UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

+++ Die neue KURSRAKETE! +++

Seite 1 von 428
neuester Beitrag: 03.12.20 21:51
eröffnet am: 23.02.07 08:18 von: Spezial Brok. Anzahl Beiträge: 10698
neuester Beitrag: 03.12.20 21:51 von: Ratu Marika Leser gesamt: 901286
davon Heute: 184
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
426 | 427 | 428 | 428  Weiter  

18 Postings, 5034 Tage Spezial Broker+++ Die neue KURSRAKETE! +++

 
  
    
35
23.02.07 08:18

Diese Aktie sollte JETZT HOCHINTERESSANT werden:

+++ WALTER BAU AG ( WKN 747750 ) +++

Aktuell 5,3 cents
Kursziel 50-60 cents!!

Die einmalige 1000%-Chance!!

Nach einem monatelangen Seitwärtstrend ist nun die Zeit gekommen, hier EINZUSTEIGEN!!

       ariva.de
Nach der gestrigen Meldung bei der CBB Holding über einen mgl. Insolvenzplan, scheint es jetzt auch bei WALTER BAU ( WKN 747750 ) zu ÜBERRASCHENDEN NEWS zu kommen!!

Die Walter-Aktie hat eine VIEL ZU GÜNSTIGE Marktkapitalisierung:

Der Wert wird gerade noch mit zwei Millionen Euro bewertet...eine CBB hat eine Marktkap von mehr als dem Vierfachen!!

Die WALTER BAU ( WKN 747750 ) wurde bislang von den Anlegern VÖLLIG ÜBERSEHEN...zu Unrecht!!

DER HAMMER:

Bereits Anfang 2005 sei das den Finanzierern vorgestellte Restrukturierungskonzept von diesen zwar von Anfang an mehrheitlich unterstützt worden!! Die notwendige vorbehaltlose Zustimmung sämtlicher Finanzierer habe jedoch zunächst nicht erreicht werden können.
KOMMT ES HIER NUN ZU EINER SENSATIONELLEN WENDUNG?!

Man beachte: WALTER BAU ( WKN 747750 ) ist ein Traditionsunternehmen, welches noch immer am Allzeittief notiert!

Wer jetzt einsteigt, kann bei einer potenziellen 1000%-Rallye dabeisein!!

Noch heute über 10 cents...!!mM

Kaufen bis ca. 8-9 cents und von Anfang an bei Kursrallye dabeisein!!

WALTER BAU ( WKN 747750 ): Die nächste KURSRAKETE!!
Moderation
Zeitpunkt: 23.02.07 08:39
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
426 | 427 | 428 | 428  Weiter  
10672 Postings ausgeblendet.

100 Postings, 113 Tage FladenbrotNochmal für alle !

 
  
    
21.11.20 15:58
Es gibt veschiedene Unternehmen, welche sich "Walter Bau" nennen dürfen.
In diesem Forum wird nur die Walter Bau AG aus Augsburg behandelt.
Gelle ?
 

100 Postings, 113 Tage FladenbrotRatu Marika

 
  
    
21.11.20 16:06
Wusstest du das  ?
Vermutlich nicht.  

100 Postings, 113 Tage FladenbrotUnd komme mir nicht mit Abitur und so.......

 
  
    
21.11.20 16:15

100 Postings, 113 Tage FladenbrotWusstest du das ?

 
  
    
21.11.20 16:20
a)  ja
b) nein

Ankreuzen !  

100 Postings, 113 Tage FladenbrotAnkreuzen oder ...........

 
  
    
21.11.20 16:22
Fresse halten.  

5457 Postings, 1642 Tage ReeccoWas ist mit..

 
  
    
21.11.20 17:23
c) mir egal

Mach ne Abstimmung und c) bekommt 99,86%
(Heißt nicht, dass die 0,14% in WB investieren werden). Deaktivierter.  

12605 Postings, 3552 Tage RudiniFladenbrot,

 
  
    
21.11.20 19:05
die Fakten zur Walther Bau AG:

Die Schlussrechnung wurde gelegt, und die Aktionäre gehen leer aus. Eine Mantelverwertung ist von Gesetzes wegen ausgeschlossen, so dass als Abschluss nur noch die Löschung der Gesellschaft im HR bleibt.

Finde Dich damit ab!
 

841 Postings, 1964 Tage Ratu Marika#10662 Die vollmundige Ankündigung ....

 
  
    
3
21.11.20 19:50
.... Deinerseits, lieber (liebe? liebes?) Fladenbrot in #10656, dass Du uns das alles erklären könntest, wurde von Dir in #10660 mit einem leeren Text unterlegt, obwohl Du vorher höflich gebeten wurdest, Deinen Wissensvorsprung einzubringen.

Obwohl ich Dich in #10661 schonend darauf hingewiesen habe, dass "Leerzeilen - schlicht nichts Geschriebenes -  wohl nicht besonders viel mit schriftlichem Austausch oder Erläuterung von Fakten zu tun hat und Dir noch vorauseilend den Vertrauensbonus geschenkt habe, dass es sich dabei um einen kleinen manuellen Lapsus Deinerseits in der Bedienung einer Tastatur handeln müsste , wirfst Du #10662 in den öffentlichen Raum eines Forums  :

(Zitat #10662)"Falls du es nicht begreifst. Dieses ist ein Forum, in welchem Menschen die Gelegeneit [sic] bekommen, sich öffentlich und miteinander schriftlich über ein Thema auszutauschen. Das Thema dieses Forums ist die Walter Bau AG.
Wenn du nichts zu diesem Thema beizutragen hast, wende dich bitte an deinen Psychiater." (Zitat Ende)

Da ich ja bis anhin erfolglos auf Deinen erhellenden Beitrag warten musste - und auch weiterhin warte - habe ich Deinen Rat in #10662  natürlich sofort in die Tat umgesetzt, und alle Psychiater in meinem Freundeskreis, akribisch nach Alphabet sortiert aufsteigend der Reihe nach konsultiert, ob jemand von den Psychiatern, welche ein Abitur haben, mehr wissen über Walter Bau AG als ich.

Das hat natürlich gedauert, da ich einen ziemlich grossen Bekanntenkreis habe.
Aus diesem Grunde möchte ich mich entschuldigen, dass meine Reaktion auf Deine doch leicht unverschämte Forderung in #10672 mit kleiner Verspätung erfolgt.

Während ich meine endlos lange Liste an Psychiater abarbeitete, füllte sich dieser Thread mit einer schier endlosen und sagenhaft schnellen Folge von rage posts innert sowas wie in 1 h.
Diese atemberaubende Geschwindigkeit war an der intellektuellen Grenze, die uns Bäcker und Schuhverkäufer als Nicht- Abiturienten zugemutet werden kann.

Endlich beim Buchstaben "Z" in der Bekanntenkreis- Psychiater- Liste angekommen, fragte ich den einen befreundeten Psychiater, wie man auf sowas wie rage posts reagiere. Seine Antwort war natürlich gespickt von Fachchinesisch (oder war es Fachlatein? keine Ahnung wie das auf der "Akemie" genannt wird) wie "homo cholericus" (oder sagte er "homo non clericus", haach ich bin ganz verunsichert).
Dann kam doch noch erstaunlicherweise sein kostenloser und für Bäcker und Schuhverkäufer verständliche Rat!
Er sagte: "Warte eine halbe Stunde, dann fühlt sich der rage poster wieder besser, denn er schaffte es, all seine Frustrationen um das Wissen seiner finanziellen Verluste abzubauen. Du gabst ihm die Möglichkeit, seine angestaute Wut entladen zu können. Ist wie mit Luftballonen. Besser, man lässt sie Luft ablassen, bevor sie platzen.

Und frage den rage poster, natürlich erst nach ein paar Stunden - wenn er sich wieder etwas abgeregt hat -  höflich und nett, wann er bereit ist -  nachdem es ihm jetzt ja soviel wohler ist - Fakten in ein Forum einzubringen um sich schriftlich und öffentlich auszutauschen."

Lieber (liebes?, liebe?) Fladenbrot. Entgegen des Rates des befreundeten Psychiaters frage ich nicht "wann" Du bereit bist, Deinen Wissensvorsprung mit uns zu teilen, sondern warte einfach höflich und manierlich bis Du meine lieb und nett gemeinte Anfrage in #10658 auch mit Bäckern und Schuhverkäufer zu beantworten gewillt bist.
Ich bin nicht in Eile sondern warte geduldig, ob eine Erklärung wie von Dir in #10656 geprahlt, noch vor Ausbuchung des Titels in den Depots erfolgt.

P.S. Sollte ich auf eventuelle Wut- Antworten nicht umgehend reagieren, könnte es damit zu tun haben, dass Wochenende ist.  Wie schon erwähnt, ich habe Zeit.....

 

5457 Postings, 1642 Tage ReeccoBesser hätte

 
  
    
21.11.20 20:42
es auch Torsten S. nicht fabulieren können.  

100 Postings, 113 Tage FladenbrotGanz schön ruhig hier ohne mich.

 
  
    
26.11.20 17:38
Wenn ihr wollt, verbreite ich einige Parolen, auf die ihr euch mit Beleidigungen stürzen dürft.
 

12605 Postings, 3552 Tage RudiniBeleidigungen

 
  
    
26.11.20 17:50
sind so eher Dein Ding...  

100 Postings, 113 Tage FladenbrotSehr geehrter Herr Insovenzverwalter

 
  
    
27.11.20 16:59
Schneider,
mir ist die Information zugespielt worden, dass nach dem Tag der Schlussrechnung eines Insolvenzverfahren alles zu Ende sein soll. In Fall der Walter Bau AG wurde die Schlussrechnung im Juni 2017 erstellt. Jedoch wird die Aktie des Unternehmens zum Schrecken vieler Teilnehmer dieses Forums
immer noch gehandelt. Dieser Zustand  passt nicht in deren Weltbild. Vielleicht können Sie diesen armen Kreaturen erklären, weshalb dieses so ist. Wenn ich behaupte "Walter lebt" bekomme ich lediglich Antworten unterhalb der Gürtellinie. Vielen Dank.  

12605 Postings, 3552 Tage RudiniSteht halt so im Gesetz

 
  
    
2
27.11.20 18:35
Aber scheinbar meint ja einer, dass Gesetz gelte nicht für die Walter Bau AG. Komisch was für Typen es gibt...  

392 Postings, 119 Tage HonestMeyerWeil

 
  
    
27.11.20 20:08
Weil das Delisting Geld kostet, die Handelsplätze reduziert weniger kosten und es das Delisting von Amts wegen mit Löschung der AG kostenlos über das Gericht gibt. Absatz 1:
https://dejure.org/gesetze/BoersG/39.html


 

392 Postings, 119 Tage HonestMeyerSchlussverteilung läuft, dann Insoende+Löschung

 
  
    
27.11.20 20:08

56 Postings, 2262 Tage MrWerewolfUnd

 
  
    
30.11.20 21:29
Ignaz Walter aus Augsburg kauft das Gelände der Fujitsu-Siemens für zig Millionen Euro...und die Aktionäre der Walter Bau AG gehen leer aus...  

100 Postings, 113 Tage Fladenbrot@wolf

 
  
    
01.12.20 14:37
Was Herr Walter mit seinem Privatvermögen macht, hat nichts mit der AG zu tun.  

100 Postings, 113 Tage FladenbrotEin Komma zu viel.

 
  
    
01.12.20 14:44

1063 Postings, 226 Tage SchackelsternKomma raus mit der Sprache....

 
  
    
02.12.20 19:00

841 Postings, 1964 Tage Ratu Marika#10685 Fladenbrot, die Ungeduld Deiner Leserschaft

 
  
    
02.12.20 20:13
..... wächst stündlich. Du verstehst es tatsächlich, wie eine Spannung bis an die Grenze der Erträglichkeit aufgebaut werden kann.
Ansonsten hättest Du eine Antwort des InsoVerwalters, den Du ja vorletztmals in #10577 am 30.9.20 und dann auch glatt noch am 27.11.20 (siehe #10685) angeschrieben hast, hier in diesem Forum bereits veröffentlicht.
Insbesondere, weil Du ja gemäss #10662 an einem "Austausch" interessiert bist.

Ich frage mich allen Ernstes, warum Du in diesem Forum den InsoVerwalter "virtuell" gleich zweimal anschreibst, Ihn aber offensichtlich weder schriftlich noch mündlich kontaktiert hast.
Sollte Deine Kontaktnahme und die darauffolgende Antwort auf Deine brennenden Fragen vom InsoVerwalter tatsächlich erfolgt sein, wäre Deine Leserschaft dankbar, dass Du die Antwort der verantwortlichen Instanz hier und jetzt wiedergeben würdest.

Dass dies, nach über 2 Monaten vergangener Zeit Deiner ersten "Anfrage" noch nicht geschehen ist, lässt 3 mögliche Schlussfolgerungen zu:

1. Du warst/bist zu feige und/oder zu faul, um den Insoverwalter direkt zu kontaktieren
2. Der InsoVerwalter blieb Dir bis heute eine Antwort schuldig, da er keine Zeit für Absurditäten
    zu verschwenden hat.
3. Der InsoVerwalter hat Dir in klaren Worten mitgeteilt, dass der "Ofen aus" ist und nach der
    Schlussverteilung die Aktionäre leer ausgehen werden. Da Du ja Deine Verluste minimieren
     möchtest, teilst Du die vom InsoVerwalter erhaltene Mitteilung hier nicht mit, sondern versuchst,
    die wertlosen Titel an gutgläubige Neulinge zu "verhacken".

P.S. Geduldig warte ich - wie natürlich auch die in spannungsgeladener Leserschaf gebannt immer noch auf das Teilen Deines "Vorsprung durch Wissen", wie in #10656 von Dir vollmundig angekündigt. Und ja, Deine Dir geneigte Leserschaft weiss es weiterhin zu schätzen, dass Du die Spannung hier aufrecht erhälts- und sei es nur mit virtuellen Anfragen - veröffentlicht in einem Forum der unbedeutenden Kleinst"Anlegern".
 

2655 Postings, 1632 Tage michelangelo321Ratu Marika und sein Leserschaf ...

 
  
    
02.12.20 21:02
wie immer gebannt und  spannungsgeladen krümmen wir uns vor lachen.
>>> Ich kann auch nicht erkennen das hier ein Kleinaktionär seine Aktien loswerden  bzw. wie Du es
meinst zu "verhacken"  ,LOL,muhahaha, ;-)
Ich erkenne nur Dein Bestreben,  Leute zum Verkauf  ....               mache ich nicht!Behalte alle Stücke.  

2655 Postings, 1632 Tage michelangelo321Beitrag #10681 von RatuMarika ,...

 
  
    
02.12.20 21:11
da glaube ich eher das Du sämtliche Psychiater  persönlich aufgesucht hast .
Es wird auch vermutet das alle Psychiater in  Deinem engen Bekanntenkreis für Dich da sind . Aber in einer Psychiatrie nix besonderes. LOL,muhahaha, ;-)  

7607 Postings, 4082 Tage extrachiliDer Michel...

 
  
    
02.12.20 21:27
...mit seinen Insolvenzbuden, wird es wohl nie lernen. Eine Pleite nach der anderen!

Thielert, Conergy, Walter Bau,... usw. Ist auch eine Möglichkeit, sich die Jahre erfolglos um die Ohren zu schlagen und sich den Keller mit Insolvenzleichen zu füllen!
 

841 Postings, 1964 Tage Ratu Marikawenn unser allseits bewunderter....

 
  
    
1
02.12.20 22:07
.... Maler und Anstreicher auch hier ebenfalls investiert ist....
Na dann kann ja wohl nach Schmielert, Con-ergy und weiteren Totalverlusten ja wohl nix, aber auch gar nix mehr schiefgehen.
#Nichtmehrkönnvorlauterpruuust
 

841 Postings, 1964 Tage Ratu Marikahoffnungsvoll fiebert die Investitionsgemeinde...

 
  
    
03.12.20 21:51
.... der Verkündung der Antwort des InsoVerwalters duch den allseits geschätzten user Fladenbrot entgegen.
Sollte Letzterer es jedoch versäumt haben, sei es aus Faulheit oder  sonstiger widrigen Umstände  - als "Investor" von Walter ("mein Gott"), als den er sich geoutet hat - eben genau den InsoVerwalter anzuschreiben, um Klarheit über den möglichen Fortbestand der Unternehmung zu erhalten, sollten die Threadbesucher erleichtert aufatmen können:

Rettung naht!

Da unser - in Konkurs  Investitionen bestens bewanderte - user michelangelo sich eingeklinkt hat, wird er hoffentlich die unentschuldbaren Versäumnisse von Fladenbrot zu rektifizierten wissen und den InsoVerwalter wie folgt - sinngemäss wiedergegeben -  anschreiben:

"Sehr geehrter Herr Schneider,
Ich bitte Sie, auch im Namen vom Fladenbrot, dass Sie den Phösen Puben, welche in einem nicht näher spezifiziertem Forum sich über uns lustig machen, ein für alle mal klar machen, dass das Deutsche Insolvenzrecht überall angewandt wird, ausser natürlich bei Walter Bau.
Wir Kleinstinvestoren - insbesondere Fladenbrot und Freunde der Farbkleckser -  wissen das natürlich schon lange. Deshalb sind wir auch mit echtem Geld mit dabei.
Und die niederträchtigen, von Milliardären bezahlten, Schreiberlinge meinen, wir fallen auf so einen billigen Trick wie das Insolvenzrecht herein.

Nein, nein, nicht mit uns und mit uns schon gar nicht.

Wo kämen wir hin, wenn - mein Gott - auch noch für Walter Bau AG die Insolvenzgesetzgebung anwendbar wäre.
Da sei Gott vor"

Natürlich, lieber Maler und Anstreicher, steht es Dir frei, die Wortwahl nach Deinem Gusto  zu formulieren.

Die Fangemeinde fiebert auf  die Veröffentlichung der Antwort auf Eure Schreiben an den InsoVerwalter mit Hochspannung entgegen.

#WirVergizzelnFastBisEsEndlichSoweitIst  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
426 | 427 | 428 | 428  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben