UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.912 0,7%  MDAX 34.340 0,6%  Dow 34.715 -0,9%  Nasdaq 14.846 -1,3%  Gold 1.841 0,1%  TecDAX 3.591 1,8%  EStoxx50 4.300 0,7%  Nikkei 27.494 -1,0%  Dollar 1,1327 0,1%  Öl 87,0 -0,5% 

KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 350 von 357
neuester Beitrag: 19.01.22 22:27
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 8904
neuester Beitrag: 19.01.22 22:27 von: schrmp1978 Leser gesamt: 2031657
davon Heute: 563
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... | 357  Weiter  

420 Postings, 2881 Tage Smylheute könnte

 
  
    
26.11.21 10:01
es Rekordumsätze geben und der Monat sieht auch Rekordverdächtig aus  

611 Postings, 644 Tage gofranAbsolut! Heute in 2h mehr gehandelt, als gestern

 
  
    
26.11.21 11:37
am ganzen Tag.  

2 Postings, 56 Tage Valuetrader_MelleNeuer Partner mit Potential

 
  
    
26.11.21 11:43
Lydia in Frankreich ha 5,5 Millionen Nutzer (ungefähr wie N26). Die Nutzen Bitpanda für Krypto und Aktienhandel. Bitpanda wickelt über L&S ab. Also 2022 ist der Basiseffekt sehr groß, da TR ja auch noch wächst. 2022 somit locker 25 EPS möglich. Also KGV 3,3. Da ist mehr als spotbillig. Die Unsicherheit mit PFOF und Finanzamt belastet. Aber wenn die Bremsen gelöst werden, dann wird es interessant.  

611 Postings, 644 Tage gofranUnd bevor die Bremsen gelöst werden, freuen wir

 
  
    
26.11.21 11:49
uns einfach auf die Dividenden.  

83 Postings, 263 Tage iztogofran

 
  
    
26.11.21 11:53
Gestern war allerdings auch thanksgiving, was den Handel etwas gebremst hat.

Trotzdem spannend heute, erinnert an die Volatilität in 2020, wo es haufenweise solcher Tage gab. Mal sehen was da mit gestiegener Kundenanzahl bei rauskommt.  Das Handelsvolumen an der LS-Exchange im November 21 übersteigt jedenfalls schon einmal jeden Monat aus der Vergangenheit, auch die AMC und Gamestop Monate Januar und Februar 21.  

325 Postings, 5049 Tage 81mtraderNews und keine guten

 
  
    
26.11.21 12:23

325 Postings, 5049 Tage 81mtraderKönnt Ihr das

 
  
    
26.11.21 12:24
einschätzen welchen Einfluss das hat?  

4626 Postings, 1620 Tage CoshaGuten Morgen !

 
  
    
1
26.11.21 12:24

2507 Postings, 1806 Tage AktienvogelPFOF

 
  
    
26.11.21 12:46
?Da kann ich nur auf Video verweisen. Es wird dort ausführlich und ziemlich intensiv diskutiert. Die Forumsgrößen :-) sehen die Angelegenheit eher unproblematisch. Bütow hat auf der HV dazu wohl auch ausführlich berichtet. Dazu kann ich jedoch nicht sagen. Mir bereitet das jedenfalls keine Sorgen. Wohl aber die genialen Umsätze heute Freude ;-)  

8 Postings, 165 Tage xssarrr2Cryptowährungen

 
  
    
2
26.11.21 12:47
Die 500 ? Scheine werden eingezogen um Schwarzgeld und die Finanzierung krimineller Tätigkeiten zu erschweren und Bitcoin, Etherum etc. bleiben unreguliert?! Nach meinem erachten erfordern die Cryptowährungen dringend eine Regulierung bzw. gehören Verboten wenn eine Regulierung nicht möglich ist. Wenn die EZB bzw. die Gesetzgeber halbwegs glaubhaft bleiben wollen besteht hier dringender Handlungsbedarf. Allerdings wird es vermutlich (gefühlt) ewig dauern bis etwas passiert (genauso lange wie es bei Cum Ex gedauert hat die Gesetzeslücke zu schliessen).  

31248 Postings, 6168 Tage BackhandSmashnichts genaues weis man nicht ?

 
  
    
26.11.21 12:55
Lang & Schwarz mit Schocknachricht. Reißleine ziehen, aussitzen oder sogar kaufen?
und auf der anderen Seite bläßt Georg Pröbsel zum Kauf. Nun das letzte mal war es bei dieser Aktie ein Rohrkrpierer,

und jetzt ist der Boden gefunden ? Na die Nachrichten mit der Steuer sind alt,
muttige glauben das - andere warten ab.....

-----------
The trend ist your friend

569 Postings, 2263 Tage schrmp1978...

 
  
    
1
26.11.21 13:27
Meinetwegen können sie pfof abschaffen.

Die Leute werden trotzdem weiter Außerbörslich handeln.

Neobroker erhöhen alle die Gebühren etwas und das war's.

L&S spart einen Haufen Kosten und die neobroker sind immer noch günstiger als die etablierten Banken.  

569 Postings, 2263 Tage schrmp1978Dividende

 
  
    
1
26.11.21 13:29
Bei mir ist die Dividende immer noch nicht gutgeschrieben.

Hab mich Mal online beschwert. Mal sehen ob's was bringt.

Scheiss Deutsche Bank ...  

187 Postings, 1136 Tage Torsten 250Das versteh wer will,

 
  
    
1
26.11.21 16:49
heute wird vsl. der zweitstärkste Umsatztag bei L&S ever ( so meine Schätzung ), also Kohle verdient ohne
Ende und die Aktie fällt um ca. 3% . Na ja, vielleicht verstehen einige das Geschäftsmodell nicht.  

84 Postings, 237 Tage Rotzirotz@backhandSm.

 
  
    
26.11.21 16:52
Sag blos, dass du die "Anal lysen" der Finanzpresse noch ernst nimmst? Da is es meiner Meinung nach sinn- und wertvoller in Foren sich sein eigenes DD zusammenzusuchen, das zu überprüfen und dann eine Entscheidung zu treffen. Viele Foristen haben bedeutend mehr Ahnung als solche Haupt´s, Pröbsel usw.  und sie sind spezialisiert auf den oder die Werte.  Die "Spezialpresse" schreibt, damit sie was geschrieben hat und für clickbait sorgt. Für genauere und hilfreiche Informationen hat die gar keine Zeit und Man(Frauen)power.  

84 Postings, 237 Tage RotzirotzSuperduperalgorithmen

 
  
    
26.11.21 17:00
Tja, bei den institutionellen Großanlegern, Fonds, Etfs usw. hat eben heute der Algorithmus eine gewisse Schwelle unterschritten und den VK-Button automatisch ausgelöst. Da is es vollkommend egal, ob L&S in Milliarden schwimmt oder nicht.  

688 Postings, 1421 Tage Halle86Seit jeher so

 
  
    
1
26.11.21 17:31
Das Lus im fallenden Markt überproportional Federn lässt, auch wenn?s niemand verstehen muss....  

1143 Postings, 2358 Tage CDee...

 
  
    
1
26.11.21 18:22
Umsatz heute ist echt brutal... Strong buy!  

569 Postings, 2263 Tage schrmp1978...

 
  
    
2
26.11.21 23:16
War wohl (lt. Dataminer-Sheet) der zweithöchste Tagesumsatz der L&S-Geschichte.

1,043 Mrd.

Der höchste war am 27.01.21 mit 1,048 Mrd.

Es läuft ...  

569 Postings, 2263 Tage schrmp1978...

 
  
    
27.11.21 17:30
Mit 5 Tagen Verspätung hat es mittlerweile auch meine DB geschaft die Dividende gutzuschreiben.

Wie sind eigentlich so eure Dividendenerwartungen für die nächsten 2-3 Jahre ?

Ich würde mal tippen (Auszahlungsjahr nicht Geschäftsjahr; nach 3:1 Split):
2022 = 1,50
2023 = 3,00
2024 = 4,00
 

718 Postings, 5431 Tage hobbytrader79Dividendenerwartung

 
  
    
27.11.21 18:00
Nach Split...

2022 (0,33 - 1,33 ?)
2023 (2 ?)
2024 (3 ?)
Ab 2025 (4 ?)
rechne ab 2025 wieder mit einer Ausschüttung von mind. 50%  

569 Postings, 2263 Tage schrmp1978...

 
  
    
27.11.21 21:25
Es scheint sich der letzte Winter zu wieder holen.

Alle sollen sich impfen lassen weil sonst die Welt untergeht, Lockdown und die Leute sitzen gelangweilt zu Hause und zocken mit dem Geld, das sie nicht ausgeben können, an der Börse.

Würde mich nicht überraschen, wenn wir in 12, 24, 36 ... Monaten eine ähnliche Situation vorfinden.

Das einzige was der Politik einfällt ist, dass sich alle impfen lassen sollen und wenn die Inzidenzwerte zu hoch sind heißt es lockdown. Normalität wird es wohl auf absehbare Zeit nicht mehr geben ...

Soll mir egal sein, Hauptsache die Leute handeln alle über L&S ...

;-)

Bleibt mir ja alle gesund ...  

243 Postings, 828 Tage DerGepard@hobbytrader

 
  
    
27.11.21 22:10
Denke, dass aufgrund der Expansion von TradeRepublic (Niederlande, Spanien, Italien läuft ja erst richtig an jetzt), Smartbroker, Bitpanda (auch mit White Label Solutions), Wikifolio etc. ab 2025 vor Split ca. ein EPS von 40 Euro (2021e: 23 Euro, 2022e: 29 Euro, 2023e: 34 Euro, 2024e: 38 Euro, 2025e: 40 Euro) erzielt werden kann. Gehe dann von ca. 20 ? Div. zum aktuellen Kurs aus. Nach split dann so ca. 6 bis 7 Euro. Aber ist natürlich alles Kaffeesatzleserei. Mal sehen was passiert.  

115 Postings, 1649 Tage VerlustExperteEigenkapital

 
  
    
28.11.21 10:01
zu stärken war der Plan in 2020/21 - dann wurden die Rückstellungen für Steuern gebildet

unabhängig vom Verlauf des Q4/21 bin ich gegen eine Ausschüttung von Dividenden in 2022, sofern sich bei den Rückstellungen keine Veränderung ergibt

die Erhöhung der AR Bezüge wurde von der Agenda der letzten HV gestrichen, die Boni der Mitarbeiter werden angesichts der Rückstellungen gekürzt, da wäre es ein falsches Signal, Dividenden auszuschütten

das Geschäft kann nur wachsen, wenn
a) die angeschlossenen Broker mehr (aktive) Kunden akquirieren
b) die Gesellschaft die eigenen Risikolimite graduell ausbauen kann
c) neue/mehr Produkte quotiert

auf a) hat die Gesellschaft wenig Einfluss und für b) und c) liegt der Schlüssel in einer starken Eigenkapitalbasis  

4572 Postings, 4398 Tage JulietteKrasse Umsätze heute wieder:

 
  
    
1
29.11.21 09:19
https://www.ls-x.de/de/

Der November dürfte eines der stärksten Monate der Unternehmensgeschichte werden  

Seite: Zurück 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... | 357  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben