UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11630 von 12235
neuester Beitrag: 13.06.21 15:26
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 305853
neuester Beitrag: 13.06.21 15:26 von: 0815trader3. Leser gesamt: 25814051
davon Heute: 14054
bewertet mit 362 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11628 | 11629 |
| 11631 | 11632 | ... | 12235  Weiter  

16369 Postings, 6039 Tage pfeifenlümmelzu #723

 
  
    
29.10.20 13:24
Die Flächengröße ( Integral ) bei den Todesfällen ist in Schweden wesentlich größer ( Max in Schweden bei 100, in Austria 30).
Die jetzt geringe Todeszahl in Schweden dürfte wohl daher kommen, dass die geschwächten Alten alle schon bei Petrus inzwischen angeklopft haben.j  

7194 Postings, 3654 Tage SilverhairMir ist eine Bestellung

 
  
    
1
29.10.20 13:26
von ! mitten in Nürnberg ! abhanden gekommen. Richtig weg - Versicherung :-I
Und es sind nicht nur riskante Käufer, sondern auch immer noch arglose Verkäufer, die "Münzhandlung", "Edelmetalladen" als Absender angeben oder auffällig verpacken.
Aber die haben ja auch nicht wirklich das Problem - man zahlt ja fast nur noch vor = ihr Geschäft ham sie gemacht.

Ein weiteres Problem, was heuer untergeht, ist der schon anarchistische Umgang mit Müll, Umgangsformen, Regeln zur Umwelt.
Alles kümmert sich um Corona. Andere Probleme gibts nicht mehr.
Der sinnlose Wetterbericht, der seit Tagen Regen meldet - in Sachsen tröpfelt's nur wie bei 'nem 80Jährigen - ist doch Schwachsinn.
Es gibt kaum noch ein Gebäude, welches keine Risse oder Senkungen aufweist.
Der Grundwasserspiegel ist derart runter, Monate Regen bräuchte es um auf NN zu kommen.
Hier sind erstaunlich viele Bäche versiegt.
Trotzdem aast man mit dem Rest. "Ich muß meine Fischteich spülen!"- und der Rest des Dorfes sitzt auf den Trockenem.         Meckert man, ist niemand mehr da.
Bürgermeister ist nicht zuständig, Untere Wasserbehörde ist im Home-Office-Urlaub, Landratsamt ist wie unser Freund heißt:  farfaraway   ;-D
Ich sehe nicht nur Probleme mit Arbeitsplätzen und Löhnen, auch das Niveau der Regeln unter den Leuten wird schlimmer. Und das liegt nicht an den geschlossenen Kneipen , das ist geschuldet der egoistischen Erziehung des Systems der BRD.
Wie gesagt:   Ein Miteinander gibt es nicht.
Von Demokratie faseln ist noch längst nicht Demokratie leben!
Der einzige Moment, wo demokratische Regeln eingehalten werden, ist der Wahlmoment.
Allerdings ist "das Wählbare" derart  mit
Auflagen, Voraussetzungen, Zulassungen, Regeln und Erlaubnissen "gesiebt",
dass man von "Wahl-Vorgaben" sprechen kann.
Die Wahl, die wir haben ist doch:   "Ja" oder "Ja".
Ich sagte es öfter: Alle Parteien, die im BT sitzen, stellen rd  2% der Bevölkerung dar !
Mitgliederzahl.
Bei der SED waren es rd 13% ! :-o -  ist zwar auch keine demokratische Mehrheit, aber die 90% Zustimmung waren mehr als die 30% der 60% Wahlbeteiligung.
Wenn ich nicht irre, sind das nur rd 15% der Bevölkerung  ....
Selbst mit Koalitionen kommt man schwer auf die eigentlich nötigen 50%.
Darum sind % soooooooo beliebt    :-D  

7194 Postings, 3654 Tage SilverhairWie oft denn noch?

 
  
    
29.10.20 13:38
Was will man mit Schweden, Finnland, Österreich?
Warum nicht Fra, GB, USA?

Woher sollen deren Wellen kommen? Wer fährt nach Fin, S? Die ATs sind selber schuld.
So wie wir.

Es ist Quatsch Andere HINTERHER zu analysieren.
D ist D !
Und Mitteleuropa zahlt die Konsequenz der Freizügigkeit.
Oder wie die Oma schon wußte:
"Der Mensch stirbt nicht, der Mensch bringt sich um!" ...."Kumpanei ist Lumperei"
 

22026 Postings, 2750 Tage Galeariswer da hingeht, hat eh einen an der Birne

 
  
    
29.10.20 13:38

22026 Postings, 2750 Tage Galearis#721 daher Cash and Carry

 
  
    
29.10.20 13:44
da kann der ausser Fälschung ( was sich bei Seriösen kaum jemnd traut) nichts passieren.
Nur meine Meinung. Drohnen und Packerl Boten  sind auf die Dauer nichts  für mich.  

7194 Postings, 3654 Tage SilverhairAuch davon habe ich,

 
  
    
29.10.20 13:56
ungeduldig wie ich bin, schon länger mal geredet.
China will sich unabhängiger vom Westen/ den USA machen.
Somit können wir verfolgen, wer sein "Me first" besser hinbekommt.
'Als wie' Trump oder China ?
https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle22132948.html
Wie gesagt: Wer vor 10 Jahren noch nicht dran glaubte, den überholte die chin. Realität.
Noch 10 Jahre so weiter ... ;-)  
10 Jahre vor sich, ist ein Berg. 10 Jahre zurück, ein Klacks.
Trotzdem ist es der gleiche Zeitraum - iG nicht viel.  

2983 Postings, 675 Tage KK2019Frisches Gold zu Schnäppchenpreisen

 
  
    
3
29.10.20 14:15

9212 Postings, 3805 Tage farfarawayDer Mann der den Islamisten

 
  
    
7
29.10.20 14:17
das Fürchten beibringt:

Gérald Moussa Darmanin hat algerische Wurzeln. Den «politischen Islam» hält der Minister für einen «Todfeind der Republik».

https://www.landbote.ch/...e-islamisten-fuerchten-sollen-326087522041

Frankreichs Innenminister erzählt gern die Geschichte seines zweiten Vornamens. Er hat ihn von seinem algerischen Grossvater Moussa Ouakid. Als Gérald Moussa Darmanin am 6. Juli das Innenministerium übernimmt, schreibt er auf Twitter, dies sei für ihn als «der Enkel eines Einwanderers, der ich bin», eine «grosse Ehre». In seinem ersten Auftritt vor dem Senat erklärte der 38-Jährige: «Mein Grossvater betete zu Allah und trug die Uniform der Republik.» Zugleich betonte der neue Innenminister schon damals, dass er den «politischen Islam» für einen «Todfeind der Republik» halte.

Der hat Mumm in den Knochen, nicht wie die Weicheier aus der Linken Szene, die zwar Autos anzünden können, Anarchie üben, aber den wahren Feind der Demokratie will man ja sowieso nicht benennen. Besonders nicht in der Politik, aber die schaffen sie eh gerade ab.  

22026 Postings, 2750 Tage Galearis10 Joahr sind schnell rum

 
  
    
29.10.20 15:03

4203 Postings, 2547 Tage BrennstoffzellenfanConference-Call grösster Goldproduzent

 
  
    
1
29.10.20 15:15
https://www.reuters.com/article/newmont-results/...rise-idUSL4N2HK3UW

Newmont Mining (NEM) zieht an:-)

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Der Conference-Call steht um 12:00h US Eastern Time an (also 17:00h Mitteleuropäische Zeit).............. Bin gespannt was wir da zu hören bekommen...........

Die NEM-Dividende wurde heute schon mal um 60% (!) erhöht - beim nächsten vierteljährlichen Termin im Dezember dabei sein, lohnt sich:

https://finance.yahoo.com/news/...uarterly-dividend-60-211700755.html  

26721 Postings, 3845 Tage charly503Hi hallo Freunde

 
  
    
29.10.20 16:27

1113 Postings, 969 Tage MambaGeht doch -

 
  
    
8
29.10.20 17:01
die Chinesen haben die "Plandemie" besiegt .Die Regierung hat einfach beschlossen, die Anzahl der Tests radikal zurückzufahren und die Pandemie auf diese Weise zu beenden .  Die Menschen sind jetzt einfach wieder ,wie zuvor "normale" Patienten mit einer Atemwegserkrankung.

Noch nie wurde ? was der konsequenteste und sauberste Nachweis wäre ? aus Patientenblut direkt eines der vielfach behaupteten Viren mit ganzer Erbsubstanz (= Genom) und Virushülle in gereinigter Form isoliert und anschließend elektromikroskopisch aufgenommen . Das erfährt der brave Bürger natürlich nicht aus den Mainstreammedien.
Auch das Corona-Virus SARS-CoV-2 ist bisher von niemandem in wissenschaftlich korrekter Weise isoliert und damit seine Existenz nachgewiesen worden. Sogar die US-Gesundheitsbehörde CDC berichtete noch am 13. Juli 2020, dass kein Virus-Isolat vorhanden sei .  

1876 Postings, 497 Tage ScheinwerfererGoldhütte oder nur ne Bretterbude?

 
  
    
29.10.20 17:41
Eine Frage in die Runde? Wird diese mit Wasser aus Eimern gelöscht werden, da der Zauberer nun beim Lockdown eigentlich reagieren muss? Würde mich echt interessieren <  

2268 Postings, 257 Tage GoldHamerGoldpreis wird eindeutig gemanagt

 
  
    
1
29.10.20 17:57

2268 Postings, 257 Tage GoldHamerDas gesamte Mittelmeer wird Türkei - Tüm Akdeniz

 
  
    
29.10.20 18:12

1876 Postings, 497 Tage ScheinwerfererIch meine In Handschrift

 
  
    
29.10.20 18:32
und nicht irgendwie etwas verlinken was gerade so in Mode ist. Aber ich würde es nun auch politisch in eine anarchische Revolution kaschieren. Daher die rosarote Brille aufsetzen.  

6129 Postings, 2615 Tage Robbi11"Hunde wollt ihr ewig leben?"

 
  
    
2
29.10.20 18:38
Ist schon lange her. Aber heute sagt Merkel : " sterbt bitte Zuhause  "  ?  

2268 Postings, 257 Tage GoldHamerChinesen haben bereits 4500-6000 Tonnen Gold!

 
  
    
29.10.20 18:48

26721 Postings, 3845 Tage charly503noch was feines gefunden

 
  
    
29.10.20 18:58

2268 Postings, 257 Tage GoldHamerO Robbi11

 
  
    
1
29.10.20 18:59
kann einen älteren Herr, er pflegte immer zu sagen, sollte der Tod zu Hause anklopft, so bin ich nicht zu Hause. Der Tod hat ihn unterwegs erwischt. Im Hochwinter, stürzte er mit seinem Fahrzeug - mit schlechten Reifen, bei Eis und Schnee, in ein Tobel, er und seine Mitfahrer waren tot.
Er war Millionär, aber geizig, und verzichtete auf neue Reifen.
Übrigens, in Österreich beginnt ab 01.11.2020 die Winterreifenpflicht.

Winterreifenpflicht ab 1. November in ganz Österreich: https://www.google.com/...nnt+ab+01.11.2020+die+Winterreifen+pflicht.  

2268 Postings, 257 Tage GoldHamercharly503: noch was feines gefunden #290745

 
  
    
1
29.10.20 19:03
charly503, nichts gegen dich, aber die zwei Vögel im Bild, wirken auf mich, wie Brechmittel.  

2268 Postings, 257 Tage GoldHamercharly503, man sagt: Aller guten Dinge sind drei!

 
  
    
29.10.20 19:12
Lockdown?

Von Lockdown zu Lockdown, wann kommt der dritte Lockdown?

Aller guten Dinge sind drei!

https://www.google.com/...ckdown%2C+wann+kommt+der+dritte+Lockdown%3F  

2268 Postings, 257 Tage GoldHamerKommt mit der dritten Welle der dritte Lockdown?

 
  
    
1
29.10.20 19:14
Mit einem sogenannten Wellenbrecher soll die Corona-Pandemie wieder unter Kontrolle gebracht werden. Doch was passiert nach dem Auslaufen der verschärften Maßnahmen?  

2268 Postings, 257 Tage GoldHamerKassenärztliche Bundesvereinigung gegen Lockdown

 
  
    
2
29.10.20 19:24
In dem Papier sprechen sich die Autoren strikt gegen ein Herunterfahren des Alltagslebens aus. ?Eine pauschale Lockdownregelung ist weder zielführend noch umsetzbar", sagte KBV-Chef Gassen bei der Vorstellung des Papiers. Nur die Zahl der Corona-Neuinfektionen würde einen solchen Schritt nicht rechtfertigen. Der Virologe Schmidt-Chanasit erklärte, die AHA-L-A-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken, Lüften, App) sollten die zentrale Maßnahme zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sein. Statt Verboten müsse Deutschland mehr auf Gebote setzen, um die Unterstützung der Bevölkerung zu halten, so die Meinung der Verfasser des Papiers. Zudem sei die Strategie der breiten Kontaktnachverfolgung von Infizierten im aktuellen Pandemiegeschehen nicht mehr machbar.

https://www.t-online.de/gesundheit/...n-kassenaerzte-chef-gassen.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 11628 | 11629 |
| 11631 | 11632 | ... | 12235  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben