UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.516 0,3%  MDAX 34.484 -0,3%  Dow 35.457 0,6%  Nasdaq 15.411 0,7%  Gold 1.775 0,3%  TecDAX 3.728 -0,4%  EStoxx50 4.145 -0,5%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1629 0,0%  Öl 84,4 -0,9% 

Barrick Gold

Seite 17 von 1126
neuester Beitrag: 19.10.21 09:49
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 28143
neuester Beitrag: 19.10.21 09:49 von: KnightRainer Leser gesamt: 6294547
davon Heute: 811
bewertet mit 57 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 1126  Weiter  

5133 Postings, 3232 Tage MotzerDividende. Warum der Kursverfall?

 
  
    
17.05.13 22:49

laut Goyax war die Zahlung am 15.3.2013: http://www.goyax.de/dividende/barrick-gold-corp_CA0679011084

Laut DAB-Bank 3,9% Dividendenrendite. https://boerse.dab-bank.de/maerkte-kurse/aktien/...56/kennzahlen.html

Mich erstaunt der extreme Verfall der Aktie. Das kann nicht nur am momentan etwas niedrigeren Goldpreis liegen. Der Preis ist ja immer noch relativ hoch, wenn man sich die historische Entwicklung anschaut.

seit 2009

Goldpreis : +64%

Barrick-Kurs: -38%

Gab es Kapitalerhöhungen, die den Kurs so verwässert haben? Oder hat das Management kapitale Fehler gemacht? Oder ist die Aktie Spielball der Zocker, die den Kurs so weit nach unten drücken, dass jeder die Panik bekommt?

 

 

 

622 Postings, 3539 Tage Nr. 5 lebtDividende siehe #324

 
  
    
18.05.13 08:12

953 Postings, 6657 Tage GlücksteinSuche guten Put

 
  
    
18.05.13 08:22
Das ist doch die perfekte Aktie um Short zugehen. Nur welcher Schein ist der Beste?


Gemäß Ariva und Google hat die Firma ja bereits im letzten Jahr Verlust gemacht, da sollte es in Zukunft ja richtig rund gehen.  

3062 Postings, 3128 Tage Dr.med.DenRasen...

 
  
    
18.05.13 09:26

 Seid vorsichtig in diesem Wert. Es sind sehr viele investiert und der Kurs sieht keinerlei Erholung das bedeutet nichts gutes. 

 

444 Postings, 3164 Tage JSAEagle@ Glückstein #403

 
  
    
18.05.13 10:30
Der Verlust ist aus hohen Abschreibungen enstanden und sollte dieses Jahr nicht mehr anfallen. Vorrausgesetzt der Goldpreis sinkt nicht unter 1.000$/Unze. Habe gelesen, dass die Herstellkosten je Unze bei Barrick 1000$/Unze betragen. Also wenn ein Verlust gebucht, dann wegen Abschreibungen auf Investitionen. Immerhin ist der Verschuldungsgrad auch sehr hoch. Aber die Prognosen für 2013 gehen wieder mit einem Gewinn für 2013 wie etwa in 2011 vorrausgesetzt der Goldpreis stabilisiert sich.


http://www.gevestor.de/news/...roduzent-zum-angebotspreis-644527.html  

5390 Postings, 4248 Tage letsplaynowChile

 
  
    
2
18.05.13 11:03
Warm wird hier so wenig über das Pascua Lama Projekt in Chile geschrieben??

Für mich ein Hauptgrund des Kursverfalls und die weitere Entwicklung von Barrick hängt m.M. sehr stark davon ab.

Die Investitionssumen sind riesig!

Meinungen??  

5390 Postings, 4248 Tage letsplaynowkaufe ein m

 
  
    
1
18.05.13 11:04
...Investitionssummen...  

5390 Postings, 4248 Tage letsplaynowLink

 
  
    
1
18.05.13 11:08
http://www.goldinvest.de/index.php/...nde-des-jahres-fortsetzen-28570

vielleicht / könne / vorausgesetzt / Wasservorrat schädige... diese Wörter gefallen mir gar nicht.  

3097 Postings, 4203 Tage Bafo#403

 
  
    
5
19.05.13 13:39
hast du 2 Jahre Winterschlaf gehalten oder was?
Oder bist du schon ein alter, blinder Bär?

Die Aktie ist seit September 2012 von 56$ auf unter 18$ gefallen und jetzt fällt dir ein, dass man mal einen Put drauf kaufen sollte. Jetzt, wo Soros und andere Großspekulanten massiv long gehen.

Manche sind echt geil  :-D  

4186 Postings, 3519 Tage carpe_diem# Standpunkt Rohstoffaktien

 
  
    
1
19.05.13 15:21

Rohstoffsektor: Makro-Story & The Big Picture

(shareribs.com) In dieser düsteren Zeit für Rohstoffwerte hilft es ggfs. ab und an, den Blick über den Tellerrand zu werfen, um das Big Picture nicht zu verlieren. Dazu siehe unten ein aktueller Artikel von Rick Mills, der sich erneut mit den übergeordneten Makrotrends in der Rohstoffbranche beschäftigt, die gegenwärtig niemanden zu interessieren scheinen. Insbesondere bei den involvierten Rohstoffunternehmen zieht die Makro-Story bekanntlich ja schon lange nicht mehr..

Link: http://www.shareribs.com/rohstoffe/...y_the_big_picture_id100874.html

 

 

395 Postings, 5014 Tage wakuniazockeraktie

 
  
    
19.05.13 18:21

wie gesagt Barrick ist wie ein Optionsschein und eine Sicherheit gibt es auch bei der grossen barrick nicht- die Verschuldung ist immens und das Lamaprojekt muß möglicherweise abgewickelt werden. bei Goldpreisen unter 1000 D. wird B. Minen stillegen-die Frage ist ob B. langfristig 2000 euro  schulden aus dem Gewinn beim Verkauf einer prod. Unze wird finanzieren können.

 

6872 Postings, 4235 Tage Neuer1wakunia

 
  
    
20.05.13 06:01
bei welcher Aktie gibt es kein Risiko ?
Es wäre doch sicher auch nicht verkehrt unrentable Minen stillzulegen oder zu verkaufen. Meines E. hat Barrrick in besseren Zeiten an zuvielen Baustellen begonnen und ich hoffe, dass nun Ruhe und in Kürze auch wieder bessere Kurse zu beobachten sind.  

359 Postings, 4461 Tage RevanNeuer1

 
  
    
1
20.05.13 11:14

Solange der Goldpreis weiter fällt sehen wir nur sinkende Kurse. Da spielt es keine wirkliche Rolle, ob Minen verkauft werden oder nicht. Ich persönlich warte weiter ab mit kaufen da ich denke, daß solange die Aktienmärkte weiter steigen der Goldpreis weiter sinken wird und somit auch Barrick.

 

249 Postings, 3187 Tage Mercatus79was ist den

 
  
    
20.05.13 12:41

mit der aktie los...14,40€ ...

 

54 Postings, 3205 Tage BullenrennenVerbilligen

 
  
    
1
20.05.13 18:21
14,40 war doch ein guter Kurs um zu verbilligen, so wie es gerade ausschaut. Mittel- bis langfristig bleibe ich bei meiner Einschätzung bei diesem Wert nachzukaufen.  

54 Postings, 3205 Tage BullenrennenP.S.

 
  
    
1
20.05.13 18:22
aber dies sollte ja jeder selber wissen/verantworten.  

6872 Postings, 4235 Tage Neuer1Revan

 
  
    
1
20.05.13 19:08
danke für deine Ausführung  

961 Postings, 3201 Tage schellingRückenwind aus Chile:

 
  
    
1
21.05.13 10:22

290 Postings, 3543 Tage EventusWeitere Kursentwicklung

 
  
    
21.05.13 10:28

Ich warte wohl nach wie vor, bis der Kurs Seitwärts / Aufwärts geht. Dann möchte ich aber wohl auch langsam einsteigen.
Mal sehen...für mich noch nicht investierten wäre natürlich ein weiterer drop ideal... um so größer wäre der Rebound.

Der Gold wird IMHO nicht unter 1100 fallen... dann würden Mienen zumachen und dadurch würde Angebot / Nachfrage das ganze wieder ausgleichen.
Ich schätze Gold wird bei 1.321 nach oben wieder abprallen. Ansonsten maximal bis 1.235...

Also denke ich nicht, dass es ein Verlustgeschäft für Barrick wird. Zudem kommt noch hinzu, dass Physisches Gold weiterhin gefragt ist!

Kommentre wie immer willkommen.
(GOLD aktuell bei 1.387)

Grüße,
Eventus

 

395 Postings, 5014 Tage wakuniaZockeraktie

 
  
    
2
21.05.13 11:48

 Wakunia hat die gestern zu 14,40 e gek Barrick heute wieder verkauft-grund:  Angst

 

3097 Postings, 4203 Tage Bafo#418

 
  
    
21.05.13 12:07
wenn sich die Meldung (30 Mio Dollar) bestätigen, dann würde ich die Rechenkünstler, die da was von 8,5 Mrd gefaselt haben rauswerfen.
Könnte natürlich sein, dass man sich absichtlich "verrechnet" hat...  

3097 Postings, 4203 Tage Bafo-en

 
  
    
21.05.13 12:07

6872 Postings, 4235 Tage Neuer1wakunia

 
  
    
2
21.05.13 13:22
vorgestern hats du extrem negativ über B. gepostet. Gestern hast du nach deinen Aussagen Barick gekauft und heute wieder verkauft. Grund ANgst.
Mal eine Frage: Weshalb kauft man eine AKtie, die man so negativ bewertet ?
Und was macht einer an der Börse, der "Angst" hat ?  

649 Postings, 4467 Tage Chartlingerbin long interessiert

 
  
    
21.05.13 13:32

habe mir jetzt mal 1000 shares ins depot gelegt und kucke dann ende des jahres mal nach dem kurs wenn evtl. die sich zusammenbrauende aktien blase entladen hat und geplatzt ist und wieder sicherheit und somit auch gold gefragt sein wird... 

natürlich wie immer nur meine rein subjektive betrachtungsweise.

LG!!!

 

249 Postings, 3187 Tage Mercatus79............

 
  
    
21.05.13 14:41

einzige befürchtung ist das barrick pleite geht...ansonsten ist das geld in barrick gut investiert insbesondere mit dem ek von ca. 14.

 

früher oder später geht es nach norden ... ich vermute ende des Jahres sind viele hier deutlich im plus..wenn sie drin bleiben.

ich bleibe ermal drin..obwohl gestern.. schon einwenig verwunderung  über die aktie war.. ich denke nicht nur bei mir...

 

 

trotzdem bleibt alles spekulativ.:)

 

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 1126  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben