UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1 von 1536
neuester Beitrag: 30.10.20 10:25
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 38379
neuester Beitrag: 30.10.20 10:25 von: TheFred Leser gesamt: 4828851
davon Heute: 1770
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1534 | 1535 | 1536 | 1536  Weiter  

11579 Postings, 2828 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

 
  
    
43
04.02.13 21:03
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1534 | 1535 | 1536 | 1536  Weiter  
38353 Postings ausgeblendet.

6649 Postings, 2772 Tage tanotfNelsenmantz

 
  
    
29.10.20 20:42
"ist aber auch schon seit 2016 Short und spricht von Blasen..."

Du meinst hoffentlich pusten ;-)  

11 Postings, 73 Tage BAYTEST80@berliner-nobody @all

 
  
    
29.10.20 20:53
Tja, was will ein Hedgefondmanager mit solchen Aussagen wohl bezwecken ??? mhhh, am besten wir fragen mal den Florian ;)  

6649 Postings, 2772 Tage tanotfErwartungen tendieren wohl gegen 0 und dadrunter

 
  
    
29.10.20 21:00
... dürfte also nachbörslich noch mal 5 % hoch gehen ... ;-)


Apple öffnet die Bücher. Das prognostizieren die Experten.

In Sachen EPS gehen 33 Analysten von einem durchschnittlichen Gewinn von 0,701 USD je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte Apple noch 0,758 USD je Aktie eingenommen.

29 Analysten rechnen durchschnittlich mit einem Umsatz von 63,59 Milliarden USD gegenüber 64,04 Milliarden USD im Vorjahresquartal - das entspräche einem Verlust von 0,71 Prozent.
Einen Ausblick auf das zuletzt abgelaufene Fiskaljahr geben 37 Analysten ab. Sie prognostizieren durchschnittlich einen Gewinn von 3,24 USD je Aktie, gegenüber 2,97 USD je Aktie im Fiskalvorjahr. Den Jahresumsatz sahen 33 Analysten durchschnittlich bei 273,13 Milliarden USD. Im Fiskaljahr zuvor waren 260,17 Milliarden USD erwirtschaftet worden.

Redaktion finanzen.net  

1303 Postings, 3374 Tage BroudiBerliner

 
  
    
1
29.10.20 21:21
Unser Universum kann es, also schafft die Börse das auch ...  

13142 Postings, 4321 Tage RoeckiIch erwarte hier ...

 
  
    
29.10.20 21:26
... keine großen Sprünge, selbst bei guten Zahlen.

Selbst Amazon, die unglaublich gute Zahlen eben präsentiert haben, krebsen nachbörslich daher, aber Hauptsache SNAP und Pinterest drehten hier die Tage nachbörslich durch!  

6649 Postings, 2772 Tage tanotfQ-Zahlen

 
  
    
29.10.20 21:33
Services and Mac revenue reach new all-time high

Cupertino, California — October 29, 2020 — Apple today announced financial results for its fiscal 2020 fourth quarter ended September 26, 2020. The Company posted record September quarter revenue of $64.7 billion and quarterly earnings per diluted share of $0.73. International sales accounted for 59 percent of the quarter’s revenue.
“Apple capped off a fiscal year defined by innovation in the face of adversity with a September quarter record, led by all-time records for Mac and Services,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “Despite the ongoing impacts of COVID-19, Apple is in the midst of our most prolific product introduction period ever, and the early response to all our new products, led by our first 5G-enabled iPhone lineup, has been tremendously positive. From remote learning to the home office, Apple products have been a window to the world for users as the pandemic continues, and our teams have met the needs of this moment with creativity, passion, and the kinds of big ideas that only Apple can deliver.”
“Our outstanding September quarter performance concludes a remarkable fiscal year, where we established new all-time records for revenue, earnings per share, and free cash flow, in spite of an extremely volatile and challenging macro environment,” said Luca Maestri, Apple’s CFO. “Our sales results and the unmatched loyalty of our customers drove our active installed base of devices to an all-time high in all of our major product categories. We also returned nearly $22 billion to shareholders during the quarter, as we maintain our target of reaching a net cash neutral position over time.”
Apple’s Board of Directors has declared a cash dividend of $0.205 per share of the Company’s common stock. The dividend is payable on November 12, 2020 to shareholders of record as of the close of business on November 9, 2020.

Quelle: Apple  

6649 Postings, 2772 Tage tanotfErwartungen übertroffen

 
  
    
1
29.10.20 21:37
... aber das reicht diesmal offenbar nicht aus ...  

351 Postings, 3096 Tage martin612Schöne Grüsse

 
  
    
29.10.20 21:41
von Corinna  

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000muss keiner verstehen

 
  
    
29.10.20 21:42
auch Amazon geile Zahlen aber keine "explosion" na ja abwarten wie die US Wahlen laufen
dann könnte es ne Rally aber auch einen Crash geben.  

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000dregt schon wieder

 
  
    
29.10.20 21:44
Nachbörslich leicht ins plus abwarten auf morgen.  

4518 Postings, 1443 Tage dome89erwartungen minamal übertroffen

 
  
    
1
29.10.20 21:50
klar wurden auch genug nach unten korriegert. IPhone verkäufe  26,4 Milliarden Dollar Vorjahresquartal 33,3, für heute 27,9 erwartet. Ziemlich übel. Chinesen kaufen immer weniger Iphones. Services retten muss man ja schon sagen. Aktie nachwievor überteuert. Abwarten jup.  

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000die Zahlen

 
  
    
1
29.10.20 22:07
vom neuen iphone sind ja noch nicht dabei ich sehe das gelassen sollte im Q4 deutlich besser laufen  die Umsätze beim Kernprodukt niedrig sind war ja klar jeder hat auf das neue gewartet.
 

1038 Postings, 1814 Tage Trader1728Es

 
  
    
1
30.10.20 05:17
ist wie immer. Alle meckern und reden von Überbewertung und schlechten Zahlen. Nur weil sich die alten iPhones nicht mehr so gut verkauft haben.dann kommt Weihnachten und Apple wir super Geschäfte machen und die nächsten Q Zahlen sind wieder top. Alles immer mimimi!  

4518 Postings, 1443 Tage dome89kenne fast nur Leute die darauf warten das es das

 
  
    
30.10.20 05:44
11 er am Cyber Wochenende im Angebot gibt :). Ja des mit den Handys und realeses ist schon immer so. Das 12er kann nicht viel mehr 5g ok. In Deutschland/eu komplett uninteressant.  

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000Ja bei meinen Bekannten

 
  
    
30.10.20 06:07
haben auch schon 5 vorbestellt, die Lieferzeit wird immer länger deutet auf einen hohen Verkauf hin.
Wer das heute nicht nutzt zum kaufen oder Nachkaufen ist selber schuld.
Und die Börse ist nie zufrieden die Zahlen waren gut das die Umsätze beim alten etwas weniger werden war ja auch klar jeder will das neue. Das nächste Quartal wird sicher top, und  mit viele  Corona Problemen und Verschiebung vom neuen doch noch mehr als die Analysten gesagt haben.

Aber bei Amazon ist das heute auch so top Zahlen kein Kursfeuerwerk
Schon Witzig die machen Milliarden Gewinne und es ist immer noch zu wenig.
Und bei Buden wie Nikola geht der Kurs am Anfang auf fast 100 Dollar..........
Börse muss keiner verstehen.  

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000Ich denke Apple

 
  
    
30.10.20 06:10
wird im Q4 total gut das wird laufen wer jetzt nicht Kauft selber Schuld zu den Kursen.
Denke das die Aktie sich verdoppelt bis nächstes Jahr  

50 Postings, 917 Tage Trader2018Verdoppeln

 
  
    
30.10.20 06:41
Vielleicht nicht aber gute 35% wird sie machen. So wiegendes Jahr im Schnitt.
Mal ehrlich was will Apple mit dem ganzen Gewinn machen. Die können nur noch weitere Aktien zurück kaufen. Produkte sind Top da gibt es nichts zu meckern,
 

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000Rally startet nach der US Wahl

 
  
    
30.10.20 06:47
falls da alles normal lauft. egal wer Gewinnt bitte mit deutlich Abstand dann ist es egal wer da
die Macht hat. Gibt es Probleme wie im Jahr 2000 (Bush/Gore) gibt es fast 100% ne strenge Korrektur am Markt oder ein Börsencrash in den USA und die ziehen dann alle mit runter  

12 Postings, 48 Tage die26Folgen Lieferengpässe ?

 
  
    
30.10.20 07:08
Habe direkt nach Veröffentlichung zwei IPhone 12 geordert. Lieferzeit für das erste drei Wochen, das zweite fünf Wochen (über Vodafone). Also Nachfrage ist gegeben (nach meiner Stichprobe). Jetzt kann der ein oder andere das gesparte Geld für den Weihnachtsurlaub in Tech investieren. So weit so gut, zu befürchten ist aber, daß viele Phones nicht rechtzeitig zu Weihnachten kommen. Dazu noch die Lockdowns in einigen Ländern. Im Ergebnis aber nur Luxusprobleme bei Apple.
Ich werde jetzt mal wieder in Apple investieren, wenn es heute runtergehen sollte.
 

287 Postings, 57 Tage Trendfolge2000ja wer schnell war (Kumpel von mir)

 
  
    
30.10.20 07:47
bekommt es schnell jetzt schon gut 3 Wochen deutet auf hohe Nachfrage hin.
Heute wieder Blutbad an der Börse, Kurse zu Nachkaufen.
Der Aktionär schreibt wer noch dabei ist keine Aktie verkaufen.
Wer neu Einsteigen  will hat jetzt eine Chance gut rein zu kommen.
Heute wird es rot Twitter "Kackt voll ab" minus 18%
Appel sicher so -5%

So euch noch viel Spaß muss in die Arbeit
 

72 Postings, 451 Tage tomwe1Apple Zahlen

 
  
    
30.10.20 08:46
sehe es auch so, alles wird gut, wer kann sollte nachlegen, aber nur meine bescheidene Meinung.

So long,

Tom  

3032 Postings, 4916 Tage xoxosSorry, die Zahlen sind schlecht

 
  
    
30.10.20 08:55
Ja, man hat die unverständlich niedrigen Schätzungen der Analysten getroffen. 70 Cent Gewinn erwartet nach 3 Dollar im Vorjahr.Das sind mal 75% weniger. Im gleichen Zeitraum stieg die Aktie um 75%. Eigentlich wächst Apple seit 5 Jahren nur noch leicht; Apple verhält sich langsam wie ein alter Standardwert. Was nicht schlecht ist, aber Premiumbewertungen sind langsam fehl am Platz. KGV von 20 wäre eigentlich schon viel. Übrigens hat die Kursbewegung vor den Zahlen gezeigt, dass man ein Übertreffen der Schätzungen erwartet hat. Ich habe gestern in einem Thread geschrieben, dass die eigentlich die Zahlen des Vorjahres treffen müssen um heute positiv zu performen. Hatte selbst mit 2 Dollar Gewinn und einer neutralen Reaktion gerechnet. Diese Zahlen enttäuschen mich nur. Bin weder short noch long, erwäge jetzt aber zu shorten.  

50 Postings, 917 Tage Trader2018xoxos

 
  
    
2
30.10.20 10:14
Was schreibst du für ein Stuss.
Es waren 0,73$ Gewinn im 4. Quartal und nicht wie du schreibst auf das Jahr gesehen.
 

177 Postings, 3675 Tage NOMA23#38376 xoxos - short

 
  
    
2
30.10.20 10:18
Such a shame!

Alle großen Aktien aus Nordamerika veröffentlichen die Gewinne 1/4 jährlich.

Dann steig mal schön in die Short Seite ein. LoL  

44 Postings, 97 Tage TheFredxoxos

 
  
    
2
30.10.20 10:25
"70 Cent Gewinn erwartet nach 3 Dollar im Vorjahr.Das sind mal 75% weniger" --> Dieses Jahr gab es einen Aktiensplit, Somit ist es klar, dass der Gewinn je Aktie geringer ist. Vielleicht mal richtig informieren.

"Übrigens hat die Kursbewegung vor den Zahlen gezeigt, dass man ein Übertreffen der Schätzungen erwartet hat." --> Apple hat keine Prognose gegeben. Das wird der Hauptgrund gewesen sein.

"Hatte selbst mit 2 Dollar Gewinn und einer neutralen Reaktion gerechnet" 2 Dollar je Aktie? nach einem Split 1/4? Super analysiert! Gehe am besten richtig short, hast Recht!


Dieses Jahr haben die Verkäufe des Neuen iPhones im September gefehlt, weil es eben erst im Oktober kam.

Apple hat mit seinen Zahlen aber gezeigt, dass sie mehr Umsatz / Geld mit anderen Leistungen erwirtschaften. Was wie ich finde perfekt ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1534 | 1535 | 1536 | 1536  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben