UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.493 -0,6%  MDAX 34.296 -0,2%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.762 -0,3%  TecDAX 3.702 -0,7%  EStoxx50 4.147 -0,9%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1588 -0,1%  Öl 85,8 1,0% 

Die Auferstehung von GM

Seite 11 von 31
neuester Beitrag: 11.06.09 16:16
eröffnet am: 27.03.09 09:56 von: HotSalsa Anzahl Beiträge: 752
neuester Beitrag: 11.06.09 16:16 von: serkan52 Leser gesamt: 69241
davon Heute: 22
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 31  Weiter  

751 Postings, 4635 Tage swizzyseid ihr geisitg umnachtet?

 
  
    
4
31.05.09 11:39
gm wird nie wieder anständige autos bauen, weil in amerika einfach noch nie anständige autos gebaut wurden. die amerikaner sind keine autobauer. das sieht dort aber leider niemand ein, weil es zugegebenermaßen recht schwer ist, sich eigene schwächen einzugestehen. bei niedrigen treibstoffkosten und und günstigen krediten ist es den autokäufern nicht so wichtig, dass ihr auto wenig verbraucht und von hoher qualität ist. sobald ein kfz allerdings eine längerfristige anschaffung darstellen soll, schaut man eher auf die qualität und dann kauft man sich lieber ein zuverlässiges asiatisches auto, dass im zweifel auch noch günstiger zu haben ist als ein gm-modell, weil die lohnkosten dort erheblich niedriger sind.

dass die anleihegläubiger (ich meine den 27 mrd. anteil) das gm angebot angenommen haben, ist doch lächerlich. gm hatte am freitag abend noch ne marketcap von 522 mio dollar. wenn die anleihegläubiger für ihre forderung über 27mrd. einen anteil von 10% erhalten, dann sind das aktien im wert von 52 mio dollar. das ist ein schlechter witz. das ist nicht mal 1% ihrer Forderungssumme. sie können nur hoffen, dass sie anteile an einem eventuell neu entstehenden unternehmen erhalten. wie der laden aber autos verkaufen soll, ist mir schleierhaft. hier zeigt sich wieder, dass das alles mit marktwirtschaft überhaupt nichts mehr zu tun hat. da kann man jahrelang als konkurrent von gm hervorragende autos gebaut haben, was der markt damit honoriert, dass die eigenen marktanteile steigen. und dann kommt einfach der  amerikanische staat und sagt: wir setzen die uhr jetzt auf null zurück.

was perfideres hab ich schon lange nicht mehr gesehen. amerikaner: kommt zur vernunft. ich hielt euch bis jetzt immer für einigermaßen intelligent und habe eure verfehlungen der letzten jahre auf euren kriegstreibenden präsidenten zurückgeführt. ihr scheint ein viel tiefgreifenderes problem zu haben. ihr seid größenwahnsinnig. findet euch doch einfach damit ab, dass ford der einzige schuppen bei euch ist, der anständige autos baut und das auch nur, weil sie massiv am europäischen markt tätig sind und man hier autos, wie sie allein für den amerikanischen markt produziert werden, nicht verkaufen könnte.

wort zum sonntag beendet. danke für die aufmerksamkeit  

1067 Postings, 4536 Tage -STEVE-garrisson

 
  
    
1
31.05.09 11:50
du hast 1000 Euro Kapital, hast du mit deiner alten ID zumindest mal angegeben, Dann hattest du nur Werte die ins Bodenlose fielen, wie willst du dir 20 K GM leisten können.....

@ neovo

wenn man keine Ahnung besitzt, sollte man etwas leiser auftreten.

Kurz mal für dich.....

GM beantragt Chapter11 - so werden alle GM Papiere wertlos, aber das gezocke der Ahnungslosen und Pusher wird weiter gehen, bis zum Tag X, dann werden die Papiere delistet - GM kann weiter leben, der Konzern wird nicht verschwinden, aber davon haben die Gläubiger nichts und erst recht nicht die Aktionäre, denn es wird eines Tages dann neue Aktien geben - also kann GM Anteile an Opel behalten denn die werden der neuen GM etwas bringen, dir als Aktionär nun einmal nichts.

Aber hier sind scheinbar nur Pusher am werkeln, denn Sachlichkeit will keiner wissen/hören.  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonhi swizzy...

 
  
    
1
31.05.09 11:51
"..dass die anleihegläubiger (ich meine den 27 mrd. anteil) das gm angebot angenommen haben, ist doch lächerlich. gm hatte am freitag abend noch ne marketcap von 522 mio dollar. wenn die anleihegläubiger für ihre forderung über 27mrd. einen anteil von 10% erhalten, dann sind das aktien im wert von 52 mio dollar...."

---Wenn die Anleihegläubiger der Plan der US-Regierung nicht zugestimmt haben (bis jetzt keine Aussagen aus GM kreisen..), wird die Obamasregierung der GM into bancrupcy schicken, was aus meiner sicht nicht geschechen wird!!!
ABER bei einem höherem Aktienkurs, sag mal bei $ 10 oder mehr könnten die anleihegläubiger ihre Meinung ändern, natürlich das ist auch zu wenig, nun mit optionsscheinen werden sie wahrscheinlich zufrieden...DESHALB bin ich so optimistisch.

Natürlich wie immer nur meine Meinung...es kann auch anders verlaufen!
--------------------------

Grrrrrrrrrrrrrrr....überall Garison :(




https://www.blogger.com/...69270344340&postID=3330809932161034749  

1067 Postings, 4536 Tage -STEVE-garrisson

 
  
    
1
31.05.09 11:52
sorry, hatte nicht bedacht, das es hier PAPERTRADER gibt..... Dein Papierkorb muss ein großes Fassungsvermögen haben.....  

4021 Postings, 5244 Tage MikeOSGarrison: Morgen wird der Kurs für GM auf

 
  
    
1
31.05.09 11:58
einen Wert Richtung Erinnerungswert, vielleicht noch 10 Cent einbrechen, wenn tatsächlich die Insolvenz nach Chapter 11 beantragt wird.

Eine Blockade durch die Anleihegläubiger würde den Konzern noch weiter schädigen.  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonauf provokationen antworte...

 
  
    
2
31.05.09 12:03
ich nicht. Niveaulosen und sehr primitive comments, die von Thema GM abweichen, beantworte ich nicht. ? 1000 können auch 10.000 oder 100.000 sein. Man weiß nie. ABER eines ist sicher, bin bei GM vollinvestiert und die Gefahr eines Totalverlustes ist mit bewusst. Wenn ich verliere, werde ich mich nicht schämen, denn das ist die Börse. Man kann nicht immer gewinnen.

In den Zeiten des Neuen Marktes 1999/2000 habe über ? 100.000 verloren, ABER die Hoffnung dass ich eines Tages gewinne, habe nie verloren...

Dank meine Mut für Spielen, habe ich längst die Verluste ausgeglichen....Werde auch Morgen und in den nächsten Tagen kräftig nachkaufen. Abstauberlimits sind schon platziert...Bitte Leute, StopLoss nicht vergessen..LOL

Gruß an alle Gm-ler!  

4021 Postings, 5244 Tage MikeOSWas denn Altaktionär nicht behagen wird

 
  
    
2
31.05.09 12:11
GM wird vom Staat weitere 50 Mrd. US-Dollar für seine Restrukturierung benötigen. Der hier aufgetischte Quatsch von einem Kurspotenzial von 10 $ sind Wunschgedanken ohne jeden Realitätssinn.  

1067 Postings, 4536 Tage -STEVE-garrison

 
  
    
1
31.05.09 12:13
wirst dich nicht schämen..... und warum stehst du dann nicht zu deiner alten ID und hast dich einer neuen bedient..... weil du mit der alten von 100 mal 99 mal daneben gelegen hattest und wenn viel, dann einmal getroffen.

Alte ID hatte 1000 Euro Kapital, so deine Ansage. Neue ID hat mal eben eine NULL mehr.....

Und nun die gleichen Sprüche, wie mit alter ID. NACHKAUFEN - SL - BIN IMMER AUF DER GEWINNER SEITE - und weiteres bla bla bla..... wem willst du etwas beweisen.....

Wenn es wieder in die Hose geht, na dann eben wieder eine neue ID, weil du ja zu dem ganzen stehst..... WITZ DES TAGES.....  

6 Postings, 5006 Tage rogo6Kauf von GM-Aktien

 
  
    
31.05.09 12:19
Hallo,

wer kauft denn dann für mehrere Millionen EURO in der letzten Woche GM-Aktien?  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonin old america

 
  
    
1
31.05.09 12:31
ist alles möglich..LOL  $ 10 warum hälst du das für Quatsch???

Ein Beispiel, laut Medien war/ist Bank of America pleite. Der Aktienkurs fiel auf $ 2,50..in kürzrste Zeit stieg die Aktie über $ 12 etc....

Ich werde es dir anders erklären...Die Zinsen sind hystorisch niedrig und werden wahrscheinlich aufgrund Wirtschaftslage eine weile niedrig bleiben. Wohin mit dem Geld??? Hedgfonds, Banken, Institutionen auch privaten haben viel Geld...Glaubst du sie legen Geld aufs Sparbuch?   Hmmm...sie sind bei Armaggedonszenario in März 2009 in Aktien investiert und werden weiter investieren. Was ist mit enormen Konjunkturpaketen??? In der Wirtschaft wurden Billionen von Dollars eingepummpt und sie wirken langsam ....an der Börse spielt man zukunft, nicht wahr?!
Das Horrorszenario mit GM wirkt...kein Mensch traut sich hier zu investieren...DAFÜR SORGEN MEDIEN und US-Regierung IN MINUTENTAKT!!!!! GM ist Kult in USA. Amerikaner lieben ihre große Autos. Propaganda, Öl geht zu Neige oder CO2 ist für Studenten und Grüne Partei...Ein gutes Beispiel, ist ADAC-Bericht wo man festgestellt hat, dass man Feinstaub mit sogenannten umweltfreundliche Autos kaum gesenkt hat!!!

Apropos Smart...Mini-Auto, aus meiner Sicht zu teuer und Spritverbrauch auf 100 km über 7 Liter, ha komisch!!!!

Aber, Politik ist Politik. Da kann man nichts ändern. Alle wollen neue Autos, die sparsam und umweltfreundlich sind..Bin auch Fan der neuen Technology, weil ich weiß, dass man mit so eine Politik neue Arbeitsplätze schaffen kann. Kleine Autos bedeuten für Autobauer Gewinne - Klein bedeutet, wenig Material für Autobau und bei Preis wird sich nicht viel ändern - Sie werden teuer...

GM ist und wird bleiben Nr. 1 in der Autoindustrie. Das wissen US-Demokraten, und auch wissen, dass die GM sehr wichtig für Schaffung der neuen Arbeitsplätze und für American Life!!!!!

> Have a nice day  

6741 Postings, 4736 Tage MarlboromannKaufen tun nur MarketMaker die ihre Puts decken

 
  
    
2
31.05.09 12:32
müssen. So einfach kann Börse sein. Sonst verzocken sich vielleicht noch einige und dann könnte durch diesen Fehler noch der Kurs steigen, wie damals bei VW. Ich sehe das aber nicht kommen.

Gruß Marlboromann  

12254 Postings, 7294 Tage TigerNoch keine Entscheidung zu General Motors

 
  
    
1
31.05.09 13:14
Noch keine Entscheidung zu General Motors bekannt

Detroit - Der Verwaltungsrat von General Motors hat seine zweitägigen Beratungen abgeschlossen, aber vorerst keine Entscheidung zu einer möglichen Insolvenz bekanntgegeben. Der Automobilhersteller kündigte für morgen eine Pressekonferenz in New York an. Das US-Finanzministerium lehnte jede Stellungnahme zur Zukunft des Opel-Mutterkonzerns ab. (7/9/58)  

4021 Postings, 5244 Tage MikeOSWenn die Anleihegläubiger der Insolvenz nicht

 
  
    
31.05.09 13:27
zugestimmt haben sollten, wird die Lage für GM noch katastrophaler.  

1720 Postings, 4655 Tage decon1401Keine Insolvenz?

 
  
    
31.05.09 14:37
Ich glaube, wir derden am Montag keinen Insolvenzantrag sehen !!!==>

Presse: GM-Gläubiger stimmen Schuldenverzicht zu

14:33 31.05.09

WASHINGTON (dpa-AFX) - Gläubiger der vor der Insolvenz stehenden Opel- Mutter General Motors (GM) (Profil) haben laut einem Pressebericht einem umfassenden Schuldenverzicht zugestimmt. Wie die "New York Times" am Sonntag in ihrer Online-Ausgabe berichtete, stimmten knapp über 50 Prozent der Gläubiger einem entsprechenden Angebot zu.

Im Gegenzug sollen sie zehn Prozent des neuen Konzerns erhalten. Der Anteil kann später auf 25 Prozent aufgestockt werden. Insgesamt schuldet der Autobauer Zehntausenden Gläubigern 27 Milliarden Dollar.

Mit der Einigung dürfte das Insolvenzverfahren erheblich erleichtert werden. Es gilt als sicher, dass GM an diesem Montag in die Insolvenz geht./pm/DP/stw  

1067 Postings, 4536 Tage -STEVE-decon

 
  
    
1
31.05.09 14:45
kannst du denn nicht lesen..... Deine Frage wird doch klar im text beantwortet.....

Sie bekommen Anteile des NEUEN KONZERNS..... also alte GM wird bald Geschichte sein..... alte Shares werden wertlos...... also noch bekommt man ein paar Cent..... wie lange noch.....

Delisting ist eine Frage der Zeit.....Dann werden selbst aus guten 20 Cent von heute auf jetzt NULL.....  

1720 Postings, 4655 Tage decon1401Wir sehen uns morgen wieder.

 
  
    
31.05.09 14:53
Ich bleibe dabei. Noch ist die Insolvenz nicht beantragt.

Ich sage auch nur: Würde mich nicht wundern, wenn nach dem Forderungsverzicht
eine Insolvenz keinen Sinn mehr macht.

Und was wenn nein? Opel ist mit GM-Anteil verkauft, Delphi hat gerade die Entlassung aus dem Chapter11-Verfahren beantragt, Fremdkreditoren verzichten..................sieht nicht schlecht aus.

Decon  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonwow...

 
  
    
1
31.05.09 14:57
chapter 11 ist am Montag beschlossene Sache...Gut, dann bitte ich alle, die hier investiert sind, StopLoss im System setzen.... Ich werde ihre Aktien für $0,10 abkaufen...ABER, was wenn der Markt den Chapter 11 POSITIV aufnimmt...

$ 2,00 oder $ 3,00........... LOL

20.000 shares sind in meinem Depot und morgen kommen noch mehr rein....  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonPresse...

 
  
    
31.05.09 15:00
Presse: GM-Gläubiger stimmen Schuldenverzicht zu!!!!!!!!!!!!

...LOL...stimmten knapp über 50 Prozent der Gläubiger (HALLO 50 % , was ist mit anderen 50%???) einem entsprechenden Angebot zu.  

1067 Postings, 4536 Tage -STEVE-Dummes Geschwätz hier.....

 
  
    
2
31.05.09 15:09
Grundlage für jede sachliche Diskussion somit hinfällig.....

GM wird in Chapter11 gehen, jedes Geschwätz von wegen 2-3 Dollar ist so etwas von schwachsinnig.....

Kinder an die Macht..... trifft für den Pusher Thread hier bestens zu.....

Und wo findest du Delphi Aktien..... delistet wurden die alten, Wert also gleich NULL, nun gibt es neue Aktien, die mit den alten nichts zu tun haben, aber wird scheinbar gerne benutzt um weiter "DUMM" zu pushen.....

Unverschämt, wer so seine Shares los werden möchte, streuen von verkehrten/unwahren Meldungen.....  

1067 Postings, 4536 Tage -STEVE-garrison

 
  
    
2
31.05.09 15:16
wenn es knapp über 50 % sind, können die nicht zustimmenden nicht weitere 50 % sein, wenn dann 49,?? aber nochmal 50 % geht nicht. Wenn die Mehrheit zählt bei einer Abstimmung, dann reichen nun einmal knapp über 50 % aus um das EVENTUELL zu beschließen.....

Und Chapter11 wird nicht vom Markt positiv aufgenommen, denn wer sich ein wenig auskennt, wird GM nicht mahr anfassen, außer Pusher, von denen es hier mehr als genug gibt.....

Und du kaufst nach, klar hast dir bestimmt 500 Blatt neues Papier gekauft, Papertrader sind scheinbar momentan IN.....  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonSteve...

 
  
    
31.05.09 15:28
jetzt beantworte ich dir ein für allemal - Bitte sei nicht so ein Drängler und bitte nicht ein Besserwieser zu spielen. Was hier sein wird, weiß niemand, außer US-Goverment und GM...Spekulationen von Medien dienen immer irgendwem, mit sicheheit nicht uns kleinem Anleger. Nicht nur Medien, auch Rating-Agenturen, Experten, Analysten schüren immer Angst, wenn sie ihre Positionen verbessern möchten!
Ich weiß nicht, was morgen passieren wird - die Börse ist unberechenbar; es passiert immer das Gegenteil..LOL
GM zu pushen, wäre naiv und blöd, nicht wahr?! Ich habe GM-shares gekauft, weil ich gegen die Masse wette. Was ist da bitte schlimm??? Wenn ich Roulette spiele, setze immer PLAN (auf Nummer, nicht schewall...heheh), also 1:35...LOL...Alles oder nichts, so wie hier!!!

Was "nachkaufen" angeht...hmmm...ich habe keine andere Wahl, werde einfach Einstiegskurs verbessern und das ist alles...

Gruß  

1720 Postings, 4655 Tage decon1401@steve

 
  
    
31.05.09 15:37
Dummes Gequatsche !!

Was soll die agressive Nummer? Alle shares verkauft ?  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonan die besserwieser..

 
  
    
31.05.09 17:03
Ich gehe davon aus, dass mehr als 20% Gm Aktien short sind, deshalb meine Frage: "Wenn Morgen chapter 11 kommt, in dem Fall wird Aktie wahrscheinlich neue Symbol bekommen (GMQ), müssen zuerst die Shorties die alte GM Aktien zurückgeben"???


Danke im voraus  

5638 Postings, 4529 Tage garrisonauch interessant...

 
  
    
1
31.05.09 17:07
Delphi Automotive Systems (DPHIQ) ..LOL...  

5638 Postings, 4529 Tage garrisones geht los...

 
  
    
1
31.05.09 17:13
Real Time: ...LOL.... mein Kauforder muss ausgeführt werden...verkaufen, verkaufen...Ich kaufe ein!!!!


0.37   0.47   tendenz   -0.13   -23.64%   17:11  

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben