UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 465 von 569
neuester Beitrag: 25.11.20 08:42
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 14208
neuester Beitrag: 25.11.20 08:42 von: cloudatlas Leser gesamt: 2541934
davon Heute: 488
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 463 | 464 |
| 466 | 467 | ... | 569  Weiter  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronUS Steel

 
  
    
04.05.19 19:25
plus 16% am Freitag....nur mal so.....das kann sehr schnell hier funzen
Stahl zieht bald wieder an

die Welt kauft Autos....  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronAK Steel 9% Freitag

 
  
    
2
04.05.19 20:00
Trump scheint uns Marktanteile abzunehmen die Protektionisten in den USA
haben doch Erfolge.....

Leute kauft nichts mehr aus den USA wenn ihr Charakter habt kauft Deutsch...
es geht um das Eingemachte und das können wir entscheiden.....

Deutsche Lebensmittel und deutsche Autos - oder wenigstens Europäische
nichts aus Asien und USA kaufen....

lieber auf Smartphone verzichten ist sowieso nur Gelump.....  

168 Postings, 1108 Tage mamamiaamore@gelberbaron

 
  
    
2
05.05.19 11:24
Was für ein Nonsense, das Niveau des Threads sinkt immer weiter. Recht es nicht, dass wir schon bei Facebook & Co  solchen AFD Unsinn von Stammesdenken, Nationalismus & Protektionismus über uns ergehen lassen müssen! @Gelberbaron, mit diesem Kommentar hast du bewiesen, dass du keine Ahnung von Ökonomie, Geopolitik und folglich auch von der Börse hast. Das, was du schreibst, ist sowas von vor-vor-vorgestern! Hier geht es um Klöckner & Co SE und nicht um Charakterfragen! Nur wneige Fakten: Klöckner erzielt fast 40% seines Umsatzes in den USA/Mexiko. Übrigens, Deutschland ist Exportweltmeister, und  VW, BMW & Co. erzielen mittlerweile fast 25% ihres Umsatzes in China. Klingelt's?!  

554 Postings, 1498 Tage SagitariusBravo gelberbaron.

 
  
    
1
05.05.19 11:51
Das mache ich und meine Familie seitdem Trump und alle ami die ihn gewählt haben, gegen Europa und für eine Untergang unserer Wirtschaft und unserer Werte sind. Wir verreisen nicht mehr in die USA. Die Welt ist groß genug und wir können locker bist der nicht mehr President ist unsere Reisen woanders legen. Wenn alle so denken würden, wäre allein dadurch die USA in 18 Monaten bankrott. Nur ein Million Touristen weniger bedeutet schön eine Milliarde weniger Einnahme (Hotel, Restaurant, Souvenirs, taxi, Mietwagen ,Flug usa usw) im Schnitt.  Wir waren schon etliche mal in der USA von Seattle bis Mami und von New York bis L.Ä. also kreuz und querbeet .Hätten wir Politiker die das protektionistisch denken und puschen von Trump sofort mit Kontra in die Schranken zurück gewiesen hätten, hätten wir jetzt nicht diese Dilemma jetzt, aber mit vetretter im Schnitt von Merkel und altmeier sind wir auf uns allein gestellt. Nicht jeder König hat Charakter, aber jeder der Charakter hat ist ein König. Wir kaufen auch hier zu Land auch keine amerikanischen Produkte,  nicht mal Erdnüsse. Wenn die uns mit ihre amerikanische First ankommen dann bitte. Das beste Mittel ein Land in die Knie zu zwingen ist es immer noch mit Geld. Boykott ist eine friedliche Proteste und adequat. Machen wir alle mit, es tut nicht weh und es ist eine fantastische genug zuungunsten.
MfG
 

554 Postings, 1498 Tage SagitariusFehler

 
  
    
05.05.19 11:59
Die letzte Zeile sollte heißen....und es ist eine fantastische genug tuung.  

7169 Postings, 6057 Tage CrossboyWenn ich jedes Mal in den letzten 30 Jahren

 
  
    
1
05.05.19 18:24
für den Satz "Amerika ist sowieso bald pleite!"
nur einen Euro gekriegt hätte,  bräuchte ich jetzt nicht
in Klöckner investieren...;-)  

554 Postings, 1498 Tage SagitariusCrossboy sie schreiben

 
  
    
05.05.19 20:28
....für den Satz "america ist sowieso bald pleite "  usw usw.  Wo steht so was geschriebenes .
Vielleicht Könnten sie der Beitrag nochmal und nochmal lesen. Manchmal hilft es damit man das gelesen richtig verstehe und richtig lese. Ausserdem ist von amerika nicht die Rede sondern von USA. Amerika wäre auch Alaska und Kanada für der norden dann kommt noch amerika süd. Da war ich auch übrigens und Kanada und Alaska sind nicht zu vergleichen mit USA ( United States america)
Ich habe bis vor 2 Jahren die Land bereist und sogar noch länger als 30 Jahren.
Übrigens die USA haben über 20 Billionen Schuld, wenn die nicht pleite damit sind dann weiss ich auch nicht ab wieviel Schuld man pleite ist, die können von Glück sagen das fast jeder Transaktionen weltweit in Dollar getätigt werden.
MfG  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbarondas Schlimme

 
  
    
05.05.19 20:35
Trump will alles in die Knie zwingen....Iran soll gar kein Öl mehr verkaufen können
und Kuba soll weiter Autos von 1958 fahren und bei Kakerlaken in alten Häusern
wohnen.....

und so geht es weiter.....schlecht ist die Regierung in den USA nicht die Menschen
und - ich bin nicht AFD geimpft.

Aber so kann es auch nicht weiter gehen.....Trump ist ein unsauberer Milliardär
der sich selber  Vorteile zuschaufelt....wo gibts denn so was?

Er liebt die Deutschen sein Ursprung...wie er uns liebt zeigt er deutlich.

Die Rüstung bläst er auf.....gegen wen? Alle wollen Frieden....die Welt gesamt hat
weniger Rüstungsausgaben als die USA.....aber eine Krankenkasse stellen sie nicht
auf die Beine......

das ist nicht der Lebenszweck so zügellos Vernichtung zu betreiben und andere
Staaten zu ruinieren und knechten.....  

7169 Postings, 6057 Tage Crossboy@Sagitarius: Vielen lieben Dank für die Geographie

 
  
    
06.05.19 07:17
-Nachhilfestunde.

Wenn wir hier in Europa von "Amerika" reden, sind zu 99% die USA gemeint.
Und Alaska ist mit den USA nicht zu vergleichen???

Alaska ist Teil der USA...  

554 Postings, 1498 Tage SagitariusStimmt Alaska ist gekauft damals für 10 Millionen

 
  
    
06.05.19 07:47
Und ist jetzt USA bezitz.  Ich war in Ketchikan und Junau vor ein paar Jahren.  Die Menschen  die da Leben haben dazu ihre eingene Meinung. Es heisst auch nicht USA sondern immer noch alaska . Aber lassen wir das. Wir sollten zurück zum wesentlich und das ist Klöckner. Mit der " jeder Woche andere ich meine Meinung unzuverlässig Trump " könnte diese Woche für Klöckner turbulent werden jetzt wo China USA wieder auf Distanz gehen. Soll eine sagen das politischen protektionistisch Handel für börse gut sei !!!
MfG.  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronUSA unglaublich

 
  
    
06.05.19 09:33
"Verbrecherstaat"......Kriegstreiber Nummer 1.....Knechtschaftler Nummer 1.....

wenn Iran die Strasse von Hurmus sperrt weil sie verhungern durch das Embargo
ist USA selber schuld wenn es einen Krieg gibt den sie selbst schüren.....

Mega Aufrüstung der USA.....

wir werden noch hier das Öl rationieren müssen.....das gibt ein Fest.....

ich würde die Strasse sperren wenn ich Iran wäre.....

Trump verrecke  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronUSA

 
  
    
06.05.19 09:36
hat die ganze arabische Welt gegen uns im Westen aufgebracht auch wenn
unsere arabischen Mitbewohner nichts sagen sie haben die Faust in der Tasche


USA zetteln einen Öl Krieg an und ein Handels - Chaos  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronnachgekauft

 
  
    
06.05.19 10:53
das sind Schnapper Kurse.....unter 6 lol  

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronmit wehenden

 
  
    
06.05.19 10:57
Fahnen dem Untergang entgegen....kaufen bis das Geld alle ist.....

noch mal nachgelegt bei etlichen Aktien....Leoni....  

4564 Postings, 3246 Tage FD2012ja, Schnappkurse heute

 
  
    
06.05.19 12:23
Gelber Kleinadelsmann :  Die heutigen Kursrücksetzer bei KlöCo, die man aktuell nutzen sollte,
sind weitaus geringer, als bei thyssenkrupp .

Da lange ich heute zu (..bei TKD), schon wegen der möglichen Verbindungen mit Klöckner & Co.,
wg. der Neuorganisation auf Verkaufsebene bei TKD, und zwar mit (... dann) möglicher
Plattformnutzung von KlöCo.

Man muss einfach weiter denken und auch kleine Meldungen in der Finanzpresse beachten.

Demnächst mehr, ... daher bis bald FD2012 .      

6691 Postings, 1372 Tage gelberbaronachtung

 
  
    
06.05.19 14:03
Thyssen morgen vielleicht noch billiger.....vielleicht knackt die 11.....

Salzgitter wieder interessant?  

4650 Postings, 4218 Tage kbvlerNationalismus und bla bla

 
  
    
5
06.05.19 14:58
Ob man in die USA reist oder nicht, Erdnüsse isst..........ist ein Tropfen auf den heissen Stein.

22 000 Milliarden Schulden. Leitwährung DOllar wird VERTEIDIGT von Washington, weil sonst der DOllar abschmieren würde.
Keiner auf der Welt will Atomkrieg, deshalb rüstet Trump auf. Abschreckung um DOllar zu verteidigen.

Iran ist "böse" laut USA....ja ja der Islam und warum ist Saudi Arabien für die USA nicht "böse"?
Weil die Saudis schön bei den Amis kaufen und den Dollar nicht angreifen.

IRAN WOLLTE EINE GASBÖRSE IN EURO INSTALLIEREN!!!!!!

Wenn der erste Rohstoff in einer anderen Leitwährung gehandelt würde...........ciao Dollar.

Merkel wird abgehört......nur Merkel?

Wir sind schon mitten im Krieg.

USA geht es noch gut aufgrund von Leitwährung Dollar, viel Militär und Spionage.

Ist immer gut abzulenken auf die bösen Russen die die US Wahlen beeinflusst haben sollen und sogar beeinflusst haben.

Was hat die USA durch Manipulationen alles beeinflusst?

SO nebenbei durch den starken Dollar der einfach gedruckt wird in Massen, kaufen Blackrock und Co schöne AKtienpakete auf der Welt
und bekommen dafür schöne Dividenden.

Amerikanische Grossbanken machen Milliardengewinne - warum nicht die anderen auf der Welt?
Allein die 10 grössten Banken machen 100 Milliarden Gewinn pro Jahr!
Sind die anderen zu doof? Wie war das vor 20-30 Jahren? Deutsche Bank und auch englishe Banken.
WO sind die europäischen Banken jetzt?

Oder indirekte Insiderhandel durch Kontakte zu Washington? Vom Binnenmarkt mit Leasing und Hypotheken machen die AMibanken bestimmt nicht diese Profite. Kleiner Nebeneffekt - KLAGEN....damals Deutsche Bank geschädigt, VW, jetzt Bayer...........

Wenn man natürlich weiss was Merkel mit Macron wirtschaftlich bespricht und unsere Topmanage.....kann man sich schön gesund stossen.

So nebenbei sind alle internationalen Ratingagenturen in USA beheimatet - wie geht so etwas?
Wie soll so etwas neutral sein?

Das produzierende und weiterverarbeitende Gewerbe in den USA macht seit Jahren keine grossen Gewinne mehr.
Banken, Internet kommt das Geld aus dem Ausland.
Internet - wie gut das es das neue Gesetz gibt für Urheberrecht. Das dann EUropäer dagegen sind, weil ihnen Inhalte von Facebook und Co.
verloren gehen - wie naiv.

Obendrauf das Öl: Saudi Arabien legt sein Geld über US Banken grossteils an. Kuwait auch(wegen Krieg muss man dankbar sein) Einzig Quatar hält sich raus und bleibt neutral.

Quatar ist der erste Staat der aus der OPEC ausgetreten ist!!! eine Meldung die nicht breit gemacht worden ist, aber in meinen Augen erhebliches Potenzial hat. Was viele nicht wissen: Quatar ist ein financial big player! wie Kuwait und Saudis. Hier kennt man Dubai - ein "armes" Land verglichen mit den anderen 3. Quatar hat die 40 Jahre Öleinnahmen angelegt und musst nicht soviel ausgeben in Infrastruktur ect., wie das flächenmässig so viel grössere Saudi Arabien. Sprich der Überschuss der Qataris war und ist nicht kleiner als der der Saudis.

Venezuela wurde ausgebootet. Weil deren Despot so dumm war die Staatsanleihen über die Citibank aufzulegen und das venezualische GOld als Sicherheit gegeben hat.
Kann sich noch jemand daran erinnern?

Barrell von über 100 Dollar abgeschmiert auf unter 30 DOllar? Zufall? Presse hat von Ökostrom bla bla erzählt als Begründung.
Tatsache war - in dem Jahr wo das Barrel abgeschmiert ist, ist der weltweite Ölkonsum um über 3% gestiegen!!!

Aber Venezuela hat sein Gold verloren und Russland hatte man auch damit geärgert, da der Rubel dann von rund 45 in der Spitze auf 90
zum Euro abgeschmiert ist.

Woher kam der Absturz des Barrelpreises?

Kann nur über Derivate passiert sein!

2-5 Milliarden DOllar an Derivaten auf Öl und der Ölpreis geht runter. Wenn man das "weiss" kauft man Leer für 20 Miliarden Ölaktien
und Derivate auf fallenden Rubel ect um den Verlust bei den Ölderivaten wieder aufzufangen.

Es bleibt.......Venezuela das GOld genommen und Russland und andere geärgert.

Schon mal an solche Thesen gedacht, welche nicht abwegig sind.

Dagegen wären meine nicht gekauften Erdnüsse "peanuts" wie mal ein Manager das abwegig formuliert hat




 

4650 Postings, 4218 Tage kbvlerBezug zu Klöco zu meinen Ausführungen

 
  
    
06.05.19 14:59
Wieviel Prozent der Klöco Aktien sind in US Hand?


Kann jeder selbst auf der Homepage nachschauen.  

554 Postings, 1498 Tage SagitariusKbvler

 
  
    
1
06.05.19 17:52
Erdnüsse hin und er kbvler wenn sie so gut analysieren dann müssten sie bemerkt das das eine Metapher war auf eine Einstellung die man nehmen sollte gegenüber die USA.  Es geht hiermit nicht nur um Erdnüsse und Reisen sondern um die USA  zu isolieren.  Übrigens es Reisen Hunderten Millionen Menschen pro Jahr in die USA, selbst wenn das für ein Ackermann  Peanuts  sind  ( wir bleiben doch noch bei die Erdnüsse ) sind es für viele Angestellte von Restaurant die ihre Geld mit Tip verdienen und alle anderre sicherlich nicht Peanuts diese Leute werden darüber nicht erfreut, und das ist das wichtigste weil diese Leute werden sich nochmal überlegen wem sie ihre Stimme geben in 2 Jahren. Nix tun , nix versuchen ist der falsche Weg. Ich bin keine afd, ich bin franzose katholisch erzogen und nicht buddhistische . Auf die friedlichen weise reagieren ist edel bringt aber bei Analphabeten  und idiotische mensch wenig, man darf nur bis zu eine bestimmte punkt  sich solche Querelen gefallen lassen. Wenn man sehe das es diplomatische nicht bringt dann muss man rabiater vorgehen. Eine Trump hat nur eine kleine Hirn und diese kleine Hirn merkt oder spürt schwäche oder stark, schwächere Menschen mag er nicht . Deswegen seine Faible für despote. Eine mutter Theresa merkel kommt bei so ein Trump gar nicht als würdiger gegner. Eine Schlag von Gerhardt Schröder hätte da besser gepasst. Leider haben wir hierzulande kein der Kontra  geben kann, also nochmal  kbvler und alle anderre Lesern, denke nach , was wir tu  können ist das was ich gesagt habe oder einfach nicht tun, aber sich später auch sich nicht beschweren.
Ps. Kbvler ich bin damals viel bereist  , Katar war ich auch kurz da Sehr grosse Skyline am Meer , imposante Gebäude als Dubai schon damals und sehr reiche Land, reicher als die Vereinte arabischen Emirate , nicht nur Öle sondern die größte gaz vorkommen in der arabischen Region.
MfG  

2371 Postings, 2347 Tage Kater Mohrlekbvler

 
  
    
1
06.05.19 17:59
irgendwie hast du schon recht.
Der Ami ist schon lange nicht mehr unser Freund.
Vielleicht war es auch nie???
Ich sehe für Europa die einzige Chance wenn "Boche" , "Tommys" und "Franzmänner" sich als alte Völker Europas als Gegenpol zu USA, Russland und China zusammen tun.
Leider haben die "Tommys" das noch nicht so richtig begriffen.

Schimpft nicht nur auf den Ami und lasst euch nicht zuviel von RT verdummen.  

4650 Postings, 4218 Tage kbvlerKater Mohrle

 
  
    
1
07.05.19 00:31
gebe dr Recht.

leider sehe ich es nicht so positiv , wie ich es mir wünsche.

Problem Bildung! auch in Deutschland....leider

Egal wo auf der Welt......wer keine Bildung hat ist leichter zu manipulieren. Ob bei uns die Rechtsparteien (da ist der IQ Durchschnitt der Wähler auch nicht gerade berauschend) so auch Trumps "Anhängerchaft". Deshalb stimme ich Kallez nciht ganz zu mit in 2 Jahren....weil eine amerikanische Kellnerin oder New Yorker Taxifahrer ect dann durch Polemik von Trump uns die Schuld zu weisst warum die Umsätze zurück gehen.


 

940 Postings, 2930 Tage cloudatlaswas für eine Gurke

 
  
    
1
07.05.19 10:10
bin ich froh, das ich noch 4.000 Aktien zu 6,65? rausgehauen hab. warte hier den Diviabschlag ab und kaufe dann noch mal hinzu. auf der 6,10 liegen 10k Puts (1 Mio. Aktien) mit Verfall am 17. Mai. HV ist am 15. und am 16. ist Ex-Datum.  mal schauen, was hier nächste Woche passiert. es bleibt spannend.  

1660 Postings, 600 Tage guru stirpe foroDer beste Mist ...

 
  
    
07.05.19 18:13
Der Umsatz je Mitarbeiter ist astronomisch
hoch und der beste Mist ist der Optimist ...  

1691 Postings, 5280 Tage paris03ja,

 
  
    
08.05.19 09:32
der Abwaertstrend verschaerft sich und nun testen wir die Tiefstaende von 5.80 Euro vom Januar.

Kloeckner ist ein Trauerspiel und verkommt zur Zockeraktie - leider  

13169 Postings, 4347 Tage RoeckiWTF

 
  
    
08.05.19 09:35
Klöckner glänzt mit Nulllinie!  

Seite: Zurück 1 | ... | 463 | 464 |
| 466 | 467 | ... | 569  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben