UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Greenvironment nach dem Split

Seite 8 von 359
neuester Beitrag: 14.07.14 12:39
eröffnet am: 05.11.11 18:57 von: Tux72 Anzahl Beiträge: 8973
neuester Beitrag: 14.07.14 12:39 von: Elferiva Leser gesamt: 637341
davon Heute: 37
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 359  Weiter  

3592 Postings, 3424 Tage traderberndAuf Xetra

 
  
    
06.12.11 17:43
liegen nur noch 15.179 Stücke und dann kommt 2 ?

:-)  

1329 Postings, 3403 Tage Broudisehr nice ...

 
  
    
06.12.11 18:05
vlt ja doch noch ein grünes vorzeichen in diesem jahr im depot ... :)  

1839 Postings, 3791 Tage Tux72viel braucht man heute

 
  
    
06.12.11 18:22
nicht zu sagen.
Sicher kein großer Trost für Langzeitinvestierte, aber immerhin: nach dem monatelangen Down geht es mal wieder Berg auf.
Im Chart 1 Tick = 1 Woche so erkennt man einen leichten Aufwärtstrend.
Die Unentschlossenheit der letzten Tage sieht man deutlich an den beiden vorletzten Kerzen geringes Volumen, minimale Bewegungen nach oben und unten. Das ist aber genau die Stelle wo sich der Boden ausgebildet hat.

Wir sind jetzt bei 1,50 Unterstützt. Die nächste Wiederstandslinie liegt bei 2 Euro. Kursrückgänge von 2-3% sind immer mal wieder einzuplanen, solange im Chart das Treppchen nach oben führt ist das kein Problem.

Die großen gekauften Positionen von 20 oder 30k heute machen mir etwas Bauchschmerzen. Schauen wir uns die nächsten Tage mal an.........  
Angehängte Grafik:
green.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
green.png

75 Postings, 3389 Tage TimmayMWarum machen dir

 
  
    
06.12.11 18:28
gerade die grossen 20K / 30K Positionen Bauchschmerzen?

MFG  

1839 Postings, 3791 Tage Tux72@TimmayM Beispiel

 
  
    
1
06.12.11 18:42
vorgestern, es wurden nur 14k mit Abständen in das Bid verkauft. Kurs hat dann erheblich nachgelassen.

jetzt stell Dir mal vor du hast heute 1000 Stücke für 1,65 gekauft. Bei einen Kursrücksetzer auf 1,50 stehst Du mit 150 Euro Minus da. Kein Problem.

hier haben heute aber einige mit 5000 stücke um die 1,65 hingelangt. Bei einen Rücksetzter auf die 1,50 sind das schon 750 Minus
Wenn die dann Panik bekommen und werfen stehen wir ganz schnell wieder beim Allzeittief. Soweit sind wir davon noch nicht entfernt.
Gibt es wirklich einen der Deckelt könnte der mit dem Spiel von vorn anfangen und andere lassen sich dann animieren und verkaufen mit.
Oder ich kaufen 30k beobachte das Orderbuch, wenn nicht genug drin steht verkaufe ich unlimitiert reiße damit die SL Welle und sammle unten die doppelte Anzahl wieder ein.
Viel Möglichkeiten, daher das Bauchweh.  

289 Postings, 3887 Tage Karl Marx 3000strohfeuer durch aktionär

 
  
    
2
06.12.11 19:09
man muss jetzt die nächsten tage abwarten, ob es eine nachhaltige trendwende gibt. die realdepot-pushs vom aktionär waren in letzter zeit alles fehlsignale (sieht man ja sehr deutlich an der performance des gesamtdepots). wenn die widerstandszone um die 1,70 ? nicht überwunden wird, nützt die grüne kerze heute gar nichts (zumal der spike auch nicht sehr bullish ist). der abwärtstrend hat weiter bestand.  

6229 Postings, 3861 Tage mo1esSchon Wochen geht es nicht mehr tiefer

 
  
    
06.12.11 19:13

132 Postings, 3453 Tage Aquilacorax@KM3000

 
  
    
06.12.11 19:26

ich muß dir teilweise Recht geben : "die realdepot-pushs vom aktionär waren in letzter Zeit alles Fehlsignale. " Stimmt !!

Die endgültige Auswertung des Ausbruchs von heute kann man leider erst in den nächsten Tagen durchführen.

Wünschenswert wäre es ja, wenn der Durchbruch gelungen wäre. Mal schauen : Ich bleibe zuversichtlich.

 

1839 Postings, 3791 Tage Tux72@Karl Marx

 
  
    
2
06.12.11 19:27
wenn Du bei 1,70 ein Widerstandszone siehst, hast Du bei 1,80 gleich die nächste.
Na mit Deiner Giv Aktie möchte ich nicht tauschen ich bleib lieber bei dieser und der Widerstandszone um die 2,00.
Mal im Ernst Du kannst doch nicht alles als Widerstandszone sehen, wo der Kurs 1 oder 2 Mal gestanden hat.  

132 Postings, 3453 Tage AquilacoraxZusatz

 
  
    
06.12.11 19:41

"die realdepot-pushs vom aktionär waren in letzter zeit alles fehlsignale"

Zusatz zu meinem obrigen Beitrag : Vielleicht liegt es aber an der aktuellen miesen Lage am gesamten Markt.

Ich glaube aber langfristig haben die mit GIV keinen schlechten " Fang " gemacht

 

 

725 Postings, 5358 Tage kittijetzt lasst doch...

 
  
    
06.12.11 20:01
das Teil mal auf 2,00 euro steigen sind denn 400.000 gehandelte Aktien kein
gutes Zeichen..???
oder haben die sich hier alle verspekuliert??
Also.. die haben hier schon ein paar Türen bei den Großen aufgemacht und daraus wird
schon noch etwas entstehen,das haben hier doch heute einige viele neue Aktionäre er-kannt und gekauft...
bei dem Marktumfeld war das für mich schon ein guter Start und die Aktie hat für mich nach wie vor Luft nach oben..
keine Kaufempfehlung von mir aber für der Aktionär schon...  

289 Postings, 3887 Tage Karl Marx 3000keine Ahnung von Charttechnik?

 
  
    
1
07.12.11 02:12
"Mal im Ernst Du kannst doch nicht alles als Widerstandszone sehen, wo der Kurs 1 oder 2 Mal gestanden hat."

Willst du mich veräppeln? Um die 1,70 Marke gab es insgesamt 13 Abpraller in den Tageskerzen. Diese Marke hat es in sich. Wahrscheinlich hat der Aktionär genau auf dieses Szenario spekuliert, dass durch den Kauf die Aktie über 1,70 gepusht wird.

Ich bashe ja gar nicht gegen die Aktie. Ich habe die seit einem Jahr auf dem Schirm. Fundamental nette Story. Die Charttechnik sprach bislang aber immer gegen einen Einstieg. Wenn der Abwärtstrend jetzt nachhaltig gebrochen wird, bin ich auch dabei. Solange warte ich aber noch.

Der Einstieg durch den Aktionär hat oft eher negative Folgen für die Aktien. Es droht jederzeit der Verkauf, dem alle Aktionär-Lemminge folgen. Der beste Einstieg ist eigentlich, wenn der Aktionär verkauft. Dann sind kurzfristige Zocker rausgespült, die den Kurs nicht nachhaltig stützen.

Nichts für ungut. Jede Medaille hat zwei Seiten. Peace!  

725 Postings, 5358 Tage kittiguten morgen km 3000

 
  
    
07.12.11 07:30
als klarer Trent nach oben, welche Kurse wären für Dich ein klares Kaufsignal..?

Vielleicht hilft ja Grennv. auch positiv mit den Kurs zu Stützen indem evtl. neue
positive News folgen,denn dadurch wären  dann schnell wieder sämtliche Widerstände nach oben durchbrochen-die Jungs sind ja emsig und in der Pipline steckt noch
einiges...  

403 Postings, 3547 Tage paionerEure Meinung

 
  
    
07.12.11 07:55

Gester wurden ca. 0,5 Millionen Aktien umgesetzt. Bei einer theoretischen Handungsweise von 1:1 und einem FF von ca. 3,5 Millionen Aktien sind das 7% des FF. Aber die Aktie hat sich nur!!! 5-7%.

 

142 Postings, 3348 Tage FloriStuggiDas Volumen macht mir auch etwas Sorgen

 
  
    
07.12.11 08:18
Wo kommen denn die ganzen Aktien her ?  

1839 Postings, 3791 Tage Tux72also gestern wurde mir nochmal

 
  
    
1
07.12.11 08:33
per mail bestätigt das keine Kapitalerhöhung durchgeführt wurde und wird. Die Haltefrist für das Management und verschiedene Investoren läuft erst im Juni nächstes Jahr ab.
Daher werden definitiv nur Freefloat Aktien gehandelt.
Man kann davon ausgehen, dass einige Langinvestierte möglicherweise Teilpositionen oder alles verkaufen, weil ein Rücksetzter nach unten nicht ausgeschlossen ist.
Dazu kommen Tagestrader, die gestern vor dem Anstieg Positionen gekauft haben und bei 1,70 wieder verkauft haben.
Im Haupttread ist auch zu lesen das den meisten ein Kurs von 2,20 reicht um zu werden.
Bedeutet: soviel Longies sind hier gar nicht drin. Von den Beteiligten hier dürften mindestens 50/60% nur mitzocken.
Wie gesagt die wichtigste Linie ist die 2 Euro Marke. Von unten ist es eine starke Widerstandslinie die mit Sicherheit nicht einfach überrannt wird. Von oben her gilte sie als breite Unterstützungsmarke, daher steige ich mit größeren Positionen erst ein, wenn der Kurs nachhaltig über 2 steht.
Kleine Posi habe ich mir vorige Woche in der Range 1,53/1,55 gekauft, weil der Chart so gut aussah.  

403 Postings, 3547 Tage paionerAndere Vermutung

 
  
    
1
07.12.11 08:46
Irgendjemand wäre derzeit an keine höheren Kurse interessiert. D.h. eine explosionsartige Entwicklung könnte bevorstehen, da einer gegen viele keine Chaunce hat und dieser müsse nun nachkaufen.  

4618 Postings, 3573 Tage Bavarian.Lucky.7@tux72

 
  
    
1
07.12.11 08:50
war für mich auch die primäre Kaufentscheidung
Das W sah einfach zu schön aus.  

1839 Postings, 3791 Tage Tux72@Bavarian.Luck

 
  
    
1
07.12.11 08:52
jepp, daher hatte ich meine Meinung auch kurzfristig geändert. Natürlich sind Charttrends nicht 100% sicher, aber in der Regel haut es hin. Das beste Beispiel hatten wir hier :-)  

403 Postings, 3547 Tage paionerGV und der Aktionär

 
  
    
07.12.11 08:57

Die Tatsache, dass nun der Aktionär sich mit GV beschäftigt und zwar als interssentes Investment ist eine qualitative Aufwertung für das Papier und unterstreicht  vor allem dessen Eignung als Investment. Für die restliche Entwecklung wird die eigentliche künftige Nachrichen lage des Unternehmens sorgen "so Gott es will".

 

647 Postings, 3460 Tage _Nordmann_Guten Morgen

 
  
    
07.12.11 09:07

die großen Positionen gestern waren aus meiner Sicht SL's auf Shortpositionen. Wir hatten in den letzten Wochen erhebliche Verkäufe die einfach ins Bid geschmissen wurden. Einige dieser Posis waren in der Nähe der 1,70 abgesichert, und sind nun gestern mit gerissen worden. Wenn die Aktionärslemminge nun erstmal alle drin sind, haben diese dann auch Papiere von Shorties erworben. So ganz nachhaltig sehe ich die ganze Sache daher noch nicht.

Das Spiel kann also weitergehen. Hat denn der Aktionär auch eine SL Marke publiziert ? Vermutlich liegt diese um die € 1,40 ? Dann können die Shorties versuchen, diese in Angriff zu nehmen.

 

4012 Postings, 5070 Tage ExcellenceIch bin der

 
  
    
1
07.12.11 09:36
Meinung, dass hier beste Aussichten bestehen, es
gibt viel Positives zu berichten und nach oben ist verdammt viel Luft
vom Tief bei ca 1,50.
Ich verstehe nicht warum hier negative Stimmung ist.
(ist ja eigentlich ein gutes Zeichen :-)
Die Trendwende ist im  Gange und es sollte nun nachhaltig nach oben gehen.
Es wird sicher ein Highflyer nach dem sich noch viele die Finger lecken werden.
Diese Woche wird mM noch die 2 genommen.
Allen noch einen grünen Tag

Gruß
Exc.  

442 Postings, 4056 Tage Aktien_HaiWie bei 2G

 
  
    
1
07.12.11 09:50
Das ganze war fast genau wie bei der 2 G Energie Aktie.
Dort war ich auch von Anfang an dabei.
Meiner Meinung nach sind aber hier die Aussichten aufgrund der Partner wesentlich besser als bei 2G (und die hat einen wahre Kusexplosion hinter sich)

MfG  

497 Postings, 3518 Tage spiritaustraliaHe he he,

 
  
    
07.12.11 09:57
na da ist ja einer Optiomistisch. 2€ diese Woche!!!!! Ich glaube eher, das wir uns darüber freuen sollten, wenn wir dieses Niveau halten können. Zumindest ist die Vermutung der versteckten Kapitalerhöhung erst mal vom Tisch. Was mich gestern eher erstaunt hat, war dieses enorme Handelsvolumen; leider ohne einen kleinen Kurssprung. Es wurden folglich also wieder eine Menge Aktien auf den Markt geworfen. Aufgrund dieser Tatsache ist halt wirklich festzustellen, dass das Vertrauen GIV gegenüber immer noch nicht wirklich entgegengebracht wird. Der Bekanntheitsgrad ist jetzt natürlich schon etwas gestiegen, fehlt nur noch ein offizieller Bericht bzw. Analyse des Aktionärs über GIV, dann sehe ich mehr Potenzial. Aber Aktionärs Liebling ist halt 2G Bio, mindestens 2 mal im Monat ein Bericht oder der TOP TIPP. Das würde uns auch gut tun.  

4012 Postings, 5070 Tage Excellence...hier sind noch nicht

 
  
    
1
07.12.11 10:01
viele Aufmerksam geworden :-)) und ja, ich bin sehr optimistisch.
Lehnen wir uns zurück und genießen, wir stehen am Anfang
eines gesundes Anstieges.
Die nächsten Zwischenstopps bei 2 und dann 4 Euro
und ich denke diese können bis Ende des Jahres erreicht werden
Vom geschriebenen Kursziel 12-15 will ich jetzt noch gar nichts wissen,
langfristig sollte es aber unbedingt in diese Höhen gehen.

Gruß Exc.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 359  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben