UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 282
neuester Beitrag: 15.01.21 05:39
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 7046
neuester Beitrag: 15.01.21 05:39 von: Meather Leser gesamt: 1571560
davon Heute: 1951
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  

17100 Postings, 5661 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

 
  
    
22
31.01.08 12:15
News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
7020 Postings ausgeblendet.

75 Postings, 1218 Tage nassdackKonfuzius sagt

 
  
    
1
12.01.21 14:29
Das Glück kommt zu dem, der warten kann!

Trifft auf alle meine Ölwerte zu, Konfi, der alte Sack, hat doch immer Recht :-)  

Clubmitglied, 9784 Postings, 2500 Tage Berliner_Orbiter1 #7019

 
  
    
3
12.01.21 15:29
das ist der Anfang des Endes der Corona-Pandemie; außerdem haben wir Winter, die Saudis fördern weniger, plus andere OPEC Maßnahmen, Shell spart Geld, etc. Ich vermute es stark, in einem Jahr würde man von den aktuellen Kursen als Einstiegskurse nur noch träumen dürfen. Die Dividenden werden auch nicht bei 4x0,17c. bleiben, und ein Aktienrückkaufprogramm wieder zu starten finde ich auch realistisch. Das ist hier keine Zockeraktie. Shell sammelt man, insbesondere bei diesen niedrigen Kursen, und dann behält man die Aktien "für immer".  

187 Postings, 2657 Tage halbwissenBerliner

 
  
    
1
12.01.21 16:35
Genau das habe ich bei 25 und 4*0,44 auch gedacht .  

205 Postings, 964 Tage Post35Unter

 
  
    
1
12.01.21 17:22
25 Euro verkaufe ich meine Anteile nicht.

Spätestens im Herbst werden wir auch die 25 Euro sehen... Die nachfrage wird sehr stark steigen !

 

4777 Postings, 5805 Tage 123456a@Berliner

 
  
    
1
12.01.21 17:58
Na dann bin ich mal gespannt.
Von ganz niedrigen Kurse würde ich nicht mehr sprechen, aber Potenzial ist noch vorhanden.
Zumal man wirklich von einer steigenden Dividende ausgehen kann.
Bin mal gespannt ob es bei mit klappt. Erste kleine Order steht.  

Clubmitglied, 9784 Postings, 2500 Tage Berliner_123456a

 
  
    
12.01.21 18:22
ich drücke dir/mir - aber auch den Lali , der hier mitliest ;-) - die Daumen!
du weißt schon, ich war schon bei 28? (??? wenn nicht höher, ich weiß jetzt nicht mehr) dabei, und zum Glück dann bei 12 bis 8? gekauft aber auch nach oben bis 14?. Ich bin aber immer noch im Minus, wesentlich weniger als im März. und ich freue mich auf die Dividende, die bis jetzt alle 3 Monate pünktlich kamen.

ganz ehrlich, ich bin davon überzeugt, dass beim aktuellen Kurs, als lang orientierter Anleger nicht viel falsches machen kann. ich hoffe, ihr beschimpft mich in einem Jahr nicht ;-)  

4777 Postings, 5805 Tage 123456a@Berliner

 
  
    
1
12.01.21 18:29
Danke für Deine offenen Worte.
Freiwillig zuzugeben dass man im Minus ist, findet man hier im Forum.
Normalerweise sind ja alle im Plus.
Wenn ich TG verfolgt habe, sollte ich eben die ersten 1500 Stk. bekommen zu haben.    

548 Postings, 3969 Tage OdimaAber Hallo

 
  
    
1
12.01.21 18:48
ich hab sie schon seit Februar 2020...immer kräftig im Minus....keine Kohle um zu 10 nachzukaufen, aber dann doch noch im Januar noch mal zugeschlagen...
und ich traue meinen Augen nicht wenn ich ins Depot schaue....
+1,05%  

Clubmitglied, 9784 Postings, 2500 Tage Berliner_oh Gott

 
  
    
2
12.01.21 18:48
nur Mythomane können es behaupten, dass sie immer im Plus sind.
die darf man aber nicht ernst nehmen.

ps. ich habe hier bei Ariva auch von meinen Wirecard Verlusten berichtet, und die waren nicht wenig, also kein Problem zuzugeben, dass ich hier noch im Minus bin. Es gibt manche, die echt Schadensfroh sind, aber es freut mich dann, dass ich denen bisschen Freude machen durfte ;-)  

Clubmitglied, 9784 Postings, 2500 Tage Berliner_Odima

 
  
    
12.01.21 18:50
na siehst du, was für Wunder auf der Börse geschehen? ;-)  

4777 Postings, 5805 Tage 123456aOh je....

 
  
    
12.01.21 18:51

bei 16,832? und schon im Minus cool

 

203 Postings, 87 Tage NutriaIch drueck dann mal

 
  
    
1
12.01.21 21:17
auf die Traenendruese. Mein Ek liegt bei exakt 23.-? ..... fuer WKN A0ET6Q   :)
Allen hier weiterhin: gute Kurse !  

1221 Postings, 4 Tage MobiannaLöschung

 
  
    
13.01.21 04:20

Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

469 Postings, 1627 Tage 787DreamlinerBroadening Top

 
  
    
13.01.21 11:06

Hier haben wir ein schönes Broadening Top, welches ausgebrochen ist und noch schön einen Abschiedkuss gemacht hat. Habe gestern bei 16,60? ca nachgekauft. Die grünen Pfeile zeigen das statistische und das 100% Ziel des Ausbruchs.

Chart auf TradingView

 

203 Postings, 87 Tage NutriaDer Aktionär

 
  
    
13.01.21 12:45

1737 Postings, 1585 Tage 2much4u...

 
  
    
1
13.01.21 14:52
Nachdem ich BP gegenüber Royal Dutch den Vorzug gegeben hatte und mittlerweile dort über 20% im Plus bin, bin ich nun auch bei Royal Dutch eingestiegen - die Kaufkurse lagen bei ? 16,32 und heute bei ? 16,9

Kursziele von mir  sind 21 bzw. 24 Euro. ;-)  

4777 Postings, 5805 Tage 123456aEi ei...

 
  
    
13.01.21 17:27
gestern gekauft und heute schon im Minus :-)
Na ja. Die 16,83? werden wir schon nochmal sehen ;-)
 

44 Postings, 1127 Tage berliner1980Shell

 
  
    
13.01.21 19:48
Ich bin heute zum Tageshöchstkurs rein.

Mal sehen, was hier noch geht.  

4777 Postings, 5805 Tage 123456a@berliner1980

 
  
    
13.01.21 20:01
Ich denke hier geht noch einiges.
Vorallem dann, wenn wieder ordentlich Dividende bezahlt wird. Korrekturen sind allerdings nicht auszuschließen, da Öl gut gelaufen ist.  

203 Postings, 87 Tage NutriaBerliner

 
  
    
13.01.21 20:02
Hoch rein und tief raus ist bestenfalls ne schlechte idee :)
Ich denke charttechnisch gehts zuegig auf die 22.-
Und dann gibts da ja auch noch divi  

205 Postings, 964 Tage Post35JPMorgan erhöht

 
  
    
13.01.21 21:23
Ziel für WTI von 47 auf 58 Dollar und das Ziel für Brent von 50 auf 61 Dollar. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Macht euch kein Sorgen, bald sehen wir auch die 20 EUR Zone... ;)  

12 Postings, 743 Tage xavi16So viel Optimismus

 
  
    
2
14.01.21 16:49
Ohne hier auf die Stimmungsbremse treten zu wollen, ich finde das aktuell schon wieder alles sehr optimistisch...
Was hat sich denn bei Shell geändert? Nix eigentlich oder? Klar Ölpreis höher und der Ausblick ist positiver..

Wir stecken mitten im Lockdown und die ich denke die nächsten Quartalszahlen werden nicht vom Hocker hauen..

Vielleicht denke ich zu kurzfristig?  Zumal der Gesamtmarkt nach deinem Drawdown schreit ..

Aber klar wenn in einem Jahr oder so alles wieder "normal" ist aber wer weiß das schon?

Nur zur Info: Bin knapp im Plus

Grüße  

205 Postings, 964 Tage Post35Was es sich geändert hat?

 
  
    
14.01.21 18:37
Ganz einfach:

Obwohl es Lockdown gibt, steigt die nachfrage immer wieder siehe die API Lagerdaten.  Früher war es aber anders, die nachfrage war nicht da. Aber jetzt schon.

Ölpreis steigt und steigt, da macht Shell SEHR gutes gewinn... meine Meinung nach , werden die Öl Aktien im Sommer sogar Allzeithoch sehen.  Ich kaufe immer wieder nach wenn ich es günstiger bekomme.

Wünsche euch allen ein schönes WE !  

12 Postings, 743 Tage xavi16Danke

 
  
    
14.01.21 20:55
Für die Antwort..

Gut zu wissen mit den Lagerdaten..

Ja langfristig kann ich mir auch 20er Kurse vorstellen wenn irgendwann wieder eine ordentliche Dividenden Erhöhung ernannt wird und die Industrien wieder Brunmen weil die Leute alles aufholen wollen was während der lockdowns nicht möglich war  

8 Postings, 29 Tage MeatherLangfristig

 
  
    
15.01.21 05:39
Was ebenfalls langfristig sein wird wäre der Ärger wenn man nicht langsam mal einsteigt ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben