UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11608
neuester Beitrag: 25.10.20 00:16
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 290187
neuester Beitrag: 25.10.20 00:16 von: GoldHamer Leser gesamt: 21820794
davon Heute: 1498
bewertet mit 356 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11606 | 11607 | 11608 | 11608  Weiter  

5866 Postings, 4729 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
356
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11606 | 11607 | 11608 | 11608  Weiter  
290161 Postings ausgeblendet.

24059 Postings, 3614 Tage charly503an was, Julian Gold

 
  
    
2
24.10.20 18:54
arbeiten die denn noch alles?????  

15498 Postings, 5808 Tage pfeifenlümmelBrandenburg

 
  
    
5
24.10.20 19:27
Frauenquote auf Wahllisten - Brandenburg: Paritätsgesetz ist verfassungswidrig
-----------------
Der Landtag in Potsdam billigte die Änderung des Wahlgesetzes Ende Januar 2019 mit den Stimmen der regierenden SPD-Linke-Koalition sowie der Grünen.
Jetzt kam die Quitttung für dieses diskriminierende beabsichtigte Gesetz.
Diskriminierend deshalb, weil  intersexuelle Menschen nicht berücksichtigt sind.
Wenn schon Parität gefordert, dann aber auch konsequent.
Seltsames Parlament in Brandenburg.
 

1059 Postings, 266 Tage ScheinwerfererWarum färben sie es Rot?V

 
  
    
2
24.10.20 19:47
ein und nicht blau oder grün oder lila? Ich meine meine Frage hier in den Raum ist garnicht so hochinteressant oder intelligent. Auch wenn der Schwarzwälder sein Gold vergraben tut sollte er keinen Zettel dranhängen. Mit einer kryptischen Schrift würde ich arbeiten. Mir fällt die Schreibweise auch wieder auf, auch wenn ich es nach einem Jahrzehnt zb schon längst vergessen hätte.Warum nur Rot?<  

895 Postings, 738 Tage MambaDie freiwilligen

 
  
    
9
24.10.20 21:22

Stasi 2.0 - Spitzel haben mein Posting vom 23.10.20 17:12 schon gemeldet :
Verfassungsschutz in Deutschlandistan sucht Bürger als Spitzel und Denunzianten in Teilzeit !!
Ausschreibungstext : "Was muss ein Bewerber als Observant für das Bundesamt für Verfassungsschutz mitbringen? Neue Observanten verfügen über eine sehr gute Auffassungsgabe, Geduld, Orientierungsvermögen und Merkfähigkeit, technisches Verständnis Belastbarkeit, Flexibilität und die "Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung". Frauen erhalten eine spezielle Ausbildung . Finanziell kann es sehr lukrativ sein , da es eine Observationszulage & Nachrichtendienstzulage gäbe . Wer sich bewirbt muss einen schriftlichen & mündlichen Eignungstest bestehen usw. usf. "
Sie hoffen halt dass sie deswegen ohne Eignungstest aufgenommen werden . Biiiitte nehmt mich - ich bin der besste Denunziant welchen ihr bekommen könnt . IM-Gsindl , dreckiges sealed

 

675 Postings, 768 Tage Force MajeureDer Glaube an das Gute

 
  
    
7
24.10.20 21:50

ist längst aus der Welt gewichen.

Welch Naivling kann in dem Fortschreiten der geschichtlichen Ereignisse noch eine Entwicklung zum Guten sehen.

Immer mehr Menschen haben nichts, werden zu Obdachlosen, Flüchtlingen und Verlierern gemacht.
Die noch etwas haben sollen auch alles verlieren.

Die künstlich erzeugen Kriege, der Waffenhandel, wem nützt dies.

Öl, Nahrungsmittel, Pharmazie, Wissenschaft und Medien usf., kurz die Welt, befinden sich in Händen einiger Weniger.

Gar nichts verbessern die Philanthrophen. Wenn sie dies wirklich wären würden sie ihr Vermögen den Regierungen zur Verfügung stellen und zwar ohne irgendwelche Forderungen zu stellen und ihre eigene Mitwirkung nicht als unverzichtbar darzustellen. Genau das tun sie nicht.

Sie erklären weil die gewählten Regierungen zu blöd sind, sollten doch besser sie das Sagen gaben. Einen großen Haufen auf Demokratie und Selbstbestimmung der Völker.

Ganz im Gegenteil. Aufgrund der ewigen monetären Eigenschaften werden ihre Stiftungen und Thinks Thanks ,mit all den assozierten, angeblich, was ein Hohn, Non-Profit- NGOs immer reicher und mächtiger.

 

24059 Postings, 3614 Tage charly503sehr empfehlenswert

 
  
    
5
24.10.20 21:53
https://www.corodok.de/
denkt an die Uhren, sie müssen diese Nacht ne Stunde zurück gestellt werden.  

6488 Postings, 2648 Tage warumistBerlin , Berlin, wir fahren nach Berlin.

 
  
    
5
24.10.20 22:00
Wohin sonst?

Aufwachen,  mitmachen !

https://m.youtube.com/watch?v=gW3DIUnFN-8  

1059 Postings, 266 Tage ScheinwerfererNicht auf die Wanduhr

 
  
    
24.10.20 22:15
schauen Charly503. Außerdem was wollen sie in einer Großstadt wenn der nächste Lockdown kommen tut und daraufhin zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommt?  

8403 Postings, 3574 Tage farfarawayDas ist nicht die Pest

 
  
    
6
24.10.20 22:16
95 Prozent der am Covid-19 infizierten Italiener sind symptomfrei:: Dies berichtete der angesehene Virologe Giorgio Palu, Professor für Mikrobiologie und Virologie an der Universität von Padua, im Gespräch mit der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" (Samstagsausgabe).

Entscheidend sei die Zahl der Patienten, die auf Intensivstationen eingeliefert werden. "Das ist die Zahl, die die Gefährlichkeit der Lage bezeugt. Dieses Virus hat eine relativ niedrige Letalität, es kann zwar töten, ist aber nicht die Pest", sagte der Virologe.

https://www.oe24.at/coronavirus/...-infizierten-symptomfrei/451327720

Aber es wird eine werden, verursacht durch die falschen Maßnahmen.  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerKleine Erlebnisse der Tage

 
  
    
6
24.10.20 22:19
Gestern Nachmittag, mit dem Bus, auf Heimfahrt.
Auf einer 17 km Strecke, war der Bus brechend voll. Umfallen? Kaum möglich! Die Leute standen dicht gedrängt im Bus. Die Fahrgäste konnten kaum aussteigen und zusteigen. Das tollste war, wir waren alle Schwarzfahrer! Den der Busfahrer, konnte keine Tickets ausdrucken und keine Wechselgeld herausgeben, weil das Bus-Computersystem, ausgefallen war, ging auch die Buskasse nicht. Selbst meine Busgeldkarte, um bargeldlos zu bezahlen, war nutzlos. Konnte meine Karte, weder einloggen noch ausloggen. Also, bargeldlos, im Bus bezahlen, war, nicht möglich! Der Busfahrer, nahm es mit Humor, heute sind meine Fahrgäste, alle Schwarzfahrer, mit Genehmigung.

Heute beim Fahrzeugteilehändler.
Komme ich an die Eingangstür, steht auf einem Schild der Warnhinweis, nur ein Kunde, darf den Verkaufsraum betreten. Mach die Tür auf, ein Kunde steht im Verkaufsraum, rief mir gleich eine Stimme entgegen, ich muss solange im freien warten, bis der Kunde, den Ausgang verlassen hat.
Der Verkaufsraum ist so groß, da könn(t)en locker, 10 Paare drin Tanzen, ohne sich zu berühren.

Ist das nicht eine verrückte und komische Welt geworden????  

675 Postings, 768 Tage Force MajeureNächstes Grundrecht fällt

 
  
    
6
24.10.20 22:19

Die Corona-Gestapo kommt: Hamburgs Innensenator kündigt polizeiliche Kontrollen von Wohnungen an

Als nächstes Grundrecht wird die verfassungsmäßig garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung fallen und ebenfalls dem Regime eines aus dem Leim gegangenen, allmächtigen Infektionsschutzgesetzes geopfert.

Dann dauert es nicht lange, bis unangemeldete Besuche zuhause mit Sondervollmachten wie exekutive Vertretungsbefugnissen (also ohne richterliche Einzelfallanordnung) zum Alltag gehören. Die Corona-Kontrolleure erhalten damit denselben Rang, den etwa im Iran die Religionspolizei innehat. Kann auch China oder Nordkorea sein.

Wenn der geplante Bau von Lagern verkündet wird, sollte der Groschen doch vielleicht einmal fallen.



 

537 Postings, 26 Tage GoldHamerLauterbach?

 
  
    
3
24.10.20 22:31
ein Vollbacherl, der demnächst, wie ein Wetzstein, den Bach runter schwimmt....

und die Musi spielt dazu : https://youtu.be/DU3Gvk4bnWU  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerLauterbach, der Vater der Corona-Gestapo?

 
  
    
3
24.10.20 22:32
Lauterbach, der Vater der Corona-Gestapo?  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerItalien führt Sperrstunde um 20 Uhr ein

 
  
    
4
24.10.20 22:37
Italien?
Ein Land der Meere!
Ab 20 Uhr, geht in Italien Garnichts mehr!



Ab Montag gelten in Italien neue strengere Corona-Maßnahmen. Restaurants, Bars, Eisdielen und Konditoreien dürfen so zum Beispiel längstens bis 20 Uhr offen bleiben.

https://www.oe24.at/welt/...uehrt-sperrstunde-um-20-uhr-ein/451363019  

1059 Postings, 266 Tage ScheinwerfererTypische V Situation

 
  
    
3
24.10.20 22:41
wie in 2008-11 wurde Gold kurzfristig in den Keller gepresst.Da wurde auch schon gehortet,, vom Panzerkeks bis hin zum Milchpulver? und von einer Flucht auf das Land gesprochen.  

19893 Postings, 2519 Tage Galearisnächste Nacht erst Uhr`n umstell`n

 
  
    
2
24.10.20 22:57
ned die Nacht....da hab ich noch was vor !
Die Stund hol ich mer z`ruck morgen.
Und das Vogl -G`sicht  bzw Gasg`sicht   "Bacherl", ........da fällt mir das Lied ein : "Gestern hams an Willi derschlag`n   "
 

675 Postings, 768 Tage Force MajeureAuf Remonstrationspflicht hinweisen

 
  
    
3
24.10.20 23:07

"Sie führen gerade ungesetzliche Regelungen aus. Sie haben das Recht und meiner Meinung nach auch die Pflicht, Ihre Vorgesetzten zu informieren, dass Sie hier missbraucht werden als Ordnungshüter, ungesetzliche Regeln dem armen Volk mit Brachialgewalt aufs Auge zu drücken. Sie haben nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht, dagegen zu opponieren."

Wenn man glaubhaft machen kann, dass es mir nicht zuzumuten ist, haben die Beamten nicht einmal das Recht, mich nach einem Attest zu fragen. Da muss man halt seine Rechte kennen und muss dann auch selbstbewusst auftreten. Das ist wichtig.

 

537 Postings, 26 Tage GoldHamerAusgangssperre in Brüssel

 
  
    
24.10.20 23:08
Ab Montag gilt in der belgischen Hauptstadt überall Maskenpflicht, die nächtliche Ausgangssperre beginnt bereits um 22.00 Uhr statt um Mitternacht. Das teilte Ministerpräsident Rudi Vervoort mit.

Schwimmbäder, Sportclubs und Fitnessstudios müssen schließen, ebenso Theater, Kinos und Museen. Heimarbeit ist Pflicht, soweit dies möglich ist. Und: Kinder dürfen an Halloween nicht von Tür zu Tür ziehen.

https://www.mmnews.de/politik/153409-ausgangssperre-in-bruessel

Da kommt die Zeit, wo Hass und Gewalt, über die Bevormunder, hereinbrechen wird.  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerWilly

 
  
    
24.10.20 23:11

1059 Postings, 266 Tage ScheinwerfererMacht

 
  
    
1
24.10.20 23:25
es doch automatisch die Zeit-Rückstellung. Früher musste ich immer genau drauf gucken ob die Zeit stimmte. Ich hatte es genau im Blick. Heutzutage geht doch fast alles automatisch. Meine Arbeit nahm einseitig die Digitalisierung ab. Ich bin dann skeptisch geworden weil dann keiner mehr wusste das nach einer 1&2 die 3 kam. Quasi volldigitalisiert. Den konnte ich sogar erzählen das ein Geisterkeller mit verschlossenen Türen garnicht so schön ist. Sie hatten mir später tatsächlich geglaubt. <  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerHier ein sehenswertes Foto, fast, um Mitternacht

 
  
    
24.10.20 23:31

537 Postings, 26 Tage GoldHamerhier das bessere Bild

 
  
    
24.10.20 23:32

537 Postings, 26 Tage GoldHamercharly503, die Bilder ZAMG werden mit 30 Sekunden

 
  
    
1
24.10.20 23:53
belichtet. Das ist mit ein Grund, warum der Himmel im Bild, so hell erscheint.
Was zum Ausdruck kommt, die Lichtverschmutzung der Städte, das ausgehende Licht, wird an der oberen Wolkendecke, zurückreflektiert.

https://www.foto-webcam.eu/webcam/sonnblick/2020/10/24/2320

Die Bilder werden mit Blende f/3.5 30s iso1600, belichtet, oder auch mit nur mit f/1.8 15s iso800:

https://www.foto-webcam.eu/webcam/glocknerwinkel/2020/10/24/2320

Je größer die Zahl der Blende (z.B. f/11), desto kleiner der Blenden-Durchmesser, desto weniger Licht kommt rein (hier spricht man von einer «kleinen oder geschlossenen Blende»).

Je kleiner der Blendenwert (z.B. f/1.4), desto größer der Blenden-Durchmesser, desto mehr Licht kommt rein (hier spricht man von einer «großen oder offenen Blende»).

Die sogenannte «Offenblende» ist die Blende, die das Objektiv hat, wenn die Iris-Blende vollständig geöffnet ist. Kleinere Blendenwerte (größere Zahl) erreicht man dann durch schließen der Iris-Blende.

Wichtig ist, dass Du weißt, dass eine kleine Blendenzahl viel Licht reinlässt und eine große Blendenzahl wenig Licht reinlässt!

Lichtverschmutzung: https://www.google.com/...client=firefox-b-d&q=Lichtverschmutzung  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerIn Bälde Krieg zwischen Türkei und Frankreich?

 
  
    
25.10.20 00:04
Das Verhältnis zwischen der Türkei und Frankreich ist angespannt ? geopolitische Baustellen vom Mittelmeer bis Bergkarabach trüben die Beziehung. Streitpunkt wurden zuletzt aber auch Präsident Emmanuel Macrons Pläne gegen ?islamistischen Separatismus?, die sich nach der Ermordung eines Lehrers nahe Paris verschärften. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sieht das als Angriff gegen alle Muslime und legte Macron nun nahe, sich in psychische Behandlung zu begeben. Frankreich zog daraufhin den Botschafter ab.

https://orf.at/stories/3186624/

Nach Corona, oder während Corona, werden wir große politische Brennpunkte erleben!  

537 Postings, 26 Tage GoldHamerBrennpunkt China: USA operieren gegen chinesische

 
  
    
1
25.10.20 00:16
Fischerei...

Im Südchinesischen Meer gibt es immer wieder Streitigkeiten über bestimmte Gebiete. Die USA werfen China Brüche des Seevölkerrechts vor und wollen künftig ihre Küstenwache in der Region stationieren. Im Visier ist vor allem der Fischfang Pekings.

Die US-Regierung hat angekündigt, Patrouillenboote der Küstenwache in den Westpazifik zu entsenden, um chinesische Fischerei in umstrittenen Seegebieten zu unterbinden. Der Nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Robert O'Brien, nannte die Aktivitäten Chinas im Südchinesischen Meer "destabilisierend und schädlich". Konkret beschuldigte er China, "illegal und unreguliert" zu fischen und Fischerboote anderer Länder zu belästigen.

https://www.n-tv.de/politik/...esische-Fischerei-article22121785.html

Da wird´s im  Südchinesischen Meer, demnächst, gewaltig knallen und krachen, die Brennpunkte, werden sicherlich, nicht weniger werden...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11606 | 11607 | 11608 | 11608  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben