UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 2137
neuester Beitrag: 28.10.20 14:05
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 53408
neuester Beitrag: 28.10.20 14:05 von: Aktiensamm. Leser gesamt: 10985225
davon Heute: 4606
bewertet mit 115 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2135 | 2136 | 2137 | 2137  Weiter  

981 Postings, 5232 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
115
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2135 | 2136 | 2137 | 2137  Weiter  
53382 Postings ausgeblendet.

300 Postings, 137 Tage SousSherpaBalkanStream bis Ende des Jahres fertig

 
  
    
27.10.20 21:09
Nicht nur der Sila Sibiri Ausbau, auch bei der Turkstream Erweiterung geht es voran.

Serbia may finish TurkStream extension in 2020: ?It may be finished until the end of this year, there are only gas metering stations and a compressor station left to be built?
http://www.1prime.biz/news/oil_gas/...6-4AB1-BEF6-4C9E04DF4F60%7D.uif

Bin gespannt, ob es am Montag auch mit der Fertigstellung des dänischen Abschnitts der Nordstream 2 losgeht. Die müssten dann auch bis Ende des Jahres fertig gebaut sein.  

300 Postings, 137 Tage SousSherpaNord Stream-2 saga continued

 
  
    
27.10.20 21:54
...in the completion of Nord Stream-2, it seems that Russia would be able to slowly but surely finalize the pipe-laying, especially considering the completely untraceable ownership structure of the main pipelaying vessels.
https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...ipeline-Once-Again.html  

3 Postings, 28 Tage energyinvestor@USBDRIVER: ETFs sind nicht das Problem

 
  
    
4
27.10.20 21:57

Ja, die Energie-ETFs werden derzeit massiv verkauft. Fakt ist aber auch, dass Gazprom gar nicht Bestandteil wichtiger Indizes wie zB des MSCI World Energy ist. Von daher droht Gazprom keine Gefahr. Die einzigen nennswerten ETFs die Gazprom enthalten, sind Russland-ETFs (die derzeit aber nicht unbedingt die Highflyer sind).




Ich glaube halt einfach, dass Gazprom zusammen mit dem gesamten Energiesektor abgestraft wird. Ölaktien sind derzeit nicht sexy.


Hinz und Kunz glauben, dass wir in ein paar Jahren kein Öl mehr brauchen (nichts könnte falscher sein). Die amerikanischen Konzerne gehen mit der Schieferölblase den Bach hinunter, die europäischen Ölkonzerne wollen auf einmal grün sein und mit Öl nichts mehr zu tun haben  (wenn Diversity-Programme und ESG auf einmal das Wichtigste sind, sollte man aus der Aktie aussteigen). Von diesen Firmen wird nicht viel übriglbeiben.


Da bleiben eigentlich nur mehr Russland und China als seriöse Player im Geschäft. Mit dabei Gazprom. Die Ernte werden wir in 3-5 Jahren einfahren.


 

423 Postings, 3826 Tage leslie007Norwegen..

 
  
    
2
28.10.20 00:18
Öl- und Gasbetreiber werden in diesem Jahr voraussichtlich rund 30 Explorationsbohrungen vor der Küste Norwegens durchführen - nur die Hälfte der Explorationsbohrungen aus dem letzten Jahr und die niedrigste Anzahl seit fast anderthalb Jahrzehnten, teilte die norwegische Erdöldirektion (NPD) im Jahr 2020 mit Ressourcenbericht am Dienstag.

https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...er-Oil-Price-Crash.html  

7248 Postings, 1335 Tage USBDriverGazprom in ETF hat Anteile um 15%

 
  
    
28.10.20 06:41

7248 Postings, 1335 Tage USBDriverWichtigste Oilwebseite berichtet über NS2

 
  
    
2
28.10.20 06:58

931 Postings, 3161 Tage Sokooo#

 
  
    
1
28.10.20 07:34
https://neftegaz.ru/news/Trading/...h-amerikanskogo-spg-vo-frantsiyu/

Engie hat es nicht eilig. Das Außenministerium überwacht den Fortschritt des Abkommens über die Lieferung von amerikanischem LNG nach Frankreich
Engie hatte den Deal zuvor zur weiteren Prüfung ausgesetzt, und US-Beamte überwachen den Deal genau in der Hoffnung auf ein erfolgreiches Ergebnis.

Schön Zeit lassen..... oder Sanktionen beenden.  

1789 Postings, 987 Tage LazomanLockdown

 
  
    
28.10.20 09:23
Lockdown is coming and the Winter to.
Gazprom verliert heute wieder heftig. Kein Boden.  

57473 Postings, 4025 Tage meingottSchaut euch mal BP an

 
  
    
1
28.10.20 09:42
Wenn die wieder oben bei 5 sind und die Normale Divi ausschütten von 9- 10 Cent p Q, und das werden sie irgendwann mal wieder,  habt ihr da eine Divi von Brutto 20% ;) incl über 100% Kursgewinn.
Und das bei einem EU Blue Chip

Ein Paradies für Anleger  

8346 Postings, 1496 Tage raider7hi Byblos

 
  
    
28.10.20 10:00
zu deinem Posting #53369
https://www.ariva.de/forum/...m-903276-312389?page=2134#jumppos53369.

Der Klimawandel ist da und nun müsste sehr schnell gegengesteuert werden mit allen Mitteln was aber nicht getan wird+++++ und das wegen der Politik.!?

Weil ein paar Politiker Diferenzen + anderer Meinungen haben.!?

So bei Gas + Corona Impfstoffen.!?

Fakt ist,,, mit anderen Politiks könnten diese Probleme sehr schnell ausgeräumt werden...

1 Beispiel,,, Kohlekraftwerke alle sofort stoppen +++ schnellstens ersetzen durch Sauber Gaskraftkwerke..

Aber das geschied nicht+++++ zum Klimawandel hinzu Pusten immer noch 100derte Kohlekraftwerke 24/24 ihr Gift in die Atmosphäre und verpesten die Umwelt, das mit dem Segen dieser gefährlichen Politiks.!?  

254 Postings, 617 Tage Fredo75Gazprom

 
  
    
28.10.20 10:14
moin ,hat mal jemand das PCR zur Hand ???  

451 Postings, 763 Tage Bernie69Geht runter wie Butter

 
  
    
1
28.10.20 10:19
...völlig überzogen meiner Meinung nach! Einfach abwarten, was in Sachen Lockdown kommt und bei den günstigen Kursen nochmal zugreifen.  

255 Postings, 940 Tage AsheelLockdown

 
  
    
1
28.10.20 10:40
Ich halte auch, kauf aber erst nach wenn der Lockdown kommt und noch mal massiv nach unten geht  

254 Postings, 617 Tage Fredo75Raider

 
  
    
28.10.20 10:53
könnte doch mal bei Miller anrufen ,damit der aus den Einnahmen betr.Eurobonds einen massiven Aktienkauf bei dem niedrigen Kurs  anweist...  

8346 Postings, 1496 Tage raider7Naja

 
  
    
28.10.20 11:06
Wird ja schon Jahre gemunkelt dass Gazprom ein Aktienrückkaufprogramm starten würde, aber

aber  bis jetzt nix..

Das selbe beim Listing  der Gazprom Aktie an der China Börse,, bisher nix

 

7248 Postings, 1335 Tage USBDriverGazprom opens Europe largest natural gas filling

 
  
    
28.10.20 11:15

7248 Postings, 1335 Tage USBDriverSüdkorea und Russland vereinbaren Kooperationsausb

 
  
    
28.10.20 11:36
Südkorea und Russland vereinbaren Kooperationsausbau in Wasserstoffwirtschaft

Daran nahmen auch Vertreter von Unternehmen teil, darunter Russlands größtes Gasförderunternehmen Gazprom und das größte Nuklearunternehmen Rosatom sowie der koreanische Automobilhersteller Hyundai Motor und Hyosong Heavy Industries.
https://world.kbs.co.kr/service/...view.htm?lang=g&Seq_Code=83274

Und weiter geht es mit Gazprom und Wasserstoff  

8346 Postings, 1496 Tage raider7Und die Akademik Chelskiy

 
  
    
28.10.20 12:31
liegt immer noch 1 km vor dem Hafen Mukran..

Gazprom + auch Deutschland scheinen sich Zeit zu lassen die Reparaturen am Schiff fertig zu stellen.!?

Was steckt dahinter.

Dieser Ausflug nach Kaliningrad dauerte auch schon sehr lange.

Spielt Gazprom etwa auf Zeit.!?

Könnte es sein dass Gazprom auf einmal den Durchblick hat.!?  

8346 Postings, 1496 Tage raider7Fakt ist nähmlich

 
  
    
28.10.20 12:35
In dieser Situation+++++  am Anfang eines Nie Dagewesenem Klimawandels..

Gazprom müsste eigendlich Allzeitshochs feiern in diesem Stadium der Krise.!?

Aber nein.

Gazprom feiert Allzeitstiefs wenn es so weiter geht.!?

Verrückte Welt halt  

6244 Postings, 1233 Tage VassagoGazprom 3.36?

 
  
    
28.10.20 13:07
Hallo zusammen, bin neu hier im Gazprom-Thread. Habe die Aktie auf der Watchlist und wüsste gern warum sie auf einem 52 WT notiert? Sind es die üblichen Verdächtigen: Corona, Gesamtmarkt und NS2? Oder gibts hier noch andere gravierende Dinge?  

91 Postings, 6350 Tage browiDas..

 
  
    
28.10.20 13:19
..würde mich auch interessieren...langsam nervt es echt mit dieser Geldvernichtung...Da mag man noch  nicht mal nachkaufen ... :/ was ist eigentlich der genaue Grund für diesen dummen Ausverkauf :(  

242 Postings, 1050 Tage Double-CheckMehrjahresteif

 
  
    
28.10.20 13:50
Also ich beobachte Gazprom schon länger, aber trotzdem kenne ich keine Ursachen für dieses Mjt. außer die "üblichen Verdächtigen".  
Mittelfristig spricht gegen Gazprom die Gegnerschaft der USA und die politischen Bestrebungen alle fossilen Energien abzulösen. Letzteres spielt für den asiatischen Markt nur eine untergeordnete Rolle und man wird in Europa Gas zumindest als Brückentechnologie brauchen. Außerdem gibt es mit der H2 Pyrolyse eine zusätzliche Option, die mit den Treibhausgasgläubigen D'accord geht und langfristig eine super Perspektive hat.
Die Wirkung von Corona auf unsere Wirtschaft und damit auf Gazprom wird in der ersten Hälfte von 2021 zu Ende gehen.
Ich erwarte, dass mit der Fertigstellung von NS2 in der nächsten Woche begonnen wird. Die Amis sind dann mit ihrer Wahl und dem drumherum beschäftigt. Röttgen muss sich um seinen imaginären Parteitag kümmern und die Russen werden mit ihren Schiffen und ihrer Ausrüstung die NS2 fertigbauen. Das bringt dann wieder etwas mehr Sicherheit für unser Investment.  

2538 Postings, 354 Tage Aktiensammler12Tja browi,

 
  
    
28.10.20 14:02
schau Dir mal die anderen an... Kaum ein Energiewert hat weniger als 50% verloren. Alles was mit Elektro oder Wasserstoff zu tun hat, wurde gehyped...

Der normale Menschenverstand sagt kaufen, die Ängste lassen einem gegenteiliges tun....

Musst selbst entscheiden, ich persönlich glaube dass wir 2,80 erreichen. Hier werde ich nochmals beherzt zugreifen und dann muss gut sein...  

2538 Postings, 354 Tage Aktiensammler12Frage an die Althasen,

 
  
    
28.10.20 14:05
wie war es damals als wir unter 3 Euro gerutscht sind?
Auf den Auslöser bezogen...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2135 | 2136 | 2137 | 2137  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben