UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.814 2,8%  MDAX 34.839 2,5%  Dow 35.719 1,4%  Nasdaq 16.326 3,0%  Gold 1.790 0,3%  TecDAX 3.892 3,7%  EStoxx50 4.276 3,4%  Nikkei 28.797 1,2%  Dollar 1,1295 0,2%  Öl 75,2 -0,2% 

Mastercard mit KGV 15 sehr günstig

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 03.12.21 19:05
eröffnet am: 04.08.10 15:24 von: qwerasdf Anzahl Beiträge: 159
neuester Beitrag: 03.12.21 19:05 von: Körnig Leser gesamt: 67350
davon Heute: 5
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Weiter  

362 Postings, 246 Tage Mr. MillionäreMastercard / 2. Quartal 2021

 
  
    
29.07.21 18:36
Kreditkarten-Riese Mastercard mit Gewinnsprung

14:54 29.07.21



PURCHASE (dpa-AFX) - Der Kreditkartenkonzern Mastercard (Mastercard Aktie) hat den Gewinn dank anhaltend hoher Konsumausgaben und einer Erholung des internationalen Reiseverkehrs von der Corona-Krise kräftig erhöht.

Im zweiten Quartal verdiente der Visa-Rivale laut eigener Mitteilung vom Donnerstag unterm Strich 2,3 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (1,9 Mrd Euro).

Damit fiel das Nettoergebnis 46 Prozent höher aus als vor einem Jahr.

Die Erlöse kletterten um 36 Prozent auf 4,5 Milliarden Dollar.

Da enorme Konjunkturhilfen die Verbraucherausgaben stützten und sich der Konsum stark ins Internet verschob, wo häufiger mit Karte gezahlt wird, kamen Mastercard, Visa (Visa Aktie) und American Express (American Express Aktie) relativ unbeschadet durch die Krise.

Im jüngsten Quartal nahmen auch Auslandszahlungen etwa für Hotels oder Flüge wieder zu, die durch den eingeschränkten Reiseverkehr in der Pandemie wegfielen.

Mastercards Geschäftsbericht übertraf die Markterwartungen, die Aktie legte vorbörslich zu.
 

3737 Postings, 1352 Tage neymarMastercard

 
  
    
19.08.21 10:36

358 Postings, 126 Tage Highländer49Mastercard

 
  
    
10.09.21 09:51

3737 Postings, 1352 Tage neymarMastercard

 
  
    
30.09.21 19:58

1645 Postings, 533 Tage slim_nesbitMastercard Chartanalyse

 
  
    
28.10.21 11:35
Hat sich ein bearish engulfing und auf Wochensicht einen long legged eingefangen, das könnte den Kurs nicht nur an den unteren Bollinger Rand sondern wieder in die Einkaufszone treiben.
Aussicht sieht auf 1-3 Jahre bis auf weiteres stabil aus.
 
Angehängte Grafik:
mastercard_28-10-2021.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
mastercard_28-10-2021.png

358 Postings, 126 Tage Highländer49Mastercard

 
  
    
28.10.21 18:16

1645 Postings, 533 Tage slim_nesbitUpdate

 
  
    
30.11.21 14:20
ist in dem Kanal gelandet, es überwiegen noch die bärischen Indikatoren, Recht wahrscheinlich, dass der Kurs auch noch unter den Kanals will. Nochmal abwarten.  
Angehängte Grafik:
mastercard_30-11-2021.png (verkleinert auf 19%) vergrößern
mastercard_30-11-2021.png

362 Postings, 246 Tage Mr. MillionäreMasterCard / Neues Aktienrückkaufprogramm

 
  
    
1
02.12.21 10:40
Der amerikanische Kreditkartenkonzern Mastercard Inc.


kündigte am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 8 Mrd. US-Dollar an.

Das Programm startet, sobald das alte Aktienrückkaufprogramm über 6 Mrd. US-Dollar beendet ist. Vom alten Programm stehen derzeit noch rund 4,4 Mrd. US-Dollar zur Verfügung.



Mastercard wird eine Quartalsdividende von 0,49 US-Dollar je Aktie ausschütten.

Im Vergleich zum Vorquartal (44 Cents) ist dies eine Anhebung um 11 Prozent.

Aktionäre erhalten die Auszahlung am 9. Februar 2022 (Record date: 7. Januar 2022).

Die Anteilsinhaber erhalten auf das Jahr hochgerechnet 1,96 US-Dollar Dividende.



Beim aktuellen Börsenkurs von 314,92 US-Dollar (Stand: 30. November 2021) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 0,62 Prozent.

Mastercard gehört zu den beiden weltweit größten Kreditkartenkonzernen.

Das Unternehmen aus Purchase, New York, wurde 1966 gegründet.

Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 betrug der Nettoumsatz 5 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,8 Mrd. US-Dollar), wie am 28. Oktober 2021 berichtet wurde.

Der bereinigte Nettogewinn (non-GAAP) lag bei 2,3 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,6 Mrd. US-Dollar).



Seit Jahresanfang 2021 weist die Aktie auf der derzeitigen Kursbasis an der Wall Street ein Kursminus in Höhe von 11,77 Prozent auf und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 317,38 Mrd. US-Dollar (Stand: 30. November 2021).

*Redaktion MyDividends.de

 

5381 Postings, 1494 Tage KörnigBin heute rein mit erstmal 6 Aktien!

 
  
    
03.12.21 19:05
283,95 ? musste ich hinlegen. Denke mit einem KGVe 30 für 2022 ist für diese Wachstumsaktie schon fair. Historisch fair bis günstig  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben