UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11614
neuester Beitrag: 25.10.20 22:29
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 290349
neuester Beitrag: 25.10.20 22:29 von: Qasar Leser gesamt: 21835078
davon Heute: 15782
bewertet mit 356 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11612 | 11613 | 11614 | 11614  Weiter  

5866 Postings, 4729 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
356
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11612 | 11613 | 11614 | 11614  Weiter  
290323 Postings ausgeblendet.

1063 Postings, 266 Tage Scheinwerferer23

 
  
    
25.10.20 20:26
Möge er nun im goldenen Wolkenlevel angekommen sein. <?  

15501 Postings, 5808 Tage pfeifenlümmelInzwischen

 
  
    
1
25.10.20 20:30
sind die Fronten der Corona Beobachter verhärtet.
Eine Gruppe sieht im Corona Virus eine Grippe und die Sterblichkeit ist deshalb "normal".
Andere sehen die Intensivbetten mit nach Luft ringenden Patienten, die bei einer normalen Grippe so nicht zu beobachten sind.
Das Ausland betrachtet Corona auch unterschiedlich: Die Einen lassen es laufen und fragen nun nach Intensivbetten in Deutschland nach, weil sie selbst nun  überfordert werden und nicht vorgesorgt haben.
Andere Staaten sind besorgt und verhängen lokale Lockdowns, meist erst aber dann, wenn es zu spät ist.
Trump ist der geborene Optimist, ihn macht Corona nicht besonders besorgt. Die Zahlen der Toten sind dort normaler Verschleiss der Bevölkerung. Die Toten können ihn nicht mehr wählen aber vielleicht bekommt er noch die Zustimmung der Überlebenden.
Wie es weiter geht bei uns?
Die Infektionszahlen steigen rasant, aber es ist ja für viele nur eine Grippe mit Todesfolge.
 

900 Postings, 738 Tage MambaDie Täuschen hätten

 
  
    
2
25.10.20 20:49
vor ca. 15 Jahren viel von den heutigen negativen Geschehnissen noch abwenden können. Aber in einem Kadaver-Gehorsam, der geschichtlich und weltweit seines Gleichen sucht , haben sie alle mahnenden Kräfte, die Gutes bewirken wollten, sogar noch bekämpft. Nun ist Zahltag und die Zeit gekommen, die gesellschaftlichen und politischen Früchte der letzten zwei Jahrzehnte zu genießen. Diese werden aber sauer , salzig und bitter schmecken. Wer nicht hören will , muss eben fühlen . Drum wählt weiter Eure Muutti , Analena , Saskia , Söder usw.  

24086 Postings, 3614 Tage charly503in # 0314 Freunde,

 
  
    
1
25.10.20 21:16
habe ich mich mit dem Namen vertan. Karl Hilz heisst der Gute, 45 Jahre Dienst bei der Polizei! Wollte es nur korrigieren.  

1063 Postings, 266 Tage ScheinwerfererSehr hübsche Seiten

 
  
    
1
25.10.20 21:39
vom Q. Ich hab?s ehrlich gesagt auch aufgegeben gegen diese virtuellen vernetzten Heinis. Da ich glaube das dieses auf Sand gebaute System ein Anderes werden wird. Der König und Kaiser schläft halt immer sehr lange. Der Baron sollte auf seiner Kugel noch etwas hin- und herfliegen. <  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerCorona Hymne

 
  
    
25.10.20 21:45

3235 Postings, 1456 Tage QasarLeben aus dem Vollen, Wundervolle Dinge

 
  
    
1
25.10.20 21:46
was man früher alles machen durfte.
Man durfte zB reisen, wir fuhren oft nach Italien, auch spontan.
Gingen in Museen, ins Theater, in die Oper, an den Strand, am Abend eine improvisierte Disco am Strand von La Spezia, ich kann mich noch gut dran erinnern.
Dann im offenen Auto nach Hause, am nächsten Tag mit dem Rennrad in die Berge, spektakulär.
Das Cafe in Florenz am Piazza Signoria, in dem der Espresso 5 Euro kostete, wo wir flüchteten und in der nächsten Nebenstraße einen Euro zahlten.
Mit den Kindern in Cecina auf der Strandpromenade, wo die Jungs die Mädchen mit ihren Vespas umkreisten, wie die Wespen den Zwetschgenkuchen.
In Trastevere bei Luigi eine Focacca, oder in Venedig bei Trimalcho Spegetti Vongole gegessen. Ein falscher Professor (ein Gourmant mit 120kg) fiel in den Kanal.
Was konnte man früher alles machen, im Leben.

Heute kommt niemand mehr auf dumme Gedanken, Söda und der Hex' sei Dank.  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerDer Patient fragt seinen Hausarzt....

 
  
    
2
25.10.20 21:47

-   Lieber Herr Doktor, wann ist Corona Pandemie zu Ende?
-   Ich weiß es nicht, ich bin kein Politiker.  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerCorona-Ampel-Song

 
  
    
25.10.20 21:50

36 Postings, 29 Tage SandviperHeute gelesen :

 
  
    
3
25.10.20 21:51
"Kristalina Georgiewa, seit einem Jahr Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), hat vergangene Woche auf der gemeinsamen Jahrestagung ihrer Organisation und der Weltbank eine Bombe platzen lassen, die von den Medien fast vollständig ignoriert wurde. In einer auf YouTube verbreiteten Rede sagte sie, die Welt stehe vor einem neuen „Bretton-Woods-Moment“. Im Klartext heißt das: Der IWF bereitet sich auf die Einführung eines neuen Finanzsystems vor."  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerCORONA Song Parodie

 
  
    
25.10.20 21:52

557 Postings, 26 Tage GoldHamerSandviper: Heute gelesen : 2 21:51 #290334

 
  
    
1
25.10.20 21:54
Einführung eines neuen Finanzsystem?

Das alte Finanzsystem ist längst am Arsch, das weiß auf dem Land jedes Kind und Schwan.....  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerSie heißt Corona

 
  
    
25.10.20 22:01

557 Postings, 26 Tage GoldHamerEinführung eines neuen Finanzsystem?

 
  
    
1
25.10.20 22:04
Das neue Finanzsystem heißt DM - die Echte - die wieder eingeführt wird!!!!  

3235 Postings, 1456 Tage Qasar#326 die Infektionszahlen steigen wegen der Tests

 
  
    
25.10.20 22:07
und nicht wegen der Erkrankungen. Wir wissen doch, wie es um den PCR-Test und Herrn Drosten steht, oder nicht?

Ich behaupte sogar, dass die Testzahlen gefälscht sind: Was bedeutet ein Test an Zeitaufwand? Mindestens 10 Minuten, für den Abstrich, mindestens 10 Minuten Verwaltung, mindestens 30 Minuten für Auswertung und Dokumentation. Insgesamt setze ich knapp eine Stunde Zeitaufwand für einen Test an.
Lt Statista haben wir 1 Million Test pro Woche. Wenn eine Person 10 Tests am Tag erledigt, schafft sie 50 in der Woche. Man braucht 20Tausend Menschen nur für diese Tests.

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Schließlich braucht man die Labore auch noch für andere Sachen, nämlich Tests von wirklich kranken Menschen, zB für OP-Vorbereitung in den Kliniken.

Was war mit den 1000 Tönnies-Mitarbeitern. Über 700 Gastarbeiter hat man ohne Test, nur auf Behördenanweisung hin in Quarantäne eingesperrt. Ein Skandal.
Aber das wird alles vergessen von euch Realitäts- und Lebensleugnern  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerHör off de Muddi feat. Oli.P

 
  
    
25.10.20 22:08

557 Postings, 26 Tage GoldHamerDie neuen Corona Maßnahmen

 
  
    
25.10.20 22:13

19898 Postings, 2519 Tage GalearisLang kann sich der Dro..t`n nimmer halten

 
  
    
1
25.10.20 22:17
aber nur meine Vermutung.  

1063 Postings, 266 Tage ScheinwerfererWar bestimmt

 
  
    
25.10.20 22:18
neulich eine von den Schlangen in meinem Garten. Nich war KK <?  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerTrariTraRa - Die Polizei war da

 
  
    
25.10.20 22:19

19898 Postings, 2519 Tage GalearisQasar in Reggio kost der Espresso nur einen Oiroh

 
  
    
25.10.20 22:21
direkt am Marktplatz. So wars vor ein paar Jahren noch und Has`n  ! laufen da rum.....am Strand.  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerdie Polzei is zuschaun

 
  
    
25.10.20 22:22
Der "einfache Bauer" denkt vielschichtiger als die meisten studierten.

Bei den "Intellektuellen" ist richtig wos kaputt.

https://www.youtube.com/watch?v=1gUhFZpOOpo  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerHygienewahn

 
  
    
25.10.20 22:24
Dieser Hygienewahn, wie er bei den Klos angesprochen wurde, wird den Menschen nochmal heftig auf die Füße fallen. Wenn das Immunsystem nicht mehr gebraucht wird, entwickelt es auch zurück. Dann wird auch mal eine Erkältung tödlich enden.
Allgemein sind übertriebene Kontrollen echt ätzend und irgendwie verschwenderisch.  

557 Postings, 26 Tage GoldHamerCorona Werbung wirkt!

 
  
    
25.10.20 22:29
Warum lasst ihr euch diesen Dreck gefallen.
Ich verweigere alle Einschränkungen.
Und die Hände wasche ich mir seid ich mir die Schuhe binden kann.
Und bade nur einmal im Jahr - vor Weihnachten -  ob´es nötig ist oder nicht!  

3235 Postings, 1456 Tage Qasar#342 Ein Politiker mit Dr-titel

 
  
    
25.10.20 22:29
und gefakter Doktorarbeit ist ja nicht so schlimm, siehe die Giffey
Aber ein Dr. der Medizin ohne solche Arbeit, hat schon ein anderes Geschmäckle. Oder ein Prof. ohne echte Habil.arbeit wie der Lautebub ist ein Skandal. All die Talkshows, in denen diese Betrüger hoffiert werden, werden zusperren müssen, wenn es rauskommt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11612 | 11613 | 11614 | 11614  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben