UPDA "news" sind da!

Seite 45 von 65
neuester Beitrag: 28.03.08 10:55
eröffnet am: 27.09.06 15:22 von: Top1 Anzahl Beiträge: 1622
neuester Beitrag: 28.03.08 10:55 von: duffyduck Leser gesamt: 233781
davon Heute: 48
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48 | ... | 65  Weiter  

2469 Postings, 7365 Tage duffyduckes ist zum schreien

 
  
    
24.07.07 20:37
wärhend cful und hogc wieder gut zulegen, bleibt upda ziemlich am stand stehen  

27 Postings, 5714 Tage heretichogc

 
  
    
2
24.07.07 22:05
Wenn man HOGC glauben kann (http://www.heartlandoilandgas.com/projects.htm) jedes neue Well kostet durchschnittlich 135.000$ ("to drill and complete") und erzeugt 33 Mcfgpd. Aber das ist wahrscheinlich die Brutto Produktion. Zum Beispiel Lancaster erzeugt 300 Mcfgpd, aber daraus bleibt nur 225 Mcfgpd netto (aus dem Quartalbericht). Also, aus einem Well könnte man 20 Mcfgpd erwarten. Wenn wir den Verkaufspreis von 6$ nehmen, dann sollte jedes Well über 40.000$ (20*365*6$) Umsatz jährlich bringen. Also für $1,000,000 Umsatz braucht man etwa 25 Wells. Die andere Frage, welche Marge kann man da erwarten. Letztes Quartal hatten sie 74.000$ direkten Kosten für 116.000$ Sales. Es ist also 37% übrig geblieben. Mit 37% Marge braucht man fast 10 Jahre nur um die Investitionskosten eines Wells zu decken. Und wenn man die Zahlen von 2006 anschaut, waren die operativen Kosten grösser als der Umsatz. Also, Das Geschäft mit dem Coal-Bed-Methane scheint keine Goldgrube zu sein... Hat jemand vielleicht anders gerechnet?
 

2469 Postings, 7365 Tage duffyducknews von cful

 
  
    
1
25.07.07 12:40
2007-07-25 06:29 ET - News Release

Also News Release (U-CFUL) CONTINENTAL FUELS INC



PORT OF BROWNSVILLE, Texas -- (Business Wire)

In order to expand its storage capacity, Continental Fuels, Inc. (OTCBB:CFUL)(FWB:CNDI)(GER:CNDI)(BCN:CNDI) is making arrangements to relocate two additional storage tanks with a total capacity of approximately 23,000 barrels to its facility at the Port of Brownsville, Texas. Upon placement of these tanks, expected to be completed within the next 2-3 weeks, Continental will have increased its storage capacity by about 50%.

Continental has also identified a source that will supply and obtained commitments for the purchase of low sulfur diesel fuel to be transported to and stored at the Brownsville facility. This imported product will be delivered to Continental via barge upon completion of the improvements at the port.

?We will use a crane vessel to bring the fully constructed tanks to our facility and place them on the concrete pads we will install next to our existing tanks,? explains Continental CEO Tim Brink. ?The entire project can be completed in 2 weeks and then we can start selling diesel.?

Continental Fuels, Inc. is a subsidiary of Universal Property Development and Acquisition Corporation (OTCBB:UPDA)(FWB:UP1)(BCN:UP1)(GER:UP1)(MUN:UP1)(STU:UP1).

For further information, please visit www.continentalfuels.com.

Statements contained in this press release that are not based upon current or historical fact are forward-looking in nature. Such forward-looking statements reflect the current views of management with respect to future events and are subject to certain risks, uncertainties, and assumptions. Should one or more of these risks or uncertainties materialize or should underlying assumptions prove incorrect, actual results may vary materially from those described herein as anticipated, believed, estimated, expected, or described pursuant to similar expressions.


Contacts:

Continental Fuels
Jack Baker, 561-630-2977
Corporate Communications
info@continentalfuels.com

Source: Continental Fuels, Inc.  

5059 Postings, 6123 Tage Top1Nachricht auf deutsch

 
  
    
25.07.07 13:15

Die kontinentalen Kraftstoffe, zum von Speicherkapazität um 50% zu erhöhen - bereitet vor sich, zusätzliche Produkte seinen handelnden Tätigkeiten hinzuzufügen


2007-07-25 06:29 UND - Nachrichten Freigabe

Auch Nachrichten geben (U-CFUL) KONTINENTALE KRAFTSTOFFE Inc. frei



TOR VON BROWNSVILLE, Texas -- (Geschäft Leitung)

Zwecks seine Speicherkapazität erweitern, Continental Fuels, Inc. (OTCBB: CFUL) (FWB: CNDI) (GER: CNDI) (BCN: CNDI) läßt Vorbereitungen zwei zusätzliche Sammelbehälter mit einer Gesamtkapazität von ungefähr 23.000 Fässern zu seinem Service am Tor von Brownsville, Texas verlagern. Nach der Plazierung dieser Behälter, erwartet, innerhalb der folgenden 2-3 Wochen durchgeführt zu werden, haben kontinentaler Wille seine Speicherkapazität um ungefähr 50% erhöht.

Kontinental hat auch eine Quelle gekennzeichnet, die und erreichte Verpflichtungen für den Erwerb transportiert zu werden und des Dieselkraftstoffs liefert des niedrigen Schwefels an am Brownsville Service gespeichert worden. Dieses importierte Produkt wird an kontinentales über Lastkahn nach Beendigung der Verbesserungen am Tor geliefert.

?Wir benutzen einen Kranbehälter, um die völlig konstruierten Behälter zu unserem Service zu holen und sie auf die konkreten Auflagen zu setzen, die wir nahe bei unseren vorhandenen Behältern anbringen,? erklärt kontinentalen CEO Tim Rand. ?Das gesamte Projekt kann in 2 Wochen durchgeführt werden und dann können wir Diesel, zu verkaufen beginnen.?

Continental Fuels, Inc. ist eine Tochtergesellschaft von Universal Property Development und Acquisition Corporation (OTCBB: UPDA) (FWB: UP1) (BCN: UP1) (GER: UP1) (MUN: UP1) (STU: UP1).

Für weitere Informationen www.continentalfuels.com bitte besuchen.

Die Aussagen, die in diesem Pressekommuniquã# enthalten werden, die nicht nach gegenwärtiger oder historischer Tatsache basieren, Vorwärts-schauen in der Natur. Solche Vorwärts-schauende Aussagen reflektieren die gegenwärtigen Ansichten des Managements in Bezug auf zukünftige Fälle und sind abhängig von bestimmten Gefahren, Ungewißheiten und Annahmen. Wenn eine oder mehrer dieser Gefahren oder Ungewißheiten verwirklicht oder zugrundeliegende Annahmen, falsches prüft, können tatsächliche Resultate von denen materiell schwanken, die hierin beschrieben werden, wie vorweggenommen, geglaubt, geschätzt, erwartet oder beschrieben gemäß ähnlichen Ausdrücken.

 

2379 Postings, 6230 Tage tomerdingheretic

 
  
    
25.07.07 13:33
Merci für die Rechnung!

Unterstreicht mal wieder meine Ansicht, dass die UPDA-News nichts als Blabla sind (niemals konkrete Angaben zu Gewinnen/Margen o.ä.). Ohne die ach so tollen Palo Pinto, Catlin usw. wird nie was aus UPDA... Und ob die nochmal fertig werden steht in den Sternen  

5059 Postings, 6123 Tage Top1BUY-IF

 
  
    
25.07.07 15:16
UNIVERSALeigenschaft DEVEOPMENT CP  
Täglicher Kommentar


Unser System gab ein BUY-IF heute bekannt. An die vorhergehende VERKAUF Empfehlung wurde 07.09.2007 (15) Tagen vor herausgegeben, als der Aktienpreis 0.0890 war. Seit damals hat UPDA gefallene -43.82%.



Ein bullish Muster hat sich entwickelt und ein BUY-IF Alarm wird heute herausgegeben. Die Aufgabe ist jetzt, die Gültigkeit dieses bullish Musters zu bestätigen. Wir führen dich durch diesen Prozeß, aber der Hauptstern dieses Spiels ist niemand aber du. Zuerst mußt du deine Heimarbeit tun. Ein guter Ausgangspunkt kann, ein Auge an nach den Stunden und Zukunft zu halten sein handelnd, um einleitende Tips über die Richtung des Marktes zu erhalten. In Verbindung stehende Nachrichten, Fälle, Wirtschaftszahlen und die WeltBörsen sollten vor Bestätigung Lernabschnitt auch nah gefolgt werden.

Es gibt drei mögliche Fälle von der Bestätigung. Du mußt dem folgenden Lernabschnitt sorgfältig folgen, um zu überprüfen, ob diese Fälle halten oder nicht:

Der Markt öffnet sich mit einem aufwärts Abstand und signalisiert einem bullish Gefühl im ersten Fall. Dein Festpunkt ist die Eröffnungsnotierung. Wenn die Preise über dem Festpunkt bleiben, lang gehen. Jeder weiße Kerzenhalter mit einem aufwärts Abstand ist ein gültiges Bestätigung Kriterium.

Im zweiten Fall öffnet sich der Markt auf einem Niveau, Gleichgestelltes oder unterhalb zum Ende des Vorabends. Der Festpunkt ist der scharfkalkulierter Preis. Wenn Preise während des Lernabschnittes über dem Festpunkt bleiben, lang gehen. Jeder weiße Kerzenhalter, der über dem Ende des Vorabends schließt, ist das zweite Bestätigung Kriterium.

Wenn jedoch in beiden Fällen, die Preise während des Lernabschnittes anfangen, unterhalb des Festpunktes zu kommen, vermeiden zu kaufen. Verkaufen, wenn du einer definitiven Tendenz in den Preisen glaubst, den Tag unterhalb des Festpunktes zu schließen.

Der dritte Fall von der Bestätigung wird selten beobachtet. Der Markt öffnet sich mit einem grossen abwärts Abstand, der einen sehr bearish Tag vorschlägt, und der Tag beendet mit einem langen weißen Kerzenhalter, aber noch schließen unterhalb des Ende des Vorabends. Jedoch erfüllt solch ein Tag das dritte Bestätigung Kriterium und in diesem Fall wird der scharfkalkulierte Preis des langen weißen Kerzenhalters als der Preis der Bestätigung genommen.

Wenn eins der drei Bestätigung Kriterien oder nicht im Falle eines schwarzen Kerzenhalters oder des doji am Bestätigung Tag erfüllt wird, des BUY-IF Alarm Remains gültig, gleichwohl ohne Bestätigung und drei Bestätigung die Kriterien dann am folgenden Tag gesucht werden. Die einzige Ausnahme ist der lange schwarze Kerzenhalter. Jeder lange schwarze Kerzenhalter, der einem BUY-IF Alarm folgt, bildet es Lücke und Invaliden (des Signals).

Wir schlagen keine neuen kurzen Positionen vor, die den bullish Alarm gegeben werden. Die Leerverkäufer sollten ihre, Positionen zu umfassen erwägen, wenn der Markt das BUY-IF Signal bestätigt. Andernfalls sollten bestehende kurze Positionen getragen


 

2469 Postings, 7365 Tage duffyduckbitte bitte

 
  
    
25.07.07 16:14
erklärt mir warum cful steigt und upda nicht

rechnet doch mal die mk von cful
dass ist eine tochter von upda die kaum (gemessen an der mk) umsatz generiert .

ich bin am verzweifeln.
das gibts doch gar nicht.

 

27 Postings, 5714 Tage hereticpreferred stock

 
  
    
25.07.07 17:35
Preferred-Stock scheint eine sehr tückische Sache zu sein.

"[...] market capitalization is calculated by taking the number of outstanding shares of *common stock* multiplied by the current price-per-share [...]" (http://beginnersinvest.about.com/od/financialratio/a/aa052405.htm)

Also die Anleger, die nur MC anschauen, übersehen das Preferred-Stock, das im Falle von CFUL 77% ausmacht. So sieht man den ganzen Ausmass der Überbewertung nicht.

UPDA Anleger könnten sehr gut durch Verkauf der CFUL Aktien (auch durch Ausgabe neuer CFUL Aktien) profitieren.  

27 Postings, 5714 Tage hereticcful daten in stockhouse

 
  
    
25.07.07 18:06
http://www.stockhouse.com/comp_info.asp?symbol=CFUL&table=LIST

OS: 8.828.529
MC: 33.989.837

Andere Quellen (yahoo, onvista) zeigen OS von etwa 150M. Welche Daten sind denn richtig?

 

107 Postings, 5720 Tage NEIS MICHLUPDA

 
  
    
26.07.07 10:35

Kurs geht wieder hoc, Handelsfolumen 10.26 UHR,  1.2Mille!!

Vieleicht geht da heute was!! 

 

5059 Postings, 6123 Tage Top1Nachholbedarf bei UPDA

 
  
    
26.07.07 10:44
heute könnten wir die 0,040 Euro locker in Angriff nehmen.  

676 Postings, 6008 Tage ptm61Trading - Insider

 
  
    
26.07.07 11:17
schreibt schon ich weiss nicht wie lange, von "Mega-Deals" "Super-News" usw. usw.
Schaut Euch mal den Chartverlauf an, dann wisst Ihr woran Ihr seit.
Wenn Das nicht Abtocke pur ist, wäre ich schon sehr überrascht.
Betrifft genau so die anderen Werte, die Sie den Leuten unter die Nase reiben wollen.
Mein Tip ist Finger weg.

ptm61  

47 Postings, 5719 Tage DRMoneymakerspin-off

 
  
    
26.07.07 11:19
der cful-zug ist ohnehin abgefahren...  

364 Postings, 6023 Tage tomLENeue News über Verlauf der Arbeiten bei UPDA!

 
  
    
26.07.07 11:33
DJ IRW-PRESS: UPDA: Trading INSIDER zu UPDA : Die nächste Rakete wird gezündet

10:30 26.07.07


Trading INSIDER zu UPDA : Die nächste Rakete wird gezündet

Von Sommerpause ist bei Universal Property Development and Acquisition
Corporation, kurz UPDA (UP1; WKN: A0ETWH), und den Töchtern beim besten
Willen nach Einschätzung der Experten von Trading INSIDER nichts zu spüren.
Ganz im Gegenteil. Wo man auch hinschaut, der Laden brummt. Unbeteiligten
wird dies wohl vor allem dort auffallen, wo es echte Bewegung gibt: Im Hafen
von Brownsville. Dort hat die UPDA-Tochter Continental Fuels ein Lager. Hier
kommen tagein, tagaus Tankwagen angefahren, die die kostbare, ölige Fracht
in die Tanks des US-Unternehmens entladen.

Vor wenigen Tagen musste sogar am Sonntag gearbeitet werden, da 14 Tankwagen
rund 200 Barrel Kondensat abladen wollten. An normalen Werktagen ist das
Aufkommen sogar noch höher. Die großen Mengen bleiben aber nicht lange vor
Ort liegen. Ein 12.0000-Barrel-Schiff hat kürzlich am Hafenpier festgemacht
und die wertvolle Fracht von Continental Fuels aufgenommen. Aber auch
größere Schiffe werden im Hafen erwartet. Denn der Fluss an Trucks reißt
nicht ab. Täglich sollen bis zu 7.000 Barrel in Brownsville antransportiert
werden. Der Umschlag muss rasch erfolgen, sonst quellen die Lager einfach
über.

Man bemüht sich derzeit intensiv, die Infrastruktur bei Continental Fuels
weiter auszubauen. Neben der Belieferung via Straße soll dabei auch der
Schienenweg stärker in den Mittelpunkt rücken. Ende Juli oder Anfang August
will man hier Vollzug melden können. Dabei hat UPDA ein echtes Luxusproblem.
Das angelieferte Öl und das Kondensat werden dem Unternehmen regelrecht aus
den Händen gerissen. Was immer man liefern kann, die Abnehmer stehen
Schlange und reissen sich alles unter den Nagel. Daher muss der
Vertriebskanal nun rasch ausgebaut werden, um der wachsenden Nachrage
gerecht zu werden. Ein Grund, warum man in Zukunft auch die
Transportvariante via Zug nutzen wird.

Es muss aber auch an den Lagerkapazitäten gearbeitet werden. Denn die
bisherigen Tanks reichen schon jetzt fast nicht mehr aus, um alle
Lieferungen aufzunehmen. Hier müssen die Kapazitäten dringend vergrößert
werden. Die Unternehmensführung hat dieses Problem bereits erkannt und
arbeitet an einer Lösung. Als logische Konsequenz werden die
Lagerkapazitäten in den kommenden Wochen deutlich erhöht werden. Aus diesem
Grund werden in den kommenden Wochen auf dem Lagerareal von Continental
Fuels zwei weitere Tanks aufgebaut werden. Diese haben eine Gesamtkapazität
von etwa 23.000 Barrel. Sind sie erst mal betriebsbereit, wird sich die
Lagerkapazität in Brownsville um gut 50 Prozent auf über 70.000 Barrel
erhöhen. Innerhalb von zwei oder maximal drei Wochen werden die neuen Tanks
fertig aufgestellt sein. Sie werden direkt neben den bisherigen Tanks
aufgebaut werden. Die entsprechenden Fundamente werden schon vorbereitet.

Sobald die neuen Tanks fertig sind, will Continental Fuels mit einem
weiteren, lukrativen Projekt an den Start gehen. Dazu bedarf es aber erst
einmal der erhöhten Lagerkapazitäten. Man möchte nämlich nicht nur Öl und
Kondensat via Brownsville verschiffen. Der nächste Schritt geht in Richtung
von schwefelarmen Diesel. Die Nachfrage nach diesem Produkt ist vorhanden,
auch ein Lieferant wurde schon gefunden. Der Diesel soll per Schiff
angeliefert werden und dann weiter transportiert werden. Die Lage im Hafen
von Brownsville ist daher aus strategischen Gesichtspunkten absolut ideal.

Doch auch die anderen Töchter arbeiten hart am Erfolg des Unternehmens.
Heartland Oil und Gas vergrößert seine Basis im Cherokee Basin Coalbed
Methane Field im südlichen Kansas kontinuierlich weiter. Jetzt wurde Double
J Pipeline Construction aus Baldwin in die Pflicht genommen. Der
Vertragspartner soll fünf jüngst auf dem Feld erschlossene Bohrlöcher
miteinander verbinden. Dazu werden rund 22.000 Fuß an Röhren gelegt. Eine
Reihe von weiteren Installationen ist außerdem notwendig, die Elektrik muss
teils neu verlegt werden, Drucktests an den Pipelines müssen aus
Sicherheitsgründen durchgeführt werden. Die Arbeiten in Kansas werden
insgesamt einige Wochen dauern. Das Budget für diese Aufbauarbeiten liegt
bei etwa 120.000 Dollar. Ist Double J Pipeline damit fertig, sind insgesamt
13 Löcher im Cherokee Becken fertig gestellt. Weitere werden rasch folgen.
Das erklärte Ziel bei Heartland Oil und Gas ist es, jede Woche zweite
weitere Löcher zu bohren.

Anleger müssen bei Heartland Oil und Gas in den kommenden Tagen ein wenig
genauer hinschauen. Ein gewisser Grad an Verwirrung ist fast
vorprogrammiert. Denn unter dem alten Kürzel HOGC wird das Unternehmen
künftig nicht mehr auf den Kurszetteln zu finden sein. An der OTC ist das
neue Handelssymbol in Zukunft nämlich HTOG. Dies wurde dem Unternehmen jetzt
mitgeteilt. Gleichzeitig kommt es bei den Aktien von Heartland zu einem
Reversesplit im Verhältnis 1:10. Damit wird sich auch der Aktienkurs
entsprechend ändern.

Es gibt also eine Menge Bewegung bei den verschiedenen UPDA-Töchtern. Diese
Aktivitäten zeigen, wie lukrativ das Unternehmen arbeitet. Es macht auch
deutlich, dass die Kursentwicklung der vergangenen Wochen recht
unverständlich ist. Die jüngsten Meldungen sollten dem Papier nach Meinung
der Experten wieder einen gehörigen Schub nach oben geben!

Aussender:

Trading INSIDER
http://www.tradinginsider.com
20070726 0955
UNIVERSAL PPTY DEV & ACQUISITION
office@ir-world.com

UPDA


(END) Dow Jones Newswires

July 26, 2007 03:58 ET (07:58 GMT)
 

2469 Postings, 7365 Tage duffyduck@heretic

 
  
    
26.07.07 12:13
somit short gehen?
bist da auch meiner meinung?

ich glaub die 150 stimmen
und dann noch die wandlung der preffered shares zusätzliche 500

somit 650 mio *~3 euro = 1950 mio mk für einen bude die an einem kleinen hafen ein wenig kondensat verschifft.?????????

???????????

glaubt ihr dass sehr unerfahrene aktionäre aktuell cful kaufen obwohl die mk so hoch sein könnte (ich weiß  die aktien dürfen von upda noch nicht gewandelt werden).  

464 Postings, 6059 Tage kinderleichtFimatex

 
  
    
2
26.07.07 14:36
Sehr geehrter xxxxxxxx

wie bereits in unserer E-Mail v. 13.07.2007 erklärt, werden wir Ihnen Ihre Aktien erst dann einbuchen, wenn wir diese selber von der Gesellschaft erhalten haben.
Erfahrungswerte zeigen, das solche Kapitalmassnahmen sehr häufig angekündigt und dann storniert werden, wenn wir Ihnen die Aktien also gutschreiben, ohne Sie selber zu besitzen und Sie die Aktien verkaufen, haben wir ein Problem mit der Lieferung der Aktien.

Weitergehende Auskünfte über den Stand der Abwicklung des Spin-Offs , insbesondere der Lieferung der Splitstücke, kann Ihnen nur die Gesellschaft selbst geben.

 

27 Postings, 5714 Tage heretic@duffyduck

 
  
    
26.07.07 20:35
Es kann aber sein dass wir einfach falsche Daten sehen. Ich vermute dass UPDA die Übernahmen absichtlich im April vorgenommen hat, damit sie nicht in der Zahlen des ersten Quartal reflektiert werden und so eine zusätzliche Verwirrung verursachen. Dazu kommen noch verschiedene Reverse-Splits. Ich hoffe, dass der nächste Quartalbericht ein bischen mehr Klarheit bringen wird. Dann werden wir den wirklichen Wert von CFUL sehen.  

2469 Postings, 7365 Tage duffyduckich weiß es nicht

 
  
    
26.07.07 20:43
auffällig ist, das sie gerade cful als dividende geben.
sie sich aber zuerst upda zugesichert haben.

upda sollte somit innerhalb des nächsten jahres steigen.
vielleicht gehen sie privat cful short und lassen den kurs von cful nach der möglichkeit der wandlung der ps einfach freien lauf. da sie vielleicht short gehen kann das ding abgacken. sie verdienen auf jeden fall.
die ps können sie glaub ich vorher wandeln bevor wir verkaufen dürfen.

 

27 Postings, 5714 Tage hereticshort on cful

 
  
    
26.07.07 20:54
Am Moment ist aber keine Schwäche von CFUL zu erkennen, die Aktie steigt sogar wenn der ganze Markt gen Süden geht. Es kann sein dass erst nach der Ankündigung neuer Zahlen der Kurs stark nach unten gehen wird. Aber ich habe keine Erfahrung mit Short Selling.  

5059 Postings, 6123 Tage Top1Volumen zieht an

 
  
    
27.07.07 11:55
kommt da was (news) um 12:30 Uhr????  

2379 Postings, 6230 Tage tomerdingin Bezug auf # 1116

 
  
    
27.07.07 17:12
Wundern würds mich ja irgendwie nicht, dass die Aktien von CFuels nie geliefert werden... Irgendeine Ausrede würde UPDA da schon einfallen...

Aber dann könnten sie den Laden zusperren!

Dann wäre doch mit Sicherheit auch mal die SEC oder die Staatsanwaltschaft da um einzuschreiten, oder?

Naja will ja nicht zuviele Miese Stimmung hier verbreiten - bin nach gescheiterter GPC Biotech Spekulation etwas mies gelaunt zur Zeit... Aber wird wieder...  

2469 Postings, 7365 Tage duffyduck@tomerding

 
  
    
28.07.07 14:52
gpc klingt nicht gut
upda hattest auch
nicht dein jahr glaub ich

ich hoff das mal der euro etwas nachgibt. hab fast nur mehr us werte in frankfurt gehandelt und der euro/dollar ist echt shit für mich.

möcht eh nicht nach übersee, also wünsch ich mir wieder die zeit von .8  

2379 Postings, 6230 Tage tomerdingduffy

 
  
    
28.07.07 15:22
Naja ganz so schlimm ist es auch nicht...

GPC hat mich nicht viel gekostet, weil ich bei Optionsscheinen nie groß investiere, sondern immer nur Spielgeld einsetze. Mich ärgert nur, nach den negativen Berichten im Vorfeld der Entscheidung nicht noch (zur Absicherung) ein paar Puts gekauft zu haben. Dann wär ich zwar vielleicht nur +- 0 rausgegangen, aber besser als Verlust... Naja im nachhinein ist man immer schlauer...

UPDA ist auch gar nicht so dramatisch. Hab bisher eigentlich keinen Verlust, da ich beim letzten großen Zock ja einiges an Gewinn mitgenommen habe (bin ja ausgestoppt worden). Aber mein Restbestand ist natürlich schon im Minus... Aber auch überschaubar! Und ich bin mir wirklich relativ sicher, dass UPDA nochmal kommt. An die 0,10 EUR zocken die bestimmt nochmal hoch.
Der Quartalsbericht wird schonmal sehr interessant. Wär ne wirklich große Überraschung, wenn sie ihn mal pünktlich bringen würden. Das würde Vertrauen schaffen!

Und übrigens: dank Thompson Creek ist mein Depot seeeehr gut im Plus :-) Das ist und bleibt mein absoluter Hauptwert (zusammen mit Thor Mining)!

 

2379 Postings, 6230 Tage tomerdingNa diese Nachricht

 
  
    
30.07.07 19:09
hat ja eingeschlagen wie eine Bombe...

Press Release Source: Continental Fuels, Inc.

Rail Spur Installation at Continental Fuels' Brownsville Facility - Cost to be Borne by New Customer - Additional Storage and Delivery Methods to Result
Monday July 30, 6:29 am ET

PORT OF BROWNSVILLE, Texas--(BUSINESS WIRE)--Continental Fuels, Inc. (OTCBB:CFUL - News; FWB:CNDI) (GER:CNDI) (BCN:CNDI) has entered a new agreement for the sale of 40,000 - 60,000 barrels per month of light crude condensate to be delivered via rail. As part of this agreement, this new customer has agreed to bear the cost of construction of a railroad spur and loading station at the Port of Brownsville.

ADVERTISEMENT

The customer has also purchased 54 rail cars with a capacity of 675 barrels each. These rail cars will be stored at Continental's facility at the Port of Brownsville, effectively increasing the storage capacity at the facility by another 36,000 barrels. Together with the storage tanks being relocated to Brownsville, Continental will have increased its capacity by over 100% upon completion of these projects within the next 3 weeks.

Work on the rail spur will be immediately commenced. It will service sixteen 60 foot rail cars and the loading station will simultaneously fill 3 at a time. Deliveries to the new customer are scheduled to begin during the month of August.

Continental Fuels, Inc. is a subsidiary of Universal Property Development and Acquisition Corporation (OTCBB:UPDA - News; FWB:UP1) (BCN:UP1) (GER:UP1) (MUN:UP1) (STU:UP1).

For further information, please visit www.continentalfuels.com.

Statements contained in this press release that are not based upon current or historical fact are forward-looking in nature. Such forward-looking statements reflect the current views of management with respect to future events and are subject to certain risks, uncertainties, and assumptions. Should one or more of these risks or uncertainties materialize or should underlying assumptions prove incorrect, actual results may vary materially from those described herein as anticipated, believed, estimated, expected, or described pursuant to similar expressions.


Contact:

Continental Fuels
Jack Baker, 561-630-2977
Corporate Communications
info@continentalfuels.com  
Angehängte Grafik:
upda.gif
upda.gif

5059 Postings, 6123 Tage Top1man sollte sich jetzt eindecken

 
  
    
31.07.07 08:14
Kurs stabil; nur eine Frage der Zeit für den nächsten Kurssprung.  

Seite: Zurück 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48 | ... | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben