UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3015
neuester Beitrag: 29.10.20 21:48
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 75361
neuester Beitrag: 29.10.20 21:48 von: Maniko Leser gesamt: 9366844
davon Heute: 272
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3013 | 3014 | 3015 | 3015  Weiter  

5125 Postings, 4210 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
66
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3013 | 3014 | 3015 | 3015  Weiter  
75335 Postings ausgeblendet.

2949 Postings, 3054 Tage cesarElen Musk kommt mir vor wie Erdogan

 
  
    
1
28.10.20 18:06
andauernd erzählt er irgendwas neues was er machen will , eine ankündigung nach der anderen der eine will seine Wähler bei laune halten der andere seine aktionäre -

Mal sehen wie lange der Zauber wirkt  

2650 Postings, 4206 Tage KeyKeyWeitere FSD-Beta Videos. Top! :-)

 
  
    
1
28.10.20 18:07

2650 Postings, 4206 Tage KeyKeyTesla führt 5:0 :-)

 
  
    
1
28.10.20 18:17

3040 Postings, 636 Tage NeutralinskyLöschung

 
  
    
2
28.10.20 18:34

Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 08:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

2650 Postings, 4206 Tage KeyKeySicherheit mit Autonomen Fahren

 
  
    
1
28.10.20 19:22

3368 Postings, 1851 Tage fränki1Mal ein Gedankenexperiment

 
  
    
2
28.10.20 20:20
zum autonomen Fahren, wirklich Level 5 ohne Fahrer. Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit, dass Tesla diesen Wettlauf gewinnt ? Persönlich würde ich 10% schon als sehr optimistisch ansehen.
Wenn es in wohl eher 10 Jahren Wirklichkeit wird, wird es 100% sicher zumindest als Option von oben herab in den Fahrzeugklassen eingeführt und jeder Hersteller ist gezwungen die Software in Etappen zu kaufen. Ein riesen Markt. Der Verkäufer wird die Geschwindigkeit der Markteinführung gewinnorientiert entsprechend steuern. In Summe sicher eine gigantische Geldquelle.
Und nun meine Frage, was macht Tesla, wenn sie diesen Wettlauf verloren haben. In 10 Jahren haben sie nach eigenen Prognosen zig Mill Fahrzeuge mit FSD Hardware verkauft und die Kunden werden sie zwingen nun zu liefern. Damit hat der Lizenzgeber Tesla faktisch in der Hand.
Erschwerend käme hinzu, wenn die eingebaute Hardware für die Software nicht brauchbar wäre, weil Komponenten und Leistungen gefordert werden, die nicht verfügbar sind.
Insgesamt ein sehr gefährliches Spiel, man setzt hier praktisch auf sieg oder Untergang.
Es bleibt also weiter spannend.  

2650 Postings, 4206 Tage KeyKeyForderungen von Komponenten und Leistungen

 
  
    
2
28.10.20 22:30
Tesla wird schon wissen was in dem Fall zu tun ist.
Ich verstehe die Zweifel daran nicht.
Jetzt gibt es die FSD-Beta, die immer besser und besser wird (wird in vielen YouTube-Videos ja auch bestätigt) und immer noch denken welche dass Lidar (oder andere noch fehlende Komponenten) erforderlich seien ? Einfach mal einsehen dass Tesla schon seit einer gewissen Zeit Erfahrung gesammelt hat und mit der FSD-Beta zeigt wie weit sie schon sind (wohlbemerkt wird auch hiervon wieder einiges dazu gelernt). Klar ist es bis zum perfekten Level 5 noch ein weiter weg, aber mir reicht vorerst auch Level 4 vollkommen aus. Schritt für Schritt zum Ziel. Bisher sehe ich alles auf dem richtigen Weg.
 

3040 Postings, 636 Tage NeutralinskyTSLA's FSD-Probleme

 
  
    
1
29.10.20 08:51
TESLA's FullSelfDriving-Scam
Bullshit Exposed
Elon Musk FullSelfDriving-Scam
. . .
!
( https://www.youtube.com/watch?v=rqVndqc3MuM&feature=emb_logo )
interessant...  

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BTesla einfach Geil !

 
  
    
29.10.20 09:27
Der einzige Kritikpunkt auf der quasi-autonomen Fahrt lautet, dass die Positionierung in der Spur manchmal besser sein könnte. Auch andere Beta-Tester zeigten sich vom neuesten Autopilot-Stand beeindruckt, während sich Tesla-Chef Musk auf Twitter für ihre Rückmeldungen bedankte. Zudem scheint das System auch ohne Software-Updates lernen zu können: Mehrere Tester berichteten, dass ihr FSD-Elektroauto bei weiteren Versuchen auch Situationen meisterte, in denen es zunächst Fehler machte.

https://teslamag.de/news/...er-beta-test-software-fsd-autopilot-30712

Tesla hat alle allen gezeigt  wie Dominant sie jetzt schon sind.  

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BMuss einfach brutal sein wenn Tesla dein

 
  
    
29.10.20 09:38
Konkurrent ist.
Du hast  schon verloren !


Was die die Zeitlichen Angaben betrifft will ich nur ein Beispiel Heraus greifen.

Daimler erzählt uns seid 20 Jahren das der Wasserstoff vor dem Durchbruch steht.

Aber wenn Elon mal etwas, ein halber Jahr später bringt machen die einen ein riesen Geschrei !

Heute währen sie froh sie hätten nie in Wasserstoff investiert.

 

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BBin mal gespannt wie Daimler die Trucks retten wil

 
  
    
29.10.20 09:44
Sehe ganz Schwartz wenn Tesla den Semi bringt wird Daimler bestimmt massiv Marktanteile verlieren.  

641 Postings, 4277 Tage andkos@Winti

 
  
    
1
29.10.20 09:47
Ich muss sagen, ich bin bei diesen FSD Sachen etwas zwiegespalten. Habe mir jetzt sicher 50 kürzere Videos davon angesehen.

Es gibt durchwegs beeindruckende Videos, mit Ampeln, Kreisverkehren, mehrmals abbiegen und es klappt problemlos. Dann gibt es auch Videos, bei denen das Auto scheinbar grundlos sich nicht auf eine Spur stellt, sondern exakt in die Mitte von zwei Spuren auf die Trennlinie. Auch beim Abbiegen bei doppelspurigen Straßen gab es gute Beispiele, aber auch Beispiele wo das Auto während des Abbiegens die Spur wechselt. Ich bin da jetzt nicht so tief in der Materie drin, aber ich wundere mich halt, wie manches Komplexe funktioniert und manches vermeindlich Einfache nicht.

Was ich aber persönlich mitnehme, bei dem was der Tesla hier mit Kameras, Radar und Ultraschall kann, sehe ich echt keinen nutzenmehr für LiDar in dem Bereich.

Bis das Ganze auf die breite Masse losgelassen wird, wird auf jeden Fall noch einige Zeit vergehen.  

188 Postings, 464 Tage MaxlfFSD

 
  
    
1
29.10.20 10:38
Eigentlich müsste man es bei dem Beta-FSD-Test in USA so machen wie bei den ersten Automobilen. Sicherheitshalber läuft dann vor dem FSD Tesla eine Person mit einer Fahne und warnt den übrigen Verkehr!  

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BLöschung

 
  
    
29.10.20 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 14:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

3040 Postings, 636 Tage Neutralinsky@winti #75350 von heute 12.11Uhr

 
  
    
1
29.10.20 13:11
Winti; Du bist erwiesenermaßen "unbelehrbar", gar fortgesetzt,
denn @flaschengeist und ich haben es genau Dir hier schon mehrmals erklärt:

Immer im 3. Monat eines Quartals kommst Du "mutig" aus der Deckung
und verkündest einen Einzelwert d.h. irrelevant,
bist in der selben Periode davor aber ständig 2x zu "feige" nämlich im jeweils 1. u. 2. Monat !
Warum ?
weil TSLA wie kein anderer Hersteller solch Logistik-S c h w a n k u n g e n* hat...

1.Platz: RENAULT ZOE 63,5T also im Durchschnitt .7,1T
(J).9,4T + (A).6,2 + (S)11,0T = (Q3)26,6T
(A).2,1T + (M).3,7T + (J)10,3T = (Q2)16,1T
(J).9,8T + (F).6,4T + (M).4,3T = (Q1)20,5T

2.Platz: TESLA Model3 57,2T also im Durchschnitt .6,4T
(J).0,9T + (A).7,0 + (S)16,1T = (Q3)24,0T* 7 Schiffe
(A).2,5T + (M).2,3T + (J)7,2T = (Q2)12,0T 2 Schiffe nur wg. CORONA
(J).1,5T + (F).3,6T + (M)16,1T = (Q1)21,2T* 7 Schiffe

(Quelle: bekannt; http://ev-sales.blogspot.com/ )  

3040 Postings, 636 Tage Neutralinsky@winti #75350 von heute 12.11Uhr II.

 
  
    
3
29.10.20 13:37
Winti, jeder kennt das US-Programm für EUROPA:
Anfangs-Monat Produktion, Mittel-Monat Verschiffungen, End-Monat Zulassungen/Auslieferungen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/...mLkLnTo6xqbdtaOI/edit#gid=0
https://docs.google.com/spreadsheets/d/...xqbdtaOI/edit#gid=761161480

Dieser Herstellungs/Versand-Ablauf ist auch Dir seit bereits Beginn letzten Jahres bekannt...

und das führt permanent dazu, das der Schluss-Monat in der Regel mehr als doppelt so stark ist
wie die beiden vorigen zusammen !

2020 https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/...-registration-stats.61651/
2019 https://docs.google.com/spreadsheets/d/...ingle=true&chrome=false

Fazit: Dein Posting ist (mal wieder) n i c h t repräsentativ.  

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BAP von Tesla kostet jetzt 10'000 USD ein Geschenk

 
  
    
1
29.10.20 17:01

1325 Postings, 260 Tage Harald aus Stuttga.Da würde ich

 
  
    
1
29.10.20 17:43
Lieber nio aktien kaufen anstatt nen AP der nichts bringt..

Oder nen Zoe. Ha ha..

Einfach lächerlich...

Reine Geldverschwendung...
Die armen tesla Fahrer,  :))))

Harald  

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BHarald Tesla ist die beste Aktie !

 
  
    
1
29.10.20 18:22

1325 Postings, 260 Tage Harald aus Stuttga.Nope

 
  
    
29.10.20 18:27
Heute pinterest.

Harald  

18107 Postings, 3203 Tage berliner-nobodyeinfach nur hirnlose menschen

 
  
    
29.10.20 18:29
einfach nur hirnlose menschen
Der US-Aktienmarkt wird sein Hoch vom 2. September vorerst nicht mehr überschreiten, glaubt der Hedgefondsmanager David Einhorn. Die Blase sei geplatzt und nach der US-Präsidentschaftswahl drohten katastrophale Zustände, sagt der Gründer von Greenlight Capital.
 

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BDavid Einhorn liegt seit 2 Jahr falsch !

 
  
    
29.10.20 18:32

18107 Postings, 3203 Tage berliner-nobody#75358

 
  
    
29.10.20 18:34
vollposten auch  

3003 Postings, 1805 Tage Winti Elite BTesla investiert bis zu 12 Mrd in 2 Jahren

 
  
    
29.10.20 21:32

771 Postings, 3448 Tage ManikoChart-Check

 
  
    
29.10.20 21:48
Die Tesla-Aktie durchbrach gestern wichtige Marken. Zuerst öffnete der Wert mit einer Kurslücke nach unten und unterschritt damit die 50-Tage-Linie bei 421,92 Dollar. Im Laufe des Handelstags kreuzte der Kurs die untere Begrenzungslinie bei rund 415 Dollar und löste damit seine Dreiecksformation nach unten auf, die er seit Mitte August ausgebildet hatte.

Sollte es die Aktie bis Handelsschluss nicht schaffen, die 415 Dollar zurück zu erobern, wäre der Ausbruch aus der Chartformation bestätigt. Aus charttechnischer Sicht wäre dann ein Rücksetzer bis zum Juli-Hoch bei 359 Dollar, danach bis zur 350-Dollar-Marke wahrscheinlich.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3013 | 3014 | 3015 | 3015  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips