BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

Seite 1 von 260
neuester Beitrag: 22.11.22 11:23
eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 6485
neuester Beitrag: 22.11.22 11:23 von: factsolnie Leser gesamt: 1049952
davon Heute: 149
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  

95441 Postings, 7998 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

 
  
    
29
26.04.12 13:50

Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
6459 Postings ausgeblendet.

974 Postings, 1741 Tage FlipsoLöschung

 
  
    
25.07.22 20:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.07.22 12:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

5799 Postings, 4664 Tage noenoughecht krasses Forum hier!

 
  
    
1
19.08.22 13:53
isch doch richtig oder!?  

6 Postings, 114 Tage factsolnieKrass ist

 
  
    
25.08.22 09:24
möglicherweise die Größe der Spule, die hier abgewickelt wird, so lang wie das dauert. Vielleicht ist das Tempo auch eher niedrig.
Man erfährt nichts über den Fortgang der Dinge, keine Wasserstandsmeldung dringt an die Öffentlichkeit.

Dauert die Abwicklung noch einen Monat, oder noch zehn Jahre?
Bleibt noch etwas für die Gläubiger?
Offene Fragen, ja, aber die Antworten fallen nur für Verfahrensbeteiligte nicht in die Kategorie "Nutzloses Wissen".  

 

6 Postings, 114 Tage factsolnieKrass ist

 
  
    
1
25.08.22 09:24
möglicherweise die Größe der Spule, die hier abgewickelt wird, so lang wie das dauert. Vielleicht ist das Tempo auch eher niedrig.
Man erfährt nichts über den Fortgang der Dinge, keine Wasserstandsmeldung dringt an die Öffentlichkeit.

Dauert die Abwicklung noch einen Monat, oder noch zehn Jahre?
Bleibt noch etwas für die Gläubiger?
Offene Fragen, ja, aber die Antworten fallen nur für Verfahrensbeteiligte nicht in die Kategorie "Nutzloses Wissen".  

 

2412 Postings, 953 Tage SchackelsternJa, Aktionäre hoffen das eher umgespult wird.

 
  
    
1
26.08.22 09:37

974 Postings, 1741 Tage FlipsoLöschung

 
  
    
26.08.22 19:58

Moderation
Zeitpunkt: 27.08.22 09:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

2446 Postings, 846 Tage HonestMeyerLöschung

 
  
    
26.08.22 22:02

Moderation
Zeitpunkt: 27.08.22 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

974 Postings, 1741 Tage FlipsoLöschung

 
  
    
27.08.22 03:59

Moderation
Zeitpunkt: 27.08.22 13:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

6 Postings, 114 Tage factsolnieHinweis

 
  
    
1
06.09.22 09:55
für Informationssuchende.

Seit einiger Zeit ist das, was auf der Seite https://inso.whitecase.com/anwalte/sven-holger-undritz#experience zum Insolvenzverfahren bezüglich der (ehemaligen) Beate Uhse AG und ihrer "Töchter" lesen ist, nicht auf dem in den offiziellen Bekanntmachungen dokumentierten Stand.

Beispiel: Der Satz "Das Unternehmen wird heute als BeYou GmbH weitergeführt" ist nicht nur hinsichtlich der Schreibung des Namens der GmbH falsch. (Die Schlussverteilung im Insolvenzverfahren über die be you GmbH hat stattgefunden, das Verfahren ist aufgehoben.)  

5799 Postings, 4664 Tage noenoughDolly malt jetzt

 
  
    
09.09.22 15:29
und ist leider etwas angeschlagen!

isch doch richtig oder!?  

6 Postings, 114 Tage factsolnieKein Trost ist es,

 
  
    
12.09.22 15:44
dass es einigen anderen ehemaligen Stars der Branche ebenfalls nicht so gut geht.  

2412 Postings, 953 Tage Schackelsternknallharte Fakten, Dank

 
  
    
1
12.09.22 16:11
aber was wird nun mit Beatchen weiter passieren bzw.mit ihren Aktien ?
 

2446 Postings, 846 Tage HonestMeyerDas steht bereits seit 2018 fest

 
  
    
13.09.22 08:43
Und zwar im Insolvenzplan. Wurde hier zig-fach gepostet. Also ein Weiteres mal für die nicht Informierten:

"Die Schuldnerin selbst in ihrer heutigen Form wird nach den Regelungen des Insolvenzplanes abgewickelt werden und damit auch ihre Börsenzulassung verlieren."

Hier nachzulesen:
https://www.bbl-law.de/7458/

Sprich: Spätestens am Ende der Liquidation der Abwicklungs-AG wird die Aktie delistet. Vielleicht aber auch schon vorher.  

5799 Postings, 4664 Tage noenoughwas habt ihr denne??!

 
  
    
06.10.22 21:47
läuft doch gut hier.......... was will man mehr?!

isch doch richtig oder!?  

5799 Postings, 4664 Tage noenoughnoch jemand da?

 
  
    
2
28.10.22 15:15
............ich bleib bis zum Schluss!

isch doch richtig oder!?  

974 Postings, 1741 Tage FlipsoAber klar

 
  
    
1
29.10.22 18:46
bleib ruhig und behalte deine Stücke.  

2412 Postings, 953 Tage Schackelsternfactsolnie #6469

 
  
    
17.11.22 21:50
es erinnert mich ein wenig an die Solon SE, da wurde auch von einem hybriden Share & Asset Deal gesprochen...seitens Mayer& Brown  

2412 Postings, 953 Tage Schackelsterndie vielen Handelsplätze geben auch zu Denken ?

 
  
    
1
17.11.22 21:59

2446 Postings, 846 Tage HonestMeyer6477 Schackelstern, das ist so nicht richtig.

 
  
    
18.11.22 08:18
Hier gab es kein mit Solon vergleichbares Konstrukt der Liquidation. Daher ist das von dir benutzte "auch" nicht korrekt. Was vergleichbar ist: Die Solon Aktie wurde delistet, was hier am Ende laut Insolvenzplan ebenfalls geschehen wird. Oder bereits vorher?  

2446 Postings, 846 Tage HonestMeyer6478

 
  
    
18.11.22 08:22
Ein Delisting kostet Geld, siehe Gebührenordnung der Börsen. Der IV wartet vermutlich auf ein Delisting von Amts wegen. Also über das Verwaltungsverfahrensgesetz und §39 Absatz 1 Börsengesetz. Das halte ich für nachvollziehbar.  

2412 Postings, 953 Tage SchackelsternHoney, was ich zum Ausdruck bringen möchte ist,

 
  
    
18.11.22 12:53
lange Zeit ging man davon aus, daß eine Firmenübernahme durch einen Asset oder Share Deal erfolgen konnte. Verstehst Du entweder oder...
Bei Solon SE habe ich erstmals gelesen, daß von einem hybriden Share & Asset Deal berichtet wurde.
Nun lese ich es wieder bei Beate, zwar ohnehden Hinweis Hybrid, aber immerhin.
So häufig ist dies aber nicht der Fall, scheint mir.

So nun meine Frage an den Profi, Honey: was passiert mit den Shares in diesen o.e. Fällen ?  

2446 Postings, 846 Tage HonestMeyerSchackelstern

 
  
    
18.11.22 13:02
Bei Solon lagen ganz andere Voraussetzungen zu Grunde als hier. Zudem steht hier nur der Insolvenzplan im Mittelpunkt. Nur weil die gleichen Wörter in einem Text auftauchen, ist es nicht das gleiche Sanierungsmodell.  

2446 Postings, 846 Tage HonestMeyerZudem ist die Sanierung hier gescheitert

 
  
    
18.11.22 13:03

6 Postings, 114 Tage factsolnieLöschung

 
  
    
22.11.22 11:23

Moderation
Zeitpunkt: 22.11.22 14:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

6 Postings, 114 Tage factsolnieLöschung

 
  
    
22.11.22 11:23

Moderation
Zeitpunkt: 25.11.22 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben