UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3060
neuester Beitrag: 17.01.21 18:29
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 76486
neuester Beitrag: 17.01.21 18:29 von: KeyKey Leser gesamt: 9685327
davon Heute: 3654
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3058 | 3059 | 3060 | 3060  Weiter  

5315 Postings, 4289 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
67
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3058 | 3059 | 3060 | 3060  Weiter  
76460 Postings ausgeblendet.

3009 Postings, 4285 Tage KeyKeyAutobauen kann jeder

 
  
    
15.01.21 21:13
an muss dann allerdings dazu sagen, dass Sony Magna Steyr dazu benötigt, Apple evtl Hyundai dafür benötigt und .. ist es bei Nio / Xpeng nicht auch irgendwie so ? Also Tesla ist soher gesehen von keinem Auftragsfertiger abhängig.

Aber was machen Daimler und BMW wenn so viele neue Wettbewerber auf den Markt kommen ?
Da ist es gut wenn sie im LKW-Geschäft noch mitmischen können.

Und was machen die Tankstellen zukünftig ?
Wer will noch zur Tankstelle fahren wenn er sein Auto daheim aufladen kann ?
Die Welt wird in 10-20 Jahren wohl doch eine andere sein als wir sie momentan noch kennen.

Denke es hat noch Zeit bei Sony weitere nachzulegen.
Vielleicht wäre der Traum auch zu schön, denn das Video zeigt ja schon auch viele Abhängigkeiten von Partnern die andere möglicherweise gar nicht brauchen.
 

2053 Postings, 5181 Tage K.PlatteLöschung

 
  
    
15.01.21 21:53

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

12862 Postings, 2771 Tage GaloschiHi

 
  
    
15.01.21 22:04
Die Batterie die nio hat ist nicht schlecht 360w/h pro kg ist schon mal deutlich besser als momentan vorhandenes dürfte das Gewicht eines Autos aufjedenfall deutlich reduzieren somit auch Verbrauch eines Fahrzeugs deutlich senken genauso wie den Preis!
Wenn man jetzt dann noch in 3-5 Jahren eine Batterie auf 500w bringen könnte sollte das vielleicht auch was werden ohne irgendwelche Prämien!
Aber ein x s y ist reine Energie Verschwendung kleinere Autos wären deutlich besser!  

5315 Postings, 4289 Tage UliTs@Galoschi #76464

 
  
    
15.01.21 22:21

"Die Batterie die nio hat ist nicht schlecht 360w/h pro kg ist schon mal deutlich besser als momentan vorhandenes"

Ist das das Gesamtgewicht, also komplette Batterie inklusive zugehöriges Gehäuse bei 100kWh tatsächlich nur bei 280kg?

 

12862 Postings, 2771 Tage GaloschiHi

 
  
    
1
15.01.21 23:01
So wie ich das verstanden habe der reine Akku!
Es ist aber auch kein Lithium Ionen Akku!
Es ist halt ne feststoffbatterie!
Nichts mehr mit flüssiger elektrolyte!
Zudem soll die Batterien sicherer sein!
Wenn man dann mal bei bestimmten Seiten nachschaut!
https://www.google.de/amp/s/efahrer.chip.de/news/...0179%3flayout=amp
Zb auf so ne Seite oder was auch immer!
Einfach googeln!
Da findet man genug Erklärung was Vorteile sind und was man bei einer feststoffbatterie dann nicht mehr brauch!  

12862 Postings, 2771 Tage GaloschiHi

 
  
    
15.01.21 23:03
Ist zwar bisschen älter der Artikel Aber um irgendeine Funktion zu verstehen reicht es!  

12862 Postings, 2771 Tage GaloschiHi

 
  
    
15.01.21 23:14
Was die Technologie betrifft ist vw aber genauso hinten dran wie Tesla vw Soll ne feststoffbatterie 2025 bekommen von Quantum Scape!
Somit sind die Chinesen Marke nio 3Jahre im Vorsprung vor vw und BYD sogar 4 Jahre da sie diese Technologie im BYD han einbauen!  

3009 Postings, 4285 Tage KeyKeyFeststoffbatterie - Man muss schon unterscheiden

 
  
    
1
15.01.21 23:33
Wenn dem so wäre, dass die Chinesen so immense Vorsprünge hätten, dann würde QuantumScape sicherlich schon aufhören mit dem Forschen und auch die Geldgeber würden abspringen.
QuantumScape möchte eben DIE Super-Batterie auf den Markt bringen die alles übertrumpft. Und da ist dann Feststoffbatterie eben nicht gleich Feststoffbatterie. Sonst könnte man die ja sicherlich auch schon von Ilika kaufen. Es forschen ja bereits viele daran. Siehe auch wie sich der Aktienkurs von Ilika entwickelt hat. Und trotzdem hat QuantumScape vor alles andere zu übertrumpfen. Schlaue Köpfe haben sie und prominente Geldgeber. Da muss ja was gutes dabei raus kommen, auch wenn es 3 Jahre dauert :-)
 

12862 Postings, 2771 Tage GaloschiHi

 
  
    
15.01.21 23:50
Das mag sein key key das es so kommt das ändert trotzdem nichts daran das die Batterie die bei den Chinesen momentan auf dem Markt ist Siehe byd oder nio 2022 besser ist als das was vw bis dahin bekommt oder aber Tesla einbaut selbst mit seinen 50%steigerung  der Batterie vom Batterietag die kommen sollen haut das nicht hin! Da sind die Chinesen nun mal momentan weiter!  

3009 Postings, 4285 Tage KeyKeyDas mag sein ..

 
  
    
16.01.21 00:18
Aber Tesla wird sicherlich mitziehen und andere Vorteile aufweisen können.

Ich wollte nochmals auf was anderes hinaus, betreffend den Aussichten von Apple.
Genug Geld ist ja vorhanden im Apple-Konzern.
Und wo wir gerade bei QuantumScape waren, da braucht sich Apple wahrscheinlich in Sachen Finanzkraft auch nicht zu verstecken. Also macht das Investment in Apple doch wieder Sinn, auch wenn sie den Fahrzeugmarkt erst später aufmischen werden.
Somit könnte dann vielleicht auch Sony früher auf dem Markt sein, aber Apple toppt das ganze dann mit noch besserer Technik bei Batterien, Autonomen Fahren, Komfort, ..
 

12862 Postings, 2771 Tage Galoschihi

 
  
    
1
16.01.21 08:56
naja was soll man zu apple sagen die bauen ja quasi kein eigenes auto so wie tesla!
sie nutzen ja dann vorhandene Hersteller und bringen ihre Technik dann darein!
was das Geld angeht wenn sie es richtig vorhaben könnten die jedes Jahr an Forschung und Entwicklung das rein stecken was Tesla letztes Jahr an Umsatz hatte es würde immer noch genug gewinn überbleiben!
bei Batterie Technologie könnte ich mir auch vorstellen das Apple dann schon die nächste Generation erforscht und tauglich macht!
nächste Generation wäre dann Lithium Luft Batterie!
momentane Kapazität 800w/h pro kg ist aber noch nicht wirklich einsatzbereit nicht genug Ladezyklen und zu höhe Spannungsverluste beim laden!  

5188 Postings, 5267 Tage brokersteveLöschung

 
  
    
2
16.01.21 09:56

Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

2053 Postings, 5181 Tage K.Platte400 Wh/kg vlt. 2030 aber selbst dann nicht für

 
  
    
16.01.21 13:03
den PKW-Einsatz konzipiert.
@brokersteve
quantumscape  mit ihrem Mini Seperator nix als heiße Luft
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

194 Postings, 1713 Tage SloggyChart rasiert

 
  
    
1
16.01.21 13:13
Warum wurde eigentlich die Kursspitze am 14.1. von 712 auf nachträglich 706 frisiert? Damit war die Spitze nämlich höher als am Vortag (12.1.). Ziemlich frech!
Bärenfalle! Hier soll ein Doppeltop angetäuscht werden. Wird aber ein Hammer W werden. Die 100 Mio sind hinterlegt. Biden spendiert 1,5 Bio.  

3009 Postings, 4285 Tage KeyKeybrokersteve ist massiv short :-))

 
  
    
1
16.01.21 14:07
Wie soll / kann man dem Posting dann noch Glauben schenken ? *lach*
Vermutlich sucht er noch Verbündete, was aber schwer werden wird.
Tja, da muss er jetzt alleine durch.
Es gab immer wieder Warnungen davor Tesla zu shorten.

https://www.freenet.de/finanzen/nachrichten/...p_8123010_4710836.html
Als Geschäftsmann zahlt man natürlich immer erst in letzter Sekunde.
Ihr wisst ja dass man mit dem Geld zuvor noch gut arbeiten kann :-)
 

5315 Postings, 4289 Tage UliTs@brokersteve

 
  
    
4
16.01.21 14:22

@brokersteve #14611 04.08.2016 Kurs: 46,122$
?Die Leute sind irre, aber sie werden irgendwann mal merken und das in Kürze, dass das Kartenhaus zusammenbricht.?

@brokersteve #68754 18.01.2020 Kurs: 102,10$
?Meldung über schlechte Verkäufe und Unfälle wird Tesla Nächste Woche rasieren.?

@brokersteve #76473 16.01.2021 Kurs: 826,16$
?Die ersten Adressen verabschieden sich schon. Dies wird nächste Woche eine Verkaufspanik auslösen und den kurs um 50% rasieren.?

Was sagst Du zu Deinen unfassbaren Voraussagen? Wie kannst Du da immer noch entsprechende "Ratschläge" geben?

 

13011 Postings, 7625 Tage TimchenEine kaputte Uhr geht auch zweimal am

 
  
    
1
16.01.21 15:21
tag richtig. Es besteht also noch Hoffnung für brokensteve.
Nur ist Hoffnung keine Basis für ein Investment.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

264 Postings, 543 Tage MaxlfKeykey Geschäftsmann

 
  
    
4
16.01.21 15:51
Auch als cleverer Geschäftsmann sollte man sich an Vereinbarungen halten! Das ein Unternehmen mit so einer riesigen MK, und mit einer KE pro Quartal, Probleme hat mal eben eine Sicherheitsleistung zu erbringen (oder nicht will), muss selbst dem dümmsten Landespolitiker auffallen! Es ist, gelinde gesagt, keine vertrauensbildende Maßnahme. Das die Bullen hier das auch noch gut finden.......sagt eigentlich alles!  

2053 Postings, 5181 Tage K.PlatteKlasse Beitrag gelöscht "unbelegte Aussage"

 
  
    
1
16.01.21 18:10
"In den USA sind Verkaufszahlen von eAuto seit zwei Jahren rückläufig.  
Das ist ein totes Pferd was hier geritten wird ohne Zuschüsse läuft halt nichts mehr."

Was daran unbelegt sollte jeder eFan doch wissen?

Präme von Trump nicht verlängert  einige Bundesstaaten zahlen noch max 2.500$ in anderen gibt es sogar extra Steueren für eAutos. Verkaufszahlen hatten ihr Hoch 2018 in US.
China auch Prämien gekürzt.

In den zwei größten Märkten stagnieren die Absätze das würde mir zu denken geben...


-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

3009 Postings, 4285 Tage KeyKeyMaxlf: Für die Firma geht es nur um den Gewinn

 
  
    
2
16.01.21 18:23
Und als Investor muss ich es somit gut finden.
In letzter Sekunde bezahlt ist in letzter Sekunde BEZAHLT.
Wenn Elon es geschickt angestellt hat, dann hat er die Zeit gut genutzt um das Geld noch zu mehren.
Ob es die feine Art ist ist eine andere Frage.
Vielleicht wollte er ja auch nur den Shorties einen Gefallen tun, dass die denken dass Tesla pleite sei :-)
 

194 Postings, 1713 Tage SloggyShorter

 
  
    
1
17.01.21 01:26
Shorter die was von Moral ("nicht gerade vertrauensbildend") erzählen.

Genau mein Humor. LOL  

5188 Postings, 5267 Tage brokersteveHedgemanagement ....

 
  
    
2
17.01.21 13:03
Man muss nur einmal richtig liegen, dann kann man hier sehr viel Geld verdienen.

Der Laden ist maßlos überbewertet und jeder der das leugnet, ist in die Kategorie Jünger einzustufen.

Sowas gabs schon immer, Tulpenspekulationen  Anfand des letzten Jahrhunderts, neuer Markt, immobilenkrise, Cisco, AOL......es gibt zahlreiche Beispiele.....alle haben sich in Luft aufgelöst.

Und ....TESLA TOPPT DAS ALLES NICH IN DEM AUSMASS DER ÜBERBWERTUNG.

Deswegen .....short auf dem jetzigen Niveau wird gute Gewinne geringen. Das Kartenhaus wird zusammenbrechen und zwar richtig. Von Wachstum schon lange keine Spur mehr und Gewinne hat es ohnehin noch nie gegeben, außer mit Zertifikaten. Und die fallen weg ab 2021 , weil die großen Autobauer diese wegen ihrer eigenen Produktion nicht mehr laufen müssen.

DER UNTERGANG DER MARKTKAPITALISERUNG VON TESLA IST UNVERMEIDLICH, NICHT VON TESLA SELBST. DIE HABEN RECHTZEITIG DIE MÄRKTE UND DIE ANLEGER GESCHRÖPFT UND WERDEN IHRE NISCHE MIT EINER MARKET CAP VON MAXIMAL 80 usd je Aktie finden.

DH......-90%.... ja richtig.....-90%  

5315 Postings, 4289 Tage UliTs@brokersteve

 
  
    
1
17.01.21 13:13

Warum antwortest Du nicht auf meinen Beitrag #76477?

So kann man Deinen erneuten Beitrag nur als Spam mit 0 Inhalt bewerten. Und dann auch noch zum wiederholten Mal diverse Behauptungen ohne jeglichen Beleg. Höhepunkt, von einem Kartenhaus zu sprechen und im gleichen Satz auch noch zu schreiben, dass Tesla "als Nische" überleben wird.

Also: gib Dir in Zukunft etwas mehr Mühe!

 

21 Postings, 6 Tage e ist zukunftist es richtig

 
  
    
1
17.01.21 15:18
dass vw, BMW , Daimler und Renault 2020 mehr e Autos verkauft haben als Tesla? und diese sind ja winzig im Vergleich zu Tesla... wird autonomes Fahren also mit mehreren 100 Mrd Marktkapitalisierung bewertet?  

3009 Postings, 4285 Tage KeyKeye ist zukunft: Tesla und Autonomes Fahren

 
  
    
2
17.01.21 18:29
Wenn es soweit ist (WENN ES WIRKLICH SOWEIT IST), dann schaltet Tesla die nächste Stufe.
Ich glaub nicht dass das im Kurs bisher entsprechend berücksichtigt ist.
Wir werden es sehen.

Du denkst zu einfach :-)

Ist es nicht so, dass BMW, Daimler und Renault auf "alte Technik" aufbauen ?
Tesla hat 1 (in Worten "EIN") Steuergerät.
Die anderen OEM's haben viele Steuergeräte von mehreren Zulieferern ?
Gleiches gilt natürlich auch für die Kabelbäume etc.

Dass Tesla Vorreiter des ganzen EV Booms war und ist muss sich ja irgendwo zeigen.
Altlasten (auch evtl Strafzahlungen) der Diesel-Verbrenner hat Tesla nicht, stattdessen profitieren sie noch von den CO2-Zertifikaten.

Weiter hast Du nicht an die Tesla-Energiespeicher und auch nicht an den Tesla-Truck gedacht.

Man sieht ja auch, dass sich der Tesla-Kurs in den vergangenen Tagen sehr stabil gehalten hat.

Und hoffentlich schreitet das Autonome Fahren nun weiter schnell voran.
Für mich noch wichtiger als die Batterietechnik.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3058 | 3059 | 3060 | 3060  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben