UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Telegate: 100 Millionen Euro in Reichweite - Divid

Seite 2 von 105
neuester Beitrag: 13.05.20 22:51
eröffnet am: 11.10.10 17:48 von: 011178E Anzahl Beiträge: 2601
neuester Beitrag: 13.05.20 22:51 von: UpUpandAw. Leser gesamt: 391827
davon Heute: 29
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 105  Weiter  

2225 Postings, 7017 Tage 011178EMobilfunkdatenbank

 
  
    
12.12.10 16:01
wer weiss mehr?  

2225 Postings, 7017 Tage 011178Ees sieht gut aus...

 
  
    
16.12.10 10:54

2225 Postings, 7017 Tage 011178ENews?

 
  
    
17.12.10 11:42
wie gehts weiter?  

2225 Postings, 7017 Tage 011178EWann gibts die Millionen für uns??

 
  
    
03.01.11 18:35

479 Postings, 3621 Tage pea-nutsvielleicht eine letzte besondere Chance ?

 
  
    
2
04.01.11 12:34
Vorsicht bei der Abfahrt, Türen schliessen selbständig :-)

schöner Bericht im aktuellen Aktionär heute (TOP TIP der Woche)


Millionen-Chance
Bei vielen Anlegern löst bereits der Name Telegate (WKN 511 880) einen Fluchtreflex  aus - handelt es sich doch nur eine schrumpfende und langweilige Auskunftsfirma. Oder? Nein, keineswegs. In der Aktie steckt einiges mehr. Dazu zählen liquide Mittel bis zum Anschlag, eine Dividendenrendite von aktuell zehn Prozent und ein sehr schnell wachsenden Internet- und Smartphone-Business.

Kerngeschäft ist die bekannte Auskunft 11 88 0. Doch Anruferzahlen und damit die Umsätze sinken kontinuierlich. Immerhin: Telegate sammelt die ins Internet abwandernde Kundschaft über die Portale www.118800.com und www.klicktel.de wieder ein. Verdient wird hier nicht direkt über Gebühren, sondern über den Werbeverkauf. Das Potenzial ist enorm: Denn 50 Prozent der lokalen Informationen werden über digitale Medien gesucht - der typische  Werbekunde setzt hier jedoch erst fünf Prozent seines Budgets ein. Vorstand Ralf Grüßhaber sagte gegenüber dem AKTIONÄR: "Im Bereich Online-Branchenbuch sind wir auf Augenhöhe mit unserem Hauptwettbewerber GelbeSeiten. Bei Mobile Apps haben wir sogar die Nase vorne. Wir verzeichneten bereits 650.000 Downloads unserer klickTel-App über Smartphones wie BlackBerry, iPhone oder Android. Über das mobile Internet und die Apps erreichen uns monatlich etwa drei Millionen Suchanfragen."

Innere Werte

Analysten gehen davon aus, dass das EBITDA von 21 Millionen Euro im Jahr 2010 auf 15 Millionen Euro im Jahr 2012 zurückgeht. Doch selbst dieses reduzierte Gewinnniveau würde einen deutlich höheren Aktienkurs rechtfertigen. Denn spannend ist der Blick in die Bilanz. Unter Berücksichtigung der Nettoliquidität in Höhe von knapp 60 Millionen Euro liegt der Enterprise Value nur bei 90 Millionen Euro.  Und ein weiterer Geldregen steht an. Grüßhaber: ?Die Telekom muss definitiv Rückzahlungen für überhöhte Datenkosten an die Telegate AG leisten. Wenn man die aktuelle Entscheidung der Bundesnetzagentur für künftig zu zahlende Datenkosten zugrunde legt, stehen uns für in der Vergangenheit zuviel gezahlte Datenkosten rund 98 Prozent oder rund 100 Millionen Euro an Rückerstattung zu. Wie viel genau, ob jetzt 98 Millionen oder 105 Millionen, könnte wohl 2011 gerichtlich entschieden werden. Hinzu kämen in den kommenden Jahren Chancen aus Schadensersatzforderungen in Höhe von bis zu 140 Millionen Euro, da wir das zu viel gezahlte Geld nicht in den Aufbau unseres Geschäfts investieren konnten."



Da mit einem um Steuern bereinigten Cashzufluss von mindestens 60 Millionen Euro zu rechnen ist, wird das Geschäft mit nur 30 Millionen Euro bewertet. Da sollte man zugreifen - hat sich nun auch Telegate gesagt und einen Aktienrückkauf zu 7,00 Euro je Anteilsschein durchgeführt. Aufgrund des Rückkaufs und der hohen Dividendenrendite scheint der Bo den gefunden. Sobald sich der Eingang der Telekom-Millionen und der Durchbruch im Internet-Geschäft kon kretisieren, wird Telegate die Herzen der Anleger zurückgewinnen.  

26288 Postings, 4719 Tage brunneta100 Millionen Euro Rückerstattung

 
  
    
04.01.11 19:37
Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die telegate-Aktie der Tipp des Tages. Das Ziel werde bei 12 Euro gesehen

http://www.aktiencheck.de/analysen/...gweilige_Auskunftsfirma-3628758
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

479 Postings, 3621 Tage pea-nutsganz schöner Anstieg !!

 
  
    
1
04.01.11 19:45
ich meinte natürlich TOP TIP des Tages :-)

wie auch immer wir sind ganz schön Unterwegs, allein die Umsätze, nicht schlecht.

Hoffen wir mal, dass es mit vollem Dampf die Woche weiter geht.
Das ist meiner Meinung mal ne Aktie mit sehr viel Potential und Kursziel 12,00 Euro sehen mir sehr realistisch aus. Was meint Ihr dazu?  

823 Postings, 3887 Tage finanzierRückerstattung

 
  
    
05.01.11 09:38
Dividende und jetzt noch die Empfehlung, sollten der Aktie Flügeln verleihen.

Darauf erstmal ein red bull.



MfG  

1017 Postings, 4087 Tage dailytradeich sehe die aktie dieses jahr noch bei 15 euro

 
  
    
05.01.11 10:18
meine ganz persönliche meinung, keine kaufempfehlung
-----------
"Wenn die klügeren nachgeben, setzen sich die dümmeren durch"

428 Postings, 3971 Tage vwfan..10% Dividende?

 
  
    
05.01.11 11:06
..bei diesen Aussichten ist der Anstieg wohl gesichert?! Wohin könnte die Reise gehen?  

1017 Postings, 4087 Tage dailytradewenn die 7,50 geknackt sind

 
  
    
05.01.11 12:33
ist der weg bis 9.50 erst mal frei
-----------
"Wenn die klügeren nachgeben, setzen sich die dümmeren durch"

2225 Postings, 7017 Tage 011178Ehier steht Gutes an...

 
  
    
05.01.11 18:36
also 10 Euro sollten bis Ende Januar greifbar werden...  

2225 Postings, 7017 Tage 011178EAufwachen Leute...

 
  
    
05.01.11 18:40
0,70? Dividende + X...Millionen gibts bald, was will man mehr?  

2225 Postings, 7017 Tage 011178EChancen aus Schadensersatzforderungen von140 Mill

 
  
    
05.01.11 19:04
Der Aktionär-online - telegate mehr als nur eine schrumpfende und langweilige Auskunftsfirma
17:00 04.01.11

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die telegate-Aktie (Profil) der Tipp des Tages.

telegate sei alles andere als nur eine schrumpfende und langweilige Auskunftsfirma. Die Experten sähen in der Aktie einiges mehr: Hierzu würden liquide Mittel bis zum Anschlag, eine Dividendenrendite von aktuell 10% sowie ein sehr schnell wachsenden Internet- und Smartphone-Business gehören.

Analysten würden prognostizieren, dass sich das EBITDA von 21 Mio. Euro im Jahr 2010 auf 15 Mio. Euro im Jahr 2012 reduzieren werde. Doch selbst dieses Gewinnniveau rechtfertige den Experten zufolge einen deutlich höheren Aktienkurs. Spannend sei ein Blick in die Bilanz. Unter Berücksichtigung der Nettoliquidität in Höhe von knapp 60 Mio. Euro belaufe sich der Enterprise Value auf lediglich 90 Mio. Euro.

Und ein weiterer Geldregen stehe an. "Die Deutsche Telekom (Profil) muss definitiv Rückzahlungen für überhöhte Datenkosten an die telegate AG leisten. Wenn man die aktuelle Entscheidung der Bundesnetzagentur für künftig zu zahlende Datenkosten zugrunde legt, stehen uns für in der Vergangenheit zuviel gezahlte Datenkosten rund 98 Prozent oder rund 100 Millionen Euro an Rückerstattung zu. Wie viel genau, ob jetzt 98 Millionen oder 105 Millionen, könnte wohl 2011 gerichtlich entschieden werden. Hinzu kämen in den kommenden Jahren Chancen aus Schadensersatzforderungen in Höhe von bis zu 140 Millionen Euro, da wir das zu viel gezahlte Geld nicht in den Aufbau unseres Geschäfts investieren konnten", so telegate-Vorstand Ralf Grüßhaber.

Dank eines jüngst durchgeführten Aktienrückkaufs zu 7,00 Euro pro Anteilsschein und der hohen Dividendenrendite scheine der Boden gefunden. Sobald sich der Eingang der Deutschen Telekom-Millionen und der Durchbruch im Internet-Geschäft konkretisieren würden, werde telegate die Herzen der Anleger zurückgewinnen.

Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die telegate-Aktie der Tipp des Tages. Das Ziel werde bei 12 Euro gesehen und ein Stopp sollte bei 5,70 Euro platziert werden. (Analyse vom 04.01.2011) (04.01.2011/ac/a/nw)  

2225 Postings, 7017 Tage 011178Ekeiner mehr da?

 
  
    
05.01.11 19:15

2225 Postings, 7017 Tage 011178Esteht hier eine Übernahme an?

 
  
    
05.01.11 19:35

1017 Postings, 4087 Tage dailytradeheute haben wir ohne mühe

 
  
    
06.01.11 10:21
die 200 tage linie mit schönem umsatz geknackt.
ein besseres kaufsignal kanns nicht geben.
der wert wird in nächster zeit abgehen
-----------
"Wenn die klügeren nachgeben, setzen sich die dümmeren durch"

479 Postings, 3621 Tage pea-nutsTöff töff töff ... Vorsicht am Bahnsteig

 
  
    
1
06.01.11 10:48
Hammer heute morgen, nach nicht mal 2 Stunden über 400 tsd. Umsatz net schlecht, jetzt kann´s von mir aus nur noch eine Richtung geben und ich lehn mich mal entspannt zurück.
200 Tg. Linie ist gefressen - also, wie dallytrade schon sagte, jetzt geht´s ab.  

479 Postings, 3621 Tage pea-nuts1 Mio Handelsumsatz geknackt !!

 
  
    
06.01.11 11:45
So, es ist soweit, soeben wurden die 1Mio. an Handelsumsatz geknackt, ist echt ein Hammer Telegate Tag heute, Weiter so !!  

1017 Postings, 4087 Tage dailytradesieht gut aus

 
  
    
06.01.11 14:20
es wird dieses jahr 2 highflyer mit 100% chance geben geben:
telegate und asknet!
keine kaufempfehlung, meine meinung und zuversicht
-----------
"Wenn die klügeren nachgeben, setzen sich die dümmeren durch"

2225 Postings, 7017 Tage 011178EMorgen gehts bestimmt sonnig weiter...

 
  
    
06.01.11 20:45

1017 Postings, 4087 Tage dailytradeknacken wir heute die 8?

 
  
    
07.01.11 09:15
-----------
"Wenn die klügeren nachgeben, setzen sich die dümmeren durch"

479 Postings, 3621 Tage pea-nuts+/- weiss noch nicht

 
  
    
07.01.11 09:56
könnte sich vielleicht heute ein wenig Erholen bevor es weiter nach oben geht, wir schauen mal was der Tag heute so bringt, Umsatz könnte a bisserl mehr sein aber wie gesagt, Luftholen muss auch mal drin sein :-)

Man könnte meinen bis auf wenige 3-4 User hier, haben die meisten gar nichts mitbekommen von der Gelegenheit. Sitzen wohl alle vorm Realt-Time Monitor und schauen sich Ihre Mäuse an :-)
Ich lass das ganze jetzt erst mal schön laufen und lehne mich zurück, was macht Ihr?
Nimmt Ihr schon mit, was Ihr mitnehmen könnt, oder wollt Ihr lieber das grosse Stück vom Kuchen und bleibt schön noch ne Weile dabei? (Dividende Telekom u.s.w)

Pea-nuts  

39 Postings, 3622 Tage preisvorteilmi solchen

 
  
    
07.01.11 10:13

rücksetzern hab ich dann doch nicht gerechnet. bei telegate bin ich aber sowieso langfristig orientiert :) hab eben nochmal nachgekauft. ich rechne hier bis april mit 9,40-10  € Kursen

 

MfG

 

1017 Postings, 4087 Tage dailytradeich bleib auch längerfristig drin

 
  
    
07.01.11 10:22
hier ist mehr zu holen
denk der starke rücksetzer kommt vom bericht von moneymoney, den ich aber nicht sonderlich gut finde
charttechnik und nachrichtenlage lässt viel höhere kurse zu
-----------
"Wenn die klügeren nachgeben, setzen sich die dümmeren durch"

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 105  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben