UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold

Seite 16 von 1124
neuester Beitrag: 18.09.21 02:32
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 28076
neuester Beitrag: 18.09.21 02:32 von: bauwi Leser gesamt: 6233692
davon Heute: 347
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 1124  Weiter  

91 Postings, 3103 Tage KapitaliBarrick

 
  
    
1
16.05.13 06:30

ist weder eine Zockeraktie noch eine Wert mit dem man kurzfristig hohe Gewinne macht.

Hier ist Geduld gefragt! Mittel- Langfristiger Anlagehorizont + Dividende.

Wer keine Geduld hatte sollte die Aktie nicht kaufen und wer zocken will soll ins Casino gehen und wer das schnelle Geld will, soll an den Geldautomaten gehen. Mit dem richtigen PIN bekommst´ e da was ...

 

6872 Postings, 4203 Tage Neuer1Kapitali

 
  
    
16.05.13 07:22
gebe dir recht.
Auch wenn einige meinen dass es noch einmal ordentlich nach unten geht. Das ist wirklich schon massiv geschehen. Leider ist es so, dass irgendwelche Zockertypen jeden kleinen Anstieg nutzten um ein paar Gewinne zu realisieren. Erst wenn wieder Großanleger hier einsteigen wird der Kurs nachhaltig nach oben gehen. Dazwischen werden die Firmen wie Barrick auch ihre Hausaufgaben gemacht haben und nicht planlos herumwursteln.  

6792 Postings, 6435 Tage alpenland@Kapitali

 
  
    
16.05.13 09:33
Du scheinst ja offenbar ein Kenner zu sein :-)

kannst Du meine Frage #375 beantworten (das wäre nett)  

249 Postings, 3155 Tage Mercatus79auch wenn

 
  
    
16.05.13 12:05

das ziel angeblich mittelfristig sein soll, irgendwann muss sich barrick ja erholen,

seit tagen nur rücksetzer....

 

17202 Postings, 5367 Tage Minespecwiederum nach wie vor noch kein Kauf

 
  
    
16.05.13 12:17
für mich jedenfalls.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

290 Postings, 3511 Tage Eventus@Motzer

 
  
    
16.05.13 13:38

 Hey Motzer,

danke für deine Meinung. Zum Glück bin ich noch nicht rein. Wie ich geschrieben habe, wollte ich erst eine Goldpreisstabilisierung abwarten.
Kann jetzt durchaus ncoh deutlich weiter runter gehen. Allerdings denke ich nicht, dass es unter 1.321 bzw. danach 1.265 geht.

Wissen kann man es natürlich nicht... Werde denke ich wie gesagt noch etwas an der Seitenlinie warten, bis zumindest der starke Goldpreisrückgang vorbei ist und es Seitwärts / Aufwärts geht.

Barrick ist gestern und heute wieder deutlich mehr gefallen als der Goldpreis. Das kann ja nicht immer so weitergehen. Eine Pleite ist IMHO extrem unwahrscheinlich und da glaubt denke ich fast niemand dran. Daher setze ich auf Steigende Kurse in den nächsten Monaten. Wenn es auch "nur" eine Erholung um 20% ist.

Würde dann aber wohl eher mit hebel faktor 3 bis 8 Einsteigen, als mir die Aktie direkt zu kaufen.

Happy Trading!

note:
Dies ist keine Aufforderung zum Kauf / Verkauf. Rein persönliche Meinungen.

 

3 Postings, 3048 Tage ZockdannyWeiterer Preisverfall

 
  
    
16.05.13 14:45

Der Grund, warum BG stärker fällt als der Goldpreis selber, ist die Tatsache, dass für BG die Nulllinie eben bei ca. 1050 Dollar liegt. Ab da wird dann Verlust gemacht. Ich sehe im Moment bei BG weder charttechnisch eine anstehende deutliche Erholung noch durch Unternehmensdaten begründet und erst recht nicht auf Basis der Gesamtlage am Aktienmarkt. Wenn der Dax dann so ca. 9000 Punkte erreicht hat, dann geilen sich die Anleger als nächstes eben erstmal in den USA auf. Dort steht z.Zt. viel auf Besserung. Und wenn der Dollar erstmal richtig anfängt zu klettern, dann will keiner mehr Gold. Deswegen kann es durchaus sein, dass wir noch an die Gewinnschwelle von BG kommen. Und wenn sowas länger anhält und BG seine Kosten nicht in den Griff bekommt, dann kann selbst so ein Laden von der Bildfläche verschwinden. Ich glaube, man kann mit seinem Geld jetzt erstmal getrost etwas anderes machen.

 

4713 Postings, 4590 Tage bierroHeute morgen raus

 
  
    
16.05.13 15:45
Dazu passen diese Meldungen auch:
BARRICK GOLD Aktien | News | 870450 | Nachrichten | CA0679011084
Alle News zu BARRICK GOLD Aktien. Macquarie stuft Barrick Gold von neutral auf underperform
 

40 Postings, 3721 Tage ZazaHmm...

 
  
    
16.05.13 16:05

Wie gewonnen so zerronnen. Ist ja fast wieder auf meinen Einstiegspreis zurückgekommen.

Hier ist wohl einfach ein bisschen Geduld gefragt. Fundamental spricht ja nach wie vor alles für Gold. Man muss sich nur von der Idee verabschieden dass das innerhalb von ein paar Tagen durch die Decke geht.

Hebeln würd ich hier aber gar nichts, das halte ich für Roulette.

 

290 Postings, 3511 Tage EventusKein Hebel

 
  
    
16.05.13 16:12

 Danke für eure Einschätzungen.

Werde auf jedenfall warten bis sich der Goldpreis etwas stabilisiert. Der griff ins altbekannte Messer muss ja nicht gemacht werden.
Auch wenn Barrick sagen wir 1 Jahr bei +- 0 Gewinn produziert, sehe ich kein Problem. Das Unternehmen wäre selbst bei kleineen Verlusten nicht gefährdet, und auf sich von sagenw ir 12 bis 18 Monaten sollte der Goldpreis auf jeden fall wieder anziehen.

Ich werde eurem Tenor folgen und weiter abwarten. Wenn ich mich entscheie ein zu steigen, überlege ich mir nochmals ob mit oder ohnr Hebel.

 

87 Postings, 4139 Tage BDKAKursanstieg

 
  
    
16.05.13 16:48

Was war denn das heute? Die Zocker wollten heute wohl noch ein paar zittrige Händchen aus dem Markt drängen um jetzt den Kurs von 14,50 € auf über 15,00 € ansteigen zu lassen. Es bleibt spannend!

 

395 Postings, 4982 Tage wakuniaZockeraktie

 
  
    
16.05.13 18:06

 natürlich ist Barrick eine Zockeraktie-

den Respekt vor der Größe kann man sich sparen-wenn eine Firma mehr Schulden hat als Umsatz und Börsenkapitalisierung, das Management  Goldgruben für 3 Mrd plant, die plötzlich bald 10 Mrd $ kosten und zudem möglicherweise nie in Produktion gehen, können schon Zweifel am langfristigen Fortbestand dieser Zockerfirma auftreten.


 

 

961 Postings, 3169 Tage schellingSorros & Gold(minenaktien)

 
  
    
1
16.05.13 18:56

Zur Beruhigung der Gemüter:

 

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...trauen--19665739.htm

 

Aber keine Frage: Bin mir mit meinem Invest hier nach wie vor nicht ganz sicher....., soviel Ehrlichkeit soll sein...

 

249 Postings, 3155 Tage Mercatus79trotz der nachricht

 
  
    
17.05.13 14:55

tut sich nichts positives bei barrick

 

961 Postings, 3169 Tage schellingBleibt man drin...

 
  
    
17.05.13 16:04

geht man (mit kleinem Verlust) wieder raus???

 

Meinungen????

 

54 Postings, 3173 Tage BullenrennenAntwort an Schelling

 
  
    
17.05.13 17:19
Guten Abend!

Ich habe längere Zeit mitgelesen und beteilige mich hier nun mal...

Also: Kaufen wenn die Kanonen donnern. Wenn das Unternehmen an sich gut aufgestellt ist, bei sinkenden Kursen nachkaufen.
Ist meine Ansicht zu diesem Wert, wenn man Zeit mitbringt. Denn wann der Trendwechsel stattfindet, weiß man nicht. Man sollte nur die Erwartung haben, dass der Trendwechsel stattfindet, weil der Wert eben unterbewertet ist. Fundamentalanalysen helfen bei dieser Beurteilung und auch die Auseinandersetzung mit dem Produkt/der Dienstleistung welches das Unternehmen anbietet.
Mein Vorgehen, nach vielem Rumprobieren und langer Börsenerfahrung.......

P.S.: Was ist denn Dein Einstiegskurs?  

444 Postings, 3132 Tage JSAEagle@ schelling #390

 
  
    
1
17.05.13 17:33
Es scheint doch das Barrick bei dem Kurs zwischen 14 und 15 ? einen sehr soliden Boden ausgebildet hat. Die Dividendenrendite von fast 4% welche versprochen ist, liegt doch allemal höher als die Inflationsrate. Die Aktie hat erhebliches Kurspotential, aber wenn du keine Geduld hast, solltest du auch nicht investiert sein. Das der Goldpreis auf unter 1.000$/Unze abstürtzt halte ich für unrealistisch, selbst wenn das ein paar "Goldmänner (Goldman Sachs)" behaupten und Warren Buffet niemals in Gold investieren würde.  

961 Postings, 3169 Tage schellingMerci...

 
  
    
17.05.13 18:29

...für die Hinweise!

 

Frage nach dem Atem ist in der Tat die Kardinalfrage - sicherlich hatten einige hier, mich eingeschlossen, auf eine schnellere Trendumkehr gehofft.

 

@Bullenrennen: EK im Schnitt über mehrere Tarnchen: 15,80 E.

 

91 Postings, 3103 Tage KapitaliBarrick @ #375, #378, #390

 
  
    
17.05.13 18:40

@ #375/#378 WAS genau meinst Du?

@ #390 also, ich sag Dir was ich mache oder gemacht habe und machen werde UND DAS IST KEINE EMPFEHLUNG! Das muss jeder selber für sich entscheiden!!!

Ich hab Barrick das erste mal bei 25,50€ gekauft. Bin dann bei 22,50€ raus. Dann ging der Kurs bis auf 13,50€ runter und hat zwischen 14-15€ seinen bisherigen Boden gefunden. Bin dann bei 13,90€ das erste mal rein und bei Mitte 14€ nochmals nachgekauft, nachdem der Kurs zuerst recht schnell hoch ging und dann nochmals runterkam. Wenn wir jetzt nochmal runterkommen, werde ich nochmals nachkaufen, da ich langfristig!!! davon ausgehe, dass mir die Aktie bei diesem Einstiegsniveau noch viel Freude machen wird.Wie gesagt, das muss jeder für sich entscheiden. Aber im Moment brauche ich das Geld nicht, 4% Dividende sind bei dem Wert nicht zu verachten und ich habe Zeit, Zeit, Zeit ...

 

54 Postings, 3173 Tage BullenrennenMentalitätsfrage

 
  
    
17.05.13 19:01
also Geduld und Zeit sollte man ja als Investor mitbringen. Und Hin- und Her macht die Taschen leer. Meine Erfahrung ist, dass es wichtig ist sich vor einem Investment Gedanken zu machen / Fundamentalanalysen zu betreiben und dann schrittweise einzusteigen. Der Markt als Ganzes lässt sich doch eher schlecht einschätzen und Chartanalysen allein halte ich für weniger aussagekräftig.

Ist ein Wert unterbewertet, so wird der Markt dies früher oder später ausgleichen. In der Ruhe liegt die Kraft.

Für kurzfristige Engagements kann man ja gleich in Derivate gehen. Dann hat man seinen Nervenkitzel und die tägliche Rennerei zum Ticker und am Ende des Liedes unterm Strich nach x Trades vermutlich ein schönes Minus.

Natürlich sind das hier alles keine Empfehlungen zu irgendeinem Kauf/Verkauf sondern ein Meinungsaustausch in einem Forum...

@Schelling: o.k.  

96 Postings, 3206 Tage Alston43Abwarten

 
  
    
1
17.05.13 19:08

Hi zusammen,

ich bin bei knapp unter 16 € eingestiegen. Bis 13,50 € könnte der Kurs bestimmt noch kurzfristzig fallen. Mittel- bis langfristig sehe ich aber auch viel Potential.

Da Dividendenrendite gut ist sehe ich den sinkenden Kurs zur Zeit auch nicht so dramatisch.

 

5130 Postings, 3200 Tage Motzer@Bullenrennen: Zeit und Geduld

 
  
    
2
17.05.13 19:28

Im Prinzip ist das richtig. Aber es gibt immer mehr Aktien, die sich nie wieder richtig erholen: E.On, Telekom, Thyssenkrupp und viele andere. Ich denke, das liegt nicht nur an den Fundamentaldaten, sondern auch an den Trendfolgestrategien der Trader bzw. der automatisierten Handelssysteme: Sie hängen sich an einen Trend an (beim Abwärtstrend durch shorten/Leerverkäufe) bis zum bitteren Ende. Die Investoren warten verzweifelt auf die Trendwende und brauchen verdammt viel Geduld.

Das kostet Zeit und Nerven. Wenn man die investierte Zeit mit einkalkuliert, lohnt sich das Börsengeschäft kaum. Daher kann ich die Leute gut verstehen, deren Geduld nicht unbegrenzt ist. Man will eben Erfolge sehen und nicht auf Verlusten sitzen bleiben.

Von Derivaten halte ich auch nichts, weil dabei überwiegend die Emittenten verdienen. Sonst würden sie das Zeugs ja nicht verkaufen.

 

11 Postings, 3243 Tage Shareholder87Wieso nur auf eine Aktie konzentrieren?

 
  
    
17.05.13 22:07
Man liest ja immer wieder Beiträge über Barrick Gold - aber was ist mit der Konkurrenz?
Habt ihr euch die Fundamental Daten von AngloGold Ashanti Ltd, Newmont Mining Corporation, etc. angesehen? Sind zum Teil ebenso günstig bewertet.

http://de.finance.yahoo.com/q/co?s=ABX  -> klick euch einfach mal in der linken Spalte durch die verschiedenen Daten unter *Kennzahlen* findet ihr unter anderem Angaben zu den Gewinnmargen, Rentabilität, Schulden...

Werde mein Geld wohl besser unter mehreren Goldaktien aufteilen, als alles auf eine Goldaktie zu setzen.

Just my two cents

Grüße  

129 Postings, 3774 Tage MorgenurinDivitendä

 
  
    
17.05.13 22:12
Habe die Ehre! Weiss jemand wann die Dividende bezahlt wird?  

Seite: Zurück 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 1124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben