UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mensch und Maschine....Sensationell ?

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 23.10.20 17:29
eröffnet am: 06.02.06 13:51 von: Jigga06 Anzahl Beiträge: 758
neuester Beitrag: 23.10.20 17:29 von: Ivilknivil Leser gesamt: 170880
davon Heute: 88
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

273 Postings, 5399 Tage Jigga06Mensch und Maschine....Sensationell ?

 
  
    
15
06.02.06 13:51
Hi, hab mal ne Frage an euch, was haltet ihr von Mensch und Maschine (WKN:658080)?

Erwartete Erlöse in diesem Jahr sollen bei etwa 165 Millionen Euro liegen, wobei die Aktie aktuell mit gerade 45 Millionen bewertet wird und das bei einem KGV von gerade einmal 7 !
Also für mich als Laien hört sich das enorm an....die Analysten von "Betafaktor" sehen die momentan bei knapp 5,5? dotierte Aktie in Zukunft jenseits der 10 !

Also was meint ihr ?
Ist die Aktie ein "buy" ?

MFG
DER J  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
732 Postings ausgeblendet.

566 Postings, 1497 Tage WhitepaperHV

 
  
    
07.05.20 11:59
Ich habe bisher noch keine Nachricht bekommen. Auf der HP steht nach wie vor 13.05..
Ich habe der IR mal geschrieben.  

566 Postings, 1497 Tage WhitepaperHV

 
  
    
08.05.20 10:48
Hallo in die Runde,

Ich habe die Rückmeldung der IR bekommen.

17.06. ist die HV.

Virtuell ...

Schade, dass sich der Kurs aktuell nicht positiv entwickelt...dabei sieht es mit dem Geschäft ja nicht schlecht aus... -_-  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Danke

 
  
    
10.05.20 10:44
für die Info Whitepaper! Hat jemand schon eine virtuelle HV mitgemacht? Vielleicht nehm ich da sogar mal teil :)

Bei der Einschätzung der Kursentwicklung kommt halt drauf an wann man eingestiegen ist. Q1 war zwar sehr gut aber Q2 ist eine Wundertüte, da steht die Aktie gar nicht schlecht da finde ich.  

3492 Postings, 3864 Tage Fred vom JupiterSorry

 
  
    
25.05.20 16:14
Hab einen neuen Threrad zu M&M eröffnet, erst anschließend gesehen, dass es ja schon einen funktionierenden gibt. Hab schon um Löschung gebeten....
 

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99MuM während Corona

 
  
    
26.06.20 11:44
@Fred vom Jupiter macht doch nichts viel los ist hier ja auch nicht wenn es nichts neues gibt.

HV kam und ging und nächster Termin sind dann wohl die Q2 Zahlen am 22. Juli dann wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Nachdem sich die Welt auch während Corona weiterdreht bin ich ziemlich optimistisch bei MuM dass es wieder starke Zahlen gibt und im Vergleich zu Nemetschek hat die Aktie mal wieder Luft nach oben. Iwo bei 60 Euro würde man die Milliarde MK knacken das wäre doch ein schönes Ziel bis Jahresende :) Und dann bitte endlich in den SDax und Prime Standard im Freiverkehr hat man doch eigtl nichts mehr zu suchen

Habe die HV-Anmeldung leider verpasst und bin echt schockiert dass hier über 10% der Stimmen dem Verwaltungsrat die Entlastung verweigert haben?! Ich kann mir ehrlich gesagt keine bessere Unternehmensführung vorstellen, höchstens die HV Verschiebung war ein bisschen unglücklich. Andererseits darf man nicht meckern wenn man nicht teilnimmt, also nächstes Jahr dann

https://www.mum.de/investor-relations/...ons-deutsch/hauptversammlung  

56 Postings, 730 Tage IvilknivilIch habe an der hv teilgenommen.

 
  
    
3
26.06.20 16:29
Am Anfang wurden einige Technologien vorgestellt was ich besonders gut fand um eine bessere Idee zu bekommen was MuM so alles treibt.
Zu corona waren die Aussagen recht positiv. Glaube aber nicht das die q2 zahlen besonders stark werden. Hörte sich eher so an als ob diese im Rahmen liegen und es dann ab q3 wieder richtig losgeht.
Im Endeffekt hat MuM durchblicken lassen das das Ziel für 2020 sehr konservativ geschätzt war und jetzt aber durch die corona Problemchen ?nur? getroffen wird.

Was ich recht interessant fand:
MuM plant aktuell nicht auserhalb von Europa zu expandieren und will in den nächsten Jahren keine Übernahmen mehr tätigen.
Man möchte nicht zusätzliche Baustellen haben und glaubt mit den aktuellen Plänen genug zu wachsen.
Das klingt für mich sehr bodenständig aber auch wenig mutig ;)
Naja wenn mum organisch ohne weiteres expandieren wächst, soll es mir recht sein.

Lg  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Oh danke für die Info

 
  
    
26.06.20 17:27
Das wäre natürlich nicht so schön. Ich würde das so verstehen, dass man zum Halbjahr noch etwas unter der Prognose liegt und dann in Q3 und Q4 wieder langsam durchstartet? Dann müsste man ja in Q2 schon deutlich Federn gelassen haben, also negatives Umsatzwachstum ausgewiesen haben um von +24,5 Prozent auf +10 bis 12 zu kommen. Wenn das schon MuM passiert, was passiert dann mit den anderen? Aber klar ne Rezession muss sich ja auch iwie auswirken, puh da bin ich mal gespannt!  

56 Postings, 730 Tage IvilknivilAlso

 
  
    
26.06.20 17:32
So habe ich es jedenfalls verstanden. Klar gesagt wurde das alles nicht. Vielleicht habe ich es auch falsch interpretiert..  

52564 Postings, 5376 Tage RadelfanNur zur Erinnerung: Heute nach 17:30

 
  
    
03.07.20 16:41
soll der Bezugspreis für die Aktiendividende bekanntgegeben werden!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

372 Postings, 4076 Tage BadnerMein Tipp 46,95?

 
  
    
03.07.20 17:34

52564 Postings, 5376 Tage RadelfanDas Angebot ist da!

 
  
    
03.07.20 18:53
Nur kann man es nicht lesen, weil beim Download immer nur das Abstimmungsergebnis der letzten HV kommt....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Interview mit dem CEO

 
  
    
03.07.20 18:53
Gut dass ihr euch meldet, bin grade mal auf die Website wo ein spannendes Interview in der Börsen-Zeitung aufgenommen wurde:

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...rsen-zeitung-01072020.pdf

@ Ivilknivil da hat dich dein Eindruck nicht getäuscht wie es scheint, zumindest der Gewinn in Q2 wird moderat rückläufig sein. Schätze es werden zum Halbjahr dann vielleicht 10% Umsatzwachstum und 15% Nettogewinnsteigerung übrigbleiben? Ich hatte zuvor fast noch ein bisschen mehr erwartet. Auch interessant dass der CEO eine W-Formation am Aktienmarkt erwartet, wirkte fast schon ein bisschen bremsend als er in Bezug auf den Aktienkurs gefragt wurde? MuM war ja auch immer ein guter Frühindikator für andere Dienstleister, da kann uns echt noch was bevorstehen bezüglich Gewinneinbrüchen  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Aber ist es nicht irrational

 
  
    
03.07.20 18:59
die Aktiendividende zu nehmen? MuM macht doch seit Jahren ein Geschäft damit die Stücke antizyklisch günstig am Markt einzusammeln und dann zu einem guten Preis statt Dividende anzubieten? Ich würde mich jedenfalls immer fürs Bargeld entscheiden selbst wenn man kurzfristig einen Euro spart  

52564 Postings, 5376 Tage RadelfanNun auf der Homepage lesbar: 46,80 per Stück

 
  
    
05.07.20 08:33
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Kleiner Teilverkauf

 
  
    
09.07.20 12:10
Habe nach den Aussagen des CEO heute über der 50 ein paar Stücke abgegeben (zum ersten Mal in 4 Jahren). Ist ein fairer Preis und ich hoffe im Herbst wieder nachlegen zu können. Wenn es noch ein bisschen steigt dann ist die Aktiendividende natürlich in der Tat interessant, auch wenn es bei mir nicht für viele Stücke reichen würde.  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Zahlen kommen gut an

 
  
    
1
22.07.20 11:26
Halbjahreszahlen wie erwartet, die Jahresprognose wurde bestätigt. Denke in diesem verrückten Markt kann es weiter nach oben gehen, KGV liegt bei ca. 40 wenn man von ca. 1,20€ EPS dieses Jahr ausgeht.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...hlen-vor/?newsID=1373515  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Heute mal wieder über der 50 geschlossen

 
  
    
26.08.20 18:08
Gab zuletzt nicht viel neues aber bin gespannt wie es mit der Aktie weitergeht, glaube der Markt will noch weiter nach oben solange es keine negativen News gibt. Bin auch optimistisch was die Q3 Zahlen angeht, wie eigtl immer bei MuM. Wäre schön wenn man die Umsatzziele doch noch erreicht. Der große Bruder aus Amerika (Autodesk) hat gestern klasse Zahlen geliefert für das Quartal Ende Juli, Systemhaus sollte also weiterhin gut laufen.

Die Kursziele der Analysten sind hier jetzt erreicht, nach den Zahlen wurde ja von LBBW (50,25€) und SMC (50,50€) auf halten abgestuft. Die langfristige Zielrendite der Dividende von 2% haben wir grade auch ziemlich genau auf Basis von 1€ im nächsten Jahr. Vielleicht kann die Rallye bei den Techwerten MuM noch weiter mitziehen, was meint ihr?

Stelle dir Researchs grade mal rein für Übersichtszwecke:

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...ng-fy20-profit-target.pdf

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...200724-smc-update-mum.pdf

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...e_kompakt_27_07_20_de.pdf  

9 Postings, 47 Tage JaHoÜber 55 Euro mit Tendenz weiter stark steigend

 
  
    
06.10.20 11:00
Die aktuellste Studie von SMC Research vom 18. September 2020 gibt als neues Kursziel 52,20 Euro an (zuvor 50,50 Euro). Jetzt steht die Aktie weit über 55 Euro und steigt immer weiter. Weiß jemand, ob es dafür außer Chart-Technik und die jährlich steigende Dividende (immer ein guter Grund eine Aktie zu erwerben oder zu halten) weitere Gründe gibt?

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...die-menschundmaschine.pdf

Ich bin für jede Info dankbar.
 

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Neues Allzeithoch

 
  
    
06.10.20 13:55
Hallo Jaho, konkrete Gründe sehe ich nicht. Vielleicht dass das Unternehmen traditionell sehr früh Quartalszahlen gibt, die jetzt Ende Oktober positiv überraschen könnten. MuM ist grundsätzlich ein Investorenliebling weil sie oft positiv überraschen mit Quartalszahlen.

Die Vorstandswoche gab gestern eine kurze Empfehlung auch auf dem derzeitigen Niveau nicht zu verkaufen weil Corona wie man gehört hat gut kompensiert werden konnte/kann.

Günstig war die MuM Aktie noch nie, aber natürlich ist  im Moment hier sehr viel eingepreist. Andererseits sind Nemetschek und vor allem die Amerikaner nochmal teurer.  

9 Postings, 47 Tage JaHoMuM zieht auf und davon

 
  
    
08.10.20 12:14
Danke an Pleitegeier 99,
auch den Analysten scheinen nur die Chart-Technik und der generelle Run auf Softwareunternehmen als Begründung für die Rally einzufallen. Ein Analyst sieht momentan ein starkes Kaufsignal und mittelfristig Kurse bei 70 Euro.

https://www.godmode-trader.de/analyse/...zieht-nach-oben-raus,8774442  

2 Postings, 344 Tage Die MUMieMarktkapitalisierung 1 Milliarde

 
  
    
08.10.20 15:37
MUM hat heute die 1.Milliarde erreicht. Ein längst fälliger Index-Aufsteiger.  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Da haben wir die 60 Euro

 
  
    
08.10.20 17:23
Ist für mich schon wieder etwas unheimlicher Kursanstieg so einfach aus dem nichts. Glaube Drottleff ist auch immer bei der Rüttnauer Research Tour dabei, vielleicht hat er da ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Ist schon immer witzig bei MuM, ich erinnere mich noch als er im Juli die Q2 Zahlen in der Börsen-Zeitung vorweggenommen hat.

Das mit der Indexaufnahme ist mir schon seit Jahren ein Rätsel, da sind Buden von 100-200 mio Market Cap drin aber MuM wird bei 500 mio Streubesitz nicht aufgenommen.  

246 Postings, 593 Tage Pleitegeier 99Q3 unter Vorjahr

 
  
    
21.10.20 09:13
Q3 ist ordentlich, schon wieder etwas besser als Q2 ausgefallen wobei Umsatz und Nettoergebnis immer noch leicht unter Vorjahr liegen.

Wenn ich es richtig sehe impliziert die EPS-Spanne ein leicht gesenktes Jahresziel mit 1,07€-1,18€. Dividende aber weiter auf Kurs dank des starken Cashflows.

Schätze die Aktie ist etwas vorausgelaufen in letzter Zeit und konsolidiert jetzt etwas.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...hlen-vor/?newsID=1404345
 

372 Postings, 4076 Tage Badnerinteressante Interview

 
  
    
2
23.10.20 16:23

56 Postings, 730 Tage IvilknivilDividende

 
  
    
1
23.10.20 17:29
Ja die ?vollauschüttung? des Gewinns ist auch so ziemlich das einzige was mich an MuM etwas stört. Mir wäre es lieber wenn mehr in zukünftiges Wachstum investiert wird.
Aktuell reicht das organische Wachstum aus um die Dividende jährlich zu steigern aber wie lang geht das noch ?

Ich bleibe hier trotzdem gerne investiert, denn alles andere passt ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben