COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3419 von 3453
neuester Beitrag: 03.10.22 10:27
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 86312
neuester Beitrag: 03.10.22 10:27 von: s1893 Leser gesamt: 20953190
davon Heute: 1606
bewertet mit 162 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3417 | 3418 |
| 3420 | 3421 | ... | 3453  Weiter  

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinsollte Veräußerung heißen

 
  
    
05.11.21 22:23
Manche können nicht mal 1 und 1 zusammenzählen  

7 Postings, 4625 Tage schnellerhorstKursentwicklung

 
  
    
06.11.21 15:07
?.ich würde lügen, wenn ich mir nicht auch einen höheren Kurs wünschen würde, aber
wir haben seit gut einem Jahr einen recht konstanten Anstieg (mit einer zeitweisen seitwärts Bewegung während des Aktienrückkaufs)
Gefühlt geht es jeden Tag 1% runter und am Ende des Tages 1,5% hoch. Wenn sich der Kurs so weiterentwickelt, bin ich sehr zufrieden. Mir ist diese Form lieber, als ein volatiler Kurs mit 15% Schwankungen der womöglich noch die Zocker in das Papier holt?

Schönes We und Gruß
Horst
 

1224 Postings, 4289 Tage sonifarisLauter gedacht...

 
  
    
2
06.11.21 17:18
JWW, du bist wirklich sehr aufdringlich, versuche, ein wenig Neutralität zu bewahren, du kannst pushen,  pushen pushen  , du erreichst nicht, was du möchtest, sondern genau das Gegenteil.
Es ist alles ganz anders, wenn man die Waage im Blickfeld  hat.
Bitte verstehe mich nicht falsch, es ist logisch und legal, zu ziehen und zu schieben,

Ich erinnere mich, dass ich mich früher genauso verhalten habe wie Du, wenn ich bestimmte Produkte in den Händen hatte, aber dann habe ich gemerkt, dass ich damit das Gegenteil erreicht habe.
Andersrum;
(Jeder hat das Recht so zu pushen wie er es  für nötig u hält)

.Das ist nur meine Meinung zu diesem Thema.
.................................................................­.............................................................
schnellerhorst:
Überlegen Sie sich  einmal, wie hoch/tief  der Preis wäre, wenn es viele freie Aktien gäbe.
Der FREE Float ist mit nur 6-7 % sehr gering.
Wenn der Preis jetzt nicht steigt, wann dann?
Ich sage das nur, um zu zeigen, dass es etwas gibt, was die wenigen freien Aktionäre noch nicht wissen,
aber sehr wohl die INSIDER-ESCROWS im Begriff
Ich habe nur sehr wenige COOP Aktien, ich habe nur die, die sie mir als Almosen geben mussten.
Ich betrachte nun alles von der Seite.
Ich bin gespannt, was mit den CUSIP-Treuhändern geschieht
Mußte  Mr  SUSSMAN umbedingt Fahrrad Fahren??? Leider für ihm und uns !!!

 

4742 Postings, 2696 Tage s1893@Koelner

 
  
    
07.11.21 04:11
Auch wenn ich sehr selten hier schreibe, Wachstum erzielt man nicht ohne Investitonen. Und dazu ist Kapital nötig. Wichtig ist das ein klares Ziel damit verfolgt wird und keine Fehlentscheidungen getroffen werden oder mit neuem Kapital unnützes Zeug aquiriert wird.

Aktuell hat COOP seit dem Tief von ca. 6 $ zu Beginn der Corona Krise brutal zugelegt. Leider habe ich damals nicht auf einige gehört wo klar argumentiert haben das 6 $ ne brutale Chance ist. Das 7-8 fache in ca. 1,5 Jahren ist schon ein Brett. Dem BOD zu attestieren das es Blinde sind halte ich aktuell für unangebracht. Ich hoffe das bleibt auch so.


Nur meine persönliche Meinung.  

1859 Postings, 4621 Tage koelner01@s1893

 
  
    
2
07.11.21 10:22
Nicht vergessen, wir haben Nation Star für 18$ gekauft und dann 2/3 verloren.
Entweder haben wir Zuviel für Nation Star bezahlt, oder der Kurs wurde manipulativ
nach unten gedrückt.
Somit liegt die Kurssteigerung prozentual weit geringer als angenommen.
Wie im Forum nach zu lesen war ich einer der bei ca 8$ aufgefordert habe nachzukaufen.

VG der Koelner  

196 Postings, 2463 Tage lagurkpps......

 
  
    
07.11.21 10:39
so schaut es aus . natürlich wurde ,wie meist , manipuliert .....vor allem auf dem rücken derer ,die nicht nachkaufen konnten ..... oder ihre Orders nicht erhalten haben ....... nicht mehr,nicht weniger

beschissen wurden wir allemal

 

3924 Postings, 4290 Tage zocki55s1893... frage wieso hast du verkauft

 
  
    
1
07.11.21 19:28
und damals fleissig die beiden F + F gepusht ...
wenn ich heute den Kurs sehe , muss du auch da ins Klo gegriffen haben...

Aber als guter  Investor hast bestimmt dich mit einem KO Call von Biontech/Pfizer eingedeckt
und bis vor 4 Wochen mit + 5 000 % verkauft ..!

Richtig.  

4742 Postings, 2696 Tage s1893Zocki55

 
  
    
07.11.21 20:14
Alle meine F&F sind schon längst bezahlt. Wenn du dort im Forum mitgelesen hättest als ich bei 2,50 $ kurz vor Corona verkauft habe Andang 2020 und während Corona zu 1,30 $ wieder rein bin...was solls...abgerechnet wird am Schluss.

Einige hier wissen auch das ich massiv bei AMC drin bin seit Jahresbeginn. Man gewinnt nicht nur, das Gesamtdepot ist relevant und da bin ich dunkel grün...passt schon.

Ich lese hier ab und zu mit wegen den WAMU Escrows...

Ich habe nicht alle COOP verkauft. Wie ich geschrieben habe ...bei klar einstellig der COOP habe ich nicht zugegriffen während Corona. Egal...aber @Kölner hat recht, er hat damals gesagt man soll kaufen.  

1224 Postings, 4289 Tage sonifarisLG IHUB

 
  
    
1
07.11.21 20:21
Vor Ca. 14jahre, Gerichtverhandlung.
Wer lesen möchte, sehr interessant


Large Green   Sunday, 11/07/21 12:53:33 PM
Re: None
Post # of 672262
                    §
ITS TIME...ITS TIME...ITS TIME TO GO AFTER THOSE ASSETS


Also One of My All-time Favorites ? The WaMu ?Holy Grail? ? Your Honor, The Assets Will Still Be There ? The EC Can Go After Them Later

Pages 70-72 of Transcript Link Below

We also have in there the part (b) of what is to be retained, and that is because in negotiations that we had with all of the settling parties, with the equity committee last week, with the FDIC, we did talk a great deal about the concept of the retained ASSETS.

Now, it's my position, Your Honor, that the examiner doesn't need to do much with the retained assets other than say the assets are retained and therefore the liquidating trust can go ahead and pursue them. They will still be there; they can be carried through. But I understand that the equity committee is very interested in having a neutral third party do an investigation of those retained assets.

http://investorshub.advfn.com/boards/...msg.aspx?message_id=135773992

 

12025 Postings, 4344 Tage ranger100W8..

 
  
    
07.11.21 21:15
und noch eine sinnlose Endlosschleife. Ist schon erstaunlich mit welche Klarheit man den Unsinn heute erkennen kann, waehrend man frueher sich auch hat beunruhigen lassen...  

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinZusammenfassung der

 
  
    
1
07.11.21 23:26

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinLöschung

 
  
    
08.11.21 10:46

Moderation
Zeitpunkt: 09.11.21 14:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

1224 Postings, 4289 Tage sonifarisLöschung

 
  
    
1
08.11.21 18:06

Moderation
Zeitpunkt: 09.11.21 14:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung - Unterstellung

 

 

196 Postings, 2463 Tage lagurk.......

 
  
    
2
08.11.21 20:03
dreckskurs .......  

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinLöschung

 
  
    
09.11.21 09:37

Moderation
Zeitpunkt: 09.11.21 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1224 Postings, 4289 Tage sonifarisLöschung

 
  
    
2
09.11.21 10:07

Moderation
Zeitpunkt: 10.11.21 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinNein, ich weiß NICHT sehr gut,

 
  
    
09.11.21 11:07
dass du Recht hast, ich weiß sehr gut, dass du NICHT Recht hast.

Welcher Grund ist denn allen bekannt? Ich habe jede Menge COOP und XXX,XXX U-Escrows und XXX P-Escrows und bin daran interessiert, mit beidem einen Mega-Profit zu haben. Bei COOP sieht das super aus, bei den Escrows könnte noch was kommen. Also von welchem Grund sprichst du?  

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinDu erinnerst mich an den Witz

 
  
    
09.11.21 11:09
Beifahrer: "Kuck mal, da kommt ein Geisterfahrer entgegen!"
Fahrer: "Was heißt hier EINER, das sind HUNDERTE!!!"  

638 Postings, 1402 Tage speakerscorner2018Sonifaris

 
  
    
2
09.11.21 13:27
Um es mal ganz klar zu sagen - Deine Behauptung, dass die NOLs zur Zeit nicht verwendet können, ist x-mal widerlegt und schlicht und einfach gelogen, wie man in jedem Geschäftsbericht nachlesen kann.

Warum ignorierst Du einfach die jederzeit nachlesbaren Fakten?  

12025 Postings, 4344 Tage ranger100Interessanter Bericht:

 
  
    
1
09.11.21 17:40

https://dsnews.com/daily-dose/11-08-2021/...e-inches-closer-to-2-mark

Die jüngste Umfrage der Mortgage Bankers Association (MBA) zum Forbearance- und Call-Volumen ergab, dass die Gesamtzahl der US-Wohnimmobilienkredite, die sich im Forbearance-Verfahren befinden, um neun Basispunkte von 2,15 % des Portfoliovolumens der Kreditvermittler in der Vorwoche auf 2,06 % gesunken ist.

Der aktuelle Bericht ist die letzte wöchentliche Umfrage des MBA zum Forbearance- und Call-Volumen, bevor im Dezember auf ein monatliches Format umgestellt wird, das dann Monthly Loan Monitoring Survey heißt.

Die Analyse des MBA repräsentiert 73% des Marktes für Erst-Hypotheken (ca. 36,7 Millionen Kredite), und von dieser Gesamtzahl befinden sich schätzungsweise eine Million Hauseigentümer in einem Forbearance-Plan.

Aufgeschlüsselt nach Stadien befanden sich 15,8 % aller Kredite in der anfänglichen Forbearance-Plan-Phase, während 73,9 % in einer Forbearance-Verlängerung waren, während die restlichen 10,3 % Forbearance-Wiederaufnahmen darstellten.

"Ende Oktober befanden sich immer noch eine Million Hausbesitzer in Forbearance, aber der Anteil der Forbearance-Kredite ging weiter zurück, wobei die Rückgänge bei Portfolio- und PLS-Krediten größer waren", sagte Mike Fratantoni, SVP und Chefökonom von MBA. "Mehr Kreditnehmer, die in der letzten Oktoberwoche aus der Forbearance ausschieden, gingen in Modifikationen über, ein Zeichen dafür, dass sie ihr Einkommensniveau vor der Pandemie noch nicht wieder erreicht haben."

Aufgeschlüsselt nach Darlehensarten sank der Anteil der GSE-Darlehen (Fannie Mae und Freddie Mac) in Forbearance um fünf Basispunkte von 0,97 % auf 0,92 %, während der Anteil der Ginnie-Mae-Darlehen in Forbearance um 13 Basispunkte von 2,65 % auf 2,52 % zurückging.

Der Forbearance-Anteil für Portfoliodarlehen und Private-Label-Securities (PLS) ging um 13 Basispunkte von 5,23% auf 5% zurück.

Der Anteil der Kredite in Forbearance bei unabhängigen Hypothekenbanken (IMB) sank im Vergleich zur Vorwoche um 15 Basispunkte auf 2,28%, und der Anteil der Kredite in Forbearance bei Depositorien sank um fünf Basispunkte auf 2,02%.

Von den kumulativen Beendigungen von Forbearance für den Zeitraum vom 1. Juni 2020 bis zum 31. Oktober 2021 zum Zeitpunkt der Beendigung der Forbearance:

    29,1 % führten zu einer Kreditstundung/Teilinanspruchnahme
    20,4 % vertraten Kreditnehmer, die ihre monatlichen Raten während der Stundungsperiode weiter bezahlten
    16,7 % vertraten Kreditnehmer, die nicht alle monatlichen Zahlungen leisteten und ohne einen Plan zur Schadensbegrenzung aus der Stundung ausschieden
    13,4 % führten zu einer Darlehensanpassung oder einer versuchsweisen Darlehensanpassung
    12,0 % führten zu Wiedereinsetzungen, bei denen überfällige Beträge bei Beendigung der Stundung zurückgezahlt werden.
    7,0 % der Kredite wurden entweder durch eine Refinanzierung oder den Verkauf des Hauses getilgt.
    Die verbleibenden 1,4 % wurden durch Rückzahlungspläne, Leerverkäufe, Eigentumsübertragungen oder aus anderen Gründen getilgt.

"Das Bureau of Labor Statistics meldete, dass die amerikanische Wirtschaft im Oktober 531.000 neue Arbeitsplätze geschaffen hat und die Arbeitslosenquote von 4,8 % im September auf 4,6 % gesunken ist", erklärte US-Arbeitsminister Marty Walsh. "Die Regierung Biden-Harris bringt die Amerikaner in einem historischen Tempo wieder in Arbeit. Seit dem Amtsantritt des Präsidenten wurden 5,6 Millionen Arbeitsplätze geschaffen, durchschnittlich 620.000 pro Monat. Das Wachstum im Oktober war im gesamten privaten Sektor stark, mit besonders deutlichen Zuwächsen im verarbeitenden Gewerbe, bei den Unternehmensdienstleistungen, im Freizeit- und Gastgewerbe und in der Pflegewirtschaft, die alle stark von COVID betroffen waren."

Letzte Woche meldete das US-Arbeitsministerium, dass die saisonbereinigte Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 269.000 betrug, ein Rückgang um 14.000 gegenüber der revidierten Zahl der Vorwoche und der niedrigste Stand der Erstanträge seit dem 14. März 2020, als sie 256.000 betrug.

"Der starke Arbeitsmarktbericht vom Oktober, mit einem weiteren Rückgang der Arbeitslosenquote und einem Anziehen des Lohnwachstums, ist ein positives Zeichen für Hausbesitzer, die immer noch darum kämpfen, wieder auf die Beine zu kommen", sagte Fratantoni.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

12025 Postings, 4344 Tage ranger100@speaker

 
  
    
7
09.11.21 18:22

Hier auch gleich einer der Links der die Lügen widerlegt:

https://www.fool.com/earnings/call-transcripts/...-earnings-call-tra/

Zitat:

In diesem Szenario wird unser Cashflow auch nicht durch höhere Körperschaftssteuersätze beeinträchtigt, da die NOLs uns für viele Jahre vor der Zahlung von Bundessteuern schützen werden. Ich möchte noch hinzufügen, dass sich die Zusammensetzung des DTA aufgrund unserer Steuerplanungsstrategien ändert. Wir haben etwa ein Drittel des DTA von NOLs im Zusammenhang mit der WMIH-Fusion, die ein Verfallsdatum haben, in gewöhnliche NOLs umgewandelt, die nie verfallen, und diese Umwandlung wird sich in den nächsten zwei Jahren oder so fortsetzen. Wenden wir uns nun Folie 9 zu und besprechen die MSR, die im Quartalsvergleich mit 100 Basispunkten der UPB unverändert blieb.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

3924 Postings, 4290 Tage zocki55wer hätte dass gedacht der Kurs..

 
  
    
10.11.21 21:42
macht sein Ding..
die range von H 44.60 T 42,50
ist seit Ende Oktober bis Mitte Januar 22 wohl fest betoniert.


Wie der JWW meint der Markt reguliert alles ...
und auch die guten Zahlen sind noch lange nicht ein Garant für steigende Kurse.

yeah that's right !  

1224 Postings, 4289 Tage sonifarisTja so so

 
  
    
1
11.11.21 11:56
Ja, der Markt reguliert und bewertet ein Produkt, das ist wahr!
Aber in diesem Fall des WMIH/COOP ist alles anders, der Grund für den Unterschied zum (Markt reguliert) ist, dass der FREE FLOAT des WMIH/COOP höchstens 7-8% beträgt.
Sie entspricht also nicht der Norm.
Das kann sich ändern, wenn WMIH/COOP zu den alten Strukturen von vor der Insolvenz, 50,01%, zurückkehren will.
LG auf IHUB schrieb, dass WMIH/COOP, um die NOLS nutzen zu können (was noch nicht möglich ist), den alten CUSIP/ESCROWS-Inhabern KOSTENLOS Aktien des COOP zuteilen MUSS.
LG sagt, dass man Steuern spart, wenn man denkt, dass die Höhe des zu besteuernden Kapitals, auf CA kommt. 600 Mrd. $
Dann ist es für WMIH/COOP besser, Aktien kostenlos zu verteilen....
--------------------------------------------------
Punkt 2. KKR soll noch viele Anteile an WMIH halten,
Anteile NICHT dokumentiert!
KKR hat nur die Aktien zurückgegeben, die es von WMIH DOCUMENTED erhalten hat. 11M.
WMIH/COOP müssen nicht zu den alten Strukturen zurückkehren, sie MÜSSEN es aber, NUR WENN SIE NOLS ZUR VERRINGERUNG DER STEUERZAHLUNG BENUTZEN WOLLEN:
SICHERLICH SOFORT ÜBER EINE VERWÄSSERUNG DER ANTEILE NACHDENKEN,
DA ABER GELD GESPART WERDEN KANN, WÜRDE SICH DIE WAAGE ZWAR ZUNÄCHST NEIGEN, DANN ABER SOFORT WIEDER ANSTEIGEN.

Ich verstehe die Meinung einiger Investoren, die sich weigern, mögliche Regeln zu akzeptieren, aber alles kann passieren, und wenn es überhaupt passiert, wird es in der Zeit zwischen jetzt und spätestens Ende März passieren.

WE WILL SEE Schöner Tag

 

41 Postings, 2747 Tage stefan691@Sonifaris: folgendes hilf

 
  
    
3
11.11.21 13:23
Erst Lesen, dann Verstehen, dann Kommunizieren
Das hilft immer. Vielleicht versuchst du es mal selbst, anstatt von anderen Menschen den Quatsch nachzuplappern  

3843 Postings, 3043 Tage JusticeWillWinDa ich Lügner nicht schreiben darf...

 
  
    
1
11.11.21 13:46

...sonst werde ich wieder zwei Tage gesperrt, muss ich absolut sachlich bleiben und das von dir

LG auf IHUB schrieb, dass WMIH/COOP, um die NOLS nutzen zu können (was noch nicht möglich ist),...

als BEWUSST WIEDERHOLTE FALSCHAUSSAGE bezeichnen, da dir hier und auf iHub schon mehrmals gezeigt wurde, dass sie die NOLs aktuell nutzen.

Aus https://www.fool.com/earnings/call-transcripts/...-earnings-call-tra/

But as you know from our sizable DTA, we're not currently paying federal taxes.

...und anderen Berichten der Company geht ganz klar hervor, dass sie dank der NOLs (die DTAs resultieren aus den NOLs) KEINE Federal Taxes (Steuern) zahlen.


 

Seite: Zurück 1 | ... | 3417 | 3418 |
| 3420 | 3421 | ... | 3453  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben