SHS Viveon schafft den Turnaround

Seite 24 von 41
neuester Beitrag: 30.07.21 15:07
eröffnet am: 10.11.09 15:49 von: gvz1 Anzahl Beiträge: 1006
neuester Beitrag: 30.07.21 15:07 von: woroda Leser gesamt: 277892
davon Heute: 49
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 41  Weiter  

6217 Postings, 5352 Tage simplifyZahlen

 
  
    
28.07.16 11:24
Was erwartest du?  

1195 Postings, 4245 Tage 19MajorTom68deutlich schwarze Zahlen und

 
  
    
28.07.16 12:17
guten Ausblick würden mir genügen.

Hauptsache es wird nicht wieder zurück gerudert und es werden wieder "nicht verrechenbare Leistungen" angekündigt.  

5245 Postings, 4089 Tage Der_HeldTradegate

 
  
    
28.07.16 20:13
Warum stehen bei Tradegate denn immer nur so lächliche Stückzahlen im Bid/Ask. Ich mein, ich kenne auch andere, wenig gehandelte Nebenwerte ... aber hier fällt mir das besonders auf!  

5245 Postings, 4089 Tage Der_Heldlächerliche

 
  
    
28.07.16 20:14
Stückzahlen sollte es heißen.  

5245 Postings, 4089 Tage Der_Heldbei "dem" Orderbuch (sollte es stimmen)

 
  
    
29.07.16 19:44
knallts hier wohl demnächst heftig nach oben oder nach unten ... je nachdem, ob einer mit 'ner vierstelligen Stückzahl eher kaufen oder verkaufen möchte! ^^  

5245 Postings, 4089 Tage Der_Helddas hat scheinbar jemand als Handlungsempfehlung

 
  
    
29.07.16 21:05

aufgefasst. ^^ So war das nun auch nicht gemeint ... und wenn, dann bitteschön KAUF! ;-(


Times & Sales: Tradegate   -4,25%
Zeit                  Kurs                Stück
20:15:39     5,90 ?         500     
20:15:28     5,88 ?         964     
20:15:20     5,932 ?         84     
20:15:19     5,932 ?         84     
20:15:17     5,932 ?         84     

 

1014 Postings, 2796 Tage BerlinTrader96Ja wo sinds denn,

 
  
    
04.08.16 09:50
die Zahlen!?  

5313 Postings, 4715 Tage JulietteDie kamen bisher immer so kurz vor 11Uhr

 
  
    
04.08.16 10:12

16081 Postings, 6311 Tage ScansoftZahlen

 
  
    
04.08.16 11:03
http://www.shs-viveon.com/fileadmin/user_upload/...nzbericht_2016.pdf

Nicht spektakulär, aber es geht voran. Über 1 Mill. EBITDA 2016 sind aufgrund der Zyklik möglich. Dies muss dann erstmal reichen für ein Übergangsjahr.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16081 Postings, 6311 Tage ScansoftQ2

 
  
    
2
04.08.16 11:08
Die Umstrukturierung wurde zum 30.06.2016 abgeschlossen. Mal schaun, ob es jetzt in den kommenden Quartalen auch nachhaltige Ergebnisse zu beobachten gibt. Das zweite Quartal war wieder eine Wiederkehr der alten SHS:-)

http://www.shs-viveon.com/fileadmin/user_upload/...VIVEON_AG_2016.pdf
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

6075 Postings, 5634 Tage ObeliskNa ja,

 
  
    
04.08.16 11:27
seh das nicht ganz so positiv

Umsatz in Mio

Q1 6,9/ Q2 6,1

EBITDA

Q1 172.000 / Q2 52.000

cf

Q1 + 500.000 / Q2 -100.000

die Tendenz gefällt mir nicht.

 

16081 Postings, 6311 Tage ScansoftSHS ist sehr zyklisch,

 
  
    
2
04.08.16 11:35
die Musik spielt immer im 2 HJ, da man nach HGB die Werkverträge erst in der GuV berücksichtigen kann, wenn sie abgerechnet wurden. Glaube daher weiterhin, dass 1 Mill. EBITDA 2016 möglich sind, trotz des schwächeren Q2.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

6075 Postings, 5634 Tage ObeliskBin dann erstmal

 
  
    
2
04.08.16 11:35
raus mit meiner kleinen spekulativen Position. Die Q2 Zahlen rechtfertigen kein weiteres Engagement. Werde den Wert aber beobachten.  

16081 Postings, 6311 Tage ScansoftSpannend wird

 
  
    
1
04.08.16 11:37
jetzt die Phase nach dem 30.06. Jetzt läuft die Bewährungszeit für Gilmozzi.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

1014 Postings, 2796 Tage BerlinTrader96Tja,

 
  
    
1
04.08.16 11:58
würde auch sagen nicht schlecht, aber auf einen größeren Durchbruch wird man wohl noch das eine oder andere Quartal warten müssen. Die geringen Umsätze machen mich fertig...
Und was ich nicht verstehe ist, warum kein Mitbewerber hier aufmerksam wird. Hier bekommt man knapp 30Mio Umsatz mit ordentlicher Bilanz und einen top Kundenstamm für 13Mio plus x!
Bitte aufwachen!! ;-)  

6217 Postings, 5352 Tage simplifyZahlen

 
  
    
2
04.08.16 12:03
Man muss sehen SHS Viveon agiert profitabel. Also kein Substanzverlust und das Potential ist da. Auch die SaaS Umsätze wurden deutlich gesteigert, prozentual gesehen. Risiko nach unten nicht vorhanden und nach oben alles offen. Entweder durch eine Übernahme von SHS Viveon oder eben der erhoffte Gewinnsprung. Aus meiner Sicht deshalb ein klarer Kauf. Das Chance-Risikoverhältnis ist gut. Man kann hier nur gewinnen und nicht verlieren. Ob und wann man gewinnt ist allerdings noch offen.  

6075 Postings, 5634 Tage ObeliskEs krankt weiter

 
  
    
1
04.08.16 12:17
am Umsatzwachstum. Solange wir hier kein deutliches Wachstum sehen, krebst SHS um die Nulllinie herum.
So lange der Gilmozzi hier chillt, werde ich motzen.  

6217 Postings, 5352 Tage simplifyObelisk

 
  
    
2
04.08.16 12:23
Du darfst ja motzen. Du hast ja nicht unrecht. Aber man muss auch das Kursniveau sehen.

Bildlich gesprochen, wenn du für ein Essen 100? zahlst und es ist nicht gut, dann passt es. Wenn du für einen Essen 5? zahlst und es ist nicht gut, darfst du auch motzen. Dennoch muss man auch den Preis für das Essens ehen. So ist es hier auch bei der Aktie. Das Unternehmen liefert mäßige Leistungen ab und wir bekommen die Aktie dafür aktuell recht oder sehr günstig. Der Käufer kauft also billig und spekuliert darauf, dass das Unternehmen zukünftig liefert und der Kurs sich verteuert. Liefert das Unternehmen nicht, dann bekommt man seinen Einsatz zurück oder macht trotzdem einen fetten gewinn, wenn das Unternehmen von einer dritten Person übernommen wird, die fähiger ist das Potential zu heben.  

6075 Postings, 5634 Tage Obelisk@simplify

 
  
    
1
04.08.16 12:35
schau dir nochmal mein Post #556 an in Verbindung mit den Zahlen Q1 + Q2.

Ich suche keine Werte, die nicht viel verlieren können, sondern die voraussichtlich steigen werden. Die Q 1 Zahlen haben Hoffnung gemacht. Die Q 2 Zahlen haben diese wieder zunichte gemacht.

Solange Gilmozzi nicht liefert, kauft dieses Ding kein Mensch. Und auf eine Übernahme kann ich theoretisch bei jedem Wert hoffen.

Sollte SHS irgendwann wieder berechtigte Hoffnung auf Besserung liefern, kaufe ich lieber zu höheren Kursen, als dass ich Werte im Depot sammel, die vor sich hindümpeln.  

6217 Postings, 5352 Tage simplifyObelisk

 
  
    
04.08.16 12:51
Zum einen stimmt das so nicht. Shs Viveon gehört zu den Unternehmen, die im zweiten Halbjahr ihre Gewinne einfahren, insbesondere im vierten Quartal.

Zum anderen kannst du jetzt noch günstig kaufen. bezweifle, dass du gute Zahlen abwarten kannst und dann noch günstig reinkommst. Gut wenn du nicht mehr arebitest, dann geht dies vielleicht mit viel Zeit vorm Computer.

Auf der anderen Seite haben wir dann unterschiedliche Strategien. Ich habe viele Aktien, die vor sich hindümpeln und das Risiko nach unten sehr gering ist. Mir reicht das. Auf der anderen Seite verstehe ich durchaus was du meinst. eine Funkwerk habe ich vom Timing her kurz vor dem Ausbruch gekauft, also kein Dümpeln, sondern gleic h + 100%. Aber wie oft gelingt das?

Kommt bei SHS ein Übernahmeangebot und du bist nicht vor Ort, dann hättest du dir die dümpelnde Aktie im Depot gewünscht. Und wo sind die Alternativen aktuell, die wie eine Funkwerk von heute auf morgen explodieren. Ich sehe sie nicht. Und gut laufende Trendaktien sind teuer und können jederzeit abstürzen. Ich finde Aktien mit begrenztem Risiko nach unten und Potential nach oben interessant, selbst wenn der Zeitpunkt und das ob nicht sicher feststehen.  

6075 Postings, 5634 Tage ObeliskUnterschiedliche Strategien

 
  
    
04.08.16 13:05
haben ja auch alle ihre Berechtigung, solange sie zum Erfolg führen.
Ich kaufe lieber die absehbare 30% Kurssteigerung, als 3 Aktien, die sich zwar verdoppeln können, aber mit geringer Wahrscheinlichkeit.
Problem bei SHS ist auch mit Sicherheit der Vorstand. Sorry, aber der hat doch in all den Jahren sein Gehalt nicht im Ansatz verdient. Wir setzen hier doch auch auf die Fähigkeiten von Personen. Und den Beweis seiner Fähigkeit ist der Vorstand bisher komplett schuldig geblieben. Warum soll ich da jetzt Wunder erwarten?
 

341 Postings, 3765 Tage nick_haldendie zahlen sind mist

 
  
    
04.08.16 13:27
und die saisonalität zieht nicht bzgl. erklärung dieser ergebnisse:
h2 signifikant besser als h1 -> ja
aber q2 deutlich schlechter als q1...nur in schlechten jahren, in den guten jahren war in der vergangenheit ein positiver trend von q1 auf q2 zu erkennen

aktuell EV rd. 11 mio bei bei vermutlich schwer zu erreichenden 1 mio ebitda
auch angesichts der hoffnung auf sehr viel operating leverage in der zukunft ist diese bewertung bei diesem blindflug ohne jedwede predictability nicht übertrieben billig
 

16081 Postings, 6311 Tage ScansoftDer Kurs

 
  
    
04.08.16 13:33
wird in dem Bereich 5,5 - 6,5 bleiben, bis hier eine richtige Trendwende erkennbar ist. Jeder hat seine Strategie. Meine Strategie ähnelt eher der von simplify. Von daher habe ich jetzt keine Veranlassung auf die Zahlen zu reagieren.Den "SHS. Gilmozzi" Faktor berücksichtige ich aber bei der Gewichtung, daher ist meine Posi immer noch am geringsten gewichtet,
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

341 Postings, 3765 Tage nick_haldenden kurs

 
  
    
04.08.16 14:03
würde ich in der gleichen range vermuten

nur wurde aus meiner sicht mit diesen q2 ergebnissen wieder vertrauen verloren...ich hätte mir eine bestätigung erhofft, was dann zu einem kontinuierlichen anstieg bis zum q3 release hätte führen können

auf basis dieser ergebnisse würde ich wieder stillstand bis zu signifikanten ergebnisverbesserungen erwarten....sollte sich hier aber nachhaltig etwas tun, ist natürlich viel potentila vorhanden, mit dem operating leverage über die software services/saas umsätze sollte sich auch irgendwann mal eine zweistellige ebitda marge realisieren lassen,was dann in verbindung mit den geringen notwendigen capex zu einem roic über 30% und einer hohen fcf generation führen könnte (da könnte der aktuelle EV in 6-7 jahren reingespielt werden), nur muss dafür auch der umsatz stärker wachsen und die fixed-price projects besser gemanaged werden....das business model lässt zumindest raum für fantasie
 

5245 Postings, 4089 Tage Der_HeldUmsatz

 
  
    
05.08.16 18:40
wow ... 0 Umsatz heute ... spitze! Gestern hatte nachbörslich noch einer entnervt ein größeres Paket geschmissen und heute nun nix, nada?! :-/  

Seite: Zurück 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben