UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Neuer Vorstandsvorsitzender

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 26.06.15 05:54
eröffnet am: 24.04.09 12:02 von: sahe Anzahl Beiträge: 157
neuester Beitrag: 26.06.15 05:54 von: N E U Leser gesamt: 46036
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

1792 Postings, 4470 Tage dreyserhat sich doch hervorragend geschlagen

 
  
    
1
04.11.09 14:17

1792 Postings, 4470 Tage dreyserriesige Pipeline + viele namhafte Partner

 
  
    
2
04.11.09 14:55

Unsere Partner

Boehringer Ingelheim

Evotec und Boehringer Ingelheim arbeiten seit mehreren Jahren auf verschiedene Targets  zusammen

CHDI

CHDI wählt Evotec zum strategischen Forschungspartner bei der Suche nach Wirkstoffen zur Behandlung der Huntington-Krankheit

Pfizer

VR1 Antagonist Programm

Roche

Globale Allianz zur Entdeckung neuartiger Wirkstoffe

Novartis

Dreijährige Forschungskooperation zur Identifizierung und Entwicklung von neuen Therapeutika auf der Grundlage niedermolekularer Substanzen

Ono

Zusammenarbeit mit Ono um einen Ionenkanal-Target erweitert

InterMune

Programm zur fragmentbasierten Wirkstoffforschung liefert Ergebnisse und führt zum Ausbau der Kooperation mit InterMune

Spermatech

Spermatech wählt Evotec zum Partner für Hochdurchsatz-Screening und Wirkstoffsuche für die Identifizierung niedermolekularer Therapeutika im Rahmen ihres pharmazeutischen Wirkstoffprojekts

Cubist

Forschungsvereinbarung in der fragmentbasierten Wirkstoffforschung mit Cubist

Biogen Idec

Evotec gibt Forschungsallianz mit Biogen Idec bekannt um klinische Wirkstoffe zu identifizieren 

 

493 Postings, 4136 Tage penunce@Zockermaus

 
  
    
04.11.09 15:15
Danke für Deine Meinung!
Ich kenne die Nachricht (Link) bereits und habe diese auch im entsprechenden Thread eingebracht.
Auch ich bin kein "Neuer an der Börse" und bin ähnlich wie Du seit 03 tätig.
EVT kenne ich eigentlich nur durch den Dr. Lanthaler, ich war lange Zeit bei icll investiert und kann seine Leistungen sehr gut beurteilen.
Ich meine auch dass er nicht unvorbereitet und ohne Konzept als Ceo zu EVT gewechselt ist, er hat sicher sehr genau das Terrain sondiert und seine Beziehungen versprachen mir einen wahrscheinlichen Erfolg.

Unter Börsianern sollte man sich austauschen dürfen, auch wenn es mal ein nicht threadzugehöriges Unternehmen betrifft, aber ich nehm´s mal zur Kenntnis, sorry.

LG  

41 Postings, 4219 Tage keinbockaufarbeit@zockermaus

 
  
    
1
04.11.09 15:28

Hallo Zockermaus,

vielen Dank für deine gründliche Ausführung. Bin erst seit ein paar Tage bei Evotec investiert. Ich verspreche mir davon sehr viel...

 

Best Grüße,

KeinBock

 

39 Postings, 4236 Tage saheHallo Zockermaus

 
  
    
05.11.09 10:00

 

mit deinen fundierten Ausführungen hast du richtig Schwung in den Thread gebracht.

Ich denke auch , dass der Dr. Lanthaler die Basis für die ganzen Überlegungen zur  Investition ist. Der wollte ursprünglich mal Profifußballer werden, d.h. Ehrgeiz und Ausdauer und Teamgeist.

Freundliche Grüße Sahe

 

1792 Postings, 4470 Tage dreysersolange Dr. Lanthaler...

 
  
    
05.11.09 15:04
das Ruder bei Evotec in der Hand hält, werden dem Unternehmen glänzende Zukunftsperspektiven bescheinigt. Dies wird auch zutreffen, wie ich bereits kürzlich einen anderem Thread zu Evotec geäußert hatte. Mein persönliches Kursziel für die nächsten 1 bis 2 Jahre liegt um die 20€-Marke!....Wetten....!  

39 Postings, 4236 Tage saheHallo dreyser

 
  
    
05.11.09 17:02

 

deinen Optimismus habe ich auch. Ohne Lanthaler läuft das aber nicht. Wenn der geht, sofort verkaufen. Aber der bleibt! S.o. Ausdauer, Ehrgeiz usw..

 

1792 Postings, 4470 Tage dreyserund wieder ein positiver Tag

 
  
    
06.11.09 10:30
welch eine Performance; und wir sind erst am Anfang!  

1792 Postings, 4470 Tage dreyserdie Spannung steigt...

 
  
    
1
06.11.09 20:34
am 12.11.2009 Zahlen (vermutlich sehr positive und super Ausblick)  

39 Postings, 4236 Tage saheHallo dreyser

 
  
    
07.11.09 10:34
deine positive Einstellung ist wohltuend. Aber auch begründet, da anzunehmen ist, das bei Evotec wieder einiges bewegt wurde, um in die Gewinnzone zu kommen. Evotec kann sicherlich jetzt noch keine Gewinne ausweisen, aber die Zahlen werden in die richtige Richtung weisen.  

6741 Postings, 4412 Tage MarlboromannGlaubt ihr an den Weihnachtsmann? Nix wie weg

 
  
    
1
07.11.09 20:01
Aktienanzahl 108,8 Mio. (Stand: 01.07.09)
Marktkap. 247,1 Mio. ?

Gewinn im Jahr: 12/2008 12/2007 12/2006 12/2005 12/2004
                         -78,30   -11,20   -32,50   -33,60   -84,20
Daraus ergibt sich immer ein KGV von undefiniert, da es negativ ist.

Ihr seid in einer Aktien investiert die jedes Jahr nur Geld verbrennt.

Der eigentliche Wert sollte bei 0,0001 Euro liegen.

Nix wie raus da, schlage ich euch vor.

Gruß Marlboromann  

617 Postings, 4083 Tage virus moschinowillst

 
  
    
07.11.09 21:33
du uns alle unsicher machen damit wir verkaufen um damit du einsteigen kannst? Es geht nicht immer um zahlen bei der aktien sondern auch um vertrauen in einem Dr. :-D
Das gleiche wie Grubel bei der UBS ;-) schau dir die mal an, von 8 Chf auf 17, obwohl die quartal zahlen nicht wirklich gut waren.

Also ganz ruhig!  

93 Postings, 4505 Tage klugscheißerMarlboromann Du hastja garnix verstanden !

 
  
    
08.11.09 08:49
An der Börse zählt die Zukunf und nicht die Vergangenheit !            UND DA SIEHT ES GUT AUS !  

493 Postings, 4136 Tage penunce@all, spziell @Marlboromann

 
  
    
08.11.09 14:58
Der finanzielle Status hat mit einem Investmet derade in diesem Fall überhaupt nichts zu tun, da zählen nur die Aussichten!

Und wenn man davon ausgeht ist der Kurs eindeutig nach oben offen!

Ich begründe das damit dass das Unternehmen heruntergeprügelt wurde und dzt nur mit einem Bruchteil  an der Börse notiert!
Wann sonst wann nicht jetzt!!!

Ich gehe mal davon aus dass Du nur provozieren willst ansonsten müsste man Dich zu den ........ rechnen!


@Marlboromann,
rauch Deine Tschick weiter und labbere hier nicht solchen Blödsinn!

Die new´s von heute bestätigen nur meine Meinung..
http://derstandard.at/  

6741 Postings, 4412 Tage MarlboromannDann guckt mal in die Zukunft und dann sieht ihr

 
  
    
08.11.09 15:19
wie lange ihr braucht, bis ihr die fundamentale Basis für den aktuellen Kurs erreicht habt.

An der Zukunft zählt die Zukunft. Das ist richtig. Aber die Zukunft muss auch passend zum Kurs erfüllbar sein und nicht auf Herdentrieb oder Illusionen basieren.  

1792 Postings, 4470 Tage dreyserdie Zukunft...

 
  
    
1
08.11.09 15:36
sieht hervorragend aus. Der positive Trend, welcher seit ca. Anfang 2009 anhält, wird kontinuierlich verstärkt. Spätestens in 2 Jahren wird sich dies auch im Aktienkurs bemerkbar gemacht haben (Richtung 20€)  

4679 Postings, 4196 Tage die_milbe...

 
  
    
1
08.11.09 15:42
warum gibt es nur long-knockouts für evotec? sollten die investierten mal drüber nachdenken.
 

493 Postings, 4136 Tage penunce@die_milbe

 
  
    
08.11.09 16:27
Also Du meinst dass man dringend verkaufen sollte, weil es nur long-knockouts gibt für EVT?

Naja, jeder wie er will-ich sehe das halt ganz anders.  

39 Postings, 4236 Tage sahean alle Pessimisten

 
  
    
08.11.09 16:36

 

in eine AG, die Gewinn macht, kann jeder einsteigen, aber eine AG zu finden, die einen niedrigen Kurs hat, jahrelang Verluste gemacht hat und jetzt allmählich in die Richtung von Gewinn und straffer Führung kommt, das ist eine Goldgrube. Glückwunsch an den, der früh investiert hat. 

 

493 Postings, 4136 Tage penunce@sahe

 
  
    
08.11.09 17:22
vollkommen richtig, bei einer ag mit gewinn sind jährlich immerhin 5-10% vor steuern zu verdienen, bei einer niedergeprügelten und bisher schlecht geführten ag, kann man bei einer überlegten kursänderung mit mehrere 100% gewinn rechnen.
ich bin seit april 09 investiert und gebe zu recht stolz auf mein investment zu sein!  

4679 Postings, 4196 Tage die_milbe@penunce

 
  
    
08.11.09 22:31

bezüglich knock-outs nur long-scheine. ich beobachte evotec seit längerem, wie auch andere aktien, die in letzter zeit sehr stark angestiegen sind. beispielsweise aixtron, dialog semiconductor und andere und vergleiche, was es so an knock-outs gibt. man kann ja in jeder richtung gewinne machen ;-)

wenn es auf eine aktie seitens der emittenten nur knock-outs in der einen richtung gibt, halte ich ein fallen des kurses für wahrscheinlich. die emittenten geben doch keine selbstmord-wetten raus. und wer bewegt den kurs? die emittenten, die ja gleichzeitig die analysten sind und schnell mal den kurs in eine richtung bewegen können um zu knocken. starke aktien stecken so etwas weg. daher gebe ich Dir recht, dass die knock-out-map nicht für ein generelles fallen oder ein generelles steigen eines kurses aussagekräftig ist.

ob evotec stark, oder schwach ist, wird die zukunft zeigen.

noch mal ganz kurz zu marlboroman. ich schätze seine analysefähigkeit hoch ein. seine bemerkungen zu aixtron - und ich glaube, dass er sie auch bezüglich dialog semiconductor gemacht haben, haben mich auch bewogen hier mal etwas zu posten. interessanterweise bin ich dem marlboroman auf meinen streifzügen überall dort begegnet, wo ich auch immer mal wieder nachschaue.ich denke nicht, dass er an dementsprechenden stellen nur postet, da er short auf diese aktien ist. ich selbst halte weder short- noch longpositionen bei den von mir erwähnten aktien. bin weder pusher, noch basher. interessierter beobachter. mehr nicht.

 

1792 Postings, 4470 Tage dreyserdas wird eine glänzende Woche

 
  
    
1
09.11.09 09:39

493 Postings, 4136 Tage penunce@die_milbe

 
  
    
09.11.09 10:28
mittlerweile habe ich gelernt selbst zu entscheiden was sein könnte und was tatsächlich dann stattfindet.
bis jetzt gab es keine neue bewertung der aktie, obwohl ganz sicher im radar der analysten und banken, sie wird totgeschwiegen, warum wohl?! "Selber essen macht dick", und wenn dann die analysten ihre "wahrsprüche" einbringen, dann sollte man ans aussteigen mal denken und neuerlich recherchieren!

nach dem heutigen kursanstieg bis 2,45 schließe ich, dass bereits einige wesentlich mehr wissen als die meisten von uns kl. investoren.

resumee; ich bleib dabei dass der kurs noch um vieles zulegen wird/könnte?!  

493 Postings, 4136 Tage penunceBI verlängert...

 
  
    
09.11.09 10:49
09.11.09 | 10:30
Evotec und Boehringer Ingelheim erweitern Forschungsallianz  boerse-express  
Evotec gab heute die Verlängerung der Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim um weitere vier Jahre bekannt. Die Zusammenarbeit, die im August 2004 begann, wurde zuvor bereits zweimal verlängert. Basierend auf den bis heute erzielten Erfolgen in den Bereichen zentrales Nervensystem, Entzündungen, kardiometabolische Erkrankungen sowie Atemwegserkrankungen wurde der Umfang der Kooperation zudem um Targets in der Onkologie erweitert. Während der Laufzeit der Kooperationserweiterung wird Evotec Forschungszahlungen von etwa 15 Mio. Euro zuzüglich Erfolgszahlungen für das Erreichen von Meilensteinen sowie Lizenzgebühren erhalten, gibt das Unternehmen in einer Aussendung vom Montag bekannt.

Werner Lanthaler, Vorstandsvorsitzender von Evotec, kommentierte: "Wir sind sehr stolz darauf, dass Boehringer Ingelheim mit uns in einem der größten und innovativsten integrierten Forschungsprojekte der Industrie zusammenarbeitet und damit den hohen Wert, den wir für ihre Forschung generieren, erneut anerkennt. Diese Erweiterung spricht für die ausgezeichneten wissenschaftlichen Erfolge, die wir bisher gemeinsam erreicht haben."

Wolfgang Rettig, Corporate Senior Vice President Research von Boehringer Ingelheim, sagte: "Evotec demonstriert kontinuierlich ausgezeichnete wissenschaftliche Expertise bei der Unterstützung unserer Forschungsaktivitäten. Wir freuen uns sehr, die Kollaboration mit Evotec weiterführen und auf neue Forschungsgebiete ausdehnen zu können, und haben keinen Zweifel daran, dass Evotec uns weiterhin dabei unterstützten wird, unsere Forschungsziele zu erreichen."

Im Hintergrund der morgen veröffentlichten Quartalszahlen von Evotec steigt die Aktie zwischenzeitlich um rund 10%, erreicht um 9:47 Uhr das bisherige Tageshoch bei 2,45 Euro (+9,86%) und kommt danach wieder etwas auf 2,38 Euro zurück.

Relevate Links:  Evotec OAI AG  

39 Postings, 4236 Tage saheGute Nachricht

 
  
    
1
09.11.09 11:02

 

Boehringer Ingelheim und Evotec verlängern ihre Kooperation um weitere vier Jahr. Eine Supernachricht. So kommt ein Baustein zum anderen. Jetzt am 12.11. noch vernünftige Geschäftszahlen, dann ist ein weiterer Meilenstein genommen. 

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben