UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold

Seite 1018 von 1027
neuester Beitrag: 06.08.20 22:46
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 25652
neuester Beitrag: 06.08.20 22:46 von: Kuzey Leser gesamt: 5377708
davon Heute: 361
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1016 | 1017 |
| 1019 | 1020 | ... | 1027  Weiter  

496 Postings, 1489 Tage Spider2210BG

 
  
    
01.07.20 18:28
Habe ich gerade gelesen:  Skandal um Goldfälschung - Größter Goldbetrug aller Zeiten? Wirecard ist überall
Gruß Spider  

701 Postings, 3591 Tage jameslabriesehr schwach

 
  
    
01.07.20 20:18
gehe aus gegaellt mit net  

496 Postings, 1489 Tage Spider2210BG

 
  
    
1
01.07.20 20:26
Bist du voll?  

19240 Postings, 2440 Tage Galearisboersenclown der Name ist Programm

 
  
    
1
01.07.20 22:31
er als Rookie weiß nich,t was ein kommende Goldhausse ist und wie weit diese Megaminen  laufen, deren Profite werden ab 2-4 Tausen d Doller im Goldpreis  explodieren ! Ja exponentiell steigen !
Das einzige ist rechtzeitig wieder auszusteigen.
Kein Rat zu was. Ich halte Barrick Newmont Kinross und Hecla Mining, alles Household Names.  

4360 Postings, 6364 Tage Lolo22Aufwärtstrends

 
  
    
02.07.20 10:38
Sowohl beim Gold wie bei Barrick haben wir intakte Aufwärtstrends.
Sich gegen den Markt zu stellen  und shorten, macht in der Regel wenig Sinn, weil das Risiko, dass sich der Trend weiter fortsetzt, größer ist, als in dem Fall eine Chance, dass die Aktie fällt.
Das sind simple Einstiegsregeln an der Börse.  Wer sich damit schwer tut, wir er schwer bei der Rendite haben.  

496 Postings, 1489 Tage Spider2210BG

 
  
    
02.07.20 11:15
Hier stimmt was nicht !  

330 Postings, 242 Tage LNEXPAnständige Broker

 
  
    
02.07.20 13:13
verbieten einem Rookie wie unserem Börsenclown den Handel mit Optionsscheinen.
Böclown ist ein gutes Beispiel dafür, warum das sinnvoll ist ... sowas kann Existenzen zerstören und in die Klapse führen ...  

496 Postings, 1489 Tage Spider2210BG

 
  
    
02.07.20 13:46
Musste heute leider eine Position zu 0,10€ zurückkaufen.🤨 Hier stimmt was nicht !
Gruß Spider  

3050 Postings, 2237 Tage BrennstoffzellenfanGoldies sind eine golden opportunity

 
  
    
02.07.20 17:17
Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - steigt langsam aber beständig:

https://seekingalpha.com/article/...newmont-good-value-in-this-market

Kursziel $74 (Newmont looks like a golden opportunity):

https://realmoney.thestreet.com/investing/...ven=YAHOO&yptr=yahoo  

2051 Postings, 1370 Tage boersenclowndie

 
  
    
02.07.20 20:55
lusche kann sich mal ne scheibe von tesla abschneiden.....steigt und steigt und steigt.....markt kap von 230 mrd $.....verkaufen im jahr knapp 300tsd autos......da fallen mir alle eier samt stiel ausse buchse.....nächstes ziel 2000$......und nicht so ne lahmarschaktie wie die barrickbumsbude  

4360 Postings, 6364 Tage Lolo22@Boersenclown

 
  
    
02.07.20 21:11
Man merkt, du hast schlechte Erfahrungen bei der Aktie. Kauf dir dann Tesla. Mag sein dass du damit mehr Glück hast. Die Tesla Aktie steht unter massiven Hype. Was schnell steigt kann auch schnell fallen. Den letzten beißen die Hunde.  

2051 Postings, 1370 Tage boersenclownund

 
  
    
03.07.20 17:28
mit rot gehts ins wochenende......die wurstbude stand bei fast gleichem goldstand vor 3 tagen nen euro höher.....und vor ein paar wochen bei 1 % niedrigerem gold über 3 euro höher....was sagt uns das ???
ganz einfach....tieferere hochs und tiefere tiefs ist weiter intakt.....um über die 28,50$ zu kommen brauch die lusche mehr als 1850$....da verwette ich meine dritten drauf......wo ist der hebel.....wo ist der bullenmarkt ?? weiter nix zu sehen.....schnarch und schneckentempo ist weiter angesagt......der scheißhaufen stand vor ein paar jahren bei deutlich niedrigerem goldstand und deutlich höheren schulden um einiges höher und das ist die kennzahl......das was hier abgeliefert wird ist nix und keine ahnung wann mal die post abgeht.....dieses jahr nicht mehr  

48 Postings, 499 Tage MarreiNur Geduld!

 
  
    
03.07.20 20:13
Allerdings schließe  ich mich  LoLo22 an - gute Analyse bezüglich boersenclown!
Mit Beschimpfungen kommen wir auch nicht weiter bzw.  steigt Barrick ebenfalls nicht...
In jedem Quartal, wo der Goldpreis so bleibt oder nur leicht zulegt, verdienen die Minengesellschaften prächtig und vorallem regelmäßig.  Es geht halt einfach langsam, aber m.M.n. dafür noch lange!  

330 Postings, 242 Tage LNEXPNachdem unser Börsenclown seinen Arsch

 
  
    
04.07.20 00:43
bereits verwettet hat, sind jetzt die Dritten dran ... ist da auch Gold dabei?  

330 Postings, 242 Tage LNEXPMarrei: wer eine Minenaktie mit

 
  
    
04.07.20 01:01
mit einer Automobil-Aktie vergleicht, hat nicht mehr alle Zähne im Gebiss (bzw. keinen verwetteten Arsch mehr in der Hose)...

Und: man kann den Troll trollen:

Was will der Clown mit der Wichs-Bude Tesla: er sollte bei AMD einsteigen, am besten "All in", was immer das noch zu bedeuten hat,
nachdem er sich bei BG offenbar vollständig verzockt hat LOL
 
Angehängte Grafik:
amd-vs-tesla-wichsbude.png
amd-vs-tesla-wichsbude.png

330 Postings, 242 Tage LNEXPUnd Marrei:

 
  
    
04.07.20 01:41
Zu Deiner Aussage "Es geht halt einfach langsam..."

Zeige mir nur einen einzigen 2-Jahres-Ausschnitt, in dem Barrick mehr gestiegen ist als in den letzten 2 Jahren.
Wenn Du den dann gefunden hast: dann vergleiche ihn mit dem Goldpreis-Anstieg im selben Zeit-Intervall!

Ich habe keinen besseren AUsschnitt gefunden, aber vielleicht hab ich ja nur nicht gründlich genug gesucht...

Naja, nach 11 Jahren Bullenmarkt am Stück bekommen manche eben den Hals nicht voll genug,
denn egal wie hoch die eigene Rendite auch sein mag: es gibt immer noch irgendwelche Aktien,
bei denen mehr abzusahnen gewesen wäre - hätte - wenn...

PS: Ich bin aus wohlüberlegten Gründen erstmalig Anfang 2018 in Barrick eingestiegen (bei ca. 10 Euronen).
Und GALEARIS hat am 01.07.20 22:31 hier den intelligentesten Post überhaupt abgelassen...


Das einzige ist: rechtzeitig wieder auszusteigen!  

330 Postings, 242 Tage LNEXP@Galearis: Zur Goldhausse

 
  
    
04.07.20 02:02
Ich hatte Mitte 2013 bis Mitte 2019 noch die starke Befürchtung, dass es sich wie bei der Goldhausse 1980 danach wieder 20 bis 25 Jahre hinziehen könnte, bis die nächste Hausse kommt. Wenn man schon etwas älter ist, muss man ja auch an die Altersvorsorge denken...

Dazu https://www.gold.de/artikel/typische-verlauf-einer-goldhausse/
 

70 Postings, 1586 Tage brokerXW_____bude Tesla?

 
  
    
04.07.20 20:39
LNEXP, Du betrachtest das zu kurzfristig:

 

70 Postings, 1586 Tage brokerXAMD Tesla Vergleich auf 10 Jahre

 
  
    
04.07.20 20:41
So siehts aus :)

Zur Sache Barrick: tatsächlich hätte ich mir mit dem aktuellem Goldpreis auch mehr von Barrick erwartet.  
Angehängte Grafik:
amd_tesla_10_years.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
amd_tesla_10_years.png

3851 Postings, 2404 Tage Bezahlter Schreiber.Brotlose Kunst

 
  
    
1
06.07.20 09:44
Im nachhinein Aktien zu suchen, die die letzten x Jahre besser gelaufen sind...
Da wird man schnell fündig. Das ist die Definition von "brotloser Kunst".
Und im Zweifel verzehnfache ich lieber eine 100.000-Euro-Posi als eine 1000-Euro-Posi zu verfünfzichfachen.


AMD gegen Tesla: Kommt halt auf den Vergleichszeitraum an.
Interessiert auch nur den, der ab dann durchgängig gehalten hat.  

2051 Postings, 1370 Tage boersenclownund

 
  
    
06.07.20 12:42
die börsen rennen weiter....nix mit sell in may and go away.....alle warten auf den downer.....corona zieht nicht mehr......immer mehr infizierte lassen die kurse immer höher steigen.....die q2 zahlen werden bestimmt schlecht werden, aber die börse preist zukunft ein und die wird rosarot gemalt, somit wird auf der ebene auch nix fallen.....im gegenteil.......ganz tief stapeln und dann oben raus.....
und bei barrick ?? was soll man da noch schreiben ?? gold fast bei 1800$ und die místkrücke kämpft mit der 23 euro marke....2016 hatte die klitsche bei gold 1360$ und nen arsch voller schulden immerhin die 22 euro marke erreicht.......ich bleib dabei.....der kurs ist gemessen am goldpreis unterirdisch.....auch wenn seit 09/18 sich der kurs verdreifacht hat.....gemessen an der vergangenheit ist das nix....und ich sehe hier keine besserung......die aktie braucht immer höhere goldkurse um aus den puschen zu kommen.....neues ath bei gold wird kein neues ath bei barrick bringen....traurig aber wahr  

496 Postings, 1489 Tage Spider2210BG

 
  
    
06.07.20 13:42
Bald wird es zur Explosion kommen, Clown , und dann wird deine Gummel grün leuchten.
Geduld Schatz
Gruß Spider  

454 Postings, 1514 Tage schnurrbertClownie hat schon seine Daseinsberechtigung

 
  
    
06.07.20 16:24
immerhin nennt er sich nicht Börsen..Papst,Guru oder sonstwie.Sein Nickname schwellt voller Ironie,wie viele seiner Beiträge..bewusst oder nicht bewusst.
Seinen letzen Beitrag fand ich durchaus konstruktiv.Die Frage nach den kommenden Q2 Zahlen ist scheinbar komplett vom Schirm der Anleger verschwunden oder eben schon rosarot eingepreist.
Abwarten und Cash horten.  

3050 Postings, 2237 Tage BrennstoffzellenfanGrösster Goldproduzent mit Earnings am 30.07.2020

 
  
    
06.07.20 17:26
Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - berichtet am Donnerstag, 30. Juli 2020 über das 2. Quartal 2020 (plus Earnings Call):

https://www.newmont.com/investors/news-release/...s-Call/default.aspx

Bei diesen hohen Goldpreisen dürfte - trotz Corona-Pandemie - einiges drinliegen........  

2051 Postings, 1370 Tage boersenclownhier

 
  
    
06.07.20 20:02
sollte einem langsam angst und bange werden.....gold fast bei 1800$... gold bugs index wieder kurz vor 300 und die performance lusche barrick 3 euro tiefer zum letzten hoch im mai.....weiter kein hebel zum gold in sicht...pfurzanstiege und tiefere hochs weiter intakt....alle reden das gold langsam überkauft ist....aktienmärkte natürlich nicht....tesla über 600% in den letzten 13 monaten....nasdaq 100 fast 2000pkt über der sma200......alles normal zurzeit.......die fette kohle fließt in die dicken kuchenindizes.....für den ganzen em und minenmüll bleiben die krümel übrig......aber wenns wieder runner geht, dann funktioniert auch der hebel  

Seite: Zurück 1 | ... | 1016 | 1017 |
| 1019 | 1020 | ... | 1027  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben