UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Hypoport AG (WKN: 549336) An diesem Port anlegen?

Seite 344 von 426
neuester Beitrag: 02.12.20 19:40
eröffnet am: 14.03.08 10:56 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 10629
neuester Beitrag: 02.12.20 19:40 von: Libuda Leser gesamt: 1500152
davon Heute: 71
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 342 | 343 |
| 345 | 346 | ... | 426  Weiter  

53428 Postings, 5819 Tage LibudaLöschung

 
  
    
24.10.19 16:02

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.19 10:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

3433 Postings, 3984 Tage JulietteUnd, dass sich trotz deiner ständigen

 
  
    
24.10.19 16:07
Wiederholungen der Kurs verfünffacht hat? Ist das eigentlich frustrierend?  

3433 Postings, 3984 Tage JulietteWas hätte man in den 3,5 Jahren alles

 
  
    
2
24.10.19 16:11
sinnvolles anstellen können... (Augenverdreh-Emoji)  

3399 Postings, 1206 Tage CoshaOffensichtlich

 
  
    
24.10.19 16:38
ist ihm nix besseres eingefallen.
Und er glaubt weiterhin,seine Postings würden gelesen oder man würde Seitenweise zurück scrollen.
Strange Baby,strange.  

53428 Postings, 5819 Tage LibudaMan sollte nicht nur auf ein Kaninchen starren

 
  
    
24.10.19 16:39

2160 Postings, 1869 Tage unratgeberZu 0275

 
  
    
24.10.19 16:42
High und ordentlich Spaß dabei :-)  

264 Postings, 1856 Tage RagnarLothbrokLibuda ist ein (alter?) Mann von altem Denken und

 
  
    
4
24.10.19 17:01
denkt immer noch, das Börse berechenbar ist, indem man irgendwie eine KGV/KUV/PEG/EBIT-Formel (oder was auch immer) benutzt und damit weiß, wie der Kurs sein sollte. Psycholgie blendet er aus und für die Zukunft sieht er schwarz.

Und wenn es dann nicht passt für ihn, dann kann das nicht mit rechten Dingen zugehen (alles Betrüger!!) und aktiviert eine unglaubliche Energie, sich sein eigens geschaffenes Bild aufrecht zu erhalten.

Seine gesamte Argumtation ist in  3 "Gruppen" einzuteilen
1. Libudas Formel stimmt nicht ... also an den Zahlen rummeckern
2. Zukunft ist schwarz ... zig  falsche (meine Meinung) und teils lachhafte Zukunftseinschätzungen
3. Und wenn das alles nicht klappt, dann ist Hypoport ein Betrügerverein, der den Aktionären Geld aus der Taschen zieht.

Und sein Wissen über das Funktionieren von Optionen .... naja, das ist dann die lustigere Teil.

Der gesamte Kurverlauf hält ihm jeden Tag einen Spiegel vor.  Er kommt da nicht mehr raus. Insofern

Libuda=failed

RL

PS: Übrigens bin ich mir recht sicher, wo Libuda bei Wahlen sein Häkchen macht. Muster ist ziemlich eindeutig  ;-)






 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaNur knapp 3,7 Millionen Nettoinvestitionen in

 
  
    
24.10.19 18:10
einem halben Jahr sind aus meiner Sicht erschreckend wenig:

Abschreibungen auf Gegenstände des Anlagevermögens 8.912

Auszahlungen für Investitionen in das Sachanlagevermögen / immaterielle Anlagevermögen ? 12.673

https://www.hypoport.de/hypoport/uploads/2018/12/...richt_2019_DE.pdf
 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaNun kann man an meinem letzten Posting

 
  
    
24.10.19 18:24
zu Recht kritisieren, dass daneben auch noch Investitionen in direkt als Aufwendungen gebuchten Zahlen stecken - das ist zutreffend.

Hierzu kann man im letzten Halbjahresbericht lesen:

Entwicklung der aktivierten Eigenleistungen

"Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 2019 14,7 Mio. in den Ausbau investiert. Hiervon wurden im ersten Halbjahr 2019 7,8 Mio. ? aktiviert und 6,9 Mio. ?  direkt im Aufwand erfasst. Diese Beträge entsprechen jeweils den auf die Softwareentwicklung entfallenden anteiligen Personal- und Sachkosten. "

https://www.hypoport.de/hypoport/uploads/2018/12/...richt_2019_DE.pdf

Die 7,8 Millionen stecken schon in Auszahlungen für Investitionen in das Sachanlagevermögen / immaterielle Anlagevermögen aus meinem letzten Posting.

Die 6,3 Millionen sollte man noch zu 3,7 Millionen aus meinem letzten Posting hinzurechnen, um einen Überblick über das Investitionsniveau von Hypoport zu gewinnen. Auch diese Zahl ist aus meiner Sicht für ein Unternehmen von der Größe Hypoports nicht angemessen.

 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaFrage: Sind 6,3 Millionen Aufwendungen

 
  
    
24.10.19 21:18
für Investitionen, die in einem Halbjahr direkt verbucht werden, eine extreme Maßnahme, die den Gewinn eines Unternehmens von der Größenordnung von Hypoport dramatisch schmälern.  

53428 Postings, 5819 Tage LibudaFrage: Hätte man auch die 7,8 Millionen, die

 
  
    
24.10.19 21:21
man aktiviert hat und die nicht den Gewinn geschmälert haben, direkt als Aufwendungen buchen können?

Dadurch wäre der Gewinn im ersten Halbjahr um 7,8 Millionen niedriger ausgefallen.  

53428 Postings, 5819 Tage LibudaKeine gute Nachricht für Hypoport

 
  
    
25.10.19 09:58

Die andere Seite ist der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS). Der arbeitet derzeit an neuen Regularien für den internationalen Bankenmarkt

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.baufi-nord.de/ueber-uns/neuigkeiten/...st-deutlich-sinken
Moderation
Zeitpunkt: 28.10.19 11:39
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaAb 2021 kein Baukindergeld mehr und ab 2022 das:

 
  
    
25.10.19 23:01

53428 Postings, 5819 Tage LibudaFragt einmal bei Warburg und Berenberg nach

 
  
    
25.10.19 23:07
ob die Aspekte in nachfolgenden Artikel

https://www.asscompact.de/nachrichten/...finanzierungsgeschäft-extrem

und eine durch andere Faktoren wie z.B. rückläufige Einkommenszuwächse verursachte mögliche Nachfrageabschwächung in ihren Analysen zu Hypoport berücksichtigt haben.  

53428 Postings, 5819 Tage LibudaSchätzungen aus Kulmbach m.E. absurd

 
  
    
26.10.19 12:11
Wie die Zeitschrift "Der Aktionär" in ihrer neuesten Druckausgabe zu einem KGV von 48 für 2020 kommt, ist mir rätselhaft. Denn beim momentanen Kurs von 276 setzt dies einen Gewinn von 5,75 voraus.

Bei Werten von 3,89 für 2019 (siehe #8536) und einem Gewinnwachstum von 6,3% in 2019 (siehe #8538), halte ich einen Wert von 5,75 für absurd.
 

53428 Postings, 5819 Tage Libudazu 8590

 
  
    
26.10.19 22:01
Ich gehe für 2020 wegen des erwarteten Nachlassen des Immobilienbooms (siehe vorgangene Postings) bestenfalls von einer Stagnation des Gewinns  unter 4,00 aus.  

53428 Postings, 5819 Tage Libudaeffekt-auf-immobilienmarkt-koennte-preise-drücken

 
  
    
26.10.19 22:35

53428 Postings, 5819 Tage Libudabau: ifo-Geschäftsklimaindikator gefallen

 
  
    
27.10.19 11:24
ifo Geschäftsklima insgesamt unverändert - allerdings nicht im Bauhauptgewerbe

(25.10.2019) Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich im Oktober nicht verändert: Der ifo-Geschäftsklimaindex verharrte bei 94,6 Punkten. Zwar schätzten die Unternehmen ihre aktuelle Lage etwas weniger gut ein als im Vormonat; ihre Erwartungen hingegen hellten sich etwas auf. Fazit: Die deutsche Konjunktur stabilisiert sich.

Im Bauhauptgewerbe ist allerdings der ifo-Geschäftsklimaindikator gefallen - wenn auch auf immer noch vergleichsweise hohem Niveau: Die Unternehmen waren zwar weiterhin sehr zufrieden mit ihrer aktuellen Geschäftslage, aber weniger als noch im September. Und auch die Erwartungen fielen zurückhaltender aus.

https://www.baulinks.de/webplugin/2019/1408.php4
 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaRichtig gefährlich würde es m.E. für den Kurs

 
  
    
27.10.19 17:04
von Hypoport, wenn auf dem jetzigen Kursniveau ein kapitalkräftiger Leerverkäufer mit Stehvermögen auftauchen würde.  

53428 Postings, 5819 Tage LibudaLöschung

 
  
    
27.10.19 21:11

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.19 15:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaWenn man eine Spekuation stark nach oben hebelt

 
  
    
27.10.19 21:18
kann es umgekehrt auch gehebelt nach unten gehen.  

53428 Postings, 5819 Tage Libudabayerns-bauboom-geht-zu-ende

 
  
    
28.10.19 08:44
Märkte 27.10.2019 | von Alexander Heintze
Bayerns Bauboom geht zu Ende

Auf der weltgrößten Baumaschinenmesse Bauma Anfang des Jahres in München war die Stimmung in der Branche noch spitze. Langsam trübt sich das Klima jedoch ein.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze

https://m.immobilien-zeitung.de/153697/bayerns-bauboom-geht-zu-ende
 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaAuswirkungen für Hypoport?

 
  
    
28.10.19 12:14

53428 Postings, 5819 Tage LibudaInteressante Kursbildung

 
  
    
28.10.19 13:27
Zeit


      Kurs               Stück              Umsatz§Lfd. Stück Lfd. Umsatz
12:56:08 281,50 ? 1 282 2.884 0,81 M
12:46:18 281,00 ? 17 4.777 2.883 0,81 M
12:38:46 280,50 ? 1 281 2.866 0,80 M
12:34:43 280,00 ? 17 4.760 2.865 0,80 M
12:31:59 280,00 ? 1 280 2.848 0,80 M

https://www.ariva.de/hypoport-aktie/times_and_sales?boerse_id=6
 

53428 Postings, 5819 Tage LibudaLöschung

 
  
    
28.10.19 16:06

Moderation
Zeitpunkt: 02.11.19 18:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 342 | 343 |
| 345 | 346 | ... | 426  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Cosha, unratgeber, irgendwie