UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4715
neuester Beitrag: 26.10.20 17:44
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 117872
neuester Beitrag: 26.10.20 17:44 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 15056117
davon Heute: 2905
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4713 | 4714 | 4715 | 4715  Weiter  

20752 Postings, 6182 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
103
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4713 | 4714 | 4715 | 4715  Weiter  
117846 Postings ausgeblendet.

3001 Postings, 4256 Tage ArmitageAch so!

 
  
    
3
25.10.20 18:00
In Graubünden sind 12 Personen hospitalisiert, nach 14 am Vortag.
Und vier werden beatmet.

Die Zeugen Corona kotzen mich an!
Freiheit, Wohlstand werden geopfert wegen einer "Grippe".

 

3001 Postings, 4256 Tage ArmitageAber...

 
  
    
1
25.10.20 18:24
Aber für das RKI ist das eine gefährliche Region.
Wie soll man sowas denn noch ernst nehmen?  

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingWas sollen wir noch alles schlucken?

 
  
    
25.10.20 18:25
Angehängte Grafik:
zucchini-paprika-und.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
zucchini-paprika-und.jpg

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingLöschung

 
  
    
1
25.10.20 18:26

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.10.20 12:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

7014 Postings, 1157 Tage Shlomo SilbersteinWann schaltet endlich jemand die AL-KI ab?

 
  
    
1
25.10.20 19:21
Künstliche Intelligenz
Angst vor den Bullshit-Bots
Experten behaupten, dass sprachgewandte Lügenroboter schon heute Onlineforen mit Desinformation und Propaganda fluten. Aber stimmt es auch? Von Manfred Dworschak

https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/...0001-0000-000173654801  

7014 Postings, 1157 Tage Shlomo SilbersteinMerkelregierung stellt sich selbst ein Bein

 
  
    
4
25.10.20 19:27
mal wieder ein verfassungswidriges Gesetz wie es aussieht. Kennt man ja schon von Frau Merkel und ihrer Gurkentruppe.

Windkraft als Frage der nationalen Sicherheit - Lachhaft.
Mit einem neuen Gesetz will die Bundesregierung der Energiewende zum Durchmarsch verhelfen: Ein Privileg für Ökostrom soll den Widerstand gegen Windkraftanlagen brechen. Doch ein Gutachten bringt den Plan nun ins Wanken.
 

720 Postings, 6132 Tage sue.viwatch TV

 
  
    
25.10.20 19:55
Sherif El-Ghamrawy und exklusive Songs mit ägyptischen Stars nur auf dem Fernsehsender Sherif El-Ghamrawy

https://www.youtube.com/watch?v=AzXTX6uwi5s  

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingLufthansa bärisch

 
  
    
25.10.20 20:06

720 Postings, 6132 Tage sue.viaaaber ..

 
  
    
25.10.20 20:09
Neue Jets versprechen, das Überschallreisen wiederzubeleben
Von Michael Dempsey
Technology of Business Reporter
https://www.bbc.com/news/business-54416696
 

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingWir drehen uns hier ständig im Kreise

 
  
    
2
25.10.20 20:20
schrieb ich heute mittag (# 830).

Kaum war meine Tinte trocken, erschien in der Lügenpresse ("Die Zeit") ein Artikel, demzufolge wir LERNEN sollen, uns MEHR im Kreis zu drehen. ;-)

https://www.zeit.de/kultur/2020-10/...itaet-zirkularitaet-philosophie

Klimawandel:
Wir müssen lernen, uns im Kreis zu drehen

Der Mensch ist linear gepolt, durch seine Sprache, durch sein ganzes Unterwegssein von der Geburt bis zum Tod. Kann so ein Wesen den Klimawandel überhaupt aufhalten?

...Hier könnte man nun wieder an die lineare Ratio appellieren, den Kreis der Hinterlassenschaften größer zu ziehen als nur um Eigenheim und Sparkonto, damit die eigenen Kinder abgesichert sind. Doch dass eben das Nachhaltigkeitsnarrativ von der Erde, die wir vom Kollektiv unserer Kinder nur geborgt haben, zu keinem ökologischen Bewusstseinswechsel führt, haben die vergangenen Jahrzehnte eindrucksvoll bewiesen....

...Das Umdenken muss daher noch grundsätzlicher sein, und zwar als individuelle, letztlich moralische Kategorie: Man muss all das, was die eigene Sphäre ist, auf der Linie eines Kreises verorten, dessen Ausmaße man unmöglich überblicken kann; nicht zuletzt, weil er auch die Interessen anderer Arten (als gleichsam eigene) umfasst.

Das scheint kaum zu schaffen. Aber die Entdeckung des modernen Individuums hätte sich auch kaum jemand vorstellen können, ehe sie schließlich geschah.

----------------------

A.L.: Die im Artikel publizierten Ideen sind übrigens schon älter. Bereits in "Das Prinzip Verantwortung" (1979) hatte der Philosoph Hans Jonas den Grundstein für eine ökologische Verantwortungsethik gelegt.  

64223 Postings, 6017 Tage Anti Lemming"linear denken" heißt: Barrieren bauen, Grenzen

 
  
    
25.10.20 20:25
ziehen und sichern.

Auch und gerade beim Virus:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/...c7-31d4-4d42-9f4e-0fb7cb71adf6

Erfurt sagt wegen Corona Weihnachtsmarkt ab und führt Sperrstunde ein

17.42 Uhr: Wegen der kritischen Corona-Situation hat die Stadt Erfurt ihren diesjährigen Weihnachtsmarkt abgesagt. Die Entscheidung fiel nach einer Krisensitzung, wie die Stadt mitteilte. "Das Infektionsgeschehen in der Stadt lässt uns keine andere Wahl mehr", begründete Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) die Entscheidung. Die Absage ist Teil einer neuen Allgemeinverfügung, die die Stadt am Montag auf ihrer Internetseite veröffentlichen will und bis zum 30. November gelten soll. Damit wird auch eine Sperrstunde in der Gastronomie zwischen 23 Uhr abends und 5 Uhr morgens eingeführt.

Der Einzelhandel darf in dieser Zeit keine alkoholischen Getränke verkaufen. Kulturelle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen werden auf maximal 25, unter freiem Himmel auf 100 Personen beschränkt. Sämtliche Feste oder Tanzveranstaltungen, darunter fallen auch das Martinsfest und der Weihnachtsmarkt, werden verboten. Erfurt ist seit Samstag Corona-Risikogebiet.  

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingMetaphern spinnen

 
  
    
25.10.20 20:30
(z. B. zu "wir drehen uns im Kreise") ist übrigens genau das, was Künstliche Intelligenz (# 852) NICHT kann, da ihr Kultur-IQ nur bei 65 - der Schwachsinnsgrenze - liegt.  

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingModeration erforderlich

 
  
    
2
25.10.20 20:42

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

7014 Postings, 1157 Tage Shlomo SilbersteinIch brauch keine Lügenpresse

 
  
    
25.10.20 23:00

5430 Postings, 2746 Tage gnomonLöschung

 
  
    
26.10.20 09:28

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.10.20 12:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5430 Postings, 2746 Tage gnomon@armi

 
  
    
26.10.20 09:42
"Was sollen wir noch alles schlucken?"
lass dies besser frauen entscheiden, amri.

wenn deine freiheit und dein wohlstand, ( nicht wegen grippe sondern für menschenleben !)
geopfert  wird,  wärest du um dein bisheriges leben echt nicht nicht zu beneiden.  

5430 Postings, 2746 Tage gnomonLöschung

 
  
    
26.10.20 09:49

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.10.20 12:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5430 Postings, 2746 Tage gnomonbei 65 - der Schwachsinnsgrenze

 
  
    
26.10.20 09:52
al ist frühreif!  

5430 Postings, 2746 Tage gnomonLöschung

 
  
    
26.10.20 09:56

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.10.20 12:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5430 Postings, 2746 Tage gnomon#812

 
  
    
26.10.20 10:50
...das geld nicht mehr zu den oelscheichs abfliesst. die lachen uns doch seit jahrzehnten aus...

nicht doch, es gibt da einige andere, die mehr zu lachen hätten.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...en-von-deutschland/  

49712 Postings, 3643 Tage boersalinoDer korrekte Beitrag von ibri wurde moderiert

 
  
    
1
26.10.20 11:04
Die Begründung "Unerwünschte Verlinkung" ist sachlich deplatziert & verlogen!

Ich wollte nur die Wiederherstellung meines Posts erreichen!!

https://www.ariva.de/forum/...ngsfrage-472111?page=4705#jumppos117635  

5430 Postings, 2746 Tage gnomonmit diesem namen darf man alles

 
  
    
26.10.20 11:12

5430 Postings, 2746 Tage gnomonneuers futter für querdenker

 
  
    
26.10.20 11:19
der nächste schlachtruf wird lauten:
"wegen ein paar fliegen machen die da oben schon wieder panik"

https://www.n-tv.de/wissen/...rder-Hornissen-auf-article22124329.html  

7014 Postings, 1157 Tage Shlomo SilbersteinKommt Merz im März?

 
  
    
2
26.10.20 15:47
und damit Merz als Kanzler?

Eine Schwalbe mach noch keinen Sommer, aber die CDU würde endlich einen Schritt in die richtige Richtung tun.

Kerniger Merz klar vorne, der lasche Laschet klar abgeschlagen bei der Basis:

https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/...3J4p9vX2AVGzBs-ap3  

64223 Postings, 6017 Tage Anti LemmingDer Spiegel macht sich Sorgen, dass

 
  
    
1
26.10.20 17:44
vor lauter Corona die Klimakrise in den Hintergrund rückt.

https://www.spiegel.de

"Experten" (egal aus welche Ecke) bleiben jedoch die Erklärung schuldig, womit in D. eigentlich geheizt werden soll. Aktuell macht Strom wenger als 40 % des Primärenergieverbrauchs aus. 60 % gehen für Heizung und industrielle Prozesswärme drauf. Letzteres wird in D. auf absehbare Zeit nicht ohne fossile Brennträger gehen.

Selbst wenn der gesamte Verkehr (ex Flugzeuge) CO2-frei wäre, kämen die Deutschen ums fossile Heizen (privat und industriell) nicht herum.

Der ganze Hype um die E-Autos verkennt, dass Verkehr bei weitem nicht den Löwenanteil der deutschen CO2-Erzeugung ausmacht - obwohl zurzeit noch 98 % aller Autos Benzin oder Diesel verbrennen.

Wie Europa unter diesen Prämissen "bis 2050 CO2-frei" werden soll, wissen nur die Gurus. (Ganz ohne CO2 würden übrigens auch keine Nutzpflanzen mehr wachsen...)

Zum Schaubild unten:

Fossile Energieträger erzeugen zurzeit mindestens 75 % des Primärenergiebedarfs. Der Anteil grüner Energie lieg bei nur 15 %. Wenn alle Autos elektrisch führen, dürfte der Fossilanteil von 75 % heute auf dann vielleicht 55 bis 60 % sinken. Das ist alles andere als "CO2-frei" - setzt aber zugleich das erreichbar Limit, denn Heizen ohne CO2 bleibt vorerst Utopie.

https://www.umweltbundesamt.de/daten/energie/...h-nach-energietragern
 
Angehängte Grafik:
hc_3484.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
hc_3484.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4713 | 4714 | 4715 | 4715  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben