Solarparc AG

Seite 35 von 42
neuester Beitrag: 17.09.12 17:46
eröffnet am: 10.01.09 11:06 von: SemperAugu. Anzahl Beiträge: 1036
neuester Beitrag: 17.09.12 17:46 von: Roecki Leser gesamt: 96342
davon Heute: 34
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 42  Weiter  

83 Postings, 4336 Tage underworld@Moe

 
  
    
15.11.10 23:23
Kann dir nur zustimmen!

Mindeestens 2:1  

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusNa dann Herzlich Willkommen!

 
  
    
15.11.10 23:24

Gehören wir eben direkt zu Solarworld, da gibts wohl Schlechteres oder?

 

 

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusPerf. seit Threadbeginn: +50,57%

 
  
    
15.11.10 23:27

Damit muss man wohl zufrieden sein, wobei ich sogar weniger prozentualen Gewinn habe!

 

Es kann ja noch was über Solarworld dazukommen, die Zahlen waren ja wohl nicht so schlecht wie sie gemacht wurden.

 

25951 Postings, 7759 Tage PichelÜbernahme

 
  
    
16.11.10 09:06
dpa-AFX: *SOLARPARC IN FRANKFURT +24,43% AUF 8,150 EUR - SOLARWORLD WILL ÜBERNEHMEN
   -----------------------
   dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
   -----------------------
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

2754 Postings, 4362 Tage investormcEnttäuschend!

 
  
    
1
16.11.10 14:43

Solarparc verliert seine Eigenständigkeit.  In den zurückliegenden Hauptversammlungen war von einem solchen Weg nie die Rede! Das Übernahmeangebot ist nicht in Ordnung,  immerhin wurde die Aktie mit fast 20 Euro emittiert von der Mutter und jetzt geht es wieder zurück - bei bezogen auf den derzeitigen SolarWorld- Kurs - 8,25 Euro.  Das erinnert an T-online und die Telekom!  Dazwischen ging übrigens das kapp 28 %ige Paket von Herrn Asbeck an SolarWorld für 15 Euro. Eine 1:1 Wandlung trägt auch nicht der Tatsache Rechnung,  dass ein erheblicher Unterschied in der Dividendenrendite beider Papiere vorliegt.  Durch den Wandel unterliegen auch vor der Einführung der Abgeltungssteuer gekaufte Papiere der Abgeltungssteuer bei einem möglichen Verkauf - auch das eine Schlechterstellung! Ich werde nicht verkaufen und das Übernahmeangebot nicht annehmen,  sondern auf eine angemessene Nachbesserung warten!

 

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusDas war es! Aus die Maus!

 
  
    
16.11.10 17:55

Kann mir nicht vorstellen dass A. da nur Anleger rausjagen möchte oder Ähnliches. Ich denke schon dass er es mit der Übernahme ernst meint. Falls nicht würder er sich seinen Ruf ruinieren. Vermutlich hat er so viel Kohle dass es für ihn egal ist ob Solarparc jetzt 48 Mio wert ist oder 100 Mio! Ihm gehts wohl nur um Solarworld.

Schade, denn ich bin immer noch der Meinung aus Solarparc hätte man eine zweite Juwi machen können, wenn icht sogar die erste!

Vielleicht war es auch zu aufwendig immer diese zwei Hauptversammlung innerhalb einer Woche, wer weiß das schon außer die Herren und Damen von SP?

Unterm Strich darf man aber nicht vergessen dass bestimmt schon über 80% der SP Aktien an Solarworld gehen, siehe die 50% der Eifelstrom Gmbh und die gut 29%, die schon Solarworld gehören. Will man sich dem wirklich entgegenstellen? Ich persönlich habe diese Möglichkeit ausgeschlossen und meine Stücke verkauft. Die waren seit über 2 Jahren unantastbar im Depot, schade schade schade! Aber letztendlich ist es ja sein Unternehmen und irgendwie kann er ja auch damit machen was er will oder?

 

PS: @Moemeister bedank dich mal schön bei dem "Vollpfosten" für die 40% Gewinn! Man sieht ja wieder wie schwach das W.O. Niveau ist. Viel spaß noch mit diesen Schnitties und codimännern.

 

2754 Postings, 4362 Tage investormcwirklich schade

 
  
    
1
16.11.10 22:09

Lieber Semper Augustus,

das ist wirklich schade, dass Du nicht mehr in solarparc investiert bist!  Habe Deine Beiträge immer gerne gelesen!

Nun bin ich gespannt, ob sich der Vorstand der solarparc zu dem Übernahmeangebot äußert, was bislang ja noch nicht geschehen ist.

 

83 Postings, 4336 Tage underworld@Semper

 
  
    
16.11.10 22:29
Mensch Junge, was ist nur mit dir los!  

2272 Postings, 4645 Tage MoeMeister@underworld

 
  
    
16.11.10 23:01
Kenne SA schon unter anderen Nicks auf W:o.
Ist nicht das erste Mal, dass er seine Kirche niederbrennt!  

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusMal eine Frage in die Runde

 
  
    
1
17.11.10 07:21

Was glaubt ihr denn was passieren wird? Wird A. irgendwann sagen jetzt nehm ich das Übernahmeangebot zurück und alles ist wieder wie vorher? Er muss doch seine glaubwürdigkeit wahren.

Solarparc ist doch jetzt nur noch ein Optionsschein ohne Hebel auf Solarworld!

Sollte Solarworld steigen partizipiere ich sowieso, weil ich da investiert bin.

 

Moemeister, hast du vielleicht einmal darüber nachgedacht warum der Fonds erst zu 30% verkauft wurde? Bei der HV hieß es, dass ca. 25 % gekauft worden wären und die war im Mai!

 

Und vergesst nicht, wenn ihr SP noch bis Ende 2008 gekauft habt sind die momentanen Gewinne steuerfrei. Wird die Aktie umgewandelt müsst ihr für zukünftige Gewinne Abgeltungssteuer zahlen. Vielleicht auch nicht unwichtig bei 25% Steuer ungefair.

 

Moemeister, im Gegensatz zu dir habe ich mich nicht in die Aktie verliebt. Ich investiere solange ich von einem Unternehmen überzeugt bin und das war ich die letzten Wochen nicht mehr, vor allem nach den letzten beiden Berichten(HJ und Zwischenmitteilung) Ich hätte aber dennoch die HV abgewartet, aber die ist doch jetzt eh für den .......

 

Moemeister, deiner Wut nach, hat man da wohl eher deine Kirche verbrannt.

 

Im übrigen, selbst wenn die Übernahme abgesagt wird, kann man da immer noch einsteigen. Wenn das Angebot gebessert würde, dann hab ich Pech gehabt und ich gönne euch die Gewinne.

 

Moemeister wird dann sicherlich hier auftauchen und mich dafür verhöhnen, so wie ich ihn kenne. Aber so kennt man ja die Leute vom W.O. Board.

 

83 Postings, 4336 Tage underworldHallo hallo hallo

 
  
    
23.11.10 11:44
halle Fangemeinde, hat es nun allen die Sprache verschlagen und kommt ihr nicht mehr vom Topf runter.
Also Köpfe hängen lassen gilt nicht.
Okay, an der Börse gibt es ja angeblich keine Moral, aber mal im Ernst:
Glaubt ihr, dass Herr Asbeck wirklich solch ein skrupelloser, gefühlsloser Mensch ist, der über Leichen geht.
Nein, ein tolles Übernahmeangebot ist dies wirklich nicht, prophezeite er nicht, dass er wieder Einstiegskurse um die 19 ?uro auf längere Sicht sieht.
Also ran an Schreibstift und ein Blazz Paier, schreibt Eure Beschwerden und bombardiert damit die Solarparc AG.

Wenn Herr Asbeck ein Herz und nur ein Fünkchen Anstand besitzt, gibt er uns zwei SW Aktien für eine von Solarparc!

Eins ist sicher:  Solarparc geht bestimmt nicht unter !  

5 Postings, 4686 Tage fb67underworld

 
  
    
23.11.10 14:18
Das wäre sicherlich schön, aber A wird sicher nicht signifikant an der Stellschraube drehen, um es für die SP Aktionäre aufzuhübschen. Auch die Kommentare der "Anal-lysten" waren ja nicht dazu angetan, überhaupt "ein so hohes Angebot" zu unterbreiten.
Man spricht von einem zu teurem Kauf.
Sicherheitshalber habe ich erst mal die Hälfte der SP verkauft und wenigstens noch ein paar Weihnachtsgeschenke bei rausbekommen ;~)  

83 Postings, 4336 Tage underworldfb67

 
  
    
23.11.10 14:35
Also teuer ist der Kauf keineswegs, denn bei SP ist eine Menge Value vorhanden.

Und bedene, bei knapp 80%, die FA eh inne hat, hätte er plötzlich nicht 4,8 Mio SP Aktien (80% von & Mio SP Aktien) , sondern (bei 2:1) nunmehr 9,6 Mio SWV Aktien ;-)  

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusSolarparc ist nicht das Problem

 
  
    
23.11.10 23:28

dann schon eher Solarworld bzw der Solarworldkurs!

Mit der Kopplung an Solarworld ist der Solarparctraum gestorben! Leider Leider!

 

Aber ich will nicht meckern ich hab Gewinne realisiert und über entgangene Gewinne muss man sich nie ärgern, denn die

gibts ja immer, aber dafür umso mehr über Verluste!

 

Wie gesagt, sollte doch noch was Positives passieren ich gönne es jedem hier!


 

 

2754 Postings, 4362 Tage investormcsolarparc strong buy!

 
  
    
24.11.10 19:19

Solarparc notiert unter dem SolarWorld-Kurs - und das bei dem 1:1 Tausch-Angebot!  Da sind Verkäufe schwer nachzuvollziehen - es sei denn, man befürchtet, SolarWorld werde noch weiter abstürzen...  M.E. ist SolarWorld massiv unterbewertet,  Solartitel haben (noch) nicht Konjunktur,  aber ich bin überzeugt:  nur noch eine Frage der Zeit,  dann werden die guten Werte wie SolarWorld anziehen. Das Amerika-Geschäft kommt doch erst ans Laufen!

 

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusSolarworld rutscht und zieht SP mit sich

 
  
    
29.11.10 12:34

in den Abgrund!

 

Man man man!

 

Das war mal eine echte Unternehmensperle, daraus hätte man so viel machenk können...

 

2754 Postings, 4362 Tage investormcWeitere Deckelung der Solarförderung

 
  
    
29.11.10 18:11

Lieber Semper Augustus!

Grund für den Kurssturz ist ja wohl die Meldung von heute, dass die Union eine weitere Kürzung der Solarförderung plant:  nicht nur die 13 % zu Jahresbeginn, sondern auch noch im Mai 2011 - und vor allem: Begrenzung des Zubaus an Photovoltaik im Land. Für mich bedeutet das:  die Zukunft wird gedeckelt!  Wer Zukunft will,  kann doch nicht mehr CDU/FDP wählen, die eine Zukunftstechnologie ausbremsen und viele Arbeitsplätze in der Solarindustrie unseres Landes aufs Spiel setzen!  Was kosten eigentlich 400 Tonnen hochradioaktiver Müll pro Jahr,  die die Laufzeitverlängerung der AKWs im Lande einträgt - umgerechnet auf die Kilowattstunde für jeden Stromkunden - und das auf unabsehbare Zeit hin?  Das sollten sich diejenigen überlegen, die sich jetzt über die 1,5 Cent mehr pro Kilowattstunde an Ökostrom-Umlage ab 1.1.2011 aufregen.

Mein ceterum censeo:  SolarWorld und Solarparc sind zwei Top-Unternehmen,  die ihren Weg gehen werden - trotz der politischen Dummheiten im eigenen Land.

 

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusHi Investormc

 
  
    
30.11.10 12:52

Ich denke mein Verdacht nach den Halbjahreszahlen hat sich bestätigt.  Als ich diesen Bericht gelesen hatte

kamen mir erhebliche Zweifel und dann noch diese Übernahme!

 

Warum ist man nicht  expandiert, warum hat A. die SP immer so klein gehalten?  Angeblich hat man doch in Griechenland, Tschechien und Italien Projekte sondiert! Warum ist man nicht in die USA gegangen?

 

Aus SP hätte man was ganz Großes Machen können. Jetzt da aber die Einspeisevergütungssätze in vielen Ländern wie Dominosteine fallen ist die Fantasie erstmal raus. 

 

Laut Insiderdaten.de ist Frau Asbeck-Muffler angeblich immer noch investiert! Es wurde nie bekanntgegeben wann oder ob sie verkauft hatte! 

 

14.03.2005 Susanne Muffler V FK 132.000 4,40 580.800  
14.03.2005 Eifelstrom GmbH JV 132.000 4,40 580.800  
01.03.2005 Susanne Muffler V FK 82.680 4,00 330.720  
01.03.2005 Eifelstrom GmbH JV 82.680 4,00 330.720  
20.01.2005 SolarHolding Beteiligungsgesellschaft mbH JV 4.330 4,00 17.320  
20.01.2005 Susanne Muffler V FK 4.330 4,00 17.320  

Demnach müsste sie doch noch um die 200.000 Aktien besitzen. Oder hat sie heimlich verkauft???

Bei Insiderdaten.de stehen jedenfalls keine Verkäufe und der Anteil der Asbecks ist ja wohl weit unter diesen Aktien.

Angeblich waren es doch 0,92% also 55200 Aktien.  Was ist dann mit den restlichen 150.000 Aktien passiert???

 

www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ngekuendigt_id_43__dId_9415819_.htm

 

Fragen über Fragen die sich für mich mit der Übernahme erklärt haben!

 

286 Postings, 4858 Tage z111Solarworld

 
  
    
30.11.10 15:25
Jetzt werdet Ihr bestraft.  

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusDas tut in der Seele weh

 
  
    
1
30.11.10 15:34

Aber es hat sich ja abgezeichnet. Solarparc war stabil, hat Gewinne eingefahren und ne hohe Dividendenrendite, dafür eine niedrige Marktkapitalisierung

Solarworld ist höchst instabil, niedrige Dividendenrendite, aber immer noch hohe Marktkap.

 

Mit der Kopplung an Solarworld war der SolarparcTraum zu Ende! 

Die Übernahme war im Prinzip der Anfang vom Ende.....

 

Wer sagt denn, dass Solarworld nicht auf 5 fallen kann und Solarparc mit sich reißt? Bei Solarparc hatte ich immer ein sicheres gefühl, aber jetzt...

 

2754 Postings, 4362 Tage investormcBestraft für was?

 
  
    
01.12.10 08:40

Für ein Investment in Nachhaltigkeit und Zukunft?  Wenn von "Bestrafung" die Rede sein soll,  ist doch wohl eher an die zu denken, die auf Atomenergie und ihre unendlichen negativen Folgen setzen oder an die,  die in ihrer Ängstlichkeit nicht willens sind,  diese schwierigen Tage und Wochen für die Solarindustrie auszuhalten,  d.h. an ihrem grundsoliden Investment festzuhalten ...

 

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustushi investormc

 
  
    
01.12.10 11:05

jetzt kommen sie leider alle aus den löchern gekrochen, jetzt da Solarworld/Solarparc einknicken.

 

Ich selber bin nur noch mit einer kleinen Position bei SW dabei, aber GCL Poly Energy Holdings (WKN: A0M61Y) könnte

in China das werden, was wir uns von Solarparc immer erhofft hatten. Ein unabhängiger, regenerativer Energieversorger.

Nebenbei sind sie auch noch der Drittgrößte Si-Produzent der Welt, direkt hinter Hemlock und Wacker.

Momentan ist das jetzt mein große Hoffnung, die an Stelle von Solarparc tritt. Auch hier denke ich langfristig.

 

2754 Postings, 4362 Tage investormcsolarworld ist unterbewertet

 
  
    
01.12.10 14:03

Hallo Semper Augustus!

Ich bleibe der deutschen Spitzenfirma treu - habe heute SolarWorld nachgekauft - die notieren unter ihrem Buchwert, der bei über 8 Euro liegt.

 

6562 Postings, 5007 Tage SemperAugustusBin jetzt in Payom Solar rein

 
  
    
01.12.10 17:35

Die werden wenigstens nicht ausgebremst, wenn es mal hochgeht!

 

2754 Postings, 4362 Tage investormcHauptsache Solar!

 
  
    
01.12.10 20:38

Es ist einfach unfassbar,  wie Solarwerte jetzt von den Analysten schlecht geredet werden (heute Bank of America) und die regierende Politik auf längere Laufzeiten von Atomkraftwerken setzt.  Leben die in einer anderen Welt,  dass sie z.B. der geplante Transport von sechs Castoren mit hochradioaktivem Atommüll aus dem nordrhein-westfälischen Zwischenlager Ahaus ins russische Majak - ein 4.000 Kilometer-Transport - , an den am stärksten radioaktiv verseuchten Ort der Welt,  kalt lässt.  Wollen wir noch mehr Krebserkrankungen und Kinder mit genetischen Defekten?  Was ist nur los in unserer Republik?! Investment hat für mich immer etwas mit Ethik zu tun - und gerade auch hier geht SolarWorld einen vorbildlichen Weg (z.B. Engagement in Afrika).

 

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben