspart sich das Problem, dass der Firmenwert derart verkannt wird und bewegt wird durch Analysten. Hat rocket Internet auch gemacht.  

603 Postings, 4177 Tage kaufladen@ poet83

 
  
    
06.07.22 11:46
Das habe ich mich auch schon gefragt. Letztlich könnte ich mir kartellrechtliche Gründe vorstellen. So ist RTL halt noch immer eine eigenständige Firma, wenngleich von Bertelsmann kontrolliert.

immerhin geht es heute ja wieder etwas bergauf.
Mir erscheint vieles an der Börse auch nach Jahren eher mysteriös. Gerade der Zusammenhang  zwischen Inflation und fallenden Kurse.  das ist eigentlich widersinnig, da hinter den Aktien schließlich reale Werte stehen, d.h. die Kurse sollten bei Inflation doch eher steigen, um den Sachwert der Firma im aktuellen (inflationierten) Geldwert abzubilden. Klar, es geht bei weitem nicht nur um den Sachwert, sondern v. a. um die Ertragslage, aber bei konstanter Inflation sollte diese nominal (mindestens mittelfristig) ebenfalls steigen.

Whatever - als Kleinanleger stehe ich an der Seitenlinie und reagiere hier und da. Gestern mit einem kleinen Nachkauf, der auf eine gute Dividendenrendite aus ist.  

854 Postings, 4341 Tage Renditeschupopoet83

 
  
    
06.07.22 21:30
1)hast du Aktie von RTL? Ich denke nein
2)Warum eine goldene Kuh schlachten
3)Bertelsmann gehören über 75% von RTL, warum von der Börse nehmen
4)2022 5 Euro-Dividende mal 75% bei X Cash
5)erst denken, dann posten
schönen Abend noch
 

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60News

 
  
    
15.07.22 09:31

von FNT-Tochter Fremantle  aus Großbritannien. Damit auch mal was Positives zu vermelden ist!!!!
https://www.new-business.de/medien/...php?rubric=MEDIEN&nr=784021

 

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60Hier droht

 
  
    
27.07.22 09:38

RTL Gegenwind durch die französischen Kartellbehörden! http://beta.blickpunktfilm.de/details/473629

Bin gespannt, ob diese Beddenken zerstreut werden können.

 

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60Hier

 
  
    
05.08.22 09:40

die wichtigsten Infos zum Halbjahr! https://company.rtl.com/de/RTL-Group-interim-results-2022/

Wenn die Dividende auf Basis des "adjusted EBITA" berechnet wird, ca. 1 Mrd Euro, und davon 80% als Ausschüttungsquote bei knapp 155 Mio Aktien, steht eine Dividende von ca. 3,2 Euro für dieses Jahr ins Haus. Beim jetzigen Kurs von unter 38 Euro immer noch ein guter 8,5%er und damit inflationsausgleichend.

Ds es keine Sonderdividende wie im letzten Jahr auf Grund der hohen Verkaufserlöse gibt war ja zu erwarten.

 

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60Muss

 
  
    
05.08.22 09:57
richtigerweise "ist zu erwarten" heißen, denn der Vorstand hat ja keine konkreten Zahlen genannt.  

60 Postings, 4586 Tage Mersel10Also beim derzeitigen Kursv

 
  
    
05.08.22 10:08
sollte der Mauer Ausblick doch schon eingereist sein.
Mit Blick auf das KGV bewegen wir uns hier doch deutlich im günstigen Niveau, zudem ist die aktuelle Dividendenrendite doch absolut sehenswert.
Wann kommt der Kurs dann hinterher? vermutlich erst zum nächsten Jahr ein Monat vor der Dividende.  

236 Postings, 1548 Tage rsconaAusschüttungen Rtl

 
  
    
1
06.08.22 21:20
@roggi60

die Ausschüttungsquote beträgt nicht 80 Prozent vom Ebita sonst hätte Rtl für 2021
6 Eur ausschütten müssen.
*
Bei 800 Mio für 2022 komme ich auf 5,17
pro Aktie. Die wird es nicht geben sondern
4 Eur Brutto, Netto 3,40 höchstens.
*
Die 619 Mio müssen erst einmal eingesammelt
werden für 4 EUR. Dividende

Im Moment stehen nur 35 Mio auf dem Konto. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage muss man damit rechnen dass es nächstes Jahr evtl. nichts gibt. Bei der Werbung wird zuerst gespart.  

2795 Postings, 2077 Tage Roggi60Dann

 
  
    
08.08.22 09:40
kannst du sicher nicht nur mir mitteilen auf welcher Basis die Dividende ausgeschüttet wird.

In jedem Bericht, siehe oben, steht das "bereinigte EBITA (adjusted EBITA) als Berechnungsgrundlage drin.

Wieviel Dividende letztendlich gezahlt wird hängt vom Beschluss des AR  auf Vorschlag des Vorstandes auf der HV ab.  Das müssen dann nicht immer exakt 80% sein. Die sind für mich aber eine Orientierungshilfe wieviel es geben kann.

Barmitttelbestand vom letzten Jahr wurde halt hoffentlich gut investiert.  Wozu 657 Mio Euro zweckfrei auf dem Konto liegen haben?  

1154 Postings, 936 Tage poet83Kursziele

 
  
    
10.08.22 18:19
Ich bin immer wieder überrascht und verwundert über die Kursziele bzgl P7S1 bzw RTL. Da dreht mal der Wind und schon sind 30 Prozent oder mehr Differenz.


Zitat: "LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für RTL Group nach Zahlen zum ersten Halbjahr und einer Prognosesenkung von 54,00 auf 41,75 Euro reduziert, die Einstufung aber auf "Equal Weight" belassen. Der Fernsehkonzern habe mit seinen Resultaten die Erwartungen geringfügig übertroffen, schrieb Analyst Julien Roch in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Nunmehr bilde er in seinem Bewertungsmodell aber erstmals das Szenario einer Rezession ab. Ein wirtschaftlicher Abschwung würde RTL mit seiner starken Abhängigkeit vom deutschen Markt besonders treffen.."


Wochenlang war die 50er Marke da und man sprach von 60e und nun scheint es als sei der Kurs unten gefangen und wird lange nicht mehr die 4 vorne sehen.

Der Werbemarkt wird schon nicht einbrechen wie in der ersten corona lockdown Phase.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben