UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Thielert Aufhebung der Insolvenz ?

Seite 105 von 171
neuester Beitrag: 29.11.20 19:17
eröffnet am: 08.01.09 09:14 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 4257
neuester Beitrag: 29.11.20 19:17 von: extrachili Leser gesamt: 460705
davon Heute: 322
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 103 | 104 |
| 106 | 107 | ... | 171  Weiter  

7581 Postings, 4077 Tage extrachili#2598 LOL, was für ein...

 
  
    
03.05.19 09:06
...Quatsch! Z: ...Ich habe einen Auszahlungsplan meiner Aktien meinen Anwalt hinterlegt..."

Ein Auszahlungsplan über Aktien, die keinen Cent mehr wert sind? Deine Gags werden immer kurioser! LOL, ein echter Schenkel-Klopfer!

Noch ne Verschwörungstheorie von Michelangelo!
#2599 meinst Du tatsächlich, dass ARIVA mir einen mega Sternchen-Bonus geschenkt hat? Also unterstellst Du ihnen, dass sie mich als User pushen würden? Junge, ich glaube Du hast echte Probleme!

Z: "...und hast bisher 9.801Postings bewertet  bekommen  .Du hast aber nur Postings 6.216 (90% Hot-Stocks)  gepinselt. Meiner Meinung nach hochsterelisierte Quote..."

"hochsterelisierte" ...LOL

 

838 Postings, 1959 Tage Ratu Marika#2598 Soros und Buffett sind u.a. die Auftraggeber

 
  
    
1
03.05.19 09:41
Während der Soros mich pro Buchstabe bezahlt, bekomme ich vom Knausersack Buffett nur pro Wort eine Vergütung. Um das wieder wettzumachen, habe ich zusätzlich noch parallel Aufträge folgender Finanzinstitute angenommen:
- J.P. Morgan
- Bank of America
- Credit Suisse
-Deutsche Bank

aber das werde ich natürlich niemandem verraten, da ja alle Auftraggeber dasselbe Ziel verfolgen:
Die wollen alle nur die wertlosen Aktien der Thielert AG haben und belohnen mich fürstlich dafür.

Ich musste bereits diese Woche schon wieder ein neues Bankkonto eröffnen, da das vorherige durch die ständigen Zahlungen der Auftraggeber voll war und die Euros schon über den Konto- Rand quollen.

Obwohl diese ewige Neu- Konto- Eröffnung in einer bald wöchentlichen Kadenz mir langsam lästig wird, hoffe ich doch ebenso wie Du, dass Thielert noch lange "aktuell eingetragen" bleibt.
Ich denke, Du kannst erahnen, weswegen.
 

7581 Postings, 4077 Tage extrachilimichelangelo, als kleiner Hinweis...

 
  
    
03.05.19 11:44
...Bevor Du mit Fremdwörtern um Dich wirfst, solltest Du wenigstens wissen, wie ihre korrekte Rechtschreibung lautet. Nicht das die User noch auf die Idee kommen könnten, dass Du vielleicht mehr vorgibst zu sein, als Du wirklich bist. Denn der Verdacht tut sich auf, dass Du vielleicht noch weniger die Bedeutung Deiner hochtrabenden Worte wirklich kennst, wenn Du sie nicht mal richtig schreiben kannst?!
Ich hab da noch ne Frage!

Wie viel musst Du denn Deinem Anwalt dafür bezahlen, für die Bereitstellung Deiner Auszahlungen? Ist er den gleichzeitig ein Angestellter Deiner Bank und hast Du genug Koffer für das viele Geld, oder geht das nur palettenweise?

Z: "...Ich habe einen Auszahlungsplan meiner Aktien meinen Anwalt hinterlegt,der nach meinen Vorgaben diese bereitstellen wird..."


 

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Eine Aufgabe für Euch Zwei.

 
  
    
03.05.19 15:29
Wieviel wurde für den Verkauf der THIELERT Aircraft Engines GmbH oder für den der Thielert Motoren GmbH oder anderen Tochterunternehmen bezahlt?
z.B. wurde für die Motorensparte der Continental  ca.180 Mio.Dollar gezahlt.
Was ist denn mit dem nichtzivilen Bereich der Devense von Thielert ?? Wurde diese  von Hudini
weggezaubert  ? Der Bereich "Defense" in Luft aufgelöst ............kaum zu glauben.  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Die Angabe des Verkaufpreises ?

 
  
    
03.05.19 15:32
Hinter vor gehaltener Hand ,strategischer Preis braucht Ihr nicht bringen! ;-)  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Es gab 50 Kaufinteressenten.

 
  
    
03.05.19 15:51
Im Vergleich bei Kartellstrafen sind 100 Mio  200 Mio 300 Mio sehr oft geringe Strafen für Konzerne.

 Hilmar Kopper  Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank(1989-1997) äußerte sich 1994 auch mal mit Peanuts.  Welches Wort  als "Unwort"des Jahres gekürt wurde. ;-)
Es wurde etwas verkauft was Weltspitzenniveau hat.
Was war da noch Hilmar Kopper  und HSH Nordbank -----Thielert ???  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Gab es zu Zeiten der Fusion NOSPA

 
  
    
03.05.19 17:59
und der Sparkasse Flensburg + HSH ( Stichwort: "Klumpenrisiken") ...........
der stillschweigend geschlossene Vergleich  .  In Sachen Transparenz macht es   "Sinn" ??  

12558 Postings, 3547 Tage RudiniAktionäre gehen leer aus!

 
  
    
1
03.05.19 18:03
So sagen es die Mitteilungen des Insolvenzverwalters aus dem letzten Jahr. Das sind die Fakten. Sinnlose Spekulationen werden daran nichts ändern.

?...Gemäß dem auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Hamburg, Insolvenzgericht, zum Az. 67g IN 150/08 niedergelegten Gläubigerverzeichnis sind Insolvenzforderungen in Höhe von EUR 127.021.418,84 sowie Ausfallforderungen in Höhe von EUR 17.930.815,33 zu berücksichtigen.  ..."

67g IN 150/08
Amtsgericht Hamburg, 16.02.2018?
Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

"...Gegenwärtiger Wert der Masse: 29.949.613,27 EUR..."

67g IN 150/08
Amtsgericht Hamburg, 17.12.2018
Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de  

12558 Postings, 3547 Tage RudiniDie Aussagen des IV sind ganz klar.

 
  
    
03.05.19 18:06
Die vorhandene Insolvenzmasse ist nicht mal ein Viertel so hoch wie die Verbindlichkeiten.

Wie man hier überhaupt sinnlose Vermutungen/Spekulationen anstellen kann, ist mir ein Rätsel...  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Rudi dann beantworte meine Frage#2605

 
  
    
03.05.19 18:18
Danke für Deine Antwort im vorraus! ;-)  

7581 Postings, 4077 Tage extrachiliein Patent für kleinere...

 
  
    
03.05.19 21:14
...Thielert Motoren, die in Drohnen passen... Da müsste schon geschätzte 100.000,- vielleicht sogar 150.000,- ? schon drin gewesen sein. AVIC hatte zwei Gründe, warum sie die Defense-Abteilung nicht gekauft haben. Der erste ist, dass sie keinen Stress wegen militärisch-politischen Verstrickungen bekommen wollten, da die Amis diese Motoren für ihre Drohnen verbauten und der andere Grund ist, dass AVIC schlicht weg mit den kleinen Dingern nichts anfangen konnten. Abgesehen davon handelt es sich nicht um ein Tochterunternehmen sondern nur um eine Abteilung. Nur mal, um sich über den Umfang des Ganzen bewusst zu werden. Die Patente, die zur Treibstoffersparnis gehören, wurden wohl bereits mit an AVIC verkauft, die sowohl in den zivilen Motoren verbaut sind, als  auch in den Drohnen. Das war sicherlich auch der Kaufanreiz von AVIC gewesen. Patente kann man immer nur an einen verkaufen! Patent-Lizenzen so oft wie man will! Deshalb gehe ich davon aus, das AVIC der Nutznießer ist. Die anderen Patente, die sich nur für den Drohnen-Motorbau geeignet waren, sind wohl in der Defense-Abteilung geblieben. Wahrscheinlich müssen diejenigen, die nun die Drohnen-Motoren bauen, an AVIC die Patent Lizenzgebühren bezahlen. Deshalb würde ich mir nicht zuviel Hoffnungen machen.
Allerdings sind das nur Vermutungen von mir, denn keiner weiß genau, wer was an wen verkauft hat. Darum brauchen wir uns auch nicht den Kopf zerbrechen. Aber klar ist, dass sich AVIC die Rosinen bereits schon 2013 gesichert hat!  

7581 Postings, 4077 Tage extrachiliJa michelangelo,...

 
  
    
03.05.19 21:15
...Du darfst gerne weiter träumen, aber helfen wird es nicht!  

2558 Postings, 1375 Tage Gartenzwergnasejaja mit dem Verkauf ist das schon so eine Sache,

 
  
    
03.05.19 22:31
beim Bäcker legst Du 40 Cent auf den Tresen und bekommst dafür ein Brötchen.

und hier ?

haste eine Beteiligung erworben von 30 Prozent, haste schon die Firma gekauft....?  

12558 Postings, 3547 Tage Rudini#2610

 
  
    
03.05.19 22:47
Was gehört alles zur Insolvenzmasse?

Mache Dir das klar, und Du kannst Dir alle Fragen selbst beantworten.

Vorher macht es keinen Sinn zu versuchen Dir irgendetwas zu erklären...  

7581 Postings, 4077 Tage extrachiliRudini, es gibt User...

 
  
    
04.05.19 07:15
...die können Realität von Fiktion nicht unterscheiden. Sie pflanzen sich selbst einen Gedanken in den Kopf, den sie hegen und pflegen. Er wird von Tag zu Tag immer mehr zu ihrer eigenen persönlichen Wahrheit, an der sie von außen nichts heran kommen lassen. Fakten, die ihrem Gedankenkonstrukt widersprechen, werden dann verdrängt und/oder ins lächerliche gezogen. Ein reiner Schutzmechanismus, welcher verhindern soll, dass Ihr mühselig aufgebaute Kopfgeburt, nicht in sich zusammen fällt. Solche Menschen sind weder belehrbar, noch lernfähig, weil sie in ihrer eigenen unrealen Welt leben, welche sie sich von niemanden in Frage stellen lassen.

Im kleinen kann das jedem mal passieren. Man verliebt sich in eine Aktie, von der man sich einen großen Gewinn erhofft und rennt diesen "positiven" Gedanken erst mal vorbehaltlos hinterher. Doch dann stößt man auf Sachverhalte, die dem Ganzen widersprechen und einem kritische Blicke auf das Objekt der Begierde werfen lassen. Dann kann es sein, dass die Realität einem klar aufzeigt, wie die Wahrheit wirklich aussieht und man aufs falsche Pferd gesetzt hat. Die Enttäuschung ist dann zwar groß, aber meistens ist man mit einem blauen Auge davon gekommen. So ging es mir bei Conergy auch schon. Aber ich hatte das glücklicherweise noch rechtzeitig bemerkt. Der Gründer des Phönix aber nicht. Er war ebenso verblendet, dass er ins offene Messer gerannt ist!

Wer bei Aktien glaubt, alles wird gut, ohne dabei einen sehr kritischen Blick auf sein Objekt zu werfen, ist selber schuld, wenn es dann voll in die Hose geht. Dann muss man mit ihm auch kein Mitleid haben.
 

7581 Postings, 4077 Tage extrachiliAch michel, im übrigen...

 
  
    
04.05.19 07:25
...schreibe ich. Pinseln tust eher Du, was man ja auch schon an Deinem User-Namen erkennen kann. Nur mit dem Unterschied, dass der echte Michelangelo ein echter Künstler war und Du nur ein unbegabter Pinsler...  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
04.05.19 12:01

Moderation
Zeitpunkt: 06.05.19 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Damals waren 50 Kaufinteressenten

 
  
    
04.05.19 12:10
für den Kauf von THIELERT.   Welcher Preis wurde für die Tochter von  Thielert wohl gezahlt ?Die Kaufsumme für dieses Unternehmen ist interessant .  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Welches ist das Weltspitzen-Produkt

 
  
    
04.05.19 12:14
das THIELERT aufzeichnet ? Welche Patente hat die gesamte Firma Thielert  ?  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
04.05.19 14:48

Moderation
Zeitpunkt: 07.05.19 09:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321wir vermissen die schönen langen Beiträge

 
  
    
04.05.19 15:06
von extrachili ,die sind so aufklärend und ausladend und vorallem wozu solch Aufwand .Nach Angaben von Euch ist doch nix zu erwarten ! Vorallem nicht für Nicht-Aktionäre der THIELERT AG.   ;-)  

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
04.05.19 19:18

Moderation
Zeitpunkt: 06.05.19 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Was kommt Montag an Neuigkeiten ??

 
  
    
04.05.19 19:20

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321Löschung

 
  
    
04.05.19 19:23

Moderation
Zeitpunkt: 05.05.19 21:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

2646 Postings, 1627 Tage michelangelo321RatuMarika

 
  
    
04.05.19 19:25
watt is mit Deinen Interessensgebiet ? Soll ich das mal aufzeigen ?Nur wegen Interesse ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 103 | 104 |
| 106 | 107 | ... | 171  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Alg1er, Ananas, Ghibli, Linda40, Maydorn, michelangelo321, Aguaman, ProBoy, wamufan-the-great