UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eldorado Gold

Seite 13 von 16
neuester Beitrag: 13.11.20 13:45
eröffnet am: 01.04.06 16:56 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 383
neuester Beitrag: 13.11.20 13:45 von: Göttlicher Leser gesamt: 168684
davon Heute: 44
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 Weiter  

39 Postings, 1292 Tage johann50Eldorado

 
  
    
28.10.18 00:09
..eine Zusage aus Griechenland und es geht steil nach oben.  

57 Postings, 7524 Tage Sepplmeierwas nützt eine Zusage aus Griechenland....

 
  
    
1
29.10.18 09:23
wenn kein Geld vorhanden ist. Mit der Entscheidung für die Mühle in Kisdalag ist Eldorado mittellos. Das Management hat in diesem Jahr nichts erreicht. Eldorado muss bis Ende 2020 600 Millionen refinanzieren. Der aktuelle Börsenwert ist kaum höher. Also bleibt der Verkauf von Assets in einem negativen Markt. Die Entscheidung für die Mühle ist und bleibt falsch.  Das aktuelle Ziel ist wohl derzeit über Kisdalag eine Finanzierung hinzubekommen. Da bleibt aber vor 2021 nicht ein Cent für Investitionen in Griechenland. Und was nützt eine Zusage, wenn der nächste griechische Politiker sie ein paar Wochen, Monate später wieder zurücknimmt.
 

58 Postings, 938 Tage RaketentechnikerZum kotzen

 
  
    
29.10.18 22:10
Wird jetzt die Pleite eingepreist?  

671 Postings, 3546 Tage Nenoderwohlitutja scheisse

 
  
    
30.10.18 19:48
wohl bei der nächsten erholung das risiko minimieren... hoffe es kommt noch zu einer...  

774 Postings, 4788 Tage noxxEinstieg long term

 
  
    
31.10.18 12:09
Jetzt liegen bei Eldorado alle Karten auf dem Tisch. Ab hier gibt es eigentlich nur noch Aufwärtspotenzial. Von Pleite zu sprechen ist wohl stark übertrieben. Eldorado benötigt ca. 550 Mio. USD um die Produktion wieder auf 600000 Unzen hochzufahren. Als Cash und Kreditlinien stehen da noch 100 Mio. USD mehr zur Verfügung. Dazu kommt noch ein jährlicher Cashflow von 80-100Mio. USD. Hier werden also keine Unsummen mehr zusätzlich benötigt. Eine Finanzierung sollte Eldorado daher kaum schwer fallen, wenn der Goldpreis mindestens stabil bleibt.  Also, ich rechne mit einer Veranstaltung in 3 Jahren. M.E. gibt es schlechtere Investments. Wenn es in Skouries weiter geht ist sogar deutlich mehr drin und in 2019 sind in Griechenland Wählen. Hier kann sich das Blatt für Eldorado schnell wenden.  

774 Postings, 4788 Tage noxxkorrekt

 
  
    
31.10.18 12:12
Veranstaltung=Verfünffachung  

774 Postings, 4788 Tage noxxKorrektur

 
  
    
31.10.18 12:13
Veranstaltung=Verfünffachung  

589 Postings, 1185 Tage Midas13Noxx

 
  
    
31.10.18 16:23
dein Wort in Gottes Gehörgang. Bin deiner Meinung, so depressiv ist es nicht. Wenn die Konservativen gewinnen, werden die Karten in Griechenland neu gemischt.  

6791 Postings, 1312 Tage VassagoEGO 0,72$

 
  
    
03.11.18 15:50
Eldorado Gold ist mit einem P/B von 0,16 der "billgste" Goldproduzent, den ich beobachte. Klar, hier ist auch viel Unsicherheit in dieser Aktie (Griechenland, Kisladag...), aber irgendwie sind 572 Mio. MK gemessen an 3,5 Mrd. $ Equity ziemlich verlockend. Ich stell mein Körbchen mal auf (ca. 0,68$)  

1758 Postings, 4229 Tage holzauge999Eldorado speeds toward production at Lamaque

 
  
    
2
05.11.18 18:35
Hier der Link :

http://www.canadianminingjournal.com/features/...oduction-at-lamaque/

Man sollte auch Rumänien nicht vergessen ELD produziert nicht nur Gold !!!

Hier der Link:

 http://business-review.eu/property/land/...d-mining-operations-189740

Gruss Holzi PS: Das Stockhausforum ist immer eine gute Infoquelle .

Hier der Link:

http://www.stockhouse.com/companies/bullboard?symbol=t.eld
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

1976 Postings, 3721 Tage Geko2010Steuern

 
  
    
12.11.18 09:29
Hmm....also irwo denk ich dass die auch ne Menge abschreiben durch diese Problematik mit Griechenland...



Bin bei dem kurs von 0,6 jetzt rein und geb es einfach mal Zeit.  

774 Postings, 4788 Tage noxxHab mal gerechnet

 
  
    
1
13.11.18 14:59
Eldorado sollte bei einem Goldpreis von 1200 USD die Finanzierung von Kisladag auch ohne eine Erhöhung der Kreditlinie hinbekommen. Ich denke aber, dass man entweder 2020 über die Erhöhung der Kreditlinie um ca. 100 Mio. sprechen wird um noch Spielraum zu haben oder eine Mine in Entwicklung zum Verkauf stellt, sofern der Goldpreis nicht nachhaltig bereits wieder über 1300 USD notiert. Gefährlich droht Eldorado eigentlich nur, wenn der Goldpreis nachhaltig auf 1000 USD und darunter sinkt. Das sehe ich aber nicht als realistisch an.  

1976 Postings, 3721 Tage Geko2010Übernahme

 
  
    
21.11.18 14:23
Wer weis, wie bereits schon bei Tahoe die in einer ähnlichen Situation mit dem Staat steckt. Der Kurs war lang tief, dann kam kürzlich ein Übernahme angebot der sich auf den Durchschnitt der letzten 30 oder 60 Tage bezog.

Die Aktie sprang 45% an einem Tag.


Bei dem niedriegem Kurs von EGO ist es ja ein Schnäpchen für die Grossen.  Who knows, spannend.  

6791 Postings, 1312 Tage VassagoEGO 0,61$ (neues 52 Wochen-Tief!)

 
  
    
1
25.11.18 16:56

Eldorado hat soviele ungelöste Baustellen

  • neue Kisladag Mill soll 520 Mio. $ kosten
  • Schuldenrückzahlung in 2020 (~600 Mio. $)
  • Lamaque (Integra Gold) für 430 Mio. $ erworben
  • Stillstand in Griechenland, mindestens bis zu den nächsten Wahlen

https://www.eldoradogold.com/news-and-media/...-Offering/default.aspx

 

74 Postings, 1459 Tage Muecke63Rot Rot Rot

 
  
    
1
26.11.18 11:46
Eldorado ist mein größter Rotposten im Depot.
Gefolgt nur von der Deutschen Bank, weil ich 2008 zu optimistisch war.

Ich frage mich zum einen ob ich es wirklich weiter aussitzen soll, da z.B. der Goldpreis früher oder später wieder hochgeht und EGO auch irgedwann ihre Baustellen in den Griff kriegt oder ob ich die Reißleine ziehe.
Irgendwie fehlen mir vom Management klare Aussagen und eine deutliche Linie.
Gerade was Griechenland angeht, vermisse ich Informationen...  

1758 Postings, 4229 Tage holzauge999Kommt nich so gut an die News

 
  
    
26.11.18 20:12
Hier der Link:

https://www.eldoradogold.com/news-and-media/...Statement/default.aspx

Gruss Holzi PS: So eine Mistbude schlimmer geht immer ELD. Reißleine ziehn haha ist doch jetzt schon ein Totalverlust,wenn nicht bald ein WUNDER passiert.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

57 Postings, 7524 Tage SepplmeierDie Ressourcen interessieren im Moment..........

 
  
    
3
27.11.18 00:43
keinen Investor. Der Markt hat entschieden, dass der Bau der Mühle ohne eine solide Finanzierung nicht,  oder besser gar nicht gebaut wird. Der Bau wäre derzeit gar nicht erforderlich, da man mit optimierter Haufenlaugung auch so 200.000 Unzen in Kisladag zu akzeptablen Kosten produzieren könnte. Bei der derzeitigen Marktlage hat Eldorado ansonsten nur wenig Chancen zu attraktiven Konditionen am Markt eine Refinanzierung der Anleihe zu erhalten.

Wenn der Vorstand an der Mühle festhält, werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit ein ähnliches Szenario wie Tahoe erleben.  Die Berechnungen von Noxx sind leider zu optimistisch.

Ich weiß auch gar nicht,  warum hier so auf Griechenland gehofft wird. Es ist vor der Wahl eh nichts möglich, und nach der Wahl ist bei positiver Entscheidung kein Geld da.

Eldorado muss zunächst die finanziellen Rahmenbedingungen schaffen, und zwar ohne seine Vermögenswerte unter Wert zu verkaufen. Die Rückzahlung der Anleihe wäre rechnerisch ohne den Bau der Mühle kein Problem.  Wenn  Eldorado nicht bis Ende des Jahres zu diesem Thema etwas liefert sind wir unter 0,50$. Es gibt kein Vertrauen mehr am Markt.
 

6791 Postings, 1312 Tage VassagoEGO 0,565$ (-4%)

 
  
    
27.11.18 17:11

39 Postings, 1292 Tage johann50eldorado

 
  
    
29.11.18 22:42
..so 6,5 Millionen Unzen, bald sind wir alle Reich. Im ernst, soll man halten oder mit 50% Verlust raus gehen. Von der Logik her , absolut bescheuert. Das Inventar und die Minen sind ja schon das dreifache wert, von dem was der Kurs zur Zeit her gibt.  

589 Postings, 1185 Tage Midas13@Johann50

 
  
    
30.11.18 11:08
denke du hast dir die Antwort schon selber gegeben. Der Kurs ist absolut idiotisch. Alle lauern auf den positiven Strohhalm. Die Assets werden unter den Tisch gekehrt. Aber was soll´s. Angeblich kommt es in Griechenland zu vorgezogenen Wahlen, im März 2019. Die vier Monate sitzen wir jetzt auch noch aus.  

1758 Postings, 4229 Tage holzauge999Info Träume aus Greece

 
  
    
07.12.18 18:11
Hier der Link:

https://greece.greekreporter.com/2018/12/05/...omises-market-reforms/

Gruss Holzi PS: Naja Integra kommt zuerst ,wenn Lamaque in Produktion geht sollte es doch endlich mal bergauf gehen. Bin gespannt auf Anfang 2019.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

6791 Postings, 1312 Tage VassagoEGO 0,64$

 
  
    
18.12.18 12:00

5:1 Aktienkonsolidierung

VANCOUVER, British Columbia, Dec. 17, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Eldorado Gold Corporation (?Eldorado? or ?the Company?) announces that it is proceeding with a 5:1 consolidation of the common shares of the Company (?the Consolidation?) with an effective date of December 27, 2018.  Notice has been provided to the New York Stock Exchange (?NYSE?), and Eldorado?s common shares are expected to begin trading on the NYSE and the Toronto Stock Exchange (?TSX?), on a consolidated basis, on or about December 31,2018. At Eldorado?s Annual and Special Meeting of Shareholders, held on June 21, 2018, the Company?s shareholders approved an amendment to the Company?s restated articles of incorporation granting authority to effect the Consolidation.  

Following the Consolidation, the number of outstanding common shares of the Company will be reduced from approximately 794 million outstanding common shares to approximately 159 million outstanding common shares."

https://www.eldoradogold.com/news-and-media/...olidation/default.aspx

 

39 Postings, 1292 Tage johann50Betrug

 
  
    
19.12.18 10:08
Hier werden die Aktionäre, schon wieder verascht. Der Chef kassiert Millionen für sein Versagen und der Kurs wird weiter verwässert. Auf 4  Dollar und dann geht es Richtung 3 Dollar. Ich bin raus.  

589 Postings, 1185 Tage Midas13Nix Betrug

 
  
    
2
19.12.18 12:15
Das ist der seit Monaten mit 5:1 im Raum stehende Re-Split zur Kurspflege, da dies Listing-Vorgabe aus New York ist, daß Kurs über eine Zeitspanne von X nicht unter 1 USD sein darf. Da sich der Kurs bis dato nicht erholt hat, kommt dieser Re-Split, um nicht aus dem Index zu fallen.  

1279 Postings, 1495 Tage DölauerSplit am 31.12.2018

 
  
    
29.12.18 17:40
Im neuen Jahr dann Aktienzusammenlegung und neuer Kurs. Warten auf News zur Produktion und zu den Aussichten, kommen News aus Griechenland in 2019?
Da sollte sich das Unternehmen mal äußern. Oder vielleicht sogar ein Übernahmekandidat in 2019. Wer weiß, wer weiß?
Guten Rutsch allen Investierten!  

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben