Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3191
neuester Beitrag: 03.12.21 21:06
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 79768
neuester Beitrag: 03.12.21 21:06 von: Micha01 Leser gesamt: 11063751
davon Heute: 3558
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3189 | 3190 | 3191 | 3191  Weiter  

6018 Postings, 4610 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
70
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3189 | 3190 | 3191 | 3191  Weiter  
79742 Postings ausgeblendet.

3457 Postings, 7982 Tage fwsVolkswagen: Aufbau von Batteriezellfabriken

 
  
    
1
02.12.21 11:50
So macht das wohl ein Big Player, wenn er wirklich in einen Bereich einsteigen will.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/...e927-0284-4469-9502-bb665593d87d

 

6018 Postings, 4610 Tage UliTsHoffentlich schafft Volkswagen

 
  
    
02.12.21 12:48
es mit Hilfe ehemaliger Apple (und Tesla) Mitarbeiter möglichst schnell die Produktion aufzunehmen.
Bin gespannt, wo Tesla stehen wird, wenn es denn endlich so weit ist.  

377 Postings, 222 Tage Rumpelstilzchen123Hi

 
  
    
1
02.12.21 12:50
Tesla stehen?
Tesla geht runter nächstes Jahr.  

6018 Postings, 4610 Tage UliTs@Rumpelstilzch.

 
  
    
02.12.21 13:25
Ich vermute, Du meinst den Aktienkurs. Wie kommst Du zu der Prognose?
Ich finde, der Aktienkurs von Tesla ist völlig unberechenbar. Normalerweise hätte ich gedacht, dass der Kurs extrem unter den Verkäufen von Elon Musk leiden müsste. Nur aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre habe ich meinen Aktienbestand nicht außerplanmäßig reduziert und bin meiner Strategie treu geblieben. Aber wer weiss, vielleicht kann Du ja Gründe nennen, die mich zu einem Umdenken bewegen.  

377 Postings, 222 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
02.12.21 13:36
alle Notenbanken werden ihre Wertpapierkäufe einstellen müssen und zinsen anheben müssen aufgrund der Inflation woher soll das Geld kommen?!?
Erzeugerpreise 21,9% in der eu.
klar Inflation kurzfristig.lol
wenn die Notenbanken nicht aufpassen stehen wir bald 2 stellig bei der Inflation.
die Wahrscheinlichkeit das die Notenbanken zu immer härteren übermäßigen Maßnahmen kommen müssen nimmt von Monat zu Monat zu umso länger man das unvermeidliche rauszögert.
 

4076 Postings, 2205 Tage Winti Elite BRumpelstilzchen Was ist mit der Inflation ?

 
  
    
02.12.21 13:45

6018 Postings, 4610 Tage UliTsIch glaube nicht

 
  
    
02.12.21 14:24
dass eine Inflation sich längere Zeit negativ auf die Aktienkurse auswirken wird.  

6018 Postings, 4610 Tage UliTsWas man bei Tesla

 
  
    
03.12.21 00:01
als Berufsanfänger in Österreich verdient?
An Elon Musks E-Autos mitarbeiten: Die Vorstellung gefiel Yaroslav Shymanskyi. Hier erzählt er, warum er für die Bewerbung sogar sein Instagram-Profil umgestaltet hat ? und was man als Einsteiger bei Tesla verdient.
 

6018 Postings, 4610 Tage UliTsElon Musk hat weitere

 
  
    
03.12.21 09:14
Aktien im Wert von 1.000.000.000$ verkauft.
 

237 Postings, 262 Tage Frauke60Elon verkauft Aktien

 
  
    
03.12.21 09:31
Hat Elon gepostet wieviel er gespendet hat?

Hat Elon gepostet wieviel Steuern er bezahlt hat bzw. am xx.xx.xxxx zahlen wird?

Oder waren das Fake Meldungen um als Weltretter im Gespräch zu bleiben?  

6018 Postings, 4610 Tage UliTs@Frauke60

 
  
    
03.12.21 10:21
Vielleicht solltest du erst mal abwarten, bis Elena mit seinen Verkäufen fertig ist. Wenn die Art der Versteuerung so wie in Deutschland sein sollte, denke ich schon, dass er bereits dieses Jahr Gelder Spenden wird.  

6018 Postings, 4610 Tage UliTsViel

 
  
    
1
03.12.21 10:24
Interessanter wäre die Frage, warum der Kurs praktisch nicht darunter leidet.  

1396 Postings, 540 Tage Micha01da kann man nur vermuten

 
  
    
2
03.12.21 10:46
zum einen eine Milliarde ist bei der MK auch nur 0,1%...
Wieviel kauft er oder Tesla durch Optionsgeschäfte zurück?
 

377 Postings, 222 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
03.12.21 11:01
man ist immer noch im modus buy the dip und zwar nicht nur bei tesla über jahre konnte man sich sicher sein das keine inflation zu stande kommt und die zinsen niedrig bleiben.
egal ob der markt runter gegangen ist der markt stand kurze zeit höher aufgrund des billigen geldes dieser Zeitraum endet aber im nächsten Jahr das haben die meisten noch nicht so wirklich realisiert
in diesem jahr sind die rohstoffpreise stark aufgrund der nachfrage gestiegen im nächsten jahr steigen dann nachhaltig die preise da immer mehr firmen aufgrund des mangels die preise ordentlich erhöhen.  

6018 Postings, 4610 Tage UliTs@Micha01 #79756

 
  
    
1
03.12.21 13:02
Die Aktienoptionen, die Elon Musk bis Mitte nächsten Jahres ausüben muß, wenn sie nicht verfallen sollen, sind doch neue Aktien, die vergeben werden. Das heisst, diese dürften den Kurs keinesfalls nach oben sondern eher nach unten verschieben.  

6018 Postings, 4610 Tage UliTs@Rumpelstilzch. #79757

 
  
    
03.12.21 13:03
Dein Beitrag ist ohne korrekte Rechtschreibung kaum zu lesen. Was Du schreibst, würde meines Erachtens eher den Kurs nach oben treiben.  

377 Postings, 222 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
03.12.21 13:22
eher weniger nach oben uli immer bitte dabei bedenken das das spiel nicht mehr so richtig funktioniert.
Oktober 120$ mrd frisches Geld was die fed in die märkte gepumpt hat.
Dezember 90 mrd und im märz 2022 0mrd.
das Mantra buy the dip was bei vielen noch drin sitzt verhindert nur das es nicht ganz so stark runter geht und zwar überall auch mit Hilfe Wertpapierkredite.
geht es aber nicht mehr nach oben sondern leicht nach unten kann man sich ja ausrechen wie sehr sich dann noch die Wertpapierkredite lohnen.
somit versiegt nicht nur die quelle der fed sondern die zweite quelle die Wertpapierkredite.
somit werden effektiv nicht nur 120mrd entzogen sondern deutlich mehr.
dazu kommen die deutlich höheren zinsen nächstes jahr.
wenn eine firma aufgrund der massiven Wertpapierkäufe der Notenbanken und der null zinsen ein sagen wir mal kgv von zb.20 gerechtfertigt wäre weil ja alternativlos bei Mega Wertpapierkäufen und null zinsen.
fällt doch die Bewertung die dann gerechtfertigt ist automatisch wenn das massive Aufkaufprogramm beendet ist und zinsen gestiegen sind.  

6018 Postings, 4610 Tage UliTsSorry, aber

 
  
    
03.12.21 13:44
das kann ich nur mit Mühe lesen...  

438 Postings, 5050 Tage Rolando BrandoMal ne andere Sache

 
  
    
03.12.21 14:31
wie sehen es denn die Experten wenn im Donbass die Kanonen von heut auf morgen donnern? Putin zieht ja grade ordentlich Truppen zusammen
Einschätzungen wie es Börsentechnisch weiter geht? Vielleicht nimmt der Chinese dass dann grad zum Anlass, wenns schon kracht, sich Taiwan einzuverleiben und die Welt ins Chaos zu stürzen.
Also aus meiner Sicht wird dass nix mit der Jahresendrallye. Die Coins im Rückwärtsgang und Dax und co.  fallen schon seit Tagen. Einschätzungen???  

6018 Postings, 4610 Tage UliTsJede

 
  
    
03.12.21 16:03
Unsicherheit schadet der Börse im Allgemeinen.  

1044 Postings, 3812 Tage mrymenWieviel Aktien muß Musk noch

 
  
    
03.12.21 19:22
verkaufen?
Das wird ja aktuell bzw seit Wochen der Grund sein, warum sich tesla schwer macht, die 1000 Euro Marke nachhaltig zu knacken.
An den verkaufszahlen kann es nicht liegen.
Am chipmangel auch nicht mehr. Hier scheint tesla Vorteile zu haben.
Oder wird die Bewertung langsam zum Problem?
Was ist heute der Grund für den Einbruch?
Gewinnmitnahmen sicher nicht.  
OPTIONEN
 

3561 Postings, 3416 Tage phineasÜbersicht

 
  
    
03.12.21 19:36
über Elons Transaktionen.

https://www.reuters.com/business/...sks-tesla-stock-sales-2021-11-11/

Er hat 10,1 Mio Stück verkauft, gleichzeitig aber 10,7 Mio Stück durch Optionsausübung erworben.
Was für ein genialer Kaufmann.  

1044 Postings, 3812 Tage mrymenMusk hat also aktuell 50%

 
  
    
03.12.21 20:01
Der Aktien verkauft, welcher er "versprochen" hat.
Dann dürfte der Kurs weitere 2 Wochen noch gedeckelt sein. Dann wären Kurse zw. 900 und 1000e ok  

326 Postings, 241 Tage Xaddwow

 
  
    
1
03.12.21 20:04
Ja, etwas für viel Geld verkaufen und für wesentlich weniger zu kaufen ist natürlich absolut genial. Da würde sonst nie jemand drauf kommen. Nur ein absolutes Genie erwirkt daraus einen Vorteil.  

1396 Postings, 540 Tage Micha01@mrymen

 
  
    
03.12.21 21:06
Wieviel Autos er verkauft oder sonstwas hat kein Bezug zum Kurs...

Die nächsten Monate werden interessant. FED schraubt das Geldfluten wohl massiv zurück und selbst Zinsanhebungen sind wohl nicht mehr vom Tisch. Herr Powell hat da viele auf dem falschen Fuß erwischt. Die grossen fangen an weg von Wachstumswerten in Banken und value umzuschichten. Sieht man gerade bei Nasdaq und s&p und welche Werte es trifft.

Könnte nen längerer Prozess sein und wird sehr volatil. Bei bisher hoch bewerteten Wachstumswerten könnte es nach unten gehen. Die Algos werden beim abgezinsten zukünftigen Gewinn andere Unternehmenswerte erhalten, mit anderen Zinsen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3189 | 3190 | 3191 | 3191  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben