UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.774 1,1%  MDAX 35.125 0,8%  Dow 35.855 0,3%  Nasdaq 15.703 1,2%  Gold 1.788 -1,1%  TecDAX 3.847 0,5%  EStoxx50 4.228 1,0%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1604 -0,1%  Öl 86,1 0,1% 

Heißer Tipp:Öl-Dienstleister wie Schlumberger etc.

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 25.10.21 13:31
eröffnet am: 13.08.06 23:43 von: noreturn Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 25.10.21 13:31 von: stksat|22907. Leser gesamt: 32054
davon Heute: 45
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

1 Posting, 186 Tage KarinufjxaLöschung

 
  
    
23.04.21 04:46

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

366 Postings, 1658 Tage stksat|229078306bis

 
  
    
01.06.21 16:13
40 dollar sollte der weg quasi frei sein  

665 Postings, 1957 Tage Der clevere Investo.Glückwunsch allen Investierten

 
  
    
13.10.21 17:05
In Anbetracht steigender Ölpreise ist SLB um aktuell 30 USD m.M.n. immer noch günstig zu kriegen.  

1583 Postings, 1449 Tage mcbainSchade

 
  
    
19.10.21 10:40
das SLB so wenig Beachtung findet. Die Aktie kaempft jetzt charttechnisch gegen den Abwaertstrend seit dem Allzeithoch von 2014 an. Bin sehr gespannt ob sie in diesmal knacken kann, waere wohl eine Art Befreiungsschlag. Und eigentlich sehe ich SLB nach wie vor top aufgestellt, auch ausserhalb der USA. Siehe auch zuletzt der Gas-Deal in der Tuerkei. Any thoughts?  

113 Postings, 1093 Tage stksat|229166145Öl-Schweinezyklus?

 
  
    
23.10.21 12:52
Bin bei Gazprom, BP und Shell schon länger investiert. Bau jetzt auch bei SLB eine Position auf. Kaum zu glauben, dass trotz Mehrjahreshoch der Energiepreise die Werte noch immer deutlich unter den Kursen von vor Corona liegen. Liegt wohl am Schweinezyklus vom Öl.

Ich orientiere mich an den Flächen unter dem Öl-Chart. Solange die Flächen von Quartal zu Quartal größer werden, sollten auch die Kurse steigen.

Bei den Förderern und Verarbeitern steigen die Kurse zwar auch schleppend, aber meist deutlich vor den Dienstleistern. MMn ist daher noch etwas Geduld gefragt.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
 

366 Postings, 1658 Tage stksat|229078306Die

 
  
    
25.10.21 13:31
Firma ist wirklich top gemanaged..die vor langer Zeit angekündigte Umstrukturierung scheint schön langsam abgeschlossen zu sein, die Umsätze und v.a. die Gewinne steigen wieder...  

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben