UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 134
neuester Beitrag: 29.10.20 00:10
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3334
neuester Beitrag: 29.10.20 00:10 von: Spassky Leser gesamt: 696641
davon Heute: 42
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  

19753 Postings, 3857 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

 
  
    
7
15.02.13 12:31
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
3308 Postings ausgeblendet.

829 Postings, 940 Tage macSteve0702RUN

 
  
    
6
29.09.20 16:32
SunRun ist unglaublich, von 8 Dollar im März 2019 auf 73 Dollar. SunPower erwarte ich 2021 auf $30+, Maxeon erholt sich langsam und hat auch eine Verdoppelung als Potenzial.

SolarEdge Wiedereinstieg ($180) hat sich auch wie zuletzt empfohlen ausgezahlt, auch wieder im $220 Bereich.

Demnächst sehen wir die Enphase Zahlen für das 3. Quartal, die Erwartungen waren konservativ. Daher sollten die Erwartungen der Anleger erfüllt werden. Wichtig ist nun endlich die IQ8 OFFGRID Lösung zu präsentieren, würde uns einen deutlichen Sprung ermöglichen.

Viele hoffen auf Biden welcher gewaltige Investments in alternative Energien angekündigt hat, fürchte nur unser Donald wird im Amt bleiben.

Sollte in dem Fall aber nur einen zwischenzeitlichen Rücksetzer geben.

Bei TGTX werden die kommenden 4 Wochen zeigen ob das Unternehmen zum Blockbuster wird.

Amyris schwächelt dahin, trotzdem kaufe ich weiter zu. Weiterhin ein Langzeit Investment welches Ausdauer benötigt.

Bin Bei Peleton mit einer Position eingestiegen. Habe mir über Umwege (liefern nicht nach Österreich) ein Rad mit Abo besorgt, extrem spannendes und lukratives Konzept. Etwas für das Enkerl Portfolio ;)  

829 Postings, 940 Tage macSteve0702$100

 
  
    
6
05.10.20 19:18
Ein langer Weg von $1. Die $100 sind nicht weit. Gratulation an alle "Enphaser". Sunpower entwickelt sich langsam auch in eine gute Richtung ($50 Ziel).

 

74 Postings, 505 Tage Resas1@macSteve0702

 
  
    
3
05.10.20 19:42
Fühle mit dir hatte Enphase schon vor sie auf 1 zurück ging ! ( gut nachgekauft)
Nun den Weg bis 100 mit deinen top Analysen gegangen!

Danke an dieser Stelle von meiner Seite!

Du bist am Bauen .. ich als Schweizer suche immer noch das passende Grundstück! ( die Schweiz ist zu klein ;-) )

Der Weg geht weiter und ich freue mich schon jetzt auf deine nächste Einschätzung ( nach dem Überschreiten der 100er Marke )

Servus und Danke
Andy  

15950 Postings, 4420 Tage ulm000US Aufdachanlagenmarkt im Wachstumsrausch

 
  
    
3
06.10.20 16:47
Nach dem der kleine Aufdachanlagenmarkt in Q2 in den USA wegen Corona ausgebremst wurde (Q1: 800 MW/Q2: 617 MW) ist offenbar dem Segment schon mehr als Comeback geglückt. Es wird erwartet, dass in Q3 die Installationszahlen im privaten Aufdachanlagensegment um 50% gg. dem Vorjahrszeitraum gestiegen sind. In Zahlen würde das 1.050 MW bedeuten !! Das wäre das beste Quartal ever in diesem Segment.

Sunlight Financial, Kreditgeber für kleine Solaranlagen:

"Wir haben um 50% höhere Umsätze als im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnet. Das ganze ist ziemlich breit angelegt. Wir sehen das an kleinen Installateure, mittelgroße Installateure und große Installateure an. Die Umsatzzuwächse sind über alle so ziemlich konstant?:

https://www.pv-tech.org/news/...ng-off-following-strong-third-quarter

Bloomberg Finance hat nun ihre Prognose für den kleinen, privaten Aufdachanlagenmarkt in den USA auf 3 GW erhöht (2019: 2,8 GW):

https://www.bloomberg.com/news/articles/...solar-record-despite-virus

Auch in Australien ist das Wachstum im Solaraufdachanlagenmarkt ungebrochen: Zwar gab es im September wegen eines Corona Lockdowns in Melbourne "nur" einen Zubau von 250 MW landesweit, aber das ist immer noch ein Plus gg. dem September 2019 von 75 MW bzw. 42%. Der australische Aufdachanlagenmarkt liegt nach den ersten 3 Quartale 2020 nun bei 2,2 GW. So viel wie im ganzen Jahr 2019 zusammen !! Damit wird es in Australien in diesem Jahr trotz Corona wieder einen Zubaurekord bei den Aufdachanlagen geben:

https://onestepoffthegrid.com.au/...d3IfTttRSQ8uDer1X9W-2TK74mPSdL6c8  

198 Postings, 1516 Tage vbg99weitere Entwicklung

 
  
    
5
07.10.20 21:51
Die 100 sind nun auch erreicht.

Wegen des Lockdown wird die erwartete 1Mrd Umsatz dieses Jahr wahrscheinlich nicht ganz erreicht.
Die 2Mrd für nächstes und die 3-4Mrd für übernächstes Jahr sind nach wie vor in meine Berechnung.

Davon abgeleitet sind Kurse von 250-300 nächstes Jahr meine konservative Schätzung.

Noch ist alles im grünen Bereich.
 
Angehängte Grafik:
enph_07.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
enph_07.png

6 Postings, 56 Tage AuchnurLaieKursverlauf

 
  
    
2
09.10.20 07:00
Nun sitz ich hier seit ca. 3 Jahren auf der Lauer und kann es manchmal kaum glauben... aber mein Depot weist heute Morgen einen Kursgewinn von sagenhaften  1231 Prozent aus.
Alle diejenigen, die jetzt erst eingestiegen sind, wollen das auch möglichst erreichen.
Und so werde ich hier weiter sitzen bleiben....  

74 Postings, 505 Tage Resas1News von Total & Google

 
  
    
2
13.10.20 16:41
Der französische Energieriese Total und Google Cloud haben sich zusammengetan, um den Ausbau der Solarenergie in Europa und auf der ganzen Welt zu beschleunigen.

Die Zwei haben  ein Tool entwickelt - Solar Mapper -, das mithilfe künstlicher Intelligenz das Solarenergiepotenzial von Haushalten in Europa und dann weltweit schnell abschätzen wird, sagte Total am Dienstag. Das Tool, das den Einsatz von Solarmodulen beschleunigen wird, soll auch Industrie- und Gewerbebauten umfassen, fügte das Unternehmen
hinzu.
www.barrons.com/articles/total-and-google-cloud..  

74 Postings, 505 Tage Resas1100$

 
  
    
1
14.10.20 00:04
Herzliche Glückwünsche allen zum erreichen der 100$  

74 Postings, 505 Tage Resas1Termin der Zahlen zum 3 Quartal

 
  
    
1
14.10.20 12:11
Telefonkonferenz und Webcast zu den Ergebnissen des dritten Quartals 2020 von Enphase Energy
Datum: Dienstag, 27. Oktober 2020
Zeit: 16:30 Uhr  

74 Postings, 505 Tage Resas1@macSteve0702

 
  
    
15.10.20 21:15
Servus Steve,

Deine Meinung zu den anstehenden Zahlen würde sicher nicht nur mich ;-) interessieren !

( klar ist noch offen wer die Wahl gewinnen wird)

Aber es geht ja so oder so weiter !

Danke & LG  

829 Postings, 940 Tage macSteve0702@Resas1

 
  
    
8
18.10.20 22:44
Servus!

Was die Wahl betrifft habe ich ein "Dejavu". 2 Wochen vor den letzten Wahl lag Trump 10% hinter Clinton in den Umfragen. Nun sollen es 13% sein. Wenn man sich die "kraftlosen" Auftritte von Biden ansieht, muss man sich Sorgen machen.

Sollte es wieder Trump werden, wird es für Solar sicher ein Rücksetzer kommen. Denn sollte man für Nachkäufe nutzen.

Bei Enphase hatten wir im 2. Quartal knapp 125 Mio Umsatz (ca. 38% Marge).

Die Ziele für das dritte Quartal mit 160-175 Mio sind wieder sehr realistisch angesetzt. Ich höre trotz Pandemie von einer guten Auftragslage.

2019 haben wir im 3. Quartal mit 34% gegenüber dem 2. Quartal 2019 zugelegt. Das dritte Quartal ist meist sehr stark im Solar Sektor. Ebenso war das 4. Quartal 2019 erfolgreich (Ausblick).

Wie immer warte ich auf News was die Ensemble Off Grid Lösung angeht. Auch ob die geplante Produktion für die Box im 4.Quartal wie geplant beginnt (spannendes b2c Produkt).

PS: Sorry das ich derzeit weniger hier bin, werde auf meine alten Tage (50) erstmals Vater eines kleinen Jungen und muss mich um meine (noch nicht) Frau (wollten im September heiraten - mussten wegen der Pandemie verschieben) kümmern, Haus fertigbauen (Dezember Einzug) und wie wir alle im Job auch alles am Laufen halten.
Habe nach deutlichen Abverkauf (durch die Unsicherheit) wieder (knapp unter $60) groß nachgekauft. Rechne mit 2 extrem starken "Solar Jahren in 21/22". Enphase hat erst mit der internationalen Expansion begonnen und die US Markt Abhängigkeit sollte zurückgehen. Bei TGTX wird es spannend (MS und CLL Daten kommen Nov/Dez.). Wir haben bei $7 begonnen, $100 sind das Ziel. Sunpower hat sich ebenso toll entwickelt (Ziel $50). NIO hat sich ebenso stark entwickelt. Die empfohlenen 10 Aktien haben seit Jahresbeginn im Schnitt 350% zugelegt. Bei Amyris habe ich mich getäuscht und2/3 rausgenommen, kleiner Gewinn. Die Aktie hat weiter gewaltiges Potenzial, man braucht einen guten Ausblick auf das 4. Quartal und die Lavvan Klage muss vom Tisch, dann geht es deutlich rauf. Bin sehr stark in $PTON eingestiegen, Geschäftsmodell begeistert mich (Ziel $500+).




 

3325 Postings, 3949 Tage JulietteBofA Securities erhöht Kursziel für Enphase Energy

 
  
    
2
20.10.20 13:28
von $100 auf $124. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

8510 Postings, 7669 Tage bauwiIch nutze die Schwäche nochmal zum Nachkauf

 
  
    
21.10.20 18:10
wenn andere an Gewinnmitnahmen denken. Oder zweifeln vielleicht manche am Sieg Bidens?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

258 Postings, 263 Tage tutinixDito

 
  
    
21.10.20 19:02

829 Postings, 940 Tage macSteve0702Rücksetzer

 
  
    
5
22.10.20 14:29
Es hat gestern beinahe alle Solar Titel erwischt. Es bleibt dabei, Rücksetzer sind jeweils gesund und bringen neue Investoren. Habe auch gestern gekauft. Die Wahl kann oder wird natürlich zu extremen Bewegungen führen.

Die Demokraten und Trumpkraten streiten ob man ein weiteres Milliardenhilfe Package vor der Wahl verabschiedet oder danach. Dies war wohl auch gestern einer der Gründe für den Rücksetzer vieler Werte gewesen sein.

Biden hat gewaltige Investitionen in alternative Energien angekündigt. Jedoch sind wir unter Trump in diese Regionen vorgestoßen. Der Worst Case wäre ein Bürgerkrieg, dann haben wir eine 9/11 Situation. Wollen wir das nicht hoffen. Persönlich gehe ich trotz der Umfragen von Trump als Wahlsieger aus. Habe aufgegeben mich in den US Chats politisch zu äußern - völlig sinnlos ;) Sehr verhärtete Positionen.

Noch wichtiger sind die kommenden Enphase Ergebnisse und er Ausblick auf das 4. Quartal.

Wie sagt mein Bruder immer - wer unter mir CEO in der Firma ist - ist am Ende nicht wichtig ;)))



 

198 Postings, 1516 Tage vbg99Nächstes Jahr

 
  
    
4
25.10.20 04:05
Vielleicht nächstes Jahr noch so eine Welle











 
Angehängte Grafik:
enph_5y.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
enph_5y.png

829 Postings, 940 Tage macSteve0702Chart

 
  
    
25.10.20 14:48
Danke für deine tolle Arbeit "VBG99". Spannende Wochen (Q3 Ergebnis, Wahlen) kommen auf uns zu.  

829 Postings, 940 Tage macSteve0702TOP Ergebnis

 
  
    
2
27.10.20 21:07
https://www.stocktitan.net/news/ENPH/...quarter-of-jhvayyt7zass.html#

Revenue of $178.5 million
Cash flow from operations of $67.5 million; ending cash balance of $661.8 million
GAAP gross margin of 53.2%; record non-GAAP gross margin of 41.0%
GAAP operating income of $51.8 million; non-GAAP operating income of $43.7 million
GAAP net income of $39.4 million; non-GAAP net income of $41.8 million
GAAP diluted earnings per share of $0.28; non-GAAP diluted earnings per share of $0.30

OURTH QUARTER 2020 FINANCIAL OUTLOOK

For the fourth quarter of 2020, Enphase Energy estimates both GAAP and non-GAAP financial results as follows:

Revenue to be within a range of $245.0 million to $260.0 million; revenue guidance does not include any safe harbor shipments
GAAP gross margin to be within a range of 37.0% to 40.0%, excluding the recovery of the remaining $16.0 million tariff refund that has not yet been approved; non-GAAP gross margin to be within a range of 38.0% to 41.0%, excluding tariff refund and stock-based compensation expenses
GAAP operating expenses to be within a range of $51.0 million to $54.0 million, including $16.0 million estimated for stock-based compensation expenses and acquisition related amortization
Non-GAAP operating expenses to be within a range of $35.0 million to $38.0 million, excluding $16.0 million estimated for stock-based compensation expenses and acquisition related amortization

 

58 Postings, 2030 Tage crimandolaErstmal runter nach Top-Ergebnissen

 
  
    
1
28.10.20 09:44
Ich finde es mittlerweile ganz lustig, dass Enphase immer Top-Ergebnisse einfährt, der Kurs dann aber erstmal runtergeht. Wenn mein Depot nicht schon ein Enphase-Übergewicht hätte, würde ich jetzt nochmal nachlegen. Bin persönlich nach den Ergebnissen nämlich optimistisch, dass der Kurs unabhängig von der politischen Großwetterlage in Zukunft nochmal deutlich nach oben gehen wird. Glückwunsch jedenfalls an alle langfristig Investierten zu der erstaunlichen Leistung, die Enphase in den letzten Jahren hingelegt hat.  

829 Postings, 940 Tage macSteve0702Kurs

 
  
    
28.10.20 15:50
Der Kurs ist nach den letzten 5 Ergebnissen nur einmal am kommenden Tag zurück gegangen. Auch heute, an einem tiefroten Tag sind wir im grünen Bereich.

Ergebnis und vor allem der Ausblick ist extrem positiv. Die Speicherlösung wird gut angenommen und wird einer der stärksten Umsatztreiber  darstellen.

 

829 Postings, 940 Tage macSteve0702Charts

 
  
    
28.10.20 16:02
Nächste (technisch) größere Hürde ist im Bereich von 117-119 Dollar. Größte Treiber werden Sunpower & Maxeon AC Paneele sein und die Ensemble Speicherlösung.

Kann kommendes Jahr in dem Bereich von 400 Millionen Dollar per Quartal gehen.

Natürlich je Pandemie Entwicklung, Mitbewerber für Microinverter (Tesla hat schon letztes Jahr ein eigenes Produkt angekündigt) und weitere Faktoren.

200 bis 230 Dollar sind 2021 machbar.  

58 Postings, 2030 Tage crimandola#3330

 
  
    
28.10.20 16:50
Im Februar und August sowie im Oktober letzten Jahres gab es jeweils direkt oder kurz nach den Zahlen Rücksetzer - so wie heute früh auch. Mit dieser Festsellung wollte ich nichts schlecht reden, sondern auf ein Muster hinweisen, das ich mehrmals zum günstigen Nachkaufen genutzt habe. Noch besser waren zum Nachkaufen natürlich die Short-Attacke im August 2019 sowie die Corona-Panikverkäufe im März diesen Jahres.  

29 Postings, 231 Tage Elmex oneTop Q3?

 
  
    
28.10.20 23:18
Sehe ich das Richtig, wir haben den gleichen Umsatz wie im Q3 2019 mit ein wenig mehr Gewinn?
Ist dann eine Kursvervielfachung von ca. 25 auf 100/120 Dollar wirklich gerechtfertigt?
Die nächsten paar Wochen werden es zeigen.

Interessanter Artikel auf CNBC:
https://www.cnbc.com/2020/10/28/...and-solar-stocks-green-energy.html  

1625 Postings, 2485 Tage SpasskyNa ja,

 
  
    
29.10.20 00:10
Man kann es auch so sehen, dass damals der Kurs stark unterbewertet war ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben