UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Kaufempfehlung Catalis

Seite 9 von 120
neuester Beitrag: 04.11.13 14:30
eröffnet am: 24.02.06 12:09 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 2998
neuester Beitrag: 04.11.13 14:30 von: Kuli77 Leser gesamt: 288902
davon Heute: 13
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 120  Weiter  

102824 Postings, 7804 Tage KatjuschaJa, das hört sich wirklich so an

 
  
    
18.07.06 19:00
Sieht im ersten Moment nach einem stinknormalen Aktienrückkaufprogramm aus, nur das hier die ersten 10% annuliert werden können, und dann weiter 10% erworben werden können. Ich wusste gar nicht, dass so etwas geht. 'grübel'

Aber so stehts jedenfalls da.  

314 Postings, 6124 Tage hobbybrokerdann warten wir mal

 
  
    
18.07.06 19:16
bis morgen ab.
Habe übrigens gesehen, dass bei Navigator das gleiche plant. Die HV findet im Übrigen auch morgen statt.
 

7114 Postings, 7295 Tage KritikerAuf der Suche nach einer

 
  
    
18.07.06 22:28
günstigen Aktie komme ich hier vorbei.
Und greife mal so heraus: Q-Umsatz von 1,5 - 2,2 Mio = + 0,7.
Das entspricht 1 (einem) großen Auftrag - Basta!
Dieser Umsatz wurde erreicht mit 23 Mio Aktien = 10% !
Vor der Wandlung waren es 18 Mio Aktien; jetzt sollen 10% (=2,3) wieder zurück in den Reiswolf, dann nochmal 10% (=2,o7), dann haben wir wieder 18 Mio.
Warum hat man es nicht gleich so gelassen?

Hat es früher nicht aeco geheißen, erinnere mich, die hatten stets gute KGV's, kamen jedoch nirgendwohin; - war ja auch ein blöder Name.
Catalis klingt schon besser.
Wenigstens 1 Fortschritt - stellt Kritiker fest.  

102824 Postings, 7804 Tage KatjuschaWusstet ihr das schon?

 
  
    
1
19.07.06 00:03
Hab ich gerade von einem WO-User gemailt bekommen.


Unternehmen Erster Handelstag Transparenzlevel
Marktsegment

SMARTRAC N.V. 20.07.2006 Prime Standard
Amtlicher Markt
GALILEO MEDIEN AG 20.07.2006 -
Open Market

OVB Holding AG 21.07.2006 Prime Standard
Geregelter Markt
Solarpraxis AG 07.08.2006 -
Open Market
 

314 Postings, 6124 Tage hobbybrokerWarum hat man es nicht gleich so gelassen?

 
  
    
19.07.06 06:07
Kritiker, stell dir mal vor sie haben kurzfrisrig "billiges" Barkapital benötigt; kaufen jetzt mit realisierten Gewinnen Aktien zurück, der Kurs steigz wieder und alle lanfristig investierten partipizieren mit! (natürlich auch das nicht zu gering beteiligte Management, ca. 30%)
Nur ein Gedankenspiel!
Gruß
Hobbybroker
 

26 Postings, 6332 Tage tomnecker@Katjuscha

 
  
    
1
19.07.06 10:04
Also, ich habe drei mails an Sarah McTweed geschrieben, alle in gut verständlichem Englisch, um an Infos zu dieser mysteriösen Wandelanleihe zu kommen (oder genauer gesagt zu Informationen darüber, warum 5.000.000 Aktien an das Managment zu 20-25% des Börsenwertes außerhalb des Optionsprogramms abgegeben wurden). Ich wurde vertröstet (einmal hatte sie die mail angeblich nicht bekommen, dann war sie dringend in den USA und wollte danach antworten,  auf die dritte mail hat sie gar nicht mehr geantwortet. Das ganze dauerte ca. 4 Wochen). Also, mit dem Mangel an deutschsprachigem Kontakt hat es wohl nichts zu tun, dass man nicht an Informationen herankommt. Ich denke, diese Optionen sind am Rande des Legalen. Auch die Begründung für die vorzeitige Wandlung ("Vereinfachung der Strukturen") halte ich für an den Haaren herbeigezogen. Schön, dass diese Aktien nun zu maximal 110% des Börsenwertes zurückgekauft werden sollen. Da verdient das Managment ja nicht schlecht. Wäre die Firma nicht in den Niederlanden, wären diese Vorgänge wohl ein Fall für die Aufsichtsbehörden.

@hobbybroker
Es ging um 500.000 Euro. Catalis hatte damals bereits 60 Beschäftigte, die Geschäfte liefen im Mai 2004 nicht schlecht. Es wäre vermutlich günstiger gewesen, sich das Geld auf dem Kapitalmarkt zu besorgen, anstatt Optionen mit einem Börsenwert von mindestens 2.000.000 Euro dafür aufzuwenden. Das Managment schien ja von dem günstigen Fortgang der Geschäfte überzeugt gewesen zu sein, sonst hätte man wohl das eigene Geld nicht hineingesteckt und die Wandelanleihe zuminedest den Aktionären angeboten.  

102824 Postings, 7804 Tage Katjuscha@tomnecker

 
  
    
19.07.06 10:43
Also was die Antworten auf deine Mails anbetrifft, spricht das wirklich nicht für Catalis. Ist aber keine Überraschung für mich. Die fühlen sich ihren deutschen Anlegern scheinbar nicht sonderlich verpflichtet.
Was aber die 110% anbetrifft, ist das völlig normal. Das ist die übliche Spanne, die bei einem Aktienrückkauf festgelegt wird. Sonst wird das nur meist etwas anders ausgedrückt, es kommt aber aufs gleiche hinaus. Nämlich dass maximal 10% über oder unter des durchschnittlichen Kurses einer bestimmten Zeit (meist der letzten 10 Tage) nicht gekauft werden darf/kann. Das liegt einfach daran, dass solche ARPs ja nicht zum kurzfristigen Kurspushen gedacht sind, sondern um günstig Aktien fürs Unternehmen zu kaufen. Kursstützend wirkt es aber logischerweise trotzdem.  

770 Postings, 6425 Tage baerchenaha

 
  
    
19.07.06 19:09
war jemand von euch persönlich auf der hv ?
den offiziellen bericht fich ich nicht so aufschlussreich
mfg
baerchen

Catalis N.V. / Hauptversammlung

19.07.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Eindhoven, den 19 Juli 2006 - Heute fand die ordentliche Hauptversammlung der im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelisteten Catalis N.V. für das Geschäftsjahr 2005 in Eindhoven statt. Auf der Hauptversammlung waren ca. 29 Prozent des Grundkapitals vertreten. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen.

Der Vorstand erläuterte in seinem Bericht gegenüber den Aktionären die erfolgreiche Unternehmensentwicklung des Geschäftsjahres 2005 und präsentierte seine Strategie zum weiteren profitablen Wachstum und zur weiteren Diversifikation in neue und verwandte Testbereiche im Bereich der digitalen Inhalte.

"Unser Ziel ist es, führender Anbieter von Dienstleistungen zur Qualitätssicherung für digitale Inhalte aller Art, auf allen möglichen Übertragungswegen zu allen verfügbaren Endgeräten zu sein" so der Vorstand der Catalis N.V.
 

102824 Postings, 7804 Tage KatjuschaWar mir nicht vergönnt nach Eindhoven zu fahren,

 
  
    
19.07.06 19:12
und ich vermute mal, dass da so gut wie kein einziger deutscher Kleinanleger war. Die Adhoc ist ne reine Pflichtmittelung. Wieder mal nichts genaues.  

261 Postings, 5506 Tage qo__Ophey,

 
  
    
19.07.06 19:48
falls doch jmd. nach Holland fährt und Lieferantendienste anbietet, per BM melden *gg*


 

 

Grüße

q[o__O]p

 

314 Postings, 6124 Tage hobbybrokerca. 29%,

 
  
    
19.07.06 21:43
sagt das nicht alles zur Zusammensetzung der anwesenden?
Finde es eigentlich schade, wäre gern dabei gewesen!

Gruß Hobbybroker  

1553 Postings, 6010 Tage megalithDie Sache sieht für mich nach einer Abzocke aus,

 
  
    
1
20.07.06 12:00
ist für mich schon wunderlich das ihr hier keiner deutliche Worte findet.......

hier drängt sich das Wort "Selbstbedienungsladen" geradezu auf......,
am Markt oder von ihren Aktionären hätten sie ein vielfaches dafür einnehmen können.......
und dann müßte erst mal geklärt werden ob die ganze Sache damals überhaupt notwendig war.......
 
jetzt werden die Aktien von Catalis teuer wieder zurückgekauft......, was glaubt ihr wohl wessen Aktien das sein werden........

"Auf der Hauptversammlung waren ca. 29 Prozent des Grundkapitals vertreten. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen.".........

Kunststück, da war wohl das Managment unter sich......, anderer Aktionäre hatten ja wohl keine Eiladung, ich jedenfals nicht.....,

die ganze PR-Arbeit spricht Bände.......

Catalis ist für mich gelaufen.........

@ tomnecker danke für deine Infos......

Gruss
megalith


 

102824 Postings, 7804 Tage Katjuschamegalith, ich seh das genauso. Nur

 
  
    
20.07.06 12:17
letztlich sehen die Fundamentaldaten nunmal super aus. Gehen wir mal davon aus, du hast recht und der catalis-Vorstand zockt den Markt ab. Es kann doch sein, dass ihm zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder an deutlich steigenden Kursen gelegen ist. Es wäre doch bei den Fundamentaldaten töricht, wenn man dann vorher verkauft.

Grundsätzlich aber hast du recht. Catalis ist ne absolute BlackBox. Das ist der Grund wieso ich damals schon im Thread von User Fundamental anfangs geschrieben hatte, dass ich bei kleinen ausländischen Werten immer sehr vorsichtig bin. Hab da schon oft ähnliche Erfahrungen gemacht. Nur hab ich scheinbar nicht daraus gelernt.

Aber warten wir mal die nächsten Quartalszahlen ab. Vielleicht ändert sich ja dann schon was.

Jemand schon was von der Erstnotiz von Galileo gehört?  

233988 Postings, 6277 Tage obgicou@Katjuscha

 
  
    
20.07.06 13:01

aktuell  3,70
entspricht Marktkap von knapp 3 Mio;
waren heute schon bei 4,40

Was war eigentlich Ausgabepreis?
 

102824 Postings, 7804 Tage KatjuschaWie lautet eigentlich die WKN?

 
  
    
20.07.06 13:05
Die steht ja nicht mal in der Catalis-News. Da steht nur, dass catalis erfolgreich gelistet wurde und das alle 800k Aktien zum Handel zugelassen sind, und das Galileo seinen Umsatz 2006 verdoppeln will. Ausgabepreis kenne ich auch nicht. Gucke mich aber gerade mal auf der Galileo-HP um.  

233988 Postings, 6277 Tage obgicou603685 o. T.

 
  
    
20.07.06 13:08

102824 Postings, 7804 Tage KatjuschaAktionärsstruktur Galileo

 
  
    
20.07.06 13:08
Puh, gerade mal 23% Streubesitz. Das sind weniger als 200.000 Aktien.


Aktionärsstruktur

33,62% Familie Irnich

26,87% Catalis N.V.

10,87% Hermann Kettler

5,00% StammCom GmbH

23,63% Free Float


Designated Sponsor
Gebhard & Co. Wertpapiershandelsbank AG

 

233988 Postings, 6277 Tage obgicouWKN lautet

 
  
    
1
20.07.06 13:08

233988 Postings, 6277 Tage obgicouwkn lautet

 
  
    
20.07.06 13:09

233988 Postings, 6277 Tage obgicousorry für die 3-fach-Nennung der WKN :-) o. T.

 
  
    
20.07.06 13:10

26 Postings, 6332 Tage tomnecker@katjuscha @megalith

 
  
    
20.07.06 15:37
"... Es kann doch sein, dass ihm zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder an deutlich steigenden Kursen gelegen ist. Es wäre doch bei den Fundamentaldaten töricht, wenn man dann vorher verkauft."

Ich bin eigentlich Deiner Meinung, dass man jetzt erst einmal investiert bleiben und abwarten sollte, wie sich die Sache weiterentwickelt. Die Zahlen sind ja nicht so schlecht.

Überhaupt nicht kann ich Deiner Auffassung folgen, dass der Kurs sich so entwickeln soll, wie es den Vorständen gelegen ist. Wo kämen wir denn da hin? Und ich bin vollkommen megaliths Meinung, dass sicherlich nicht unsere Aktien zurückgekauft werden. Da ist nämlich auch gleich klar, warum der Jahresüberschuss 2005 in die Kapitalrücklage gesteckt wird. Sollte der Gewinn tatsächlich für den Rückkauf der vorzeitig gewandelten Aktien verwendet werden, ist dies wohl ein Fall für den Staatsanwalt.

Noch eine andere Sache: Kennt jemand den Wirtschaftsprüfer, der den Bericht attestiert hat (Moore Stephens Van den Boomen)? Wie ist die Reputation dieser Prüfer? Auf der web page sieht alles o.k. aus, aber web pages sind eben virtuell...

 

6268 Postings, 5829 Tage FundamentalAktuelle Einschätzung

 
  
    
20.07.06 16:24
Das Thema der Aktienkäufe hat in der Tat einen "faden Beigeschmack". Hasenstab hat in einem Interview von "Altlasten" gesprochen, die Catalis leider sehr spät publiziert hat. Ihm sei es aber wichtig, damit einen Strich zu ziehen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Ich hoffe, dass ist dann auch die letzte Leiche nach dem Desaster der aeco N.V. ... bin aber auch kein Experte, was die Hintergründe der Aktien-Transaktionen betrifft.

However, ich komme aus dem operativen Geschäft und kann von daher nur Gutes über Catalis respektive Herrn Hasenstab berichten. Die Prognosen wurden in der (Catalis- !) Vergangenheit immer übertroffen, die Zukäufe haben allesamt erhebliche Zuwächse gebracht und das Geschäftsmodell boomt wie kaum ein zweites.
Auch wenn ich mich wiederhole: Genau darin liegt der heutige "Wert" unserer Aktien (EPS) sowie die äusserst hohe Wahrscheinlichkeit auf weitere dynamisch wachsende Gewinne !
Selbst wenn auf der Ebene des Aktienhandels manipuliert wurde - was ich absolut missachte ! - ändert dies überhaupt nichts am operativen Geschäft. Und diesbezüglich hat sich Hasenstab auch nichts zu Schulde kommen lassen - ganz im Gegenteil.

OK, wenn dieses Thema bei dem einen oder anderen das Vertrauen komplett zerstört hat verstehe ich absolut die Frustration, ich (für meinen Teil) bin und bleibe vom aber vom Geschäftsmodell zu 100% überzeugt.

Nun noch zu Galileo: Zum einen wächst dieses Unternehmen voraussichtlich um 100%. Zum anderen ist nun die Zulassung zum Handel erfolgt. Catalis sollte aber noch von einem dritten Faktor (überdurchschnittlich !) profitieren, denn Galileo wird mit Sicherheit alle zu vergebenen Aufträge an Catalis weiterreichen:

"... Darüber hinaus produziert die Galileo Medien AG eigenständig Content für?die DVD- Vermarktung im Wellness- und Fitnessbereich sowie im?Special-Interest-Bereich und bietet, als sinnvolle Ergänzung zum?Kerngeschäft, auch Dienstleistungen im Bereich Postproduktion an ..."

Demnach partizipiert Catalis vom operativ stark wachsenden Geschäft als Teilhaber sowie als "großer Bruder" auch noch als Kunde. Soweit ich die Situation einschätzen kann hat Catalis einmal mehr bewiesen, strategisch absolut klasse Akquisitionen zu tätigen (wie auch bei der Produktionsverlagerung in das wesentlich günstigere Polen) !

Bitte auch nicht vergessen, dass Hasenstab nach dem 1. Quartal gesagt hat, dass das operative Geschäft "besser als erwartet" gelaufen sei. Demnach sollten die Zahlen zumindest im oberen Bereich der Prognosen liegen und wahrscheinlich noch deutlich darüber.

Die Relation KGV/Wachstum/Marktpotenzial ist bei Catalis absolut intakt. Sollten endlich die "Nebenkriegsschauplätze" a la Aktienhandel & Optionsprogrammen gelöst sein, wird der Kurs dies widerspiegeln, davon bin ich (noch immer !) absolut überzeugt !

 

233988 Postings, 6277 Tage obgicoumüssen wir uns nicht selbst vorwerfen

 
  
    
20.07.06 16:33

daß wir die Ausgestaltung der Optionsanleihe nicht genau analysiert haben, bevor wir bei Catalis eingestiegen sind?
Die Adhoc vom Mai 04 als die Anleihe begeben wurde ist relativ eindeutig.
Daß das Ding für das Management aufgegangen ist, liegt doch nur daran, daß Catalis sich seitdem zeitweise mehr als verdreifacht hat. Das Management hat dazu sicher einen Teil beigetragen, denn durch die strategischen Akquisitionen kam der Kurs in 06 so richtig ins Rollen.
Ich will die jetzt nicht völlig aus der Verantwortung nehmen, aber ich denke wer bei 0,60 eingestiegen ist, sieht das ganze etwas gelassener als wir, die wir erst bei Kursen ab 1,40 (zumindest ich) eingestiegen sind.

Daß die eine Klitsche als WP beschäftigen ist doch klar; eine KPMG oder PWC kann und soll sich Catalis nicht leisten; Deshalb wird auch der JA diesmal solange gedauert haben; bei Akquisition von 3 Firmen, noch dazu aus 3 unterschiedlichen Rechnungslegungskreisen (Polen, UK, USA; ob der polnische Accountant vorher überhaupt schonmal was von IFRS gehört hat?); die muß man erst mal konsoidieren.

Wir dürfen auch nicht vergessen, daß wir uns hier nicht im DAX und im Prime-Standard befinden, sondern nur im geregelten Markt; die Risiken sind hier höher.

Daher bleibt uns nur zu hoffen, daß hinter den ausgewiesenen fundamentalen Erfolgen wirklich zählbares steht.  

233988 Postings, 6277 Tage obgicouetwas mehr Einsicht in die Black Box Catalis

 
  
    
20.07.06 17:05
schafft ein Blick auf die HP der operativen Tochter:
www.testroniclabs.com
 

233988 Postings, 6277 Tage obgicouGalileo

 
  
    
20.07.06 18:09
scheint ein gutes Geschäft für Catalis zu werden.
Gezahlt hat man für die 27% 180T (Position Investment in Subsidiaries lt. JA).
Mit dem Schlußkurs von 3,8 heute ist Galileo 3,8 + 800T = 3,04 Mio wert.
27% davon machen ca. 820T.

Macht einen momentanen Gewinn aus dem Geschäft von 640T oder sehe ich das falsch?

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 120  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben