UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gar nicht ohne...DANONE

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.01.21 05:01
eröffnet am: 21.11.06 19:21 von: big lebowsky Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 12.01.21 05:01 von: Castelica Leser gesamt: 34915
davon Heute: 39
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

10130 Postings, 6591 Tage big lebowskyGar nicht ohne...DANONE

 
  
    
2
21.11.06 19:21
       ariva.de
       
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
21 Postings ausgeblendet.

180 Postings, 3784 Tage Christian GriesbaEinstiegsmöglichkeit ?

 
  
    
16.03.14 14:31
Hallo zusammen,

wer mich aus anderen Threads noch nicht kennt, ich bin eher ein konservativer Anleger (JOHNSON & JOHNSON, COCA COLA, ALTRIA, NOVO NORDISK, EON).
Seit längerem beobachte ich die Danone-Aktie.
Der Rückgang seit Mitte letztem Jahr ist für mich Interessant für einen Einstieg.
Hintergrund: Firmengöße, teilweise bereits Marktführer, 5-Jahres-Chart, Hängt der Nestle ein wenig hinterher, usw.
Leider kenne ich jedoch den Hintergrund des Rückgangs nicht wirklich.
Kann mich hier jemand aufschlauen, der seit längerem in Danone investiert ist bzw. sich mit der Firma seit längerem beschäftigt ?
Ich freue mich auf eine mögliche Kauf-Empfehlung oder auch Nicht-Kauf-Empfehlung!!!

Vielen Dank!

Schöne Grüß,
Christian

 

104 Postings, 3742 Tage Faultier71Moin Christian

 
  
    
17.03.14 06:36
Bin durch diesen Artikel hier gelandet und finde eine Einstieg interessant:

http://app.handelsblatt.com/finanzen/zertifikate/...en/9610528-2.html

Werde Danone leicht hebeln.  

4435 Postings, 4077 Tage kologeSanktionen

 
  
    
07.08.14 13:47
Danone ist stark in Russland aktiv. Milchprodukte werden sanktioniert!

http://de.ria.ru/politics/20140807/269224061.html  

3155 Postings, 2548 Tage kuras15Der Getränke

 
  
    
1
21.02.15 21:29
und Lebensmittelkonzern Danone  wird die Dividende um 3,5 Prozent auf 1,50 Euro je Aktie erhöhen (Vorjahr: 1,45 Euro). Beim derzeitigen Börsenkurs von 59,00 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,54 Prozent. Ex-Dividenden Tag ist der 7. Mai 2015. Zahltag ist der 3. Juni 2015. Aktionäre können zwischen einer Bardividende und der Auszahlung der Dividende in Form von Aktien wählen. Die Generalversammlung findet am 29. April 2015 statt.  

180 Postings, 3784 Tage Christian GriesbaInvestiert ?

 
  
    
02.09.15 09:48
Hallo zusammen,

sind hier welche investiert in Danone ?
Überlege die aktuelle Martsituation aus zu nutzen und eine erste Charge bei Danone zu platzieren.
Wie denkt ihr über das Unternehmen ?

Freu mich über Eure Kommentare.

Gruß,
Christian  

460 Postings, 1872 Tage arrivaarrivaSteigende Umsätze

 
  
    
13.04.16 17:28

aber Stagnation auf der Gewinnseite bei Danone. Dafür ist die Unternehmensbewertung mit einem KGV nahe 30 deutlich zu hoch.

Mach mit im Günstiger-Leben-Thread: http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 

1298 Postings, 3210 Tage bolllingertotes Forum ????

 
  
    
20.11.16 18:29
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_danone.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_3years_danone.png

1395 Postings, 3090 Tage Armer Student86bin noch am beobachten;

 
  
    
20.12.16 15:38
werde aber bald einsteigen.

 

1298 Postings, 3210 Tage bolllingersetze einfach mal eine Kauforder....

 
  
    
20.12.16 22:41
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_danone.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
chart_3years_danone.png

1298 Postings, 3210 Tage bolllingerauf und ab seit Dezember

 
  
    
14.02.17 17:31
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_danone.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_3years_danone.png

149 Postings, 1612 Tage Pinguin911Warum

 
  
    
18.05.17 17:43
sinkt denn jetzt der Kurs? Die Übernahme sollte doch schon eingepreist sein, war doch klar dass es so kommt.  

59 Postings, 988 Tage Franz FeringerChancen/Risiken

 
  
    
18.07.18 22:13
Danone, Unilever, Nestlé kämpfen in den letzten Jahren mit Absatz, Umsatz und Verdrängungsproblemen im Lebensmittelsektor. Obwohl ich Konsumer immer noch für Gute Investments halte, ist die Lebensmittelsparte nicht mehr so der Renner. Mondelez zum Beispiel und KraftHeinz haben organische Wachstumsprobleme und verlieren seit Jahren an  Marktkapitalisierung. Sprich Ladenhüter für Institutionelle ohne neuen Spirit. Und auch der E-commerce verändert bzw. zerstört das Markenbewusstsein langfristig. Chancen sehe ich eher noch in Asien. Chinesen vertrauen ihren Nahrungsprodukten weniger als ihren europäischen Pendants. Da sehe ich noch Wachstumsmöglichkeiten und Chancen. Konsumer sind sicher noch eine solide Beimischung mit Beachchtung auf organischen Wachsumsanstrengungen gen Osten.  

1274 Postings, 2075 Tage phre22hier ein Video...

 
  
    
25.12.18 08:27
gerade bei Youtube gesehen.

Er geht gut auf Unilever ein kurz auf Danone im Punkt der Gesamtkapitalrendite. Evtl hat jemand ein Youtube Account und könnte mal fragen, ob er ein Video zu Danone machen würde... Finde die Analyse klasse und sachlich fundiert mit Fakten. Für Danone wäre es wünschenswert.

https://youtu.be/BHzu--2sj0M  

1274 Postings, 2075 Tage phre22Löschung

 
  
    
08.03.20 11:25

Moderation
Zeitpunkt: 18.03.20 10:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2891 Postings, 1027 Tage neymarDanone gibt keine Prognose ab

 
  
    
21.04.20 08:27

2891 Postings, 1027 Tage neymarDanone will sich fit machen

 
  
    
19.10.20 16:52
Danone will sich fit machen ? und verscherbelt dafür Unternehmensteile

https://www.handelszeitung.ch/news/...herbelt-dafur-unternehmensteile  

4156 Postings, 5005 Tage Shenandoaheigentlich gute news,

 
  
    
21.10.20 10:49
aber Danone sinkt trotzdem. Jetzt schon auf dem Niveau als die Pandemiehysterie am grössten war und DAX bei 8200 war. Verrückt. Gegessen wird doch auch in Krisenzeiten. man man man.  

12 Postings, 649 Tage stksat|229187823Zukaufen?

 
  
    
21.10.20 11:54
das wäre schön langsam wieder der Zeitpunkt zum Zukaufen, die Dividendenrendite ist ja an und für sich nicht so schlecht.  

4156 Postings, 5005 Tage Shenandoahkeine Ahnung was hier abgeht

 
  
    
21.10.20 13:49
warum so ein Wert so sinkt obwohl die Märkte noch derart oben sind. Weder die Zahlen waren so schlecht noch die Infos vom Management umzustrukturieren.
Das Intrasdaytief vom März lag bei 50,50?. Vielleicht ist es das was nochmal getestet werden soll.

Ansonsten eine Megachacne hier.  

5 Postings, 1823 Tage 228932065rerster Einstieg

 
  
    
22.10.20 16:27
Jo, irgendwie komisch hier...
Wenn man mal die Kursentwicklungen von Nestle, Unilever, P&G mit dem von Danone vergleicht, kann man schon denken hier stimmt irgendwas nicht.

Egal, ich hab heute trotzdem mal eine erste kleine Position gekauft, bei genau 50 Euro.
Meiner Meinung nach relativ risikofrei, denn wenns noch weiter runter geht, kann man bei einem Unternehmen wie Danone eigentlich problemlos mehrmals nachkaufen.  

161 Postings, 164 Tage Orbiter1Wird der Abwärtstrend geknackt?

 
  
    
16.12.20 19:43

Der Chart sieht spannend aus. Bei weiter guter Marktstimmung könnte der über 1-jährige Abwärtstrend endlich geknackt werden.



 

10 Postings, 24 Tage DonnettaLöschung

 
  
    
24.12.20 03:27

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 14:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

21 Postings, 383 Tage Dividendenaktien.netDanone - Langfristig gute investition

 
  
    
01.01.21 21:05
Durch den starken Kursverfall bietet die Aktie derzeit eine attraktive Dividendenrendite: 3,6%

19 Jahre lang wurde die Dividende nicht mehr gekürzt und in den letzten 6 Jahren wurde sie sogar Jahr für Jahr gesteigert.

Für mich persönlich bietet die Aktie aktuell eine gute Einstiegsmöglichkeit.

Mehr interessante Fakten zum Unternehmen findet ihr hier:
https://www.dividendenaktien.net/aktien/danone  

164 Postings, 4275 Tage CAPM-Analyst@ Divi Thema Dividende/Kauf

 
  
    
11.01.21 11:57
Bedenke, dass es mit hohem Aufwand und teils sehr hohen Kosten (Broker/Depotbank, Clearstream) verbunden ist, sofern es überhaupt angeboten wird, sich die zu viel bezahlte Quellensteuer von Frankreich zurückzuholen.  Da kommen schnell 100? zusammen. Verzichtet man darauf, *zahlt man bei den Steuern drauf*. Das schmälert die Dividende ebenso.

Auch eine Vorabbefreiung ist meines Wissens nach zur Zeit nur bei einem Online-Broker günstig möglich und das Dokument besitzt eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren.

Zusätzlich fällt beim Kauf dieser Aktie die französiche FTS in Höhe von 0,3% an, muss man auch alles auf dem Zettel haben.
Unabhängig davon sehe ich indes auch Potenzial bei Danone.
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

740 Postings, 7 Tage CastelicaLöschung

 
  
    
12.01.21 05:01

Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben